Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Ubiquiti UAP-AC-LR
411° Abgelaufen

Ubiquiti UAP-AC-LR

85,98€95,25€-10%Senetic Angebote
45
eingestellt am 5. Mär
76,71€ plus
Versandkosten sind wohl variabel:
UPS Access Point Freitag, 15. März 2019 8,16 €
UPS Standard Freitag, 15. März 2019 9,27 €

senetic.pl/gfx…pdf

Spezifikation

Leistung
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100,1000 Mbit/s
Wi-Fi Datenrate (max) 867 Mbit/s
Datenübertragungsrate (Maximum) Die maximale Geschwindigkeit, mit der Daten von einem Gerät zu einem anderen übertragen werden können. 1000 Mbit/s
2,4 GHz Ja
5 GHz Ja
Maximum Innenabstand 183 m
Reset-Knopf Ja
Zertifizierung CE, FCC, IC
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Sicherheit
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen AES,TKIP,WEP,WPA,WPA-PSK,WPA2
Antenne
Antenne Zunahmeniveau (max) Antennengewinn ist die Messung der Fähigkeit einer Antenne, die eingehenden Mikrowellen-Signale in eine bestimmte Richtung zu verstärken, verglichen mit der Sensibilität einer isotropen Antenne in jede Richtung, oder eine Dipol-Antenne in äquatorialer Richtung. 3 dBi
Anzahl der Antennen 1
Energie
Stromverbrauch (max.) 6.5 W
Eingangsspannung 24 V
Inputstrom 0.5 A
Design
Eingebaut Das Gerät ist eingebaut oder muss eingebaut werden (Ja/Nein). Nein bedeutet, dass das Gerät extern durch ein Kabel oder einen drahtlosen Anschluss angeschlossen ist. Nein
Produktfarbe White
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 5 - 95 %
Temperaturbereich in Betrieb -10 - 70 °C
Gewicht & Abmessungen
Breite 175.7 mm
Tiefe 175.7 mm
Höhe Höhe des Produkts 43.2 mm
Gewicht Gewicht der Ware ohne Verpackung (Nettogewicht). Wenn möglich, wird das Nettogewicht inklusive Standard-Zubehör und Lieferungen angegeben. Bitte beachten Sie, dass Hersteller manchmal eine zu kommerziellen Auslegung des Produktgewichts angeben, ohne das Gewicht von Accessoires und / oder Zubehör miteinzurechnen. 240 g
Verpackungsinhalt
Montageset Ja
Zusätzliche Info
Senetic Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ubiquiti = AutoHot.
UPS = AutoCold.
45 Kommentare
Ubiquiti = AutoHot.
UPS = AutoCold.
laley05.03.2019 15:55

Ubiquiti = AutoHot. UPS = AutoCold.


Irgendwie haben die bei Senetic nur UPS oder DHL Express, versenden die aus Polen?
laley05.03.2019 15:55

Ubiquiti = AutoHot. UPS = AutoCold.


Dann kommt was raus?
Ich komme auf 99,87 €, da 15 € Kleinmengenzuschlag erhoben werden...
Schaut mal auf die Shopbewertungen (z.B. bei Idealo).

Wollte gerade bestellen, zähle jetzt aber lieber ein paar € mehr.

Sentic-> Cold
Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten Sendeleistung überhaupt keine Vorteile gegenüber dem lite oder?
darkcheater05.03.2019 16:08

Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten …Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten Sendeleistung überhaupt keine Vorteile gegenüber dem lite oder?


Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes Land einstellst.
darkcheater05.03.2019 16:08

Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten …Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten Sendeleistung überhaupt keine Vorteile gegenüber dem lite oder?


doch falls du aus versehen das falsche Land eingestellt hast
DarkTranquilityvor 6 m

Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes …Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes Land einstellst.


kann ich mehr oder weniger bestätigen. hatte den lr ein paar monate im einsatz. allerdings war bei mir die verbesserung nur minimal.
als pro oder contra sollte man den punkt nicht werten.

(kann natürlich auch an den baulichen gegebenheiten bei unserem haus liegen, daher ohne gewähr )
Dealpreis falsch (da unter 200€ Bestellwert satte +15€ Kleinmengenzuschlag fällig werden) - dazu sind die Bewertungen für den Shop auch nicht gerade berauschend...
Ich enthalte mich mal.
Ich kann eigentlich nur Positives sagen..aber bestelle dort Geschäftlich ab- und zu. Für Privatanwender schon wegen den 15 Euro Mindermengenzuschlag nicht gut.

Zu UPS kann ich sagen, auch hier sind wir Geschäftlich mehr als zufrieden, holen Pakete ab, sind immer Freundlich und haben sogar einen Schlüssel sofern mal keiner da ist, dann legen die Herren uns das Paket rein und gut. Zu mindestens in der Nähe von Wuppertal sind die Fahrer wirklich super! Da braucht man auch nichts vergleichen gegen Hermes und Co.

Pro Variante und die Lite haben wir beide im Einsatz, alles Einstellungssache

ABER! Cold, leider! Trotzdem danke fürs Einstellen, war mein Suchfilter zu schnell
darkcheatervor 1 h, 0 m

Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten …Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten Sendeleistung überhaupt keine Vorteile gegenüber dem lite oder?

wenn du Sendeleistung nur an der Reichweite fest machst dann schon, jedoch wird oft übersehen das der LR eine Antenne mehr im 2,4Ghz Band hat, somit bis zu 450 Mbps im gegensatz zum Lite und seinen 300 Mbps
darkcheatervor 1 h, 34 m

Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten …Der long range bringt doch hierzulande aufgrund der beschränkten Sendeleistung überhaupt keine Vorteile gegenüber dem lite oder?


In Taiwan aber
Bearbeitet von: "Lynsch" 5. Mär
Unterstützt dieser AP PoE af? Laut Hersteller Seite ja, aber laut diesem Shop nicht. die ältere Version konnte wohl wirklich nur 24 V passive PoE, aber kann ich irgendwie rausfinden, ob dies die alte oder neue Variante ist?
Hätte gerne den nanoHD
Informiert Euch bitte vorher über den LR, ich habe jetzte 3 (!) Geräte bei Amazon retourniert, weil ständig SCSI Geräusche bei Anschluss des LAN Kabels erzeugt werden.

Das Forum der Herstellers ist voll davon, Hilfe gibt es nur per RMA. Selbst hier sollen Geräte an den Kunden zurück gegangen sein, die nur leiser sein sollen - das Problem aber nach wie vor besteht.
.Sven.vor 3 h, 14 m

Irgendwie haben die bei Senetic nur UPS oder DHL Express, versenden die …Irgendwie haben die bei Senetic nur UPS oder DHL Express, versenden die aus Polen?



Ja, Senetic versendet nur aus Polen - ist eine polnische Firma mit einem Vertriebler in München.
LucaScalettavor 51 m

Informiert Euch bitte vorher über den LR, ich habe jetzte 3 (!) Geräte bei …Informiert Euch bitte vorher über den LR, ich habe jetzte 3 (!) Geräte bei Amazon retourniert, weil ständig SCSI Geräusche bei Anschluss des LAN Kabels erzeugt werden.Das Forum der Herstellers ist voll davon, Hilfe gibt es nur per RMA. Selbst hier sollen Geräte an den Kunden zurück gegangen sein, die nur leiser sein sollen - das Problem aber nach wie vor besteht.


Ich hab 5 APs (die kleinen) im Einsatz, 3 alte und 2 neue Modelle, machen alle Geräusche. Sobald Daten drüber gehen summen sie.
In Wohnräumen nicht störend, in Schlafräumen unerträglich.
IDa kann ich dir also nur zustimmen. RMA hab ich mir gespart...ich schließe mittlerweile aus, dass die APs von UB geräuschlos betrieben werden können.

Wenn kein Datenverkehr drüber geht sind sie übrigens geräuschlos.
DarkTranquility05.03.2019 16:15

Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes …Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes Land einstellst.


Wird aber gerne vergessen, dass die Endgeräte auch wieder entsprechend weit zurücksenden müssen, woran es dann bei größeren Reichweiten schon mal scheitern kann.
mbraunvor 4 h, 27 m

Dann kommt was raus?


AutoLauwarm!
Bearbeitet von: "Arktur" 5. Mär
kompvor 1 h, 33 m

Wird aber gerne vergessen, dass die Endgeräte auch wieder entsprechend …Wird aber gerne vergessen, dass die Endgeräte auch wieder entsprechend weit zurücksenden müssen, woran es dann bei größeren Reichweiten schon mal scheitern kann.


IIRC hat der LR auch empfangseitig einen Antennengewinn von ein paar dB.
Wie kann ich die denn bestellen? Sehe kein entsprechenden Knopf um ihn in den Warenkorb hinzuzufügen
Denkt dran, dass WLAN bidirektional ist, hier zählt nicht nur der AP. Der Client braucht eben auch entsprechende Antennen. Mir fällt auf Anhieb kein Gerät ein, bei dem der LR, selbst bei anderer Regionaler Einstellung einen relevanten Mehrwert erzeugen würde.
Greift daher einfach zum AC-Lite oder wenn ihr 3x3 Mimo fähige Geräte habt zum AC-PRO.
Bearbeitet von: "rbe" 6. Mär
DarkTranquilityvor 14 h, 37 m

Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes …Sehr ich auch so. Angeblich steigt die Reichweite, wenn du ein anderes Land einstellst.


Das funktioniert auch, wenn man den ap auf USA stellt hat er mehr Sendeleistung. Aber was bringt es wenn er nichts empfängt weil der Client keine Sendeleistung hat?!
DUFRelicvor 15 h, 17 m

doch falls du aus versehen das falsche Land eingestellt hast


Ja, kann ich bestätigen! Haben selber UBNT devices daheim und alles auf USA gestellt. Sendeleistung (und Reichweite) werden spürbar besser...
Bei USA fallen ein paar Kanäle dafür weg... Taiwan wäre passend.
An die Genies mit der anderen Länderauswahl: Das ist illegal und die Strafen exorbitant hoch. Ganz nebenbei bringt es wenig, wenn die Gegenstelle nicht ebenfalls mehr als erlaubt sendet. WLAN ist halt kein Radio.
LucaScaletta05.03.2019 18:48

Informiert Euch bitte vorher über den LR, ich habe jetzte 3 (!) Geräte bei …Informiert Euch bitte vorher über den LR, ich habe jetzte 3 (!) Geräte bei Amazon retourniert, weil ständig SCSI Geräusche bei Anschluss des LAN Kabels erzeugt werden.Das Forum der Herstellers ist voll davon, Hilfe gibt es nur per RMA. Selbst hier sollen Geräte an den Kunden zurück gegangen sein, die nur leiser sein sollen - das Problem aber nach wie vor besteht.


Danke für den Hinweis. Das Problem ist aber hoffentlich nur bei den LR-Modellen, oder? Wollte mir für unser Haus zwei Lite, bzw. Pro holen und auf nervige Geräscuhe habe ich überhaupt absolut gar keine Lust.
Salve,

pauschal gesagt ja, glücklicherweise ist mein Lite - ruhig :). Am besten einmal im Ubiquiti Forum schlau machen, aber ich denke mal, dass Lite/LR und Pro betrifft.
MarcRepp06.03.2019 11:40

Danke für den Hinweis. Das Problem ist aber hoffentlich nur bei den …Danke für den Hinweis. Das Problem ist aber hoffentlich nur bei den LR-Modellen, oder? Wollte mir für unser Haus zwei Lite, bzw. Pro holen und auf nervige Geräscuhe habe ich überhaupt absolut gar keine Lust.


Machen alle, auch die Lite. Von den 5 Geräten sind 2 LR und 3 Lite.
Aber wie gesagt - das stört echt nur im Schlafzimmer und da auch nur wenn aktiv Daten drüber gehen. D.h. wenn das Handy z.B. auf den AP verbunden ist aber du keine Daten ziehst, hörst du nichts. Sobald du aber z.B. einen Download startest, gehts los. Wird wohl am WLAN Modul liegen, sobald da wirklich Leistung benötigt wird gehen die Geräusche los.

Aber im normalen Gebrauch in einem Wohnzimmer oder so hörst du das nicht. Bei mir rödelt ein Fire TV über einen Lite, da ist der Fernseher 2000x lauter als das Summen.
Vielleicht bin ich auch hellhörig, mich treibt das Ticken der Auomatikuhr beim Nachkasten schon in den Wahnsinn.
Bearbeitet von: "Frogman" 6. Mär
Frogman06.03.2019 12:16

Vielleicht bin ich auch hellhörig, mich treibt das Ticken der Auomatikuhr …Vielleicht bin ich auch hellhörig, mich treibt das Ticken der Auomatikuhr beim Nachkasten schon in den Wahnsinn.


Das sind schon mal gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Hellhörigkeit. Ich bin da auch einer der die Flöhe husten hört und sich dann reinsteigert.

Ein wahrnehmbares Summen ist natürlich wenig cool, aber real hoffentlich dann nicht relevant.

Im OG kommt der AP in den Flur -> kein Problem
Im EG zwar im Wohnzimmer, aber zwischen Esstisch und Couch, d.h. nicht direkt dort wo jemand sitzt (sollte also auch passen)
Im KG gibts nur den Hobby/Computerraum der W-Lan braucht, da kommt aber der ganz normale Router hin und wo kein AP, da kein Summen
MarcReppvor 1 h, 29 m

Das sind schon mal gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Hellhörigkeit. Ic …Das sind schon mal gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Hellhörigkeit. Ich bin da auch einer der die Flöhe husten hört und sich dann reinsteigert. Ein wahrnehmbares Summen ist natürlich wenig cool, aber real hoffentlich dann nicht relevant. Im OG kommt der AP in den Flur -> kein ProblemIm EG zwar im Wohnzimmer, aber zwischen Esstisch und Couch, d.h. nicht direkt dort wo jemand sitzt (sollte also auch passen)Im KG gibts nur den Hobby/Computerraum der W-Lan braucht, da kommt aber der ganz normale Router hin und wo kein AP, da kein Summen


In den von dir genannten Räumen ist das kein Problem. Und wie gesagt, das Summen ist v.a. bei hoher Last hörbar. Wenn ich einen Film streame gehts - das ist es hörbar aber nur intermittierend. Wenn ich am Notebook ein Windows Image runtersauge dann hört man es - bei ausgeschaltenem Fernseher auch recht gut. Aber da muss es im WZ wirklich wirklich leise sein. Sobald da nur ein Radio läuft ist das Geräusch nicht wahrnehmbar.
Also ich denke in deiner Konstellation überhaupt kein Problem - nur pack ihn ja nicht ins Schlafzimmer. Da hör ich den Lite selbst aus 5m noch.
Sheldorvor 5 h, 3 m

An die Genies mit der anderen Länderauswahl: Das ist illegal und die …An die Genies mit der anderen Länderauswahl: Das ist illegal und die Strafen exorbitant hoch. Ganz nebenbei bringt es wenig, wenn die Gegenstelle nicht ebenfalls mehr als erlaubt sendet. WLAN ist halt kein Radio.


Das möchte ich gar nicht in frage stellen, jedoch frage ich mich seit jeher wie jemand - technisch hypothetisch - die Abweichung von APs (im Haus) außerhalb eines Wohnhauses feststellen können soll?

Annahme:
1. DE regulär 20dBm / 100 mW Sendeleistung f. 2.4 GHz
2. Ubiquiti UAP-AC-LR auf anderem Ländercode: 26dBm = +6dB (vierfache Sendeleistung)
3. Dämpfung durch Aussenwände / Fenster zzgl. 10m Abstand immer mehr als 6dB
-> ein gemessenes Signal ist damit doch immer unter 20dBm?!
rbevor 15 h, 19 m

Denkt dran, dass WLAN bidirektional ist, hier zählt nicht nur der AP. Der …Denkt dran, dass WLAN bidirektional ist, hier zählt nicht nur der AP. Der Client braucht eben auch entsprechende Antennen. Mir fällt auf Anhieb kein Gerät ein, bei dem der LR, selbst bei anderer Regionaler Einstellung einen relevanten Mehrwert erzeugen würde.Greift daher einfach zum AC-Lite oder wenn ihr 3x3 Mimo fähige Geräte habt zum AC-PRO.


Sachlich meiner Meinung nach falsch.

Zuerst sei gesagt, dass die Sendeleistung immer die Summe aus elektrischer Leistung (quasi ab Übergang zu einer angesteckten bzw. angelöteten passiven Antenne) und dem Antennengewinn (durch Richtwirkung) ist.

Eine stärker gerichtete Antenne ist nicht nur in der Lage einen höheren Signalpegel auszusenden, sondern auch Signal entfernter Sender (z.B. dein Smartphone) besser wahrnehmen zu können.

Ein 'Boost' der elektrischen Sendeleistung, wie z.B. durch den UAP-AC-LR in Länderkennung US verstärkt das Signal am Sender, lässt den AP aber nicht besser empfangen (an diesem Punkt würde deine Argumentation passen).
Die Signalqualität kann u.U. aber sogar schlechter werden, wenn die Antennen das Mehr an elektrischer Leistung nicht in ein sauberes Signal umsetzen können (google: Rauschabstand, SNR).

Just my 2 cents
Ich warte schon die ganze Zeit auf den In-Wall HD:
inwall-hd.ui.com

Dann kann mein Switch am Schreibtisch weg (da 4-Port Switch integriert) und das WLAN ist dann auch gleich an der richtigen Stelle.

@Frogman@LucaScaletta
Die HD Modelle sollen übrigens alle auch frei von Spulenfiepen sein. Mein AP HD ist z.B. unhörbar.

@MarcRepp
Der Lite hat nerviges Spulenfiepen und der Pro hat leises. Den Lite hatte ich im Wohnzimmer hängen. Der nervte total.

Übrigens glaube ich nicht, dass der LR dem Nano HD voraus ist. Der holt nämlich mehr Reichweite durch Beamforming heraus. Da wo man nur noch einen Balken hat und quasi offline ist, zaubert Beamforming durch die Phasenverschiebung einen Balken mehr hin. Konnte ich schon selbst im Keller testen, wo ich mit dem Pro aus dem Erdgeschoss nicht mehr ordentlich surfen konnte.

Beamforming für Nerds:


Ich denke der Pro und der LR verschwinden bald aus dem Portfolio. Der Nano HD hat den Pro ja bereits überflüssig gemacht.
Bearbeitet von: "mgutt" 7. Mär
mgutt07.03.2019 02:07

Ich warte schon die ganze Zeit auf den In-Wall …Ich warte schon die ganze Zeit auf den In-Wall HD:https://inwall-hd.ui.comDann kann mein Switch am Schreibtisch weg (da 4-Port Switch integriert) und das WLAN ist dann auch gleich an der richtigen Stelle.@Frogman @LucaScaletta Die HD Modelle sollen übrigens alle auch frei von Spulenfiepen sein. Mein AP HD ist z.B. unhörbar.@MarcRepp Der Lite hat nerviges Spulenfiepen und der Pro hat leises. Den Lite hatte ich im Wohnzimmer hängen. Der nervte total.Übrigens glaube ich nicht, dass der LR dem Nano HD voraus ist. Der holt nämlich mehr Reichweite durch Beamforming heraus. Da wo man nur noch einen Balken hat und quasi offline ist, zaubert Beamforming durch die Phasenverschiebung einen Balken mehr hin. Konnte ich schon selbst im Keller testen, wo ich mit dem Pro aus dem Erdgeschoss nicht mehr ordentlich surfen konnte.Beamforming für Nerds:[Video] Ich denke der Pro und der LR verschwinden bald aus dem Portfolio. Der Nano HD hat den Pro ja bereits überflüssig gemacht.


Vielen Dank für den Tipp! Da nehm ich lieber ein paar Euro mehr in die Hand als mich vom Fiepen nerven zu lassen.
Hast du ne Ahnung wann der In-Wall nach Europa kommt? Wochen? Monate? Jahre? Sind gerade an der Elektroplanung.
Dann würde ich mir die Anschlüsse unter der Decke sparen und den Wall-In an die Wände packen, hat ja eh jedes Zimmer nen Lan-Anschluss.
Bearbeitet von: "MarcRepp" 7. Mär
@mgutt

Siehst, ich habe einen funktionierenden und leisen UAP-AC-Lite :), ich hoffe das bleibt so. Ob nun ein nanoHD bei mir Sinn macht, glaub ich weniger, da der Mehrpreis zum Lite enorm ist.
@LucaScaletta
Sicher, dass du es auch mit Traffic getestet hast? Ich hatte 3 Stück und alle haben bei Traffic angefangen zu surren.

Und zwischen dem Lite und dem Nano liegen Welten. Der Preisunterschied wiegt das nicht mal ansatzweise auf. Der Lite kann einen Client mit ca 400 Mbit/s versorgen. Das schafft der Nano bei 10 Clients parallel. Bei einem ist es 1 Gbit/s. Dazu hat der Nano Beamforming, verstärkt also das Signal dort, wo der Client steht. Natürlich bleibt dabei offen ob man das zu Hause braucht, aber das Surren war für mich Grund genug.
MarcRepp07.03.2019 12:06

Vielen Dank für den Tipp! Da nehm ich lieber ein paar Euro mehr in die …Vielen Dank für den Tipp! Da nehm ich lieber ein paar Euro mehr in die Hand als mich vom Fiepen nerven zu lassen. Hast du ne Ahnung wann der In-Wall nach Europa kommt? Wochen? Monate? Jahre? Sind gerade an der Elektroplanung. Dann würde ich mir die Anschlüsse unter der Decke sparen und den Wall-In an die Wände packen, hat ja eh jedes Zimmer nen Lan-Anschluss.


Manche haben den ja schon zum Testen bekommen. Ich tippe daher eher auf Wochen.
@mgutt

Ich schrieb ja "leise", man hört nur bei Last etwas, wenn man direkt mit dem Ohr auf dem Lite klebt. Im Vergleich zum LR ist es wirklich sehr leise.

Gegenfrage zum nanoHD, haben die mit Absicht keine Reichweite angegeben? Beim Lite hieß es noch ~122m, beim nanoHD kann ich nichts finden. Die Frage rührt daher, weil noch ein AP-Mesh auf dem Balkon klebt, welcher das Signal bis zum Parkplatz transport. Vielleicht könnte ich mit einem nanoHD auch diesen einsparen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text