Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

Tunturi Leverage Gym WT80 Kraftstation (für 30mm oder 50mm Hantelscheiben, verstellbare Bank, Nutzergewicht 150kg, bis 180/250kg belastbar)

eingestellt am 16. Dez 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Normalerweise bin ich kein Fan solcher Kraftstationen, aber das Modell Tunturi Leverage Gym WT80 für 783,95€ inkl. Versand sieht tatsächlich recht brauchbar aus. Der Preis ist auch erstmals seit Ewigkeiten wieder gut, denn im Vergleich zahlt man mindestens 999€.

Bedenkt bitte, dass es sich um eine "Plate-Loaded"-Maschine handelt. Das ist zwar grundsätzlich gut, weil ihr nicht mit (oftmals zu leichten) Steckgewichten vorliebnehmen müsst, aber dadurch sind natürlich zusätzliche Investitionen für Hantelscheiben (30mm oder 50mm) notwendig.

Anders als bei einer Multipresse oder einem Power Rack ist hier die Bank aber bereits integriert und kann je nach Übung zur Seite geklappt werden. Dadurch ergibt sich ein ziemlich umfangreiches Anwendungsfeld, wie folgender Grafik entnommen werden kann.

1915825-B8d06.jpg
Die Rezensionen bei Amazon lesen sich recht solide. Mir erscheinen die Pros und Contras von diesem Kunden nachvollziehbar, weshalb ich sie hier mal übernehme:

+ Bankdrücken -sehr gut
+ Schräges Bankdrücken - sehr gut
+ Schulter/Nackendrücken - sehr gut
+ Latziehen vorne/hinten - sehr gut
+ Kniebeugen (noch nicht probiert, habe aktuell etwas probleme am knie)
+ Bizepstraining : gut bis befriedigend (werde da noch mit Straps/Seil probieren) habe im schrägen liegen(runterziehen),stehen und sitzen probiert.
+ Trizeps - gut. auch hier versuche ich allesmögliche durchzutesten stehen,sitzen,frenchpress... werde da auch noch mit straps/seil arbeiten bzw probieren
+ Nackenziehen/Schulterheben - sehr gut
+ kein 200kg Monster wie viele andere Geräte mit denen man schwer trainiren könnte

- Rudern : kannst vergessen, ist nur sehr eingeschränkt bei mir möglich. werde das 4kant Anschlagsrohr hinten durch etwas längere ersetzen und dadurch sollte sich der Arm deutlich weiter absenken und natürlich auch weiter in die Höhe bewegen.
- Rumänisches Kreuzheben: sehr schlecht/eingeschränkt aber wie erwähnt "kann" sich das problem mit einen einfachen vierkantrohr lösen.
- kein Beincurler nachrüstbar
- keine alternative trainingsbank nutzbar
- die Polsterung könnte weicher sein , vielleicht für andere eher ein positiver punkt aber ich mags halt angenehm weich
- Bauchtraining ? keine Ahnung eventuell mit Straps/Seil
- Schulterheben vorne,seite und hinten . kann man gerne probieren aber da lieber kurzhantel oder widerstandsbänder.
- die Bank lässt sich in der länge in nur 2 positionen verstellen
- nach nur 3 tagen schon kleine Lackabplatzer beim anbringen oder abstecken der zusätzlichen trainingsstange.
- der Schwenkarm geht nicht mal bis zur untersten arretierung runter bei mir (Produktionsfehler? ) wird sich mit dem neuen Rohr hoffentlich bald ändern
- UVP etwas hoch meiner Meinung


Das Training mit freien Gewichten in Verbindung mit einem Rack bleibt natürlich die Königsdiziplin. Wer aber aus welchen Gründen auch immer eine geführte Bewegung bevorzugt, findet hier eine solide Option.

Hier noch das offizielle Werbevideo:



Hier geht es zur Produktseite des Herstellers.

Spezifikationen
  • Abmessungen der Tunturi WT80-Kraftstation: L: 164,4 cm (64,7 Zoll). B: 114 cm (44,9 Zoll). H: 182 cm (71,7 Zoll).
  • Maße, wenn zusammengeklappt: L: 99 cm (39 Zoll). B: 114 cm (44,9 Zoll). H: 182 cm (71,7 Zoll).
  • Zusammenklappbare Hantelbank
  • Genähte Polsterung mit verstärkten Ecken
  • Rutschfester Gummibodenschutz
  • Verstellbarer Sitz
  • Verstellbare Rückenlehne
  • Maximale Belastung für Kniebeugen: 250 kg (551 Pfund)
  • Maximale Belastung fürs Bankdrücken: 180 kg (396,8 Pfund)
  • Maximales Nutzergewicht: 150 kg
  • Ohne Hantelscheiben
  • Mit Locks
  • Mit Hantelscheibenaufbewahrung
  • Gewicht 54 kg (119 Pfund)
  • Farbe: Schwarz | Grün
  • Material: Stahl

1915825-HPISz.jpg
1915825-785iE.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
17 Kommentare
Dein Kommentar