Ubiquiti AmpliFi HD Mesh WLAN Router für 125€ mit 0%-Finanzierung
-199°Abgelaufen

Ubiquiti AmpliFi HD Mesh WLAN Router für 125€ mit 0%-Finanzierung

124,90€166,48€-25%notebooksbilliger.de Angebote
23
eingestellt am 17. AprBearbeitet von:"topy"
Hallo zusammen, derzeit gibt es bei Notebooksbilliger.de einen 50€ Gutschein für viele Netzwerkgeräte. Für mich derzeit interessant ist der Ubiquiti AmpliFi HD Mesh Router und auch die dazugehörigen "Repeater". Ein Set-Kauf macht hier aber kein Sinn, da es fix 50€ Rabatt gibt.

Herstellerseite: ui.com/pro…ts/
Ein Test: techtest.org/das…ut/



Der Gutschein lässt sich auch mit dem Deal des Tages kombinieren und somit den ASUS GT-AC5300 (aus dem Deal: mydealz.de/dea…485) für 199€ ergattern. Vgl Preis ist hier 249€.


Die 0%-Finanzierung wird in Laufzeiten bis zu 12 Monaten von der Consors Finanz angeboten. Sondertilgungen sind jederzeit kostenlos möglich, was es für mich wirklich attraktiv macht. Schufa wird natürlich abgefragt - es darf kein negativer Eintrag vorhanden sein.

Hier werden sämtliche Fragen zu der 0%-Finanzierung von NBB beantwortet.
support.notebooksbilliger.de/hc/…ng-
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dachte erst, dass is ne Waschmaschine
Leoi17.04.2019 11:46

Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?Kann ich mir alles mi …Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?Kann ich mir alles mit OpenWRT/DD-WRT auch zusammenkonfigurieren.


Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden Ergänzungen durch weitere Ubiquity Geräte bekommt man damit nicht hin. Das ganze geht in Richtung SDN und ich möchte meine drei APs mit USG und Unify Controller nicht mehr missen.
Bearbeitet von: "Vibsi" 17. Apr
23 Kommentare
Seid nett zu ihm..
Toqualvor 2 m

Seid nett zu ihm..


No way
Ist das kalt hier, oder bin ich das?
Dachte erst, dass is ne Waschmaschine
Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?
Kann ich mir alles mit OpenWRT/DD-WRT auch zusammenkonfigurieren.
Leoi17.04.2019 11:46

Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?Kann ich mir alles mi …Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?Kann ich mir alles mit OpenWRT/DD-WRT auch zusammenkonfigurieren.


Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden Ergänzungen durch weitere Ubiquity Geräte bekommt man damit nicht hin. Das ganze geht in Richtung SDN und ich möchte meine drei APs mit USG und Unify Controller nicht mehr missen.
Bearbeitet von: "Vibsi" 17. Apr
Produkt HOT, "Deal" SCHROTT.
Dachte mir schon das 0%-Finanzierung schlecht ankommt.
Danke, dass du das mit der Finanzierung gleich in den Titel geschrieben hast, da drückt man wenigstens nicht ausversehen auf hot, weil man denkt, der Preis wäre gut
Naja, der Preis ist gut! Für mich läuft das so: Kaufvertrag/Finanzierung abschließen und gleich alles via Sondertilgung zahlen. Ist minimal mehr Aufwand.
topy17.04.2019 12:18

Naja, der Preis ist gut! Für mich läuft das so: Kaufvertrag/Finanzierung a …Naja, der Preis ist gut! Für mich läuft das so: Kaufvertrag/Finanzierung abschließen und gleich alles via Sondertilgung zahlen. Ist minimal mehr Aufwand.


Und das gibt in der Schufa nen Vermerk. Wenn man das öfter macht ist man u.U. auch nicht mehr so gern gesehen bei der Kreditvergabe.
Vibsi17.04.2019 11:52

Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden …Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden Ergänzungen durch weitere Ubiquity Geräte bekommt man damit nicht hin. Das ganze geht in Richtung SDN und ich möchte meine drei APs mit USG und Unify Controller nicht mehr missen.



Also da wo ich SDN brauche kommt dann ordentliche Industriehardware her (z.B. Netgear M4300, u.a. bei Kunden von uns im Einsatz die teilweise riesige LED Videoleinwände etc. befeuern müssen).

Die Ubiquiti Switche sind zudem etwas schwach auf der Brust, wir brauchen viel PoE+ und die Netgear liefern bis zu 760W.
Sobald man größere Systeme hat bringts nichts, für zuhause ganz nett, da dann aber lieber pfsense + openwrt + openvpn.
Hiropa17.04.2019 12:41

Und das gibt in der Schufa nen Vermerk. Wenn man das öfter macht ist man …Und das gibt in der Schufa nen Vermerk. Wenn man das öfter macht ist man u.U. auch nicht mehr so gern gesehen bei der Kreditvergabe.


Solange man nicht in Zahlungsverzug kommt, ist das kein Problem.
Leoi17.04.2019 13:07

Also da wo ich SDN brauche kommt dann ordentliche Industriehardware her …Also da wo ich SDN brauche kommt dann ordentliche Industriehardware her (z.B. Netgear M4300, u.a. bei Kunden von uns im Einsatz die teilweise riesige LED Videoleinwände etc. befeuern müssen).Die Ubiquiti Switche sind zudem etwas schwach auf der Brust, wir brauchen viel PoE+ und die Netgear liefern bis zu 760W.Sobald man größere Systeme hat bringts nichts, für zuhause ganz nett, da dann aber lieber pfsense + openwrt + openvpn.


Einerseits redest du von Industrieinstallationen, andererseits von privaten Bastellösungen. So gerne ich selber bastele, aber die SDN Lösung von Ubiquity ist mir da einfach lieber im Bezug auf Lebenszeit und Komfort. Aber das darf ja Gott sei Dank noch jeder selber entscheiden.
Vibsivor 3 m

Einerseits redest du von Industrieinstallationen, andererseits von …Einerseits redest du von Industrieinstallationen, andererseits von privaten Bastellösungen. So gerne ich selber bastele, aber die SDN Lösung von Ubiquity ist mir da einfach lieber im Bezug auf Lebenszeit und Komfort. Aber das darf ja Gott sei Dank noch jeder selber entscheiden.



Ich sage ja: Dort wo ich SDN brauchte (Unternehmensumfeld) kommt Industriematerial her, zuhause nehm ich OpenSource auf meiner Hardware mit voller Kontrolle.
Das, was ich für mich manage, möchte ich vollsätndig kontrollieren können und das kann ich nur bei OpenSource in dem ich mir meine Binaries selber kompiliere und die verbaute Hardware inkl. Chips und Chiprevision kenne (siehe Spectre/Meltdown sowie angepasste CPUs sowie angepasste Windows SDKs fürs Entwicklen eigener Programme).
Leoi17.04.2019 11:46

Was spricht außer dem Design für die Ubiquiti Geräte?


Alles, das ist eine Systemlösung. 3 Jahre bei mir im Einsatz, 0 Probleme.
Leoi17.04.2019 11:46

Kann ich mir alles mit OpenWRT/DD-WRT auch zusammenkonfigurieren.


Auf Selbstgestricktes habe ich keine Lust und dazu auch keine Zeit.
BlueSkyX17.04.2019 13:08

Solange man nicht in Zahlungsverzug kommt, ist das kein Problem.



Nicht ganz. Es zeigt, dass du die vereinbarten Zahlungszeiten nicht einhältst und der Bank evtl. dadurch Zinsen entgehen könnten. Ist kein KO Kriterium, kann sich aber bei den nächsten Krediten in den Konditionen wiederspiegeln.
Hiropavor 9 m

Nicht ganz. Es zeigt, dass du die vereinbarten Zahlungszeiten nicht …Nicht ganz. Es zeigt, dass du die vereinbarten Zahlungszeiten nicht einhältst und der Bank evtl. dadurch Zinsen entgehen könnten. Ist kein KO Kriterium, kann sich aber bei den nächsten Krediten in den Konditionen wiederspiegeln.


Solange ich pünktlich meine Raten zahlen, halte ich mich ja an das Zahlungsziel.
thomashf17.04.2019 13:40

Alles, das ist eine Systemlösung. 3 Jahre bei mir im Einsatz, 0 …Alles, das ist eine Systemlösung. 3 Jahre bei mir im Einsatz, 0 Probleme.Auf Selbstgestricktes habe ich keine Lust und dazu auch keine Zeit.



Fortinet hat auch Systemlösungen.

Aber keine Lust kann ich als ITler nicht verstehen
Keine Zeit kann ich sehr gut verstehen.

Muss aber auch dazu sagen, dass ich extrem Wert auf Sicherheit und Datenschutz lege, hab zwar einiges an Smarthome als alles im VLAN in eigenen Netzten und alles schön gefiltert.
Das geht von Raspberry-Pi über Odroids hin bis hin zu eigenbauswitch Versuchen mit KSZ8462 (kann zwar nur 10/100 aber ums mal zu testen ganz nett).

Von außen kommt man nur per VPN mit ECDSA 521 bit Key rein und auch nur von erlaubten Geobereichen (Geo-IP Block) und auch nur via IP (kein DNS/Domain, da statische IP).
Vibsivor 2 h, 41 m

Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden …Quatsch, die komplette Controller Steuerung mit den entsprechenden Ergänzungen durch weitere Ubiquity Geräte bekommt man damit nicht hin. Das ganze geht in Richtung SDN und ich möchte meine drei APs mit USG und Unify Controller nicht mehr missen.


Ich glaube, Ubiquiti hat eine andere Auffassung von SDN als die anderen Hersteller. Eine unified Controllerlösung einheitlichem Dashboard ist kein Software Defined Networking.
Leoi17.04.2019 14:16

nur per VPN mit ECDSA 521 bit Key rein und auch nur von erlaubten …nur per VPN mit ECDSA 521 bit Key rein und auch nur von erlaubten Geobereichen (Geo-IP Block) und auch nur via IP (kein DNS/Domain, da statische IP).


Wenn man sonst keine Freunde und Hobbies hat.
Bearbeitet von: "StPaulix" 17. Apr
StPaulix17.04.2019 15:05

Wenn man sonst keine Freunde und Hobbies hat.



Gerade dafür ist es da.
Sag mir doch mal wie viel Zeit du hast noch LAN Parties zu machen und deinen PC und Equipment mitzunehmen?
Wenn man berufstätig ist, Famile hat, dann hat man keine Zeit mehr alles ab und wieder aufzubauen.

Sich mal aufn einen Whisky zu treffen ist ja kein Thema aber die alten Zeiten aufleben lassen (z.B. Starwars Battlefront II von 2005 LAN Modus)

Ein VPN zwischen meinen Kumpels und mir + performante Leitung und man kann z.B. Crysis LAN spielen mit Maps aus dem Mapeditor + eigener TeamSpeakserver (läuft wunderbar und kostenlos unter Linux) und zwar ohne sich physikalisch Treffen zu müssen und alles an Zeug mitzunehmen.

Mal paar Runden nach dem Feierabend oder am WE sind dann kein Thema.

Außerdem kann man schön sein eigenes Cloudsystem untereinander aufbauen und nachts Sicherungen laufen lassen und Datenaustausch betreiben.
Leoivor 4 h, 57 m

Gerade dafür ist es da.Sag mir doch mal wie viel Zeit du hast noch LAN …Gerade dafür ist es da.Sag mir doch mal wie viel Zeit du hast noch LAN Parties zu machen und deinen PC und Equipment mitzunehmen?Wenn man berufstätig ist, Famile hat, dann hat man keine Zeit mehr alles ab und wieder aufzubauen.Sich mal aufn einen Whisky zu treffen ist ja kein Thema aber die alten Zeiten aufleben lassen (z.B. Starwars Battlefront II von 2005 LAN Modus)Ein VPN zwischen meinen Kumpels und mir + performante Leitung und man kann z.B. Crysis LAN spielen mit Maps aus dem Mapeditor + eigener TeamSpeakserver (läuft wunderbar und kostenlos unter Linux) und zwar ohne sich physikalisch Treffen zu müssen und alles an Zeug mitzunehmen.Mal paar Runden nach dem Feierabend oder am WE sind dann kein Thema.Außerdem kann man schön sein eigenes Cloudsystem untereinander aufbauen und nachts Sicherungen laufen lassen und Datenaustausch betreiben.


Dein Eifer in allen Ehren, aber ich steck meine Zeit dann doch lieber in neue Basteleien fürs Smarthome.

Sophos ist für Firmen gut genug, dann wird's wohl auch für private Zwecke sicher genug sein. Man muss ja nicht alles von Grund auf selbst machen. Ich weiß, sowas wie Ubiquiti ist nochmal was anderes, aber die haben mittlerweile auch nen Ruf zu verlieren.

Wenn dir das selber bauen aber Freude bereitet und/oder dir ein gutes Gefühl gibt, warum nicht ... aber das kann man ja nicht von jedem erwarten. Besser mit den Sicherheitslücken eines gut bedienbaren Geräts leben, als noch größere Lücken zu reißen, weil man die Highend-Technik nicht richtig konfigurieren kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text