Turnigy Evolution Flysky Fernbedienung für Quadrocopter, Versand aus dem EU Warenhaus von Hobbyking
179°Abgelaufen

Turnigy Evolution Flysky Fernbedienung für Quadrocopter, Versand aus dem EU Warenhaus von Hobbyking

33,26€70,97€-53%Hobbyking Angebote
17
eingestellt am 17. Aug 2018Bearbeitet von:"Ottomania"
Hallo ihr Lieben,

Zuerst: ich bin ein normaler, modellbauverstrahlter Junge. Dass ich ständig Modellbau-Zeug Teile heißt nicht, dass ich für diesen Laden arbeite - ich hab einen normalen Job, damit ich genug Geld hab, um das Gekaufte am Wochenende kaputt zu fliegen.

Zu dem Deal:
Hier geht es um eine Turnigy Evolution
, welches wirklich ein neues Kapitel in Sachen Fernbedienungen eröffnet hat.
Bis dato sind wir zumeist Brotkästen geflogen, und mit der Turnigy Evo gab es endlich kompakte,handschmeichelnde Sender.
Gedacht ist die Evo ganz klar für Quadrocopter Piloten, da viele Funktionen schlicht nicht existieren, die man für komplexere Flugmodelle oder gar Helis bräuchte.
Da ein Quadrocopter aber am PC konfiguriert wird, sind diese Funktionen nicht weiter relevant.
Ein guter Freund von mir fliegt mit einer Evo, ich finde das Gefühl und die Verarbeitung von der Funke gar nicht schlecht- und vor allem nicht für diesen Preis.

Das Angebot bezieht sich auf die Funke mit dem Gas rechts. Die Mode 2 Variante ist ein paar Euro teurer, aber für viele intuitiver.

Hier die Fernbedienung in schwarz:
tinyurl.com/Tur…ack

Und hier in Mode 2 (was ich euch empfehlen würde)

tinyurl.com/Tur…iss

Der komplette Sale:

tinyurl.com/Hob…ale

Und als Schmankerl die Fatshark HD3, die ich nach wie vor uneingeschränkt empfehlen kann:

https//tinyurl.com/Fat…HD3


Dealpreis ist mit Versand gerechnet, ab 50$ ist der Versand kostenlos.
Zusätzliche Info
Hobbyking Angebote

Gruppen

17 Kommentare
Auch für Quadrocopter aus China verwendbar?
Ottomania17. Aug 2018

Übrigens: Meine erste Fernbedienung im Vergleich [Bild]


Und ist immer noch besser
tkwarevor 4 m

Auch für Quadrocopter aus China verwendbar?


Es hat das Flysky Protokoll.
Es gibt zwar ein Multiprotokoll Modul, mit dem man 'Spielzeug' Quads fliegen könnte, für die Turnigy Evo kann man die allerdings nicht Plug'n'Play nutzen.
Für die FS-i6, also das 'Schwestermodell' geht das Multiprotokoll Modul meines Wissens jedoch schon. Dann könnte man wieder alles mögliche fliegen
Hier die Funke mit Mode2:
bit.ly/2hj…o7i


Übrigens: Meine erste Fernbedienung im Vergleich

18372649-jnw7l.jpg
Bearbeitet von: "Ottomania" 17. Aug 2018
Ottomaniavor 1 h, 4 m

Es hat das Flysky Protokoll. Es gibt zwar ein Multiprotokoll Modul, mit …Es hat das Flysky Protokoll. Es gibt zwar ein Multiprotokoll Modul, mit dem man 'Spielzeug' Quads fliegen könnte, für die Turnigy Evo kann man die allerdings nicht Plug'n'Play nutzen. Für die FS-i6, also das 'Schwestermodell' geht das Multiprotokoll Modul meines Wissens jedoch schon. Dann könnte man wieder alles mögliche fliegen


Danke für die Info

Meinte das aber eigentlich wegen dem Titel
tkwarevor 6 m

Danke für die Info Meinte das aber eigentlich wegen dem Titel



Ups, ist editiert
Hey, hatte mich auch schon ein wenig über die informiert. Stew von UAV Features hat die ja auch ne gute Zeit lang benutzt.
Aber ich hätte mal eine Frage: Weiß jemand, ob ich die über USB einfach an den PC anschließen kann und dann für den Simulator (fliege meistens DRL) benutzen kann? Eine Info würde mir echt helfen, danke!
okay in der Beschreibung werden ja extra nochmal Flugsimulatoren verwendet.
Was sind denn eigentlich die Nachteile gegenüber FrSky, wie die Taranis Modelle?
Bzw. an AFHDS 2 vs FrSky?
Steelshotvor 22 m

okay in der Beschreibung werden ja extra nochmal Flugsimulatoren …okay in der Beschreibung werden ja extra nochmal Flugsimulatoren verwendet.Was sind denn eigentlich die Nachteile gegenüber FrSky, wie die Taranis Modelle? Bzw. an AFHDS 2 vs FrSky?


Frsky hat einiges mehr an Funktionen, zum Beispiel volle Telemetrie, Sensor Unterstützung, die Möglichkeit, Einstellungen wie PIDs direkt an der Fernbedienung einzustellen etc.
Die Evo ist halt nicht Open Source und hat somit weniger Funktionen.
Es sind aber- endlich- Gute, kleine Empfänger verfügbar, welche auch die Empfangsstärke des Signals anzeigen können
Steelshotvor 47 m

Hey, hatte mich auch schon ein wenig über die informiert. Stew von UAV …Hey, hatte mich auch schon ein wenig über die informiert. Stew von UAV Features hat die ja auch ne gute Zeit lang benutzt.Aber ich hätte mal eine Frage: Weiß jemand, ob ich die über USB einfach an den PC anschließen kann und dann für den Simulator (fliege meistens DRL) benutzen kann? Eine Info würde mir echt helfen, danke!


Also bei velocidrone geht es einwandfrei
Hey, danke für die ganzen Antworten
Hab ich mir jetzt mal (natürlich im Mode 2) gegönnt, bin mal gespannt
finde den Formfaktor sehr interessant und die X-lite ist so teuer
Man kann Mode 1 auch zu Mode 2 umbauen
Das hatte ich gemacht - die FB hat mir aber nicht zugesagt - die Joysticks waren mir zu ungenau/schwammig irgendwie (wobei ich taranis gewohnt war)
Eine DAU Frage:
Welche fertig gekauften Drohnen kann ich mit der Funke ab Werk fliegen?
Oder muss ich zuerst einen passenden Empfänger in die Drohne einbauen?
DaffyDuckvor 18 m

Eine DAU Frage:Welche fertig gekauften Drohnen kann ich mit der Funke ab …Eine DAU Frage:Welche fertig gekauften Drohnen kann ich mit der Funke ab Werk fliegen?Oder muss ich zuerst einen passenden Empfänger in die Drohne einbauen?


Alles, was das 'AFDHS2A' Protokoll unterstützt.
Oft sind die Modelle mit 'Flysky Compatible' angegeben.
Meine Empfehlung: der URUAV UR65, ist super klein und macht einen heiden Spaß - draußen wie drinnen
Danke fürs Info
DaffyDuck19. Aug

Danke fürs Info


Also ich schiele ja auf die Snapper 7, kannst du dir ja auch mal ansehen
  • Coupon code "Hobbyking10" is not valid.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text