Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Twinny Load Quattro Fahrradträger für die Anhängerkupplung für 4 Fahrräder
298° Abgelaufen

Twinny Load Quattro Fahrradträger für die Anhängerkupplung für 4 Fahrräder

304,25€354,90€-14%real Angebote
19
eingestellt am 21. Apr
Bei Real bekommt ihr gerade einen Fahrradanhänger für vier Fahrräder im Angebot.

Im Preisvergleich zahlt man dafür 355€. Auf Amazon vergeben 3 Käufer 4 Sterne.

  • für bis zu 4 Fahrräder
  • zum Befestigen an der Anhängerkupplung
  • Fahrräder problemlos zu positionieren in den Schienen
  • ausgestattet mit einer serienmäßigen Diebstahlsicherung
  • sekundenschnelles Auf- und Abladen Fahrräder

1368801.jpg
Twinny Quattro Fahrradträger Heckträger für 4 Fahrräder Anhängerkupplung

Für 4 Fahrräder: Der Quattro ist speziell für die große Familie ausgelegt. Wenn Sie häufig 4 Fahrräder transportieren müssen, ist dieser Fahrradträger für Sie perfekt. Der Träger ist einfach an der Anhängerkupplung zu fixieren, mit einem Griff rastet der Träger ein. Genauso einfach ist er auch wieder von der Kupplung wegzunehmen.

Das Fahrrad wird an der mit der Tretkurbel (Pedalarm) mit dem Träger fixiert, so daß Sie Ihr Fahrrad dank der Kurbelbefestigung stabil und sicher transportieren können. Die Kurbelbefestigung von Twinny Load ist unter den Fahrradträgern für Anhängerkupplungen einzigartig.

Ausstattung:

  • zum Befestigen an der Anhängerkupplung, passt auf alle gängigen Anhängerkupplungen
  • passend für Kombi, Steilheck, Großraumlimousine, Stufenheck, Cabrio, Fließheck
  • Fahrräder problemlos zu positionieren in den Schienen
  • sekundenschnelles Auf- und Abladen Fahrräder
  • nicht herunterklappbar
  • wird mit dem Pedal am Träger fixiert
  • für bis zu 4 Fahrräder
  • Gewicht d. Trägers: 17,6 kg
  • Abmessungen (kompakt): 900x600x300 mm (BxTxH)
  • Lichtbalken verstellbar: ab 1140 bis 1360 mm
  • max. Breite Auto: 2020 mm
  • Elektroanschluss: 7- und 13-polig
  • Anschluss: mit Führunset auf Anhängerkupplung
  • ausgestattet mit einer serienmäßigen Diebstahlsicherung (für Träger und Fahrrädern)
  • Farbe: silber/schwarz
  • mit EEC-Zulassung
  • passt auf alle gängigen Anhängerkupplungen
  • bei eckigen Anhängerkupplungen nur mit Twinny Load Adapter Kupplunkugel 62.99.02140 (nicht im Lieferumfang)

Alternativ gibt es noch ein anderes Angebot mit einem 4-Fahrrad-Anhänger:


1368801.jpg
Stabiler und leicht zu montierender Heckträger zur Montage auf der Anhängerkupplung, Transport von bis zu 4 Fahrrädern. Klappbar, damit man auch bei beladenem Träger bequem an den Kofferraum kommt. Der Träger ist einfach an der Anhängerkupplung zu fixieren, mit einem Griff rastet der Träger ein. Genauso einfach ist er auch wieder von der Kupplung wegzunehmen. Einfache Bedienung durch den Hebel. Einfach den Träger auf die Kupplung setzen, und durch Runterdrücken des Hebels wird der Träger arretiert. Träger und Fahrradhalter sind abschließbar, so daß auch während einer Pause Träger und Fahrräder vor Diebstahl sicher sind.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Billisch_will_ich21.04.2019 18:26

Ein Fahrrad wiegt ja keine 20kg. Aber es scheint eine wackelige …Ein Fahrrad wiegt ja keine 20kg. Aber es scheint eine wackelige Angelegenheit zu sein.


Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!
Und was viele vergessen:
Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6 Faktor 1,6....
Beispiel:
Fahrrad 1+2 = 35kg
Fahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)
--------
Gesamt: 50kg
Hebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!
(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger! Bei den meisten SUV's sind es 100kg, bei regulären Fahrzeugen zwischen 50-75kg...und man sollte diese Gewichte DRINGEND einhalten!)

P.S. Ich will hier keinen belehren! Nur vielleicht hat sich darüber noch nie jemand einen Kopf gemacht, der sowas kaufen will...und ich will einfach nur vermeiden, das "Fahrräder auf der Autobahn liegen!"

P.P.S. Deal ist natürlich HOT!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 22. Apr
19 Kommentare
20kg Träger, plus 4x Fahrrad....
Naja, die zwei Erwachsenen Fahrräder und 2 Kinderfahrräder reicht es....bei 100kg Stützlast!
DeChSa7921.04.2019 18:16

20kg Träger, plus 4x Fahrrad.... Naja, die zwei Erwachsenen …20kg Träger, plus 4x Fahrrad.... Naja, die zwei Erwachsenen Fahrräder und 2 Kinderfahrräder reicht es....bei 100kg Stützlast!


Ein Fahrrad wiegt ja keine 20kg. Aber es scheint eine wackelige Angelegenheit zu sein.
Ein e-Bike kommt schnell auf 25kg...
Billisch_will_ich21.04.2019 18:26

Ein Fahrrad wiegt ja keine 20kg. Aber es scheint eine wackelige …Ein Fahrrad wiegt ja keine 20kg. Aber es scheint eine wackelige Angelegenheit zu sein.


Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!
Und was viele vergessen:
Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6 Faktor 1,6....
Beispiel:
Fahrrad 1+2 = 35kg
Fahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)
--------
Gesamt: 50kg
Hebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!
(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger! Bei den meisten SUV's sind es 100kg, bei regulären Fahrzeugen zwischen 50-75kg...und man sollte diese Gewichte DRINGEND einhalten!)

P.S. Ich will hier keinen belehren! Nur vielleicht hat sich darüber noch nie jemand einen Kopf gemacht, der sowas kaufen will...und ich will einfach nur vermeiden, das "Fahrräder auf der Autobahn liegen!"

P.P.S. Deal ist natürlich HOT!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 22. Apr
SUPERuschivor 2 m

Ein e-Bike kommt schnell auf 25kg...


schönes altes Hollandfiets schafft auch knapp die 20+kg
DeChSa7921.04.2019 18:31

Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad si …Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!Und was viele vergessen:Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6...Beispiel:Fahrrad 1+2 = 35kgFahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)--------Gesamt: 50kgHebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger!)


gleich mal eingebrannt
Mit 75kg Stützlast wird das schon knapp
@El_Lorenzo eigentlich handelt es sich um einen Fahrradträger.
Ein Fahrradanhänger sollte Räder haben.
*Klugscheißermodus aus*
Bin nur wegen des Schlagwort-Alarms hier und mit angepasstem Titel kommt der bei der richtigen Kundschaft an.
SUPERuschivor 1 h, 7 m

Ein e-Bike kommt schnell auf 25kg...


Dann kann man ja den Akku raus nehmen, oder? Dann sollte es ein paar Kilo weniger haben
DeChSa7921.04.2019 18:31

Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad si …Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!Und was viele vergessen:Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6...Beispiel:Fahrrad 1+2 = 35kgFahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)--------Gesamt: 50kgHebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger! Bei den meisten SUV's sind es 100kg, bei regulären Fahrzeugen zwischen 50-75kg...und man sollte diese Gewichte DRINGEND einhalten!)P.S. Ich will hier keinen belehren! Nur vielleicht hat sich darüber noch nie jemand einen Kopf gemacht, der sowas kaufen will...und ich will einfach nur vermeiden, das "Fahrräder auf der Autobahn liegen!"


Grundsätzlich gute Rechnung, aber:
Ist der hebel nicht viel größer, je weiter weg man von der Achse, also der Anhängerkuppulng ist. Das müsste doch in die Rechnung einfließen, oder?
anspi21.04.2019 19:40

Grundsätzlich gute Rechnung, aber:Ist der hebel nicht viel größer, je we …Grundsätzlich gute Rechnung, aber:Ist der hebel nicht viel größer, je weiter weg man von der Achse, also der Anhängerkuppulng ist. Das müsste doch in die Rechnung einfließen, oder?


Prinzipiell ja....aber die ganze Last ist ja auf der Fläche verteilt, nicht alles am Ende des Trägers.
Auch der "Faktor 0,6" in diesem Deal ist nur "ein grober Richtwert" !
Da würd ich mein eBike niemals drauf befestigen.
Holt euch lieber was besseres z.B. von Thule.
Dür die meisten reicht ja auch vielleicht eine 3Bike Variante, wo man das 4. ggf. als Adapter bekommt...
DeChSa7921.04.2019 19:54

Prinzipiell ja....aber die ganze Last ist ja auf der Fläche verteilt, …Prinzipiell ja....aber die ganze Last ist ja auf der Fläche verteilt, nicht alles am Ende des Trägers.Auch der "Faktor 0,6" in diesem Deal ist nur "ein grober Richtwert" !


Ah, okay. Dann erscheint mir die Rechnung aber sehr willkürlich. In deinem Beispiel macht es einen massiven Unterschied welches Rad über der Anhängerkuppulmg ist.
Aber mal was anderes. Wie passen 4 Räder auf 60cm? Ich habe aktuell 4 Räder auf dem Dach, davon ein klapprad und 2 Kinderräder. Da ist es echt knapp und das Dach ist sicher wesentlich breiter als 60cm.
Ohne Thule - Ohne mich
Avatar
GelöschterUser1068220
DeChSa7921.04.2019 18:31

Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad si …Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!Und was viele vergessen:Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6...Beispiel:Fahrrad 1+2 = 35kgFahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)--------Gesamt: 50kgHebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger! Bei den meisten SUV's sind es 100kg, bei regulären Fahrzeugen zwischen 50-75kg...und man sollte diese Gewichte DRINGEND einhalten!)P.S. Ich will hier keinen belehren! Nur vielleicht hat sich darüber noch nie jemand einen Kopf gemacht, der sowas kaufen will...und ich will einfach nur vermeiden, das "Fahrräder auf der Autobahn liegen!" P.P.S. Deal ist natürlich HOT!


Du meintest wohl: "Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 1,6...

...50 Kg Hebelwirkung Faktor 1,6 auf Stützlast = 80kg!"


sonst macht es keinen Sinn!
GelöschterUser106822021.04.2019 22:36

Du meintest wohl: "Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Ge …Du meintest wohl: "Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 1,6......50 Kg Hebelwirkung Faktor 1,6 auf Stützlast = 80kg!"sonst macht es keinen Sinn!


Nein, die Aussage war schon korrekt.

... erhöht sich das Gewicht UM den Faktor 0,6

Was du meinst:

... erhöht sich das Gewicht AUF den Faktor 1,6
DeChSa7921.04.2019 18:31

Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad si …Naja... Bei einem 2500€ Bike vielleicht, aber ein "günstigeres" Fahrrad sind 15-18kg keine Seltenheit!Und was viele vergessen:Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 0,6...Beispiel:Fahrrad 1+2 = 35kgFahrrad 3+4 = 15kg (Kinder Fahrrad)--------Gesamt: 50kgHebelwirkung Faktor 0,6 auf Stützlast = 80kg!(Bei 100kg Stützlast kein Problem, die meisten Fahrzeuge haben aber nur 75kg oder weniger! Bei den meisten SUV's sind es 100kg, bei regulären Fahrzeugen zwischen 50-75kg...und man sollte diese Gewichte DRINGEND einhalten!)P.S. Ich will hier keinen belehren! Nur vielleicht hat sich darüber noch nie jemand einen Kopf gemacht, der sowas kaufen will...und ich will einfach nur vermeiden, das "Fahrräder auf der Autobahn liegen!" P.P.S. Deal ist natürlich HOT!


Kannst du mir den Rechenweg mal erläutern?

Unabhängig vom Hebel sind alle Kräfte in einer Achse gleich 0 (Summe aus F.z = 0)

Es entsteht durch den Hebel zwar eine Biegespannung in der Anhängerkupplung und im Fahrradträger selbst, diese müssen aber bei der Auslegung von Anhängerkupplung und Fahrräderträger berücksichtigt werden.
Soll heißen:
Anhängerstützlast - Fahrradträgergewicht = zulässige Zuladungslast*

*die zulässige maximal Last der Fahrradträgers darf natürlich ebenfalls nicht überschritten werden!

Beispielsweise wirken beim Beschleunigen oder Bremsen (bei ungebremsten Anhänger) enorme Kräfte auf die Anhängerkupplung. Rechnest du dir hier auch aus wie stark du beschleunigen (und Bremsen) darfst?
GelöschterUser106822021.04.2019 22:36

Du meintest wohl: "Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Ge …Du meintest wohl: "Bei einer Länge von 60cm des Trägers erhöht sich das Gewicht um Faktor 1,6......50 Kg Hebelwirkung Faktor 1,6 auf Stützlast = 80kg!"sonst macht es keinen Sinn!


Stimmt.... Habe ich korrigiert. Danke
Interessant hebelwirkung, heute 4 Stunden Autobahn gefahren, die hebelwirkung spielt keine Rolle, wenn man nicht mal Fahrräder anständig montiert. Die meisten standen schief auf dem Träger und sind gut 160 Sachen gefahren.
Ich hab einen strada m3 und an sich zufrieden, den kann man auch kippen, was wirklich nützlich ist. Fahrräder wiegen bei uns locker 15-20kg und das sind keine e-bikes. Die Kinder Fahrräder, selbst 20" wiegen schnell 13-15kg. Je nach Marke / Qualität.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text