Über Osterferien von Köln (CGN) nach Moskau (VKN) fliegen (Direkt) für 78€
703°Abgelaufen

Über Osterferien von Köln (CGN) nach Moskau (VKN) fliegen (Direkt) für 78€

78€
66
eingestellt am 10. Mär 2016
Wer kurzfristig Russland besuchen will, hat die Möglichkeit, über Ostern wegzufahren.

25.03.-28.03.16 für 98€ Hin und Zurück
26.03.-29.03.16 für 78€ Hin und Zurück

Leider kann ich über die Airlines nichts sagen, da ich die persönlich nie in Anspruch genommen habe, aber es handelt sich um eine Tochter der Aeroflot.

  1. Freizeit & Reisen
Beste Kommentare

Dodgerone

Der Name ist aber schon Sarkasmus pur



Ich war mit meinem Gymnasium vor 10 Jahren in Moskau und haben dort im Rahmen der "Geschichtswerkstatt" die Theatermimik des Ostankino Theaters nachgebaut. Haben dafür auch einen Orden bekommen. Also ich fand die Russen super nett und herzlich und ich werde den Teufel tun, mich von irgendwelchen Politikpossen verleiten zu lassen und sinnlosen Hass gegen irgendwelche Menschen aufbauen. Also Deal Top, Land top, Leute top und das sage ich nicht nur weil mein Motorrad auch eine wunderhübsche Russin ist :P

Für Moskau braucht man ein Visum (ca.100€)

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


9124904-PFPT5

Und Du so?

woingenau

Im Sinne der Integration wäre es meiner Meinung nach schön, wenn du dich, falls du einen Personalausweis besitzt, wenigstens als Russlanddeutsche bezeichnen würdest. Ich habe selbst einen guten Draht zu Russlanddeutschen und kann einige zu meinen Freunden zählen. Daher weiss ich, wie schwer es für manche ist, sich als Russlanddeutscher oder Deutscher zu bezeichnen. Aber da die Meisten (und ihre Kinder) ihr restliches Leben in Deutschland verbringen werden, ist es im Sinne der Integration vollkommen kontraproduktiv, sich abgrenzen zu wollen (genau das geschieht, wenn man sich nur als "Russe/Russin" sieht und das eventuell auch seinen Kindern vermittelt).


Ohje
1. ich bin keine russlandsdeutsche. Surprise, surprise !
2. selbst russlandsdeutsche werden von der bevölkerung hier nur als "russen" bezeichnet (!) und für sie ist das echt schwer, weil sie ja in Russland nur als deutsche gesehen worden sind und hier sind sie auf ein mal russen... Obwohl manche von dienen deutscher sind als das " salad bowl " hier.
3. einen personalausweis habe ich nicht.
4. ich habe meine kulturelle identität behalten und weiss nicht warum zum teufel das eine "abgrenzung" sein soll, wenn man alles bei seinem richtigen namen nennt!
5. ich beabsichtige nicht, mein ganzes leben in Deutschland zu verbringen. Green card is in the pipeline.
66 Kommentare

Genau das richtige für Gazprom-Gerd.

Sarkasmus an: runter kommen alle wieder!

Победа "Pobeda" ist eine neue low cost Airline

Cerebro1

Победа "Pobeda" ist eine neue low cost Airline



Der Name ist aber schon Sarkasmus pur

Für Moskau braucht man ein Visum (ca.100€)

Wenn man nicht gleich als westlicher Spion verhaftet wird sicherlich sehr interessant.
Im Ernst: Es ist zu der Zeit immer noch sehr frostig dort, das sollte man bedenken.

Danke für den Deal bzw Hinweis. Werden dann mal für August schauen. Aber Gepäck würde dann pro Strecke ca. 19€ kosten (20kg) und 2 Gepäckstücke ca. 32€ bei online Anmeldung.

Dodgerone

Der Name ist aber schon Sarkasmus pur


haha das habe ich mir auch gedacht. finde das selbst als russin wahnsinnig peinlich, genauso wie die ganze 9. mai angelegenheit.

Dodgerone

Der Name ist aber schon Sarkasmus pur



Ich war mit meinem Gymnasium vor 10 Jahren in Moskau und haben dort im Rahmen der "Geschichtswerkstatt" die Theatermimik des Ostankino Theaters nachgebaut. Haben dafür auch einen Orden bekommen. Also ich fand die Russen super nett und herzlich und ich werde den Teufel tun, mich von irgendwelchen Politikpossen verleiten zu lassen und sinnlosen Hass gegen irgendwelche Menschen aufbauen. Also Deal Top, Land top, Leute top und das sage ich nicht nur weil mein Motorrad auch eine wunderhübsche Russin ist :P

hundsboog

...


es freut mich, dass dir mein heimatland gut gefallen hat !

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.

hundsboog

Deal Top, Land top, Leute top und das sage ich nicht nur weil mein Motorrad auch eine wunderhübsche Russin ist :P


This.

ein Schnäppchen für alle, die das Visum nicht brauchen.
Ich war in Moskau im letzten Jahr. ich sage mal... es war mega geil. Außerdem kann man sich alles leisten, solange ein Euro statt 40-50 gerade 80 Rubeln hoch ist. Die Stadt ist schön. Leider gibt es im Vergleich zu Sankt Petersburg nicht viel zu sehen, paar Tage und ein wenig mehr trotzdem wert.
hot von mir

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


Ich kenne ein Reisebüro in Berlin, die machen das sehr schnell und profisionell. Kostet aber je schneller desto teurer. Bei Interesse bitte kurz melden.
Wir nehmen oft deren Dienstleistungen in Anspruch. Reisepass und Foto per DHL hin, und in kürze kommt es mit Visum per DHL zurück.

Pobeda kassiert noch am Gate 10 Euro für Duty Free Einkäufe. Haltet Bargeld bei euch bereit, sonst könnt ihr nicht einsteigen.

bubabub

ein Schnäppchen für alle, die das Visum nicht brauchen. Ich war in Moskau im letzten Jahr. ich sage mal... es war mega geil. Außerdem kann man sich alles leisten, solange ein Euro statt 40-50 gerade 80 Rubeln hoch ist. Die Stadt ist schön. Leider gibt es im Vergleich zu Sankt Petersburg nicht viel zu sehen, paar Tage und ein wenig mehr trotzdem wert. hot von mir



War letztes Jahr jeweils 3 Tage in beiden Städten und habe in beiden für mich das Maximum herausgeholt. 1-2 Tage mehr pro Stadt sind auf jeden Fall noch besser, dann kann man alles noch etwas entspannter angehen und hat noch Zeit zum Shoppen oder für 1-2 Museen mehr Fand das Bier aber relativ teuer, lieber mehr Vodka trinken

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


geht sogar innerhalb 3std - kostet nur -gerade geschaut

war vor 3Jahren dort gewesen.
Visum ca. 90€ inkl. Einladung bei ca. 10 Tagen Bearbeitungszeit
(wenn sich nichts geändert hat - für das Visum benötigt man eine "Einladung" - ca. 25€ mein ich aber bei den 90€ inkl.)

Mindtricks

Ich würde so gerne mal nach Russland Reisen, St. Petersburg oder Moskau nur weiß ich nicht wie sicher es dort ist als Ausländer, vorallem wenn man zb mit dunkelhäutigen Freunden reist.


Alle freundlich kein Problem .-wieso sollte es?
Was aber passieren kann- hat uns auch gewundert - aber positiv - am roten Platz kamen Leute an und wollten alle ein Foto machen


Cerebro1

haha das habe ich mir auch gedacht. finde das selbst als russin wahnsinnig peinlich, genauso wie die ganze 9. mai angelegenheit.



Im Sinne der Integration wäre es meiner Meinung nach schön, wenn du dich, falls du einen Personalausweis besitzt, wenigstens als Russlanddeutsche bezeichnen würdest.
Ich habe selbst einen guten Draht zu Russlanddeutschen und kann einige zu meinen Freunden zählen.
Daher weiss ich, wie schwer es für manche ist, sich als Russlanddeutscher oder Deutscher zu bezeichnen.

Aber da die Meisten (und ihre Kinder) ihr restliches Leben in Deutschland verbringen werden, ist es im Sinne der Integration vollkommen kontraproduktiv, sich abgrenzen zu wollen (genau das geschieht, wenn man sich nur als "Russe/Russin" sieht und das eventuell auch seinen Kindern vermittelt).

Cerebro1

haha das habe ich mir auch gedacht. finde das selbst als russin wahnsinnig peinlich, genauso wie die ganze 9. mai angelegenheit.



Haha Witzbold.

Locha2010

... Haha Witzbold.



Tolles Avatar! Ну, погоди!

вери хот!

Über Osterferien von Köln (CGN) nach Moskau (VKN) fliegen (Direkt) für 78€


Der IATA-Code lautet VKO, nicht VKN. Die Visum-Pflicht sollte im Deal-Text erwähnt werden. So kurzfristig muss man dafür mit mindestens 100 Euro pro Person kalkulieren.

Ansonsten kann ich Russland sehr empfehlen. Im März ist es noch recht frisch, ab Mai kann man es sehr gut aushalten. Für Moskau reichen 2-3 Tage. Nach Sankt Petersburg kommt man günstig mit dem Zug in unter 4 Stunden (pass.rzd.ru/mai…/en). Hier sollte man aber schon zwischen 4-5 Tage bleiben, um die ganzen Sehenswürdigkeiten im Umland besichtigen zu können.

Trotz Rubelschwäche ist Russland übrigens immer noch relativ teuer, mittlerweile hat die Inflation gut zugeschlagen. Die Preise in Moskau bewegen sich jetzt auf dem Niveau deutscher Großstädte, vor 2 Jahren war vieles fast doppelt so teuer. Unschlagbar günstig ist aber der öffentliche Nahverkehr, mit Metro, Bus, Trolleybus und Straßenbahn lassen sich die Städte super erkunden.

kurktkokain

geht doch hier um Russland. Und das Rassismus auch in der Großstadt Moskau an der Tagesordnung ist bekommt wohl jeder mit. Dunkelhäutigen würde ich es garantiert nicht empfehlen dorthin zu gehen. Diverse Vorurteile wurden doch erst im staatlichen Fernsehen befeuert in den Berichten über Obama. Für männliche Weisse die sich als Deutsche zu erkennen geben kann man Moskau nur empfehlen.


Reicht es, wenn ich weiße Socken mit Sandalen anziehe??

Achja, das obligatorische "Cyka Blyat" darf in solch einem Thread nicht fehlen

Angebot ist Hot. Preis bei Aeroflot sonst etwa 3x so hoch. Interessant, danke

ich weis nicht es soll sehr unsicher sein und ob immer alle zurückommen weis man auch nicht viele sind wohl auch gefengnis das ist sicher

Hotelpreise gehen eigentlich...
Holiday Inn Moscow-Sokolniki 4* - 33€ pro Nacht / Zimmer ohne Frühstück 47€ mit Frühstück

woingenau

Im Sinne der Integration wäre es meiner Meinung nach schön, wenn du dich, falls du einen Personalausweis besitzt, wenigstens als Russlanddeutsche bezeichnen würdest. Ich habe selbst einen guten Draht zu Russlanddeutschen und kann einige zu meinen Freunden zählen. Daher weiss ich, wie schwer es für manche ist, sich als Russlanddeutscher oder Deutscher zu bezeichnen. Aber da die Meisten (und ihre Kinder) ihr restliches Leben in Deutschland verbringen werden, ist es im Sinne der Integration vollkommen kontraproduktiv, sich abgrenzen zu wollen (genau das geschieht, wenn man sich nur als "Russe/Russin" sieht und das eventuell auch seinen Kindern vermittelt).


Ohje
1. ich bin keine russlandsdeutsche. Surprise, surprise !
2. selbst russlandsdeutsche werden von der bevölkerung hier nur als "russen" bezeichnet (!) und für sie ist das echt schwer, weil sie ja in Russland nur als deutsche gesehen worden sind und hier sind sie auf ein mal russen... Obwohl manche von dienen deutscher sind als das " salad bowl " hier.
3. einen personalausweis habe ich nicht.
4. ich habe meine kulturelle identität behalten und weiss nicht warum zum teufel das eine "abgrenzung" sein soll, wenn man alles bei seinem richtigen namen nennt!
5. ich beabsichtige nicht, mein ganzes leben in Deutschland zu verbringen. Green card is in the pipeline.

пи́ррова побе́да

Falls jemand russisch kann, sollte mal die Bewertungen von dieser Airline lesen, ganz ganz schlimm, Abzocke pur.

warky

Falls jemand russisch kann, sollte mal die Bewertungen von dieser Airline lesen, ganz ganz schlimm, Abzocke pur.



Ach komm! Die meisten Nörgler haben den Begriff "Lowcost" mit "Wir kriegen den vollen Service für Umme" gleichgesetzt und sind von der Realitätskeule geschockt.... Das Gleiche hast du doch auch bei Germanwings und anderen Konsortien

Wer nich will - der sollte auch nicht mitfliegen, sonst gilt der Spruch: и рыбку съесть и на ... сесть!

Cerebro1

Победа "Pobeda" ist eine neue low cost Airline



eher Anlehnung an die Geschichte de.wikipedia.org/wik…%29

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


Schonmal gemacht? Haste schonmal in deinem Leben ein Visum beantragt?

Für 12-15 EUR kann man One-Way inkl. Snack & Gepäck zwischen Moskau und St.Petersburg buchen (Aeroflot).
Alternativ mit dem Sapsan-Zug (ICE, Dauer ca. 4 Stunden) über rzd.ru, ab 999 RUB (ca. 13 EUR)

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


9124904-PFPT5

Und Du so?

Mindtricks

Ich würde so gerne mal nach Russland Reisen, St. Petersburg oder Moskau nur weiß ich nicht wie sicher es dort ist als Ausländer, vorallem wenn man zb mit dunkelhäutigen Freunden reist.



Oh, Leute.... Nicht weniger sicher (größtenteils sogar sicherer) als in vielen deutschen Großstädten. Und zwar spielt es dabei keine Rolle, ob man mit dunkelhäutigen, oder (OMFG, Gott bewahre <- Sarcasm) schwulen Freunden reist. Wie immer gilt aber, wer Probleme sucht, der wird sie überall finden.


Allgemein sollte man bedenken:
1. In Moskau gibt es höhere (Eintritts)preise für Ausländer (steht aber auch immer so auf dem Preisschild).
2. Die Moskauer sind ein klein wenig verrückt (meistens im sympathischen Sinne).
3. Immer den Reisepass dabei haben, dazu ist man verpflichtet und kann auch auf der Straße kontrolliert werden, also ernst nehmen. Besonders jetzt wegen den großen Flüchtlingszahlen könnten die Beamten dort etwas überarbeitet und gestresst sein.
4. Passt auf euer Zeug auf, Diebe gibt es genug.
5. Nach St. Petersburg würde ich eher Mitte-Ende Juni fahren (weiße Nächte). Menschen dort sind sehr nett (in Moskau auch, aber auch etwas schräg drauf).
6. Im Moment ist es dort noch ziemlich frostig, besonders wegen der hohen Luftfeuchte.
7. Vorsicht vor den Bären, die fahren da öfters besoffen mit ihren Troikas rum und spielen Balalaikas. Aber meistens sind sie doch damit beschäftigt Atomreaktoren zu pflegen. Aber wenn ihr ein Kirov Luftschiff vorbeifliegen seht seid ihr wahrscheinlich arm dran

tims0n

Viel Spaß bis dahin ein Visum zu bekommen.


Gegen Aufpreis lässt sich die Aktion immer beschleunigen...
Prinzipiell sollte man für den Antrag aber schon 2 bis 3 Wochen einplanen.

Dodgerone

Der Name ist aber schon Sarkasmus pur



Es hat nichts mit Hass zu tun, wenn man die Dinge etwas kritisch hinterfragt. Und ne Airline die "Sieg" heisst und in Russland beheimatet sind ist nunmal echt eine lustige Geschichte. Wobei ich jetzt Putin auch nicht so den Symphatieträger finde...

Dodgerone

Der Name ist aber schon Sarkasmus pur



Kann ich nachvollziehen... finde dieses Verherrlichen auch peinlich. Als Ossi kenn ich noch die Feiern in der DDR... das war schon damals peinlich irgendwelche Jubelfeiern abzuhalten... für mich hat dieser Kult aktuell auch etwas von "Museumscharakter"... meine Frau kommt aus der Ukraine... die kennt das auch gut.

Über Osterferien von Köln (CGN) nach Moskau (VKN) fliegen (Direkt) für 78€


"Normales" Visum sollte reichen, dauert ja max. 10 Tage, kostet 62 Euro (+ein par Euro für die Einladung), in meinem Reisebüro zahle ich 75 Euro.
Express-Visum kostet 127 Euro

Auslands-Krankenversicherung braucht man übrigens auch noch.

Von Memmingen gabs sogar ab 39 €.
Top!
Im Übrigen auch sehr sicher, für alle Hautfarben. Lasst euch von der Presse nichts einreden.
youtube.com/wat…iaA

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text