58°
ABGELAUFEN
Udemy Entwicklerkurs iOS 10 Apps mit Swift 3 für 25€ bei allmaxx

Udemy Entwicklerkurs iOS 10 Apps mit Swift 3 für 25€ bei allmaxx

Apps & SoftwareAllmaxx Angebote

Udemy Entwicklerkurs iOS 10 Apps mit Swift 3 für 25€ bei allmaxx

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell bietet allmaxx den Entwicklerkurs "iOS 10 Apps mit Swift 3, der umfassende Kurs" mit 75% Rabatt für 25€ an. Der Kurs ist relativ gut bewertet (4,4 Sterne) und wird auch oft gebucht.

Normalpreis: 100€
Preis bei allmaxx mit Gutscheincode APFEL75: 25€

Aktuell gibt es öfter 50% auf viele Kurse, allerdings finde ich 75% schon einiges und 25€ für einen 23,5 Stunden Kurs echt okay.

Voraussetzung ist OS X mit XCode, sonst könnt ihr an sich keine Apps für iOS programmieren. Zum testen braucht ihr noch ein iPhone oder iPad und eventuell einen Developer Account.

Der Kurs sieht gut aus und bringt iOS Entwicklern sicherlich viel. Wer allerdings Einsteiger ist und noch nie programmiert hat, sollte vielleicht erst einmal einen anderen Kurs machen. Das wird sogar extra in der Kursbeschreibung erwähnt.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Kurs gemacht und kann was dazu sagen?


Kursbeschreibung:
Dieser Kurs ist die Fortsetzung des erfolgreichsten iOS-Kurses im deutschsprachigen Raum, den über 7700 Studenten gesehen haben. Generalüberholt und mit zahlreichen neuen Beispielen umfasst er nun auch die iOS10-Frameworks und verwendet Swift3 für die Beispiele.

Du lernst die unterschiedlichsten Bereiche von iOS kennen und lernst, wie Du mit Swift auch umfangreichere Projekte realisierst. Dabei bleiben aber natürlich auch Einsteiger nicht auf der Strecke. Die erste App legt die Grundlagen rund um Xcode, iOS-Entwicklung und das AutoLayout. Die weiteren Apps führen Dich in immer mehr Klassen, Bibliotheken und Frameworks ein.

Einstieg in Swift3

Für Umsteiger von iOS9 und Swift2 gibt es ein Kapitel mit den wichtigsten Änderungen in Swift3. Anschließend folgt der komplett überholte Swift Crashkurs. Besonders für Einsteiger sind nun die Themenbereiche Funktionen und Objektorientierung deutlich weiter ausgeführt.

iOS-Entwicklung

Den Anfang machen die iOS10-Apps, in denen verschiedenste neue Frameworks gezeigt werden. Auch hier ist wieder das bewährte Konzept der vermischten Technologien zu finden. Es ist einfach viel näher an der späteren Praxis als Entwickler.

App-Backends

In einer modernen App darf natürlich ein Backend nicht fehlen. Gerade zu Beginn sind hier Backend-Dienste wie Firebase sehr beliebt. Datenbanken, Speicherplatz für Bilder, Push-Nachrichten und Co werden über die Cloud bereitgestellt. Und genau deshalb lernst Du in diesem Kurs Deine Apps an Firebase anzubinden.

Weitere Themen

Darüber hinaus geht es nun auch wichtige Themen wie Mehrsprachigkeit in Apps und die Umsetzung von hübschen App-Designs. Auch die Nutzung von Git und Github kommt nun noch einmal deutlicher und überarbeitet auf dem Lehrplan.

Natürlich darf auch die Übermittlung von Apps in den Store nicht fehlen. Insgesamt bringt Dich der Kurs wirklich von Deinem ersten Projekt, über allerlei Szenarien aus der App-Umsetzung bis zur App im Store. Und jetzt bist Du dran: wirf noch einmal einen Blick auf das Inhaltsverzeichnis und dann freue ich mich darauf, Dich gleich im Kurs wiederzusehen.

Welche Voraussetzungen gibt es?
  • Als Betriebssystem wird macOS benötigt, um Xcode zu verwenden
  • Xcode ab Version8
  • Für einige Beispiele ist ein Developer Account von Apple notwendig
  • Ein iPhone oder iPad um Apps zu testen (der Simulator hat Einschränkungen)
Was bringt mir dieser Kurs?
  • Lern SiriKit in Apps zu integrieren
  • Du kannst anschließend eigene App-Ideen verwirklichen
  • Spracheingabe in iOS10 verwenden
  • Sticker-Apps erzeugen
  • Mit Swift3 arbeiten
  • Mehrsprachige Apps erstellen
  • Ansprechende Designs umsetzen
  • APIs ansprechen
  • XML / JSON verarbeiten
  • Firebase als Backend verwenden
  • Views im Detail verstehen
  • AutoLayout (inkl. Incremental Adoption ab iOS10) verstehen
  • Lokale Notifications verwenden
  • Share Extensions erstellen
  • uvm
An wen richtet sich dieser Kurs?
  • Wenn Du erste Programmiererfahrung gesammelt hast, ist der Kurs optimal.
  • Wenn Du noch nie Software entwickelt hast, solltest Du Dich ein wenig mit den Basics befassen.

4 Kommentare

Gabs den Kurs net erst für nen Zehner im Udemy Sale?

KarlG

Gabs den Kurs net erst für nen Zehner im Udemy Sale?



​jup

jensonbenson

​jup



Ist das noch gültig irgendwie? Dann könnte man den Deal updaten

Nee, der Code "ANDROIDA10" ist leider abgelaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text