53°
ABGELAUFEN
(UK) USB Hybrid Tuner für DVB-T + T2 + C und nutzbar als SDR - 21€

(UK) USB Hybrid Tuner für DVB-T + T2 + C und nutzbar als SDR - 21€

ElektronikEbay Angebote

(UK) USB Hybrid Tuner für DVB-T + T2 + C und nutzbar als SDR - 21€

Preis:Preis:Preis:20,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Nicht gelistet bei Idealo, aber auf eBay aus Deutschland ab 34€
Ali hat die Sticks für 22$, aber landets beim Zoll wirds der selbe Preis

Es handelt sich um den Astrometa HD-901T2
Tuner R828D, Demod MN88472, Interface RTL2832P

Windows BDA Treiber, läuft auch mit DVBViewer etc
Download: astrometa.com.tw/int…tml
Linux derzeit nur staging Kernel - muss man also selbst kompilieren

12 Kommentare

Wieso Zoll? Bei 22$ gibt es weder Zoll noch EUSt hinzu. ;-)

Vielleicht will ja jemand seine eigenen Stücks verkaufen und verbreitet deswegen falsches Wissen.

Hmmm, der Artikelstandort soll UK sein, aber die Kontaktnummer ist eine aus China und die rechtlichen Informationen sind auf chinesisch.

Ist ja alles sehr vertrauenserweckend....

geelu

Vielleicht will ja jemand seine eigenen Stücks verkaufen und verbreitet deswegen falsches Wissen.

X)

leider wars weit weniger raffiniert: ich hab wegen dem Medion-Deal nach aktuellen Preisen für den Stick gesucht und dieses Angebot gabs nicht, als ich meinen eigenen aus China bestellen musste ^^

OlgaW

Wieso Zoll? Bei 22$ gibt es weder Zoll noch EUSt hinzu. ;-)


Oh, dann ist das natürlich nur noch halb so Deal bleibt nur noch die Lieferfzeit

geelu

Hmmm, der Artikelstandort soll UK sein, aber die Kontaktnummer ist eine aus China und die rechtlichen Informationen sind auf chinesisch.

Zwischenlager, gibt auch oft bei "deutschen Chinesen" in Frankfurt

Lieferzeit spricht jedenfalls für englische Luftpost

Ich kann mich nicht entscheiden, wofür man den "Deal" kälter bewerten müsste, für die nicht gelieferten Informationen oder für die Falschinformationen?

mstrmnn

Ich kann mich nicht entscheiden, wofür man den "Deal" kälter bewerten müsste, für die nicht gelieferten Informationen

Für das fehlende Silbertablet natürlich.

Ohne HEVC Codec (H265) ist nüscht mit DVB-T2 in D-Land ...

mstrmnn

Falschinformationen


erleuchte mich bitte

robinrobb

Ohne HEVC Codec (H265) ist nüscht mit DVB-T2 in D-Land ...


DVB Empfänger demodulieren aber dekodieren nicht (mehr, früher war das noch üblich)
Codec ist dann Sache des Clients - eine dicke CPU reicht auch heute schon für HEVC

Welche Software könnt ihr empfehlen, um mit dem Stick einen Media-PC mit Aufnahme-Funktion für freies Kabelfernsehen (inkl. ÖR HDTV) zu realisieren?

XMBC, evtl Windows Media Center

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text