-50°
ABGELAUFEN
TUI/Vodafone Auslandssurfen mit Stick/Mini-Sim/Micro-Sim
TUI/Vodafone Auslandssurfen mit Stick/Mini-Sim/Micro-Sim

TUI/Vodafone Auslandssurfen mit Stick/Mini-Sim/Micro-Sim

Preis:Preis:Preis:1,99€
Zum DealZum DealZum Deal
TUI und Vodafone haben gestern ein neues Angebot zum Urlaubssurfen gestartet. Sicherlich gibt es lokal in den Ländern bessere Angebote, aber wer schon in Deutschland gut und günstig an eine Sim herankommen will, die er auch für ein bisschen Surfen im Ausland benutzen kann, sicherlich ein guter Deal.

(In Deutschland und den Ländern, wo es ein Vodafone Netz gibt, wird das Vodafone Netz genutzt.)

Für die Nutzung in den 14 Urlaubsländern Spanien, Türkei, Ägypten, Griechenland, Portugal, Italien, Irland, Malta, Großbritannien, Niederlande, Albanien, Tschechische Republik, Rumänien, Ungarn, Australien und Neuseeland gelten die folgenden Preise: 1,99 Euro (1 Stunde), 9,99 Euro (12 Stunden) oder 14,99 Euro (7 Tage). Das enthaltene Inklusiv-Volumen beträgt dabei 20 MB (1 Stunde), 100 MB (12 Stunden) beziehungsweise 200 MB (7 Tage).
Bei Reisen zu den Destinationen USA, Hongkong, Indien, Malaysia, Singapur und Südafrika kann der TUI-Surfstick ebenfalls genutzt werden - dann gelten aber abweichende Konditionen in punkto enthaltenem Datenvolumen: Das Stundenpaket für 1,99 Euro enthält dann nur 5 MB, beim 12-Stunden-Paket für 9,99 Euro sind es 30 MB. Auch bei der 7-Tages-Version für 14,99 Euro stehen nur 30 MB zur Verfügung.

Uninteressant, aber die Daten für surfen in Deutschland: In Deutschland fallen fürs mobile Surfen entweder 99 Cent (1 Stunde), 2,99 Euro (24 Stunden), 4,99 Euro (3 Tage) oder 19,99 Euro (30 Tage) an. In jedem Paket ist dabei ein Datenvolumen von 1 GB enthalten.


Das Angebot kann wahlweise SIM-only - dann als normale Mini-SIM-Karte oder als Micro-SIM - oder direkt im Bundle mit einem Surfstick auf einer speziellen Unterseite der TUI-Homepage bestellt werden. Bei dem angebotenen USB-Stick handelt es sich um das Modell E160E von Huawei (mit SIM-Lock), das allerdings eine maximale Downstream-Rate von 3,6 MBit/s ermöglicht. Mit einem moderneren Stick sind aber - zumindest im deutschen Inland - auch Datenraten von bis zu 7,2 MBit/s möglich.
Bei Bestellung von Mini- oder Micro-SIM fallen jeweils 14,95 Euro an. Enthalten ist ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Der Surfstick kostet samt SIM-Karte 29,95 Euro, hier sind insgesamt 5 Euro an Startguthaben enthalten. Versandkosten fallen bei Bestellung generell nicht an.

14 Kommentare

bis auf die wirklich kleinen Kapaziäten ist das ein wirklich faieres Angebot für eMails und bisschen surfen in den üblichen Urlaubsländern

ansich finde ich das Paket gut, kommt für mich aber leider etwas zu spät; mein Flieger geht schon in ein paar Tagen :-(

Kennt jemand ein Angebot mit mehr inklusiv Volumen? Z.B. 7 Tage mit 1GB Traffic? Würde ja mit dem TUI-Angebot 60,- EUR kosten :-(

hyperdeal

Kennt jemand ein Angebot mit mehr inklusiv Volumen? Z.B. 7 Tage mit 1GB Traffic? Würde ja mit dem TUI-Angebot 60,- EUR kosten :-(



willst du dir im urlaub was aus dem netz saugen???

Deal-Jäger

also ich finde das angebot auch soweit okay!
spart man sich den ganzen ärger mit den ausländischen anbietern!

Wie kann man das Angebot okay finden? Die Preise sind absolut überteuert und die Mini-Volumen erlauben nicht mal den normalen Abruf mehrerer Internet-Seiten innerhalb der angegebenen Zeit. Für die genannten Preise kann man sicher sogar eine Hotelinternet-Flatrate am Urlaubsort buchen und selbst wenn diese dann 20 Euro für 24 Stunden wäre, ist das dann günstiger als obiges Angebot.

tondino

Wie kann man das Angebot okay finden? Die Preise sind absolut überteuert und die Mini-Volumen erlauben nicht mal den normalen Abruf mehrerer Internet-Seiten innerhalb der angegebenen Zeit. Für die genannten Preise kann man sicher sogar eine Hotelinternet-Flatrate am Urlaubsort buchen und selbst wenn diese dann 20 Euro für 24 Stunden wäre, ist das dann günstiger als obiges Angebot.



Rechnen kannst du oder?
20,-€/24 std. soll günstiger sein 14,99€/7 Tage

Als günstig empfinde ich das nicht wirklich. Ein gutes Angebot gibt es in Österreich zu kaufen (leider nur vor Ort, aber auch für nicht-Österreicher kauf- und nutzbar): drei.at/por…tml
2GB incl., aufladbar, in einer Vielzahl von Ländern nutzbar (siehe Kleingedrucktes), kostet 50 Euro. UMTS-Stick ist auch noch dabei. Wird in .de auch teilweise von Resellen angeboten, kostet dann aber typischerweise das Doppelte.


Deal-Jäger

nützt dir nur nix wenn du kein netz dafür hast. hab ich letztes jahr so erlebt. drei gekauft und in italien kein netz damit gehabt.
hat mir also nicht viel gebracht!

Verfasser

pling

Als günstig empfinde ich das nicht wirklich. Ein gutes Angebot gibt es in Österreich zu kaufen (leider nur vor Ort, aber auch für nicht-Österreicher kauf- und nutzbar): http://www.drei.at/portal/de/privat/tarife/internet_togo/InternetToGo.html 2GB incl., aufladbar, in einer Vielzahl von Ländern nutzbar (siehe Kleingedrucktes), kostet 50 Euro. UMTS-Stick ist auch noch dabei. Wird in .de auch teilweise von Resellen angeboten, kostet dann aber typischerweise das Doppelte.


Das gibt es auch direkt im 3-Shop in AT zu kaufen und zwar Sim-only. 15€ für 1GB, der dann dabei ist auf der Sim. Auch aufladbar. Ist halt nur auf ein paar Länder limitiert.. bringt mir auch nichts, wenn ich z.B. nach Spanien will. Wie oben aber auch geschrieben, lokal gibt es sicherlich immer bessere Angebote, nur wer EINE Sim für mehrere Länder und auch nicht nach lokalen Angeboten nach Ankunft suchen will, hat ihr sicherlich das deutschlandweit beste Angebot (abgesehen von der Vodafone Reiseflat, die in Vodafone Verträgen mit drin ist)

Ich verstehe die vielen Cold Wertungen nicht. Meines Wissens ist das der günstigste Weg mit einer deutschen Prepaid Sim im Ausland zu surfen, deshalb von mir ein HOT.

Ich lass´ mich gern vom Gegenteil überzeugen...

Gibts denn irgendwo eine Seite wo ich sehen kann welcher Prepaid Tarif im jeweiligen Land was kostet?
Hatte damals schon für London eine Prepaid Karte für Internet/Mail auf dem iphone gesucht. OK, nicht wirklich gründlich.....

Also Tipps immer her damit! ;o)

tondino

Wie kann man das Angebot okay finden? Die Preise sind absolut überteuert und die Mini-Volumen erlauben nicht mal den normalen Abruf mehrerer Internet-Seiten innerhalb der angegebenen Zeit. Für die genannten Preise kann man sicher sogar eine Hotelinternet-Flatrate am Urlaubsort buchen und selbst wenn diese dann 20 Euro für 24 Stunden wäre, ist das dann günstiger als obiges Angebot.


Ich spreche von einer echten Flatrate im Hotel und was sind hier 200 MB für eine Woche surfen im Vergleich? 200 MB sind nach spätestens 1 - 2 Stunden normal Laptopsurfen verbraucht und daher ist das Angebot uninteressant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text