61°
ABGELAUFEN
(UK) Iron Sky - Dictator's Cut - Steelbook Edition [Blu-Ray] für 11.25€ @ Zavvi

(UK) Iron Sky - Dictator's Cut - Steelbook Edition  [Blu-Ray] für 11.25€ @ Zavvi

EntertainmentZavvi Angebote

(UK) Iron Sky - Dictator's Cut - Steelbook Edition [Blu-Ray] für 11.25€ @ Zavvi

Preis:Preis:Preis:11,25€
Zum DealZum DealZum Deal
Cashback via Qipu möglich.

Zahlung via Paypal oder Kreditkarte.
Währung auf Pfund stellen. (Oder bei Eurozahlung Qipu mitnehmen)

Zollgebühren fallen nicht an.

Lieferung dauert ca. 2-3 Wochen.

Verschwörungstheoretiker haben es schon immer gewusst: Die **** haben den Zweiten Weltkrieg überdauert und harren in ihrer geheimen Basis auf der dunklen Seite des Mondes auf die nächste Chance, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Durch Zufall stolpern im Jahr 2018 zwei amerikanische Astronauten über die Mondnazis, die daraufhin früher als geplant beschließen, ein Invasionsheer Richtung Erde zu schicken. Der überlebende Astronaut James Washington, der sich als schwarzes Model entpuppt, der mit einer PR-Kampagne für die Wiederwahl der amerikanischen Präsidentin werben sollte, wird mit dem neuen Mondführer in spe, Klaus Adler, und dessen Verlobter Renate Richter als Voraustrupp zur Erde gesandt. Doch sie haben nicht mit der machthungrigen US-Präsidentin und ihrer rücksichtslosen Wahlkampfmanagerin gerechnet, die die Parolen der **** nur zu gern übernehmen, um ihre Wiederwahl zu sichern. Selbst die Invasion der Mondnazis kommt ihnen gelegen, denn was ist noch besser als ein Krieg, um den eigenen Machterhalt zu sichern?
Die Geschichte von Iron Sky ist wirklich unglaublich – und das in jeglicher Hinsicht. Schon die Entstehungsgeschichte ist ungewöhnlich: Der finnische Regisseur Timo Vuorensola hat fast eine Million Euro an Produktionskosten durch Crowdfunding im Internet eingesammelt, um seine skurrile, rabenschwarze Scifi-Komödie realisieren zu können. Udo Kier, der den Admiral-Dönitz-Verschnitt Wolfgang Kortzfleisch gibt, tönt „Das heißt jetzt Heil Kortzfleisch!“, Götz Otto spielt den eiskalten SS-Offizier Klaus Adler und Julia Dietze die linientreue ****-Lehrerin. Die ganze Geschichte ist so herrlich absurd, dass man kaum glauben kann, dass es noch verrückter kommen kann, aber es kann! Riesige ****-Bunker inklusive Führerstaat auf dem Mond, hochmoderne Reichsflugscheiben, ein Mars-Erkundungsschiff namens George W. Bush – selbst die Vereinten Nationen bekommen ihr Fett weg, denn letztlich ist sich jeder selbst der nächste. Garniert mit einer fetzigen Weltraumschlacht, der obligatorischen, Welten zerstörenden Vernichtungswaffe, pathetisch-überzogenen Dialogen und bitterbösen Kommentaren zum modernen Politgeschäft ist der satirische Spaß komplett. Anspielungen auf eine andere berühmte SF-Satire, Kubricks Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben, dürfen natürlich nicht fehlen und Charlie Chaplins Großer Diktator wird als berühmtester Kurzfilm der Welt zur Hommage auf den Führer verklärt. Politisch unkorrekt bis zum geht nicht mehr und gerade deswegen ein herrlich-trashiger Genrespaß.

Kurzbeschreibung
In 1945 the **** flew to the Dark Side of the Moon, and established a secret hideout, where they've been preparing for their grand return. The year is 2018, and the Americans return to the Moon in search for powerful energy source, Helium-3. They end up landing too close to the secret **** fortress, and although the big **** weapon "Götterdämmerung" is not yet ready to be deployed, soon the skies are full of iron, as the **** war machines take a pre-emptive move against threat from Earth.

The DICTATOR'S CUT of Iron Sky is an all-new take on the film, following the original vision of the director Timo Vuorensola. This version is 20 minutes longer, loaded with new visual effects, new music from Laibach - and, of course, tons of new, politically incorrect humour.

Extras:


20 minutes of additional footage
32-Page concept art book
The 75 minute Making of Iron Sky

Making of includes:


The Beginning (Timo Vuorensola tells about the background and the history of the project)
The Story (Timo Vuorensola, Samuli Torssonen and the script writer Johanna Sinisalo explain the background of the original story of Iron Sky)
The Characters (Timo Vuorensola explains the backgrounds of the characters with the main actors: Julia Dietze, Christopher Kirby, Götz Otto, Deta Sergeant, Udo Kier, Stephanie Paul. Also footage from early rehearsals from 2010)
Community and Financing (The producers Tero Kaukomaa, Oliver Damian, and Cathy and Mark Overett explain the financing process. Pekka Ollula tells about the fan community of Iron Sky.
Costumes and Props (The costume designer Jake Collier and costume supervisor Nina Ruhkala show the making of process of the props and costumes of Iron Sky)
Shooting **** (Timo Vuorensola and cinematographer Mika Orasmaa explain the details of the actual shooting of the Iron Sky. Samuli Torssonen tells about the shoot from VFX point of view and actors explain their experiences acting in a green screen studio.)
Visual Effects (Samuli Torssonen and the art director Jussi Lehtiniemi tell more about the visual effects of Iron Sky.)

12 Kommentare

10870394-1384962899-192082.jpg

man muss den Film schon sehr mögen, aber der Deal ist gut

Danke

Ich fand den Film ziemlich enttäuschend, da hätte ich doch mehr Biss und schwarzen Humor erwartet, so war er zahm und selbst beim einmaligen Schauen nichts Besonderes.

Als Ergänzung, da es oben nicht erwähnt ist: Die Blu-ray hat nur englischen Ton!

Schade nur, daß gerade ausgewiesene Sci-Fi-Fans eine Luftschleusen-Szene so vergeigen konnten (auch wenn sie nur der Vorwand war, lästige Textilien zwischen Julia & Kamera zu entfernen ;)).
"Dictator's Cut" passt als Titel gut zum übrigen Humor - und der Vier-Sterne-Zensor (seit wann gibt es wieder verbotene Wörter?) wurde wohl wegen Zeile 4 schon erschossen...

x3Ray

da hätte ich doch mehr Biss und schwarzen Humor erwartet

Dürfte auch am Zeitablauf liegen: Sowohl seit Sarah Palin "IRL" als auch nach den satirisch aufgespießten (aber AFAICH im Audiokommentar im Gegensatz zum Rest der Welt[en] nie als "Inspiration" genannten) Stargate-Anspielungen waren selbst beim Kinostart schon einige Jahre vergangen.

Die Blu-ray hat nur englischen Ton!

The way it's meant to be (vgl. Film - der doch gerade mit den auch sprachlichen Kontrasten spielt).

Sirus1985

man muss den Film schon sehr mögen, aber der Deal ist gut



Der Film ist für mich einer der schlechtesten die es je gegeben hat.
Er wurde nicht umsonst nach bereits einer Woche aus den Kinos geworfen.

Mit den sprachlichen Reizen hast du Recht, ich wollte das nur ergänzen, damit es klar ist; amazon.uk führt zwar dt. Ton an, aber das sind eben die O-Ton-Sequenzen.

x3Ray

da hätte ich doch mehr Biss und schwarzen Humor erwartet

Die Blu-ray hat nur englischen Ton!

Tolles Steel und guter Preis aber leider nur englische Tonspur.

Ich hab das deutsche Directors Cut Steel bei der MM Aktion für nen 10er mitgenommen.

wenn man keine zu hohen Erwartungen hat, ist der Film gar nicht schlecht

Wenn man keine zu hohen Erwartungen hat ist jeder Film gar nicht schlecht.



hmm, geht mir nicht so.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text