(UK) Deep Purple - Phoenix Rising Blu-ray für 10,10 €

(UK) Deep Purple - Phoenix Rising Blu-ray für 10,10 €

EntertainmentRakuten.co.uk Angebote

(UK) Deep Purple - Phoenix Rising Blu-ray für 10,10 €

Preis:Preis:Preis:10,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es bei play.com die Deep Purple Blu-ray "Phoenix Rising" für schlappe 10,10 €.

Hier in Deutschland fangen die Vergleichspreise dafür bei ca. 13,- € an.

Bei Play kann man ausschließlich per Kreditkarte zahlen und die Währung muss auf € stehen.

Weitere Infos im ersten Kommentar.

2 Kommentare

71Z5-2qPj2L._AA1500_.jpg
81k65bjtzUL._AA1500_.jpg

Deep Purple - bereits der Name lässt viele Herzen höher schlagen, denn die Rocker prägten so manch eine Jugend in den wilden Siebzigern. Von 1973 bis 1976 bestand dieses Line-Up aus Tommy Bolin, David Coverdale, Glenn Hughes, Jon Lord und Ian Paice, bevor die Bandmitglieder vorerst getrennte Wege gingen und es 1984 zu einer Wiedervereinigung mit Ian Gillan als Sänger kam.In dieser Zeit gaben Bolin, Coverdale, Hughes, Lord und Paice am 15. Dezember 1975 in der Budokan Hall, Japan ein Konzert – eines der letzten mit diesem legendären Line-Up. Der dreißigminütige Auftritt wurde noch niemals zuvor veröffentlicht und enthält die Klassiker „Burn“, „Love Child“, „Smoke On The Water“, „You Keep On Moving“ und „Highway Star“. Gefilmt wurde das Konzert mit der Absicht, einen Kinofilm zu produzieren, der letztendlich niemals vollendet wurde. So geriet das Videomaterial, welches mit der besten verfügbaren Technik restauriert wurde, beinah in Vergessenheit, bis es während einer Konzertreihe im deutschen Fernsehen gezeigt wurde und nun erstmalig und exklusiv auf Blu-ray erscheint. Die großartigen Hits und das japanische Publikum, das restlos begeistert und mit seiner Euphorie an die Beatlemanie erinnert, schafften 1975 eine einzigartige Atmosphäre und belegen einmal mehr, dass Deep Purple lebende Legenden sind. Das besondere Highlight von „Phoenix Rising“ stellt allerdings eine eineinhalbstündige Dokumentation dar, die nie zuvor gesehenes Material enthält. Zu sehen sind Backstageaufnahmen, rare Konzertmomente aus Hawaii, Neuseeland und Australien, aber auch das berüchtigte Konzert aus Jakarta, Indonesien bei dem es zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge eines Crewmitglieds kam. Altes Interviewmaterial von Bolin, Coverdale und Paice vervollständigen die Dokumentation, die alles in allem das wilde Leben der Rocker wiederspiegelt. Auch der frühe tragische Tod von Gitarrist Tommy Bolin und die Drogenprobleme finden Erwähnung. Kommentiert wird das Ganze von Glenn Hughes und Gründungsmitglied Jon Lord, die damit einen intimen, persönlichen Einblick in die Bandgeschichte gewähren.Die Blu-ray enthält darüber hinaus als Audio Extra ausgewählte Live-Raritäten aus der Deep Purple Bandgeschichte. Ein ausführliches Booklet gewährt mit nie gesehenen Bildern und Artikeln aus den 70er Jahren weitere Einblicke in das Sex, Drugs & Rock’n’Roll-Leben.



Deep Purple - Phoenix Rising Trailer

Hot! *schwärm*

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text