169°
ABGELAUFEN
(UK) RESIDENT EVIL 6 [Xbox360] für 6,07€ @TheGamescollection

 (UK) RESIDENT EVIL 6 [Xbox360] für 6,07€ @TheGamescollection

EntertainmentThe Game Collection Angebote

(UK) RESIDENT EVIL 6 [Xbox360] für 6,07€ @TheGamescollection

Preis:Preis:Preis:6,07€
Zum DealZum DealZum Deal
komplett in deutscher Sprache.

Kreditkarte / Paypal wird benötigt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Features:

Horror von globalem Ausmaß – nicht mehr ausschließlich auf eine bestimmte Gegend beschränkt, entfacht der Ausbruch des C-Virus nun weltweit Angst und Schrecken. Als Schauplätze dienen dabei Nordamerika, Osteuropa und China.
Mehrere Charaktere und verwobene Story-Stränge – Spieler erleben den Horror als Leon S. Kennedy, Chris Redfield und Jake Muller zusammen mit ihren jeweiligen Partnern.
Solo oder Koop – Resident Evil™ 6 bietet Einzelspieler- und Koop-Gameplay, sowohl offline als auch online.
Eine neue Herausforderung – Auge in Auge mit den Trägern des C-Virus, in all ihren unterschiedlichen und tödlichen Formen. – Zombies feiern ihre Rückkehr in die Resident Evil™-Serie – sind jetzt allerdings in der Lage zu rennen, Spieler anzuspringen und Waffen zu benutzen. Eine deutlich größere Bedrohung und Herausforderung als je zuvor! – Die Gegnerkreaturen namens J‘avo traten erstmals im osteuropäischen Krisengebiet zum Vorschein und besitzen die Fähigkeiten, sich bei Verwundungen zu regenerieren. Darüber hinaus sind sie in der Lage, verletzte Körperpartien gezielt in unterschiedliche Formen zu mutieren, so dass Spieler ihre Strategie umgehend überdenken und an diese Unvorhersehbarkeit anpassen müssen. – Der C-Virus hat ebenso die Chrysalide hervorgebracht, die den Prozess der Mutation sogar noch weiter perfektionieren und eine vollständige Metamorphose vollziehen und somit eine ganze Heerschar an entsetzlichen Kreaturen freisetzen.
Rückkehr der Söldner – Spieler haben erneut die Möglichkeit, in den beliebten Söldner-Modus einzutauchen.
Neu gestaltetes Steuerungssystem – Resident Evil™ 6 beinhaltet ein weiter entwickeltes Kontrollsystem, das es Spielern ermöglicht zu schießen, während sie sich bewegen, rutschen, in alle Richtungen rollen sowie in Deckung gehen. Ebenso wurden die Möglichkeiten des Nahkampfes weiter ausgebaut.
Lokalisierte Sprachfassung – Resident Evil™ 6 wird eine komplette Sprachausgabe in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch beinhalten sowie über Untertitel in Japanisch, Russisch, Polnisch, Brasilianisch und Portugiesisch verfügen.

5 Kommentare

im gegensatz zur dt. version auch uncut (söldner-modus direkt auswählbar).

Fehlen da irgendwelche DLCs oder so?

Der Preis ist Hot...also für so ziemlich jedes andere Spiel außer dieses. Das Spiel ist meiner Meinung nach nicht einmal 30% des Deals Wert.

Ich bin bei dem Spiel im Letzten Chapter der 3 Kampagnen. Es lohnt sich nicht.
Ich Spiele es lediglich mit nem Kumpel im lokalen Coop weil wir es einen Tag aus der Videothek ausgeliehen hatten und recht viele Stunden reingesteckt hatten. Zusammen haben wir auch spaß am spielen aber auch nur weil wir das ganze mit recht viel Humor nehmen.

Nur zur info. Ich bin mit der Resident Evil Reihe vertraut. Habe soweit praktisch jeden Teil an oder durchgespielt.

Wenn man das Spiel betrachtet ist es Müll. Ich werde mal ein paar Gründe auflisten wieso das meiner Meinung nach so ist:

-Atmosphäre lediglich in den ersten paar Kapiteln vorhanden

-Absolut unrealistisch, unglaubwürdig, unpassendes LVL design. Ich habe mich öfters darüber aufgeregt das das Spiel einfach schlecht designt ist. Tut euch das nicht an.

-Zombies sind keine Bedrohung. Wir haben schon sehr bald herausgefunden das alles was man braucht die Nahkampfangriffe sind. Man kann an den Gegnern ohne Mühe vorbei gehen und sie dann mit der entsprechenden Nahkampfwaffe angreifen oder einfach den Melee Angriff ausführen. Nur bei stärkeren Gegnern brauch man Waffen. Wenn man vorsichtig ist bekommt man allerdings alles Tot bis auf Bosse. Billig. Besonders in der Kampangne mit Sherry und Jake sind Waffen überflüssig. Ein Kapitel haben wir mit einer Treffergenauhigkeit von 0,0% abgeschlossen...einfach weil wir keinen Einzigen Schuss abgefeuert haben. Wir fluchen schon andauernd wenn wir Munition finden da wir einfach keine brauchen und dementsprechend unser Inventar überfüllt ist.

-Man trägt immer alle Waffen bei sich die man im Verlauf der Handlung gefunden hat. Das macht das wechseln zu einer bestimmten Waffe lästig und man muss viel mehr Muni mit sich führen als notwendig...wenn man denn Waffen verwendet.

-Waffen lassen sich nicht upgraden. Das war ein interessantes Feature bei Resi 4 und 5, beides Spiele die ja schon ein leichter Stilbruch zu den alten Resis waren. Da war wenigstens noch der Aspekt des Geld und Waffen managens drin. In 6 sammelt man nur skillpunkte die man am Ende eines Kapitels verteilen kann für minderwertige und wenig brauchbare Skills, von denen man nur 3 Mitführen kann. Die Skills sind dabei teils dermaßen teuer(teils erst auf höhren LVL) das man ewig auf manche hinarbeiten muss.

-Flache Story

-Sehr langatmig. Manche Kapitel dauerten ewigkeiten. Das Spiel wirkt künstlich in die Länge gezogen

-Zu viel Explosionen und hirnlose abschnitte wo man in richtung der Kamera rennen muss da hinter einem etwas passiert vor dem man wegrennen muss. Also drückt man sprinten und den analog stick nach unten und wartet darauf das es endet.

-Man heilt sich indem man Tic-Tacs schluckt. Ja in den anderen Spielen war das auch nicht sonderlich fein geregelt aber Tic-Tacs...Es sieht unglaublich bescheuert aus wenn man seinen Partner am boden erstmal etwas aufhilft, ihn nen tic tac in den mund schmeißt und ihn dann auchnoch erstmal fallen lässt bis er dann von selbst aufsteht.

-Man geht lächerlich zu Boden wenn man einen Block an Leben Verliert. Man hat 6. Öfters trifft man auf Gegner mit Schusswaffen. Die MG´s machen dabei sehr wenig schaden sofern man nicht stehenbleib und man heilt auch gegen wenn man ne Zeit lang nicht getroffen wird. Das führt u.a. dazu dass man beim Kämpfen meist nur ein paar mal getroffen wird(was bei etwa 20 Kugeln nur nen Bruchteil eines Blocks an schaden entspricht). Bei mehreren Gegnern kämpft man sich dann stück für Stück durch und dann nach dem 8ten Gegner in folge und zwischendurch 600 Kugeln im Leib ist dann irgendwann der Punkt erreich wenn einer der 6 Balken leer ist und man geht schmerzvoll leidend zu Boden nur um gleich darauf aufzustehen und weiterzumachen als währe nichts geschehen. Ja das ist in anderen Spielen in etwa auch so. Resi 6 schafft es aber das ganze unglaublich lächerlich und lästig zu machen. Und das auf Normal wohlgemerkt

-Das Spiel belohnt sterben. Wenn man Stirbt startet man ab den letzten Speicherpunkt mit vollem Leben. Wer also will kann sich regelmäßig töten lassen und spahrt sich einfach die Heilung. Denn Checkpoints gibt es viele.

-Die verschiedenen "Formen" des Endbosses...Wer nicht gespoilert werden möchte sollte diesen Abschnitt überspringen.
Zuerst ist da die Bestie auf 4 Pfoten...das ist vollkommen ok
Nächste Form ist ein Zentaure...?!
Dann kommt eine art T-Rex der statt nen Kopf nen riesiges Auge hat das von Zähnen umringt ist...was zum...
Danach kam er nochmal als Zentaure
Und das finale...eine unglaublich großes Insekt. Der zuverlinkende Text Mit Flügeln und mit Facettenaugen etc. Gruuuuuselig...

-Resident Evil 4 hatte noch sehr viel Stil wenn es um die Bosse ging. Die waren abstrackt und auch eklick/furchterregend
Resi 5 war in der Hinsicht eher mit omg/wtf reaktionen geprägt...
Resi 6 ist lächerlich. Sein Geld nicht Wert. Nichteinmal 6€. Ich bereue selbst die Ausleihgebühr von der Videothek und erst recht die Zeit die wir in bessere Spiele hätten stecken können.

Neben Operation Raccoon City ist dies also der Schandfleck der Resident Evil Reihe. Kauft ihn nicht. Wenn doch dann in großen Mengen und setzt den Haufen Müll vor den Entwicklern in Brand oder so. Besser aber ihr kauft, unterstützt und euch zu liebe, spielt es nicht.

Haha auf dem Cover zwingt eine Giraffe eine Frau zum ...

Verschont uns mit Euren Resident Evil 6 Deals, das Spiel ist selbst 1 Euro nicht Wert. Ich habe noch nie so ein schlechtes Spiel gespielt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text