Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
TweakNews 30 Tage Unlimited Usenet
53° Abgelaufen

TweakNews 30 Tage Unlimited Usenet

1€
25
eingestellt am 30. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gedacht war es als "Rückholangebot" für all diejenigen die früher schon einmal ein Abo bei TweakNews hatten. Es geht aber auch mit komplett neuen Accounts.

30 Days Unlimited Usenet für 1€

  • 3,400 Days of Binary Retention
  • Unlimited Speed
  • Unlimited Downloads
  • 40 Connections
  • Free SSL Encryption
  • Free Newsreader with Search
  • Free Zero-Log VPN
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Muss man kündigen?
Ajel30.06.2019 17:25

Muss man kündigen?


Nein. Der Preis ist einmalig für 30 Tage (ohne Verlängerung).
Bearbeitet von: "hopp3l" 30. Jun
Der Preis gilt aber anscheinend nur für den einen monat, laut Webseite:

"You will receive a special offer from us before your 30 days are over. Stay tuned!"
Besser als dieses Angebot hier für 20$/ Jahr plus VPN wird das Rückholangebot nicht sein

mydealz.de/dea…761
Bearbeitet von: "T0mi" 30. Jun
T0mi30.06.2019 17:37

Besser als dieses Angebot hier für 20$/ Jahr plus VPN wird es nicht …Besser als dieses Angebot hier für 20$/ Jahr plus VPN wird es nicht seinhttps://www.mydealz.de/deals/newshostingcom-1-jahr-unlimitierten-zugang-zum-usenet-vpn-inkl-1396761


Wenn man eine Alternative zu Omicron Media (DMCA Takedowns) sucht, ist man bei TweakNews (NTD Takedowns) richtig. Auf Omicron alleine würde ich nicht setzen.
Was ist Usenet?
phoenix730.06.2019 18:18

Was ist Usenet?


Wenn du es nicht kennst brauchst du es nicht.
T0mi30.06.2019 20:09

Wenn du es nicht kennst brauchst du es nicht.


Die Antwort hab ich auf die gestellte Frage schon oft gehört. Noch nie hat jemand mit ein paar freundlichen Worten den Fragesteller aufgeklärt.
Ist das der übliche Umgangston im Usenet? Oder fühlt man sich als Usenet Nutzer zu elitär um auf das Normalvolk einzugehen?
lakro01.07.2019 11:01

Ist das der übliche Umgangston im Usenet?


Nein das ist der übliche Umgangston auf myDealz. Ich würde behaupten, im Usenet geht es gesitteter zur Sache.
hopp3l01.07.2019 11:24

Nein das ist der übliche Umgangston auf myDealz. Ich würde behaupten, im U …Nein das ist der übliche Umgangston auf myDealz. Ich würde behaupten, im Usenet geht es gesitteter zur Sache.


Das kommt darauf an was für User sich bei welchem Anbieter tummeln. Bei meinem ist der Ton mittlerweile recht rau. Fordernde Newbies die sich noch nicht mit den Grundlagen beschäftigt haben versus genervte und teilweise überhebliche Alt User. Keine gute Kombination besonders am We.
Ich kann irgendwie nicht verstehen wieso für die anbieter noch ein legaler Markt besteht. Ich habe als außenstehender immer das gefühl das Usenet wird doch zu 99% für nicht legale zwecke genutzt.

Wenn ich morgen eine Serverstruktur mit eigenem Zugriffprogramm+ verschlüsselung, mit dem Hintergrund das hier leute Urheberrechtsverletzungen durchführen können, auf den markt werfe, steht übermorgen die Polizei vor der Tür.

Erklärt mir das bitte. Danke
T0mi30.06.2019 20:09

Wenn du es nicht kennst brauchst du es nicht.


Manche holen sich so gut wie alles. Egal ob sie es brauchen oder nicht.
Entspektor01.07.2019 16:29

Ich kann irgendwie nicht verstehen wieso für die anbieter noch ein legaler …Ich kann irgendwie nicht verstehen wieso für die anbieter noch ein legaler Markt besteht. Ich habe als außenstehender immer das gefühl das Usenet wird doch zu 99% für nicht legale zwecke genutzt. Wenn ich morgen eine Serverstruktur mit eigenem Zugriffprogramm+ verschlüsselung, mit dem Hintergrund das hier leute Urheberrechtsverletzungen durchführen können, auf den markt werfe, steht übermorgen die Polizei vor der Tür. Erklärt mir das bitte. Danke


Hallöchen
Das Usenet wurde wie Du sicherlich weißt als Diskussions Forum gegründet. Über die header wird die Diskussion sozusagen "gestartet" . Mit der Urheberrechtsverletzung hast du in den meisten Fällen natürlich Recht. Die Nachverfolgbarkeit ist allerdings schwieriger da wie gesagt der außenstehende User mit dem header allein nichts anfangen kann. Dazu wird ein PW benötigt, welches auf den einschlägigen Boards zu finden ist. Wie gesagt die Provider bieten "nur" den Zugang an. Allerdings muss der allseits bekannte deutsche Anbieter die steuerlich relevanten Daten der Kunden speichern. Also kann theoretisch über dein gebuchtes Volumen jemand misstrauisch werden. Ich hoffe das ich dir etwas weiterhelfen konnte.
Schau doch mal bei Wikipedia nach, da ist das Usenet ganz gut beschrieben.
Ansonsten gilt natürlich: Wer mit dem Feuer spielt muss damit rechnen das er sich verbrennt
DarthBane197702.07.2019 19:34

Hallöchen Das Usenet wurde wie Du sicherlich weißt als Diskussions Forum g …Hallöchen Das Usenet wurde wie Du sicherlich weißt als Diskussions Forum gegründet. Über die header wird die Diskussion sozusagen "gestartet" . Mit der Urheberrechtsverletzung hast du in den meisten Fällen natürlich Recht. Die Nachverfolgbarkeit ist allerdings schwieriger da wie gesagt der außenstehende User mit dem header allein nichts anfangen kann. Dazu wird ein PW benötigt, welches auf den einschlägigen Boards zu finden ist. Wie gesagt die Provider bieten "nur" den Zugang an. Allerdings muss der allseits bekannte deutsche Anbieter die steuerlich relevanten Daten der Kunden speichern. Also kann theoretisch über dein gebuchtes Volumen jemand misstrauisch werden. Ich hoffe das ich dir etwas weiterhelfen konnte. Schau doch mal bei Wikipedia nach, da ist das Usenet ganz gut beschrieben. Ansonsten gilt natürlich: Wer mit dem Feuer spielt muss damit rechnen das er sich verbrennt


Danke dir. Also ist es wie ich gedacht habe.
Was mich eben wundert ist das es immer noch Server gibt die diese Dateien „hosten“. Der Upload von Dateien ist ja nicht legal, und Usenet hat einfach so offizielle Server welche die Daten durch sync auch noch vervielfältigen.

Das die Server/Betreiber ohne diese Verbindungen Dateiinhalt-> File und Passwd -> File nichts anfangen können ist mir klar.

sehr seltsam
Bearbeitet von: "Entspektor" 2. Jul
Auf jeden Fall ist die Sache "sicherer" wie Torrent glaube ich. Von P2P mal ganz zu schweigen. Die Sache mit den Servern ist mir offen gestanden zu kompliziert . Kommt aber natürlich darauf an welchen Anbieter man wählt bzw wie die Rechtslage im Land des Anbieters ist
DarthBane197702.07.2019 19:50

Kommt aber natürlich darauf an welchen Anbieter man wählt bzw wie die R …Kommt aber natürlich darauf an welchen Anbieter man wählt bzw wie die Rechtslage im Land des Anbieters ist



22185618-9jywc.jpgupload.wikimedia.org/wik…svg

Nützliche Übersicht wie ich finde. NL & NTD-Policy wird oft bevorzugt bei der Wahl des Anbieters.
hopp3l02.07.2019 19:59

[Bild] …[Bild] https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7d/Usenet_Providers_and_Backbones.svgNützliche Übersicht wie ich finde. NL & NTD-Policy wird oft bevorzugt bei der Wahl des Anbieters.


Besten Dank. Ich wusel mich da mal durch
Da nutze ich lieber Cheapnews.eu, möchte dafür kein Deal eröffnen aber Leute guckt euch das Angebot an!
Ein Block Account mit 1000 GB für 19,95€ oder Jahres-flat für 49€.
Kostenloser Test möglich, ohne Kündigung für 7 tage 40 GB.
lunik03.07.2019 12:50

Da nutze ich lieber Cheapnews.eu, möchte dafür kein Deal eröffnen aber Le …Da nutze ich lieber Cheapnews.eu, möchte dafür kein Deal eröffnen aber Leute guckt euch das Angebot an!Ein Block Account mit 1000 GB für 19,95€ oder Jahres-flat für 49€.Kostenloser Test möglich, ohne Kündigung für 7 tage 40 GB.


Aber die Retention ist mit 1300 Tagen nicht sehr hoch.
also für mich reicht es, habe bis jetzt immer alles bekommen was ich gesucht habe und seien wir mal ehrlich fast 4 jahre rentattionen reicht doch vollkommen. das schöne bei cheapnews sind die Blockaccounds, für mich kommt es günstiger als eine jahresflat, weil mir 1 TB länger wie ein Jahr hält. aber jeden selber überlassen.
lunik04.07.2019 11:26

[...] das schöne bei cheapnews sind die Blockaccounds, für mich kommt es g …[...] das schöne bei cheapnews sind die Blockaccounds, für mich kommt es günstiger als eine jahresflat, weil mir 1 TB länger wie ein Jahr hält. aber jeden selber überlassen.


Da kommt man aber bei premium.to günstiger weg. 1,5 TB für 25€ und das über zwei verschiedene Hoster verteilt mit mindestens 2.000 Tagen.
hopp3l04.07.2019 12:49

Da kommt man aber bei https://premium.to günstiger weg. 1,5 TB für 25€ und …Da kommt man aber bei https://premium.to günstiger weg. 1,5 TB für 25€ und das über zwei verschiedene Hoster verteilt mit mindestens 2.000 Tagen.



Preislich hast du natürlich recht, der Anbieter sagt mir leider gar nichts.
Erfahrung, wie lange gibt es den Anbieter schon?
Cheapnews nutze ich schon seit mehr als 3 Jahre ohne ausetzer.
lunik05.07.2019 15:02

[...] Erfahrung, wie lange gibt es den Anbieter schon?


Ich habe dort seit February 2014 einen Usenet Block und dieser läuft immer noch 1A. Den Serivce gibt aber schon länger als 2014.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text