Überwachungskamera Smartfrog (homematic ip)
89°

Überwachungskamera Smartfrog (homematic ip)

54,99€69€-20%
21
eingestellt am 13. Aug
Moin,

die Überwachungskamera Smartfrog ist gerade für einen relativ guten Preis verfügbar. Vorteil dieser Cam: Sie lässt sich in die Homematic IP-Umgebung einbinden.

Einfach den Gutscheincode Spar100 eingeben.

Preis: 49 Euro + 5,99 Versand
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die Smartfrog IP Kamera zurückzuschicken. "
Das heißt also, du zahlst einmalig für die Kamera und dann noch monatlich für den Dienst, aber wenn du den Dienst nicht mehr nutzen willst, muss du deine bereits bezahlte Hardware an den Hersteller zurückschicken. Was haben die für Pillen genommen?
Eiszeitkalt.

Von Homematic-Kompatibilität konnte ich auf der Herstellerseite auch nichts finden.
Bearbeitet von: "Emteechen" 14. Aug
21 Kommentare
+ die monatliche Gebühr in Höhe von 5,95€, da das Ding nur in der Smartfrog Cloud scheinbar speichert...
"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die Smartfrog IP Kamera zurückzuschicken. "
Das heißt also, du zahlst einmalig für die Kamera und dann noch monatlich für den Dienst, aber wenn du den Dienst nicht mehr nutzen willst, muss du deine bereits bezahlte Hardware an den Hersteller zurückschicken. Was haben die für Pillen genommen?
Eiszeitkalt.

Von Homematic-Kompatibilität konnte ich auf der Herstellerseite auch nichts finden.
Bearbeitet von: "Emteechen" 14. Aug
Emteechen14.08.2019 00:44

"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die S …"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die Smartfrog IP Kamera zurückzuschicken. "Das heißt also, du zahlst einmalig für die Kamera und dann noch monatlich für den Dienst, aber wenn du den Dienst nicht mehr nutzen willst, muss du deine bereits bezahlte Hardware an den Hersteller zurückschicken. Was haben die für Pillen genommen?Eiszeitkalt.Von Homematic-Kompatibilität konnte ich auf der Herstellerseite auch nichts finden.


Das hast du Falsch verstanden:
22588944-iHrxf.jpg
Techmick14.08.2019 00:57

Das hast du Falsch verstanden:[Bild]


Nein, er kann einfach nur lesen, was auch kleiner geschrieben ist.

Zudem ist auf der Seite in den Details kein Wort zu Homematic IP zu lesen.
22589066-O0oEh.jpg
Der Screenshot widerlegt erst einmal nichts.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann bezieht sich der Gutschein auf die einmalige Zahlung.
Dafür gibts dann aber nur 4h Videospeicher. Für eine Überwachungskamera eher unzureichend.
Dass die Aufnahmen lokal gespeichert werden können liest sich aus deren Beschreibung auch nicht raus.

Ist aber auch schon spät, vielleicht liegts an mir, dass ich den Benefit der Lösung nicht erkenne bzw. den Deal nicht ganz verstehe.
das ist doch nicht so schwer nachzuvollziehen...es gibt da mehrere Modelle, einmal halt 7 Tage für 5,95 oder halt die Kamera kaufen für 149 Euro (mit Gutschein nur 49 Euro) und 4h inklusive haben und bei Bedarf jederzeit dann für 2,95 oder 5,95 etc. Speicherbedarf dazukaufen. Da man eine Aufnahme nur bei Bewegung aktivieren kann, KÖNNEN 4h für viele ausreichend sein (je nachdem, wie gut die Kamera ist). Der Vorteil ist einfach, dass im Vergleich zu China IP Kameras, die Datenspeicherung wohl auf "sicheren Servern" erfolgt und man diese mit Alexa z.B. auch steuern kann.

Ob und wie gut die Kamera ist, kann ich nicht beurteilen...was mich an solchen Kameras stört ist, dass es immer nur mit ner App in Verbindung funktioniert und man nicht weiß, inwieweit man dort mit einer guten IP Kamera Software auf dem PC die Daten abgreifen kann. Dann würde u.U. auch eine cloudbasiere Speicherung nicht so wichtig sein, wenn man die selber auch auf seinem System speichern kann (zusätzlich oder und/oder)
Bearbeitet von: "theotest" 14. Aug
Emteechen14.08.2019 00:44

"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die S …"Monatlich kündbar. Bei Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ist die Smartfrog IP Kamera zurückzuschicken. "Das heißt also, du zahlst einmalig für die Kamera und dann noch monatlich für den Dienst, aber wenn du den Dienst nicht mehr nutzen willst, muss du deine bereits bezahlte Hardware an den Hersteller zurückschicken. Was haben die für Pillen genommen?Eiszeitkalt.Von Homematic-Kompatibilität konnte ich auf der Herstellerseite auch nichts finden.


Zur Homematic IP Kompatibilität: Smartfrog stellt es vielleicht auf deren Internetseite nicht heraus, dafür macht es Homematic:

homematic-ip.com/pro…tml
Wie lässt sich die jetzt per Homematic bedienen?
86bibo14.08.2019 06:19

Wie lässt sich die jetzt per Homematic bedienen?


Würde mich ebenfalls interessieren?!
86bibo14.08.2019 06:19

Wie lässt sich die jetzt per Homematic bedienen?



86bibo14.08.2019 06:19

Wie lässt sich die jetzt per Homematic bedienen?



Sie erscheint nach der Installation unter dem Menüpunkt "Kamera".
Also die Berichte und Erfahrungen aus meinem erweiterten Freundeskreis mit Homematic-IP sind recht schlecht zu dieser Kamera. Siehe auch die Amazon-Rezensionen.
bahaa14.08.2019 07:36

Also die Berichte und Erfahrungen aus meinem erweiterten Freundeskreis mit …Also die Berichte und Erfahrungen aus meinem erweiterten Freundeskreis mit Homematic-IP sind recht schlecht zu dieser Kamera. Siehe auch die Amazon-Rezensionen.


Ist die Bildqualität wirklich so grottig wie in den Rezensionen geschrieben ? Hat das jmd von euch schon selbst gesehen ?
0815Devil14.08.2019 07:56

Ist die Bildqualität wirklich so grottig wie in den Rezensionen …Ist die Bildqualität wirklich so grottig wie in den Rezensionen geschrieben ? Hat das jmd von euch schon selbst gesehen ?



Kann ich nicht bestätigen (man kann zwischen 3 Qualitätsstufen wählen), ich weiß aber nicht, was die Leute von einer solchen Cam erwarten.
Mpf, ohne die Zwangs-Cloud hätte ich mich zu einem Test hinreißen lassen, aber das und die 26% 1-Stern-Bewertungen bei Amazon... Verstehe ich gar nicht, HM-IP kann man doch auch ohne Cloud betreiben, warum dann nicht auch diese Cam, das wäre doch im Sinne von Homematic nur logisch gewesen...
Andreas_Kütter14.08.2019 02:30

Nein, er kann einfach nur lesen, was auch kleiner geschrieben ist.Zudem …Nein, er kann einfach nur lesen, was auch kleiner geschrieben ist.Zudem ist auf der Seite in den Details kein Wort zu Homematic IP zu lesen.[Bild]


Dann kannst es du auch nicht, dieser Screenshot bezieht sich auf das Abo und nicht auf den einmaligen Kauf

Wenn du nämlich lesen könntest steh gleich ganz am Anfang OHNE ANZAHLUNG

Zum Abschluss darf ich dir verraten, dass ich bei einer ähnlichen Aktion schon mal nur die Kamera gekauft habe und ich habe sie nach wie vor im Einsatz und nach diesen Kauf noch keinen einzigen Cent bezahlt.
Ich benötige den Cloud speicher nämlich nicht
Bearbeitet von: "Techmick" 14. Aug
Techmick14.08.2019 11:06

Ich benötige den Cloud speicher nämlich nicht


Bedeutet das, dass man sie auch ohne Cloud verwenden kann?
Bearbeitet von: "undealete" 14. Aug
undealete14.08.2019 12:18

Bedeutet das, dass man sie auch ohne Cloud verwenden kann?


Anmelden muss man sich schon.
Den Cloudspeicher zu verwenden bleibt natürlich dir überlassen
Techmick14.08.2019 13:10

Anmelden muss man sich schon.Den Cloudspeicher zu verwenden bleibt …Anmelden muss man sich schon.Den Cloudspeicher zu verwenden bleibt natürlich dir überlassen


Hm, also kann ich die Daten von der Cam auch lokal ablegen lassen und die Verfügbarkeitszeit selbst bestimmen, z.B. eine Historie von einer Woche einstellen?
Gab's am Prime Day im Blitzangebot für effektiv 35 Euro (abzüglich allen Rabatten). Die Kamera ist bei mir zurückgegangen, hatte ständig Aussetzer.
bahaa14.08.2019 07:36

Also die Berichte und Erfahrungen aus meinem erweiterten Freundeskreis mit …Also die Berichte und Erfahrungen aus meinem erweiterten Freundeskreis mit Homematic-IP sind recht schlecht zu dieser Kamera. Siehe auch die Amazon-Rezensionen.


das habe ich bereits aus den ersten Zeilen der Angebotsbeschreibung erahnen können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text