Ubiquiti Networks UAP-AC-PRO // WLAN Access Point - 2,4/5 GHz @ 450/1300 MBit -  3x3 MIMO - PoE
266°Abgelaufen

Ubiquiti Networks UAP-AC-PRO // WLAN Access Point - 2,4/5 GHz @ 450/1300 MBit - 3x3 MIMO - PoE

77
eingestellt am 25. Sep 2017Bearbeitet von:"PzYc0"
Für alle die mit ihrem Standard-Router leben können aber gute WLAN Performance im 2,4 GHz und 5 GHz Netz nicht missen wollen gibt es heute bei Amazon ein ganz nettes Angebot:

UAP-AC-PRO von Ubiquiti

PVG: 129€

Herstellerseite

Das Gerät sollte alles haben was das WLAN Herz begehrt und das mit sehr gutem Verwaltungssystem. Ganz guten Überlick verschaffen zum Beispiel die beiden Tests. In der Preisklasse und darüber sollte sich nicht besseres finden lassen.

Tests:
Technikaffe
"Die UniFi W-Lan Produkte konnten uns im Test absolut überzeugen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut, man erhält ab 100 Euro pro Access Point eine Profilösung die auch Dank der Controller Software überzeugen kann."

IP-Insider
"Gerade wer sich bislang mit Consumer-Geräten herumgeschlagen musste, der wird von den Ubiquiti-Produkten begeistert sein. Deutlich schneller als die meisten Consumer-Geräte, viel mehr Funktionen."


======================
Der UniFi AC Pro AP verfügt über die neueste Wi-Fi 802.11ac, 3x3 MIMO-Technologie in einem eleganten Industriedesign und ist ideal für den Einsatz für maximaler Performance bei Wireless-Netzwerken.

Bis zu 5-mal schneller mit Dual-Radio 3x3 MIMO-Technologie 11AC Die UniFi AC Pro AP unterstützt Dual-Band, 3x3 MIMO-Technologie (5 und 2,4-GHz-Funkbänder)


Abmessungen: ∅196.7 x 35 mm
Einsatzgebiet: Indoor/Outdoor
2,4 GHz Band: 450 Mbit/s
5.0 GHz Band: 1300 Mbit/s
PoE: 802.3af PoE / 802.3at
PoE+Ports: 2x 10/100/1000 Ethernet
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere Ausfallquote kann ich nicht bestätigen hab alle Modelle in Betrieb und bisher keinen einzigen Ausfall bei 12 Geräten .
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!


14928059.jpg
Naja. 3x3 MIMO statt 2x2. Okay, über den Vorteil kann man sich streiten.

POE af und at ist aber schon ein ordentlicher Unterschied!
Edit: scheinen die LR und Lite mittlerweile auch zu können.
Danke @noname951


Und die Reichweite ist auch so ein Thema. Was nützt dir die hohe Reichweite des LR, wenn dein Consumer Gerät zu schwach sendet, um zu antworten!?

Das ist wie wenn du einen Leuchtturm mit der Taschenlampe anblinkst. Du siehst ihn meilenweit, er sieht dich aber nicht unbedingt. Ist also nur bedingt ein Vorteil, der imho in Haushalten sowieso nicht zum Tragen kommt.

Ansonsten: Ubiquiti
Bearbeitet von: "ottinho" 25. Sep 2017
77 Kommentare
Da wirst du verstrahlt wenn du in die Nähe kommst
zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!
Bearbeitet von: "Artemiis" 25. Sep 2017
Sehr zufrieden mit UniFi im privaten Bereich, endlich Ruhe mit dem WLAN
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!



Hat der AC-LR wirklich eine viel bessere Reichweite?

Mich interessiert eigentlich der AC HD mit MU‑MIMO, da die Fritz 7590 leider wieder nicht mit dem Wlan überzeugen kann... aber ich glaub AVM will so nur die hauseigenen Repeater pushen...

Wobei... für Zuhause sollte eigentlich auch fast der AC-PRO reichen... oder eben der AC-LR...
Bearbeitet von: "zoeck" 25. Sep 2017
Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere Ausfallquote kann ich nicht bestätigen hab alle Modelle in Betrieb und bisher keinen einzigen Ausfall bei 12 Geräten .
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!


14928059.jpg
Naja. 3x3 MIMO statt 2x2. Okay, über den Vorteil kann man sich streiten.

POE af und at ist aber schon ein ordentlicher Unterschied!
Edit: scheinen die LR und Lite mittlerweile auch zu können.
Danke @noname951


Und die Reichweite ist auch so ein Thema. Was nützt dir die hohe Reichweite des LR, wenn dein Consumer Gerät zu schwach sendet, um zu antworten!?

Das ist wie wenn du einen Leuchtturm mit der Taschenlampe anblinkst. Du siehst ihn meilenweit, er sieht dich aber nicht unbedingt. Ist also nur bedingt ein Vorteil, der imho in Haushalten sowieso nicht zum Tragen kommt.

Ansonsten: Ubiquiti
Bearbeitet von: "ottinho" 25. Sep 2017
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!


LR bietet in Europa keine Reichweitenvergößerung weil die Strahlungsstärke reguliert ist.

taihan8725. Sep 2017

Da wirst du verstrahlt wenn du in die Nähe kommst



Aha, du glaubst die Strahlen mehr als die Fritten
Verfasser
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!


Hm, interessant. Hast du Infos oder eine Quelle zur Ausfallquote?
ottinho25. Sep 2017

[Bild] Naja. 3x3 MIMO statt 2x2. Okay, über den Vorteil kann man sich …[Bild] Naja. 3x3 MIMO statt 2x2. Okay, über den Vorteil kann man sich streiten.POE af und at ist aber schon ein ordentlicher Unterschied!Und die Reichweite ist auch so ein Thema. Was nützt dir die hohe Reichweite des LR, wenn dein Consumer Gerät zu schwach sendet, um zu antworten!?Das ist wie wenn du einen Leuchtturm mit der Taschenlampe anblinkst. Du siehst ihn meilenweit, er sieht dich aber nicht unbedingt. Ist also nur bedingt ein Vorteil, der imho in Haushalten sowieso nicht zum Tragen kommt.Ansonsten: Ubiquiti


Die neueren AC Lite und AC LR sind ebenfalls AF kompatibel.
Ein kleiner Aufkleber ist auf der Verpackund angebracht.

shop.omg.de/ubi…49/
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!


Der AC-PRO beherrscht aktives PoE - wenn man die Infrastruktur einfach halten möchte, für einige Personen ein Argument.
Gibt es zu dem Punkt Reichweite LR vs. PRO gute/seriöse Tests? Ich habe im Netz bisher nur anekdotische Informationen dazu gefunden (zb bei Reddit).

Edit: Korrekt, die LR scheinen jetzt auch 802.3af zu unterstützen: UBNT Forum
Bearbeitet von: "PROD" 25. Sep 2017
noname95125. Sep 2017

LR bietet in Europa keine Reichweitenvergößerung weil die Strahlungsstärke …LR bietet in Europa keine Reichweitenvergößerung weil die Strahlungsstärke reguliert ist.Aha, du glaubst die Strahlen mehr als die Fritten


Na ja man braucht das Gerät nur auf USA stellen uns schon ist die Sendeleistung höher. Und es ist jetzt müßig darüber zu streiten das das Verboten ist etc. Die Strahlung ist sowas von niedrig und wird sowas von gedämpft das nach 10 m den Unterschied keiner festellen kann. Aber es scheint immer noch Menschen zu geben die denken das gelbe Postmobil mit der großen Antenne obendrauf fährt einem durchs Wohnzimmer.
Die Antennenleistung der LR ist ebenfalls sehr gut, sodas es häufig möglich ist, dass selbst schwache Geräte über eine deutlich größere Distanz funktionieren.


Top Preis , Top Gerät , aber wer kein 3x3Mimo braucht bei 5Ghz der sollte zum LR greifen.
Bearbeitet von: "prinzessin123" 25. Sep 2017
noname95125. Sep 2017

Die neueren AC Lite und AC LR sind ebenfalls AF kompatibel.Ein kleiner …Die neueren AC Lite und AC LR sind ebenfalls AF kompatibel.Ein kleiner Aufkleber ist auf der Verpackund angebracht.https://shop.omg.de/ubiquiti-networks/unifi/unifi-access-point/ubiquiti-unifi-uap-ac-lr/a-13749/


Dann sollte Ubiquiti mal das Datasheet korrigieren
ottinho25. Sep 2017

Dann sollte Ubiquiti mal das Datasheet korrigieren


Stimmt, aber was OMG schreibt ist wahr. Steht auch in einem Forum von Ubiquiti so.
habe vor ca. Zwei Monate drei AC lite bestellt und die hatten den besagten Aufkleber und funktionieren mit poe af
Die Reichweite ist in de um 20% gedrosselt beim LR er bietet hier also keine Vorteile ! Der Pro ist schon um Längen besser. USB bringt was für Firmen oder Schulen (Lautsprecher Durchsagen) und der 2 LAN Anschluss kann nützlich sein um weitere ac pro anzuschließen .
ottinho25. Sep 2017

Dann sollte Ubiquiti mal das Datasheet korrigieren

Machen die nicht. Bei den UniFi Switches genau dasselbe. Die ändern Dinge machen das im Datenblatt aber nicht kenntlich oder führen auch keinen neuen Namen ein um die eindeutig zu unterscheiden
Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich brauch nen AP der zwei Etagen mit Wlan N versorgt und dabei durch die Decke mehr als 5Mbit schafft. Den Unitymedia Standardrouter kommt gar nicht durch die Decke bei mir
Der Hammer dieser deal. Lang drauf gewartet! Danke. You made my day!
Bearbeitet von: "Prof_Mertes" 25. Sep 2017
onlineesel25. Sep 2017

Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich …Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich brauch nen AP der zwei Etagen mit Wlan N versorgt und dabei durch die Decke mehr als 5Mbit schafft. Den Unitymedia Standardrouter kommt gar nicht durch die Decke bei mir


Kommt auf die Decke an... Da kann dir glaub ich niemand hier verlässliche Aussagen zu geben. Probieren!
peterpesch125. Sep 2017

Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere A …Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere Ausfallquote kann ich nicht bestätigen hab alle Modelle in Betrieb und bisher keinen einzigen Ausfall bei 12 Geräten .



Doch, die Sendeleistung ist zwar bei beiden identisch, aber die Antennen machen es aus, und die Reichweite ist deutlich höher, weil die empfangsleistung besser ist
peterpesch125. Sep 2017

Die Reichweite ist in de um 20% gedrosselt beim LR er bietet hier also …Die Reichweite ist in de um 20% gedrosselt beim LR er bietet hier also keine Vorteile ! Der Pro ist schon um Längen besser. USB bringt was für Firmen oder Schulen (Lautsprecher Durchsagen) und der 2 LAN Anschluss kann nützlich sein um weitere ac pro anzuschließen .



siehe oben.
der 2. port würde Sinn machen, wenn er poe hätte, hat er aber nicht.
Auch kann man ihm kein anderes vlan zuweisen, somit sinnlos


Bezüglich Ausfallrate: wir haben 15 ac-pros und2 sind innerhalb von 3 Monaten defekt. Läuft zwar auf Garantie aber trotzdem blöd und der Ausstausch dauert 2 Monate. Grund ist anscheinend Überhitzung (unten leicht braun und verbrannter Geruch), da die kleineren Modelle deutlich weniger Strom brauchen, werden sie auch nicht so warm.
Mit allen anderen Unifis haben wir keine Probleme
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!



Dieser weitere LAN-Port ist nicht sinnlos. Vielleicht für dich. Manchmal ist er nützlich.
Bearbeitet von: "Memphi" 25. Sep 2017
Memphi25. Sep 2017

Dieser weitere LAN-Port ist nicht sinnlos. Vielleicht für dich. Manchmal …Dieser weitere LAN-Port ist nicht sinnlos. Vielleicht für dich. Manchmal ist er nützlich.




Ich kenne keine Sau, die ihn braucht. Und wenn, dann kann die arme Sau davor auch nen Switch hängen.
Ich hatte bei mir im Netzwerk bisher Lancom APs, 6 Stück. Auch alle mit zwei Ethernet Ports. Jetzt habe ich die durch die UniFi Dinger ersetzt. Bisher 4, nach dem Kauf von heute ebenfalls 6. Bin mit UniFi eher zufrieden, als mit Lancom.
onlineesel25. Sep 2017

Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich …Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich brauch nen AP der zwei Etagen mit Wlan N versorgt und dabei durch die Decke mehr als 5Mbit schafft. Den Unitymedia Standardrouter kommt gar nicht durch die Decke bei mir


Lohnt nicht.
peterpesch125. Sep 2017

Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere A …Die LR bieten in Deutschland keine höhere Reichweite.... und höhere Ausfallquote kann ich nicht bestätigen hab alle Modelle in Betrieb und bisher keinen einzigen Ausfall bei 12 Geräten .


Der LR hat aber 3x3 Mimo, der lite hat ja nur 2x2
Sehr gutes Teil.
Im Privatbereich tut es der Lite oder LR allerdings genauso.
therealpink25. Sep 2017

Sehr gutes Teil.Im Privatbereich tut es der Lite oder LR allerdings …Sehr gutes Teil.Im Privatbereich tut es der Lite oder LR allerdings genauso.



Was ist denn der Privatbereich? Hier ist mein Privatbereich. 15-19 Clients dauerhaft online und hauen ca. 150GB täglich durchs Netz. Ist das noch ein "Privatbereich"?? Da machen so Geschichten wie die Fritzbox schlapp.

14928309-dU4UU.jpg
hat jemand Erfahrung mit Outdooreinsatz unter einem Vordach? Auf jeden Fall vor Regen geschützt. Ansonsten nach unten hin offen.
IcedEarth25. Sep 2017

hat jemand Erfahrung mit Outdooreinsatz unter einem Vordach? Auf jeden …hat jemand Erfahrung mit Outdooreinsatz unter einem Vordach? Auf jeden Fall vor Regen geschützt. Ansonsten nach unten hin offen.



da lieber die ac-m nehmen, da kann man die Antennen ausrichten.
taihan8725. Sep 2017

Da wirst du verstrahlt wenn du in die Nähe kommst




Und selbst nutzt du vermutlich ein DECT Telefon
mbraun25. Sep 2017

Was ist denn der Privatbereich? Hier ist mein Privatbereich. 15-19 Clients …Was ist denn der Privatbereich? Hier ist mein Privatbereich. 15-19 Clients dauerhaft online und hauen ca. 150GB täglich durchs Netz. Ist das noch ein "Privatbereich"?? Da machen so Geschichten wie die Fritzbox schlapp. [Bild]


Und welche hast du ?
Liefert der AP solch eine Statistik ?
Artemiis25. Sep 2017

Doch, die Sendeleistung ist zwar bei beiden identisch, aber die Antennen …Doch, die Sendeleistung ist zwar bei beiden identisch, aber die Antennen machen es aus, und die Reichweite ist deutlich höher, weil die empfangsleistung besser ist siehe oben.der 2. port würde Sinn machen, wenn er poe hätte, hat er aber nicht.Auch kann man ihm kein anderes vlan zuweisen, somit sinnlosBezüglich Ausfallrate: wir haben 15 ac-pros und2 sind innerhalb von 3 Monaten defekt. Läuft zwar auf Garantie aber trotzdem blöd und der Ausstausch dauert 2 Monate. Grund ist anscheinend Überhitzung (unten leicht braun und verbrannter Geruch), da die kleineren Modelle deutlich weniger Strom brauchen, werden sie auch nicht so warm.Mit allen anderen Unifis haben wir keine Probleme

Sicher das du von dieser (2 Generation) sprichst? Die 1 Generation hatte massive Überhitzungsprobleme. Von 68 Stück macht keiner Probleme
mbraun25. Sep 2017

Ich kenne keine Sau, die ihn braucht. Und wenn, dann kann die arme Sau …Ich kenne keine Sau, die ihn braucht. Und wenn, dann kann die arme Sau davor auch nen Switch hängen.Ich hatte bei mir im Netzwerk bisher Lancom APs, 6 Stück. Auch alle mit zwei Ethernet Ports. Jetzt habe ich die durch die UniFi Dinger ersetzt. Bisher 4, nach dem Kauf von heute ebenfalls 6. Bin mit UniFi eher zufrieden, als mit Lancom.



Warum glaubst du, zu wissen, dass das keiner braucht? Nur weil du "keine Sau" kennst, heißt das doch mal .. nichts.

Warum sollte ich einen Switch vor einen AP hängen, wenn es welche gibt, die den schon eingebaut haben? Auch andere Firmen haben das deiner Ansicht nach "sinnlose" Feature, Bintec z.B.
Es gibt durchaus Szenarien, da ist dieses Feature sehr sehr nützlich. Vielleicht hast du das noch nie benötigt. Ich schon.

Lasse doch jeden selber entscheiden, ob er das braucht.
Artemiis25. Sep 2017

zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres …zwar guter Preis, aber höhere Ausfallquote und bis auf etwas schnelleres Wlan (was so gut wie keine mobilen Geräte können) hat er keinen nennenswerten Vorteil (er hat noch einen sinnlosen weiteren lan port und usb) gegenüber der AC-LR (90€) version. Diese bietet mehr Reichweite, braucht weniger Strom, ist kleiner und hat selbige Features!

Ausfallquote kann ich nicht bestätigen, dazu hat der LR in Deutschland keinen Vorteil er ist hier sinnlos. Zum Glück gibt's ja nicht nur Mobile Geräte und wenn man was kauft in der Klasse soll's auch nen bissel halten, der Pro ist kein schlechter Deal gerade zu dem Preis.
whyte25. Sep 2017

Und welche hast du ?Liefert der AP solch eine Statistik ?


Im Gegensatz zu anderen APs hast du bei UniFi einen WLAN Controller. Und dieser Controller verwaltet die APs. In dem Controller kann man dann Statistiken erfragen. Und der Screenshot ist daraus.

Aktuell habe ich 4x UAP-AC-PRO, habe mit dem Angebot aber gleich zwei weitere geschnappt.
Zero925. Sep 2017

Sicher das du von dieser (2 Generation) sprichst? Die 1 Generation hatte …Sicher das du von dieser (2 Generation) sprichst? Die 1 Generation hatte massive Überhitzungsprobleme. Von 68 Stück macht keiner Probleme



Woran sehe ich die Generation? Haben die 15 zeitgleich im März gekauft. Unsere 22 alten ap-pro (kein ac, aber 5 ghz) haben keinen einzigen Ausfall und die 12 ap-lr (die alten, nur 2.4ghz und höhere, nicht erlaubte Sendeleistung) machen bis auf einen (der hat spulenfiepen) keine Probleme. Kann natürlich auch die Charge sein, aber nachdem die ac-lite und lrs nun auch poe 802.3af können, kaufen wir das nächste mal die. (das war der grund für die ac-pros)

novocain25. Sep 2017

Ausfallquote kann ich nicht bestätigen, dazu hat der LR in Deutschland …Ausfallquote kann ich nicht bestätigen, dazu hat der LR in Deutschland keinen Vorteil er ist hier sinnlos. Zum Glück gibt's ja nicht nur Mobile Geräte und wenn man was kauft in der Klasse soll's auch nen bissel halten, der Pro ist kein schlechter Deal gerade zu dem Preis.


siehe oben. War bei den alten Geräten so, der aktuelle ac-lr hat deutlich bessere Antennen, was ihm Hilft, das schwache Signal von entfernten Geräten besser zu Empfangen.
Bearbeitet von: "Artemiis" 25. Sep 2017
Für die normalen User ist der AC-Pro schon sehr gut, für die Power-User ist er dank fehlenden MU-MIMO aber nur begrenzt zu empfehlen. Durch den Wechsel von AC-Pro zu AC-HD ist die Transfergeschwindigkeit bei mir deutlich gestiegen.
Artemiis25. Sep 2017

da lieber die ac-m nehmen, da kann man die Antennen ausrichten.


Danke. Soweit ich weiß wurde allerdings bereits ein Pro für den Zweck gekauft. Die Abstrahlcharakteristik als Donut ist aber für den geplanten Standort gut. Wie sieht das mit der Outdoor-Zuverlässigkeit aus? (Temperatur/Luftfeuchtigkeit)?
Irgendwelche Erfahrungen dazu?
Besser noch in ein einseitig geöffnetes Kunststoffgehäuse packen, um die Umwelteinwirkungen zu reduzieren?
onlineesel25. Sep 2017

Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich …Ich erwäge den lite zu kaufen. Lohnt der Aufpreis zum Pro oder LR? Ich brauch nen AP der zwei Etagen mit Wlan N versorgt und dabei durch die Decke mehr als 5Mbit schafft. Den Unitymedia Standardrouter kommt gar nicht durch die Decke bei mir


Lite reicht dicke!
IcedEarth25. Sep 2017

Danke. Soweit ich weiß wurde allerdings bereits ein Pro für den Zweck g …Danke. Soweit ich weiß wurde allerdings bereits ein Pro für den Zweck gekauft. Die Abstrahlcharakteristik als Donut ist aber für den geplanten Standort gut. Wie sieht das mit der Outdoor-Zuverlässigkeit aus? (Temperatur/Luftfeuchtigkeit)?Irgendwelche Erfahrungen dazu?Besser noch in ein einseitig geöffnetes Kunststoffgehäuse packen, um die Umwelteinwirkungen zu reduzieren?



Würde auf gute Belüftung achten und daher offen lassen und eventuell in etwas Abstand (1-2cm) zur Wand montieren, dass die Luft dahinter kommt.
Sonnenverfärbungen wirst du wohl kaum vermeiden können, achte darauf, dass die Sonne nicht 4h jeden Tag draufknallt.
Ich habe drei Lite gekauft um damit unser Haus auf drei Etagen sowie Garten zu versorgen. Die sind so gut das ich den dritten wieder verkauft habe. Top Geräte, top Management und super Support!
DanFu25. Sep 2017

Lite reicht dicke!

Der Lite ist Blödsinn. Wer solche vernünftigen APs nutzt hat auch eine vernünftige Infrastruktur - und dazu gehört standardisiertes PoE. Das hat nur der Pro. Der Lite hat passives PoE - das ist nicht mit Standard-Switchen kompatibel!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text