421°
ABGELAUFEN
TuneUp Utilities 2012 kostenlos
TuneUp Utilities 2012 kostenlos

TuneUp Utilities 2012 kostenlos

Einfach Namen und E-Mailadresse eingeben und Der Key wird euch direkt zugesandt. Einfach eine Testversion runterladen (z.B hier: winfuture.de/dow…tml ) und den Code dort eingeben.

Beste Kommentare

Ich glaube, ich sollte das auch mal ausprobieren.... mein Rechner wird immer langsamer... oO

toolbars_26ibdd.jpg

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)

Überflüssiger Müll und ein weiterer Dienst, der im Hintergrund läuft und die Leistung frisst, die er eigentlich wiederbringen soll.. Kurzer Guide zum Thema Windows aufräumen:

1. Unnötige Programme deinstallieren (via Systemsteuerung)
2. msconfig (Windows 7 und älter) bzw. TaskMgr (Windows öffnen und den Autostart aufräumen (alles raus was nicht benötigt wird, im besten Falle nur das AV Programm)
3. Dienste öffnen und nach Starttyp sortieren und alle Dienste überfliegen, die auf automatisch stehen.. Bei unnötigen Diensten (Google Updater, Adobe Shit) den Dienst beenden und Starttyp auf deaktiviert stellen..

Weisheiten:

Registry Cleaner braucht keiner, da sich eine vermüllte Registry nicht negativ auf die Performance auswirkt..

Security Suites braucht keiner, ein simples (kostenloses) AV Programm reicht..

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)


... was ja ziemlich unglücklich ist, wenn man was wichtiges schreddert

TuneUp ist absolut unnütz, die wichtigsten Funktionen hat man beim CCleaner drin und der ist kostenlos.
57 Kommentare

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)

Deal-Jäger

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)


Ich! bei meinem Notebook :), hab jetzt die 2013 Version und es läuft.
Deal ist Hot, thx Typhoon.

ja früher schon dadurch dass das defragmentieren automatisch lief :P

Verfasser

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)

Es geht nicht nur um die Verbesserung Ich nutze das Programm z.B. wegen dem Schredder und um Dateien zu finden/löschen die bei Deinstallationen übrig geblieben sind.

hot !!

Unbedingt ne Spammail angeben, die ballern einen regelrecht zu mit ihren "Angeboten"

benutze ich schon ewig und kann eigentlich nur sagen das das System immer Stabil läuft.
Ob man es brauch....ist eine andere Geschichte (_;)

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)


Und dadurch hat man welchen Vorteil, neben dem Risiko, dass doch mal was wichtiges geshredert wird...?

Ich benutze seit Version 97 das Prog und es lässt sowohl auf meinem Notebook wie auch PC nicht zu wünschen übrig ( aktuell 2013 )

Muss das hier wieder in so eine dämliche Diskussion ausufern? Jeder der sowas benutzt, sollte wissen was er damit anrichten kann. Falls nicht, dann behaupte ich, dass derjenige DAU das auch ohne diese Mittel schaffen kann...

Wise Care 365 ist besser

Verfasser

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)

Man hat den Vorteil, dass Dateien nicht wiederhergestellt werden können, wenn ich sie geschreddert habe.

Ich erinnere mich noch an alte Zeiten.
Als ich glaubte TuneUp könnte die letzten MHz aus meinem Rechner rauskitzeln und die eingebildeten Ruckler von CS1.6 ausmerkzen X)

Ich glaube, ich sollte das auch mal ausprobieren.... mein Rechner wird immer langsamer... oO

toolbars_26ibdd.jpg

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)


... was ja ziemlich unglücklich ist, wenn man was wichtiges schreddert

TuneUp ist absolut unnütz, die wichtigsten Funktionen hat man beim CCleaner drin und der ist kostenlos.

Überflüssiger Müll und ein weiterer Dienst, der im Hintergrund läuft und die Leistung frisst, die er eigentlich wiederbringen soll.. Kurzer Guide zum Thema Windows aufräumen:

1. Unnötige Programme deinstallieren (via Systemsteuerung)
2. msconfig (Windows 7 und älter) bzw. TaskMgr (Windows öffnen und den Autostart aufräumen (alles raus was nicht benötigt wird, im besten Falle nur das AV Programm)
3. Dienste öffnen und nach Starttyp sortieren und alle Dienste überfliegen, die auf automatisch stehen.. Bei unnötigen Diensten (Google Updater, Adobe Shit) den Dienst beenden und Starttyp auf deaktiviert stellen..

Weisheiten:

Registry Cleaner braucht keiner, da sich eine vermüllte Registry nicht negativ auf die Performance auswirkt..

Security Suites braucht keiner, ein simples (kostenloses) AV Programm reicht..

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)



Was ich stark bezweifel!

glockmane

Überflüssiger Müll und ein weiterer Dienst, der im Hintergrund läuft und die Leistung frisst, die er eigentlich wiederbringen soll.. Kurzer Guide zum Thema Windows aufräumen:1. Unnötige Programme deinstallieren (via Systemsteuerung)2. msconfig (Windows 7 und älter) bzw. TaskMgr (Windows öffnen und den Autostart aufräumen (alles raus was nicht benötigt wird, im besten Falle nur das AV Programm)3. Dienste öffnen und nach Starttyp sortieren und alle Dienste überfliegen, die auf automatisch stehen.. Bei unnötigen Diensten (Google Updater, Adobe Shit) den Dienst beenden und Starttyp auf deaktiviert stellen..Weisheiten:Registry Cleaner braucht keiner, da sich eine vermüllte Registry nicht negativ auf die Performance auswirkt..Security Suites braucht keiner, ein simples (kostenloses) AV Programm reicht..


KlugschHeisst

Ich glaube, ich sollte das auch mal ausprobieren.... mein Rechner wird immer langsamer... oO



Man glaubt es kaum aber ich habe schon rechner gesehen wo wirklich nur noch eine schießscharte im browser war ;).

sieht zu, dass ihr euch die scheiß toolbar und co. nicht mit installiert.

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)



Das sind ja echt hohe Anforderungen - das Notebook läuft nach der Tuneup-Installation immer noch. Und deswegen soll es gut sein...

Deal-Jäger

Walk3r785

Gibt es jemanden der damit ernsthaft schonmal eine Verbesserung bemerken konnte? X)


Es ist gut weil er schneller geworden ist.

Ich nutze es, da ich mein Windows bequem über ein Programm anpassen kann, ohne ewig zu googlen und in der registry rumzupfuschen.
Zudem sind die CC-Cleanerfunktionen mit enthalten.

danke für die Info

für die Leute die meinen "braucht kein Mensch":
Lasst es doch jeden selbst entscheiden sonst erstell ich wieder ein "Raspberry Pi"-Deal

Thx Typoon → Hot...:p

bin seit anfang an bei tune up bin zufrieden

Also egal, ob das Programm was taugt. Der Installer ist ja ne echte Krankheit.
Versucht bestimmt 10 verschiedene ZusatzToolbars und Co. zu installieren...

diddl1968m

bin seit anfang an bei tune up bin zufrieden



Ahja..

Resolute

Also egal, ob das Programm was taugt. Der Installer ist ja ne echte Krankheit. Versucht bestimmt 10 verschiedene ZusatzToolbars und Co. zu installieren...



Und schon deswegen taugt es nichts, wie macht man einen PC schneller, indem man ihn vollmüllt??

Resolute

Also egal, ob das Programm was taugt. Der Installer ist ja ne echte Krankheit. Versucht bestimmt 10 verschiedene ZusatzToolbars und Co. zu installieren...



Ja, dass nervt.^^

Ich rate davon ab. Hat bei mir nur Probleme gebracht.

beneschuetz

Ich rate davon ab. Hat bei mir nur Probleme gebracht.



Ich glaube, auf den Rechnern, auf denen das installiert wird, ist das sogar noch eine Verbesserung X)

lucek

sieht zu, dass ihr euch die scheiß toolbar und co. nicht mit installiert.



seht

Ob mann' s braucht oder nicht, sei dahin gestellt...
Deal als solches (Preis/Leistung) ist dennoch Hot!

Zuj

Ob mann' s braucht oder nicht, sei dahin gestellt...


NICHT! Definitiv....

Zuj

Deal als solches (Preis/Leistung) ist dennoch Hot!


Also kostenlose Scheiße ist neuerdings HOT? oO

Na dann... muss ja jeder selber wissen, was er votet

Ist das ne 12 monate lizenz oder eine für immer???

AFF2RA-4X9J9T-BJF689-5JRXR8-D5M1MC-DXQ940

Kann gerne verwendet werden!

Extra registriert um das hier Down zu voten.

Pervi

Ich nutze es, da ich mein Windows bequem über ein Programm anpassen kann, ohne ewig zu googlen und in der registry rumzupfuschen.


Genau hier liegt das Problem, wenn man selbst mit Bedacht Hand anlegt, weiß man genau welche Änderungen vorgenommen worden sind.

Bei Tuning Tools jeglicher Art weiß ich dies nie so genau. Auch ein Laie sollte sich mit seinem System auseinander setzen, um zu verstehen was dort passiert, dannn kann die größte Performance Bremse, das Teil vor dem Rechner sein System länger jungfräulich halten, ohne den Einsatz von Thirdparty Tools.

Ansonsten sollte zu diesem Thema alles gesagt sein - als Profi kann ich davon einerseits nur abraten, andererseits schafft das den Kollegen in den Schrauberbuden mehr Kundschaft wenn die Tuningprofessionalextremeultimateexperience-User ihr Meisterwerk vollendet haben.

symbian

Ist das ne 12 monate lizenz oder eine für immer???


12 Monate Updaes innenbegriffen, danach läuft es ohne Updates weiter (bitte korrigiert mich wenn ich mich da irre)

Pischi

Genau hier liegt das Problem, wenn man selbst mit Bedacht Hand anlegt, weiß man genau welche Änderungen vorgenommen worden sind. Bei Tuning Tools jeglicher Art weiß ich dies nie so genau. Auch ein Laie sollte sich mit seinem System auseinander setzen, um zu verstehen was dort passiert, dannn kann die größte Performance Bremse, das Teil vor dem Rechner sein System länger jungfräulich halten, ohne den Einsatz von Thirdparty Tools.Ansonsten sollte zu diesem Thema alles gesagt sein - als Profi kann ich davon einerseits nur abraten, andererseits schafft das den Kollegen in den Schrauberbuden mehr Kundschaft wenn die Tuningprofessionalextremeultimateexperience-User ihr Meisterwerk vollendet haben.



Ein Laie sollte sich nicht mit seinem System auseinandersetzten und auch bestimmt nicht versuchen irgendwas zu tunen. Der soll den Rechner benutzen und gut. Wenn irgendwas nicht geht sollte er jemand fragen der Ahnung hat. Beim Auto reicht es auch, wenn man fahren kann. Da verlangt auch keiner, dass man das Auto versteht und es reparieren kann.

Pischi

Genau hier liegt das Problem, wenn man selbst mit Bedacht Hand anlegt, weiß man genau welche Änderungen vorgenommen worden sind. Bei Tuning Tools jeglicher Art weiß ich dies nie so genau. Auch ein Laie sollte sich mit seinem System auseinander setzen, um zu verstehen was dort passiert, dannn kann die größte Performance Bremse, das Teil vor dem Rechner sein System länger jungfräulich halten, ohne den Einsatz von Thirdparty Tools.Ansonsten sollte zu diesem Thema alles gesagt sein - als Profi kann ich davon einerseits nur abraten, andererseits schafft das den Kollegen in den Schrauberbuden mehr Kundschaft wenn die Tuningprofessionalextremeultimateexperience-User ihr Meisterwerk vollendet haben.


Jemand der solche Tools einsetzt, um tiefgreifende Änderungen an Registry und Co. vornimmt ist kein normaler Anwender der das System nur benutzen möchte.

Um das auf dein Autovergleich zu beziehen:
Bevor klein Max Mustermann seinen Golf BJ 88 mit nem Tuningauspuff und Heliumflaschen aus dem Baumarkt "aufmotzt" und es ganz geil findet mit seinen billigen Chromaufklebern und seinem lauten Geröhre durch die Gegend fährt sollte er sich erstmal mit den Grundlagen auseinander setzen, bevor er anfängt, sein Gefährt "zu tunen".

Nicht mehr und nicht weniger.

CCleaner ist kostenlos und besser mMn

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text