Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ultimate Ears BOOM 2 Bluetooth Lautsprecher (wasserdichter 360°-Sound) - Phantomschwarz [Amazon Prime]
201° Abgelaufen

Ultimate Ears BOOM 2 Bluetooth Lautsprecher (wasserdichter 360°-Sound) - Phantomschwarz [Amazon Prime]

66€82,99€-20%Amazon Angebote
7
eingestellt am 15. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin bei Amazon bekommt ihr derzeit den Ultimate Ears BOOM 2 Bluetooth Lautsprecher (wasserdichter 360°-Sound) - Phantomschwarz für 66€ inkl. Versandkosten.

Preisvergleich 82,99€

  • Unglaublich Guter Sound: Kabelloser 360-Grad-Lautsprecher für vollen, wahnsinnig guten Rundum-Sound (90 Dezibel pro Ampere mit Frequenzbereich 90 Hz–20 KHz) mit mächtigen, tiefen Bässen, der sich zudem überall hin mitnehmen lässt
  • Mach Party. Überall: Mit Boom 2 ist die Party, wo du bist. 30 m kabellose Reichweite mit Bluetooth; NFC-fähig; wiederaufladbarer Akku mit 15 Stunden Laufzeit und perfektes Design zum Anbringen an Tasche oder Fahrrad
  • Wasserdicht Und Staubdicht: Boom 2 ist rundum wasser- und schmutzabweisend. Die IPX7-Schutzklasse garantiert, dass der Lautsprecher absolut wasserdicht ist und bis zu 30 Minuten lang vollständig ins Wasser eingetaucht werden kann
  • 15 Stunden Power Die Boom 2 verwendet dieselbe Akkuzellen-Technologie wie einige der besten Elektroautos. Die Boom 2 kann 15 Stunden lang Musik spielen, ohne schlapp zu machen. Ultraschnelle Aufladung über Mikro-USB in 2,5 Stunden
  • Praktisch Unzerstörbar Die Boom 2 ist stoßfest und aus den absolut großartigsten und begehrenswertesten Materialien des bekannten Universums gefertigt. Egal wie, wo und wann – lass uns ausflippen

1406888-OeDc4.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
NoNameForMe15.07.2019 01:17

Gestern gabs den EarFun UBOOM für 47,99 Euro. Der steckt den Boom 2 …Gestern gabs den EarFun UBOOM für 47,99 Euro. Der steckt den Boom 2 klanglich locker in die Tasche. Selbst zum regulären Preis.[Video]


Du machst überall auf mydealz Werbung für ein China-Produkt welches sehr unbekannt ist.
Bekommst du Geld dafür?

Komm mir jetzt nicht mit Olevgadgets, verglichen hat er keine UE Booms mit deinen getürkten EarFun UBoom.

Originale werden selten bis nie erreicht.
NoNameForMe15.07.2019 01:51

Ich verlinke auf einen Test.Aha!Laut oluv kann sich das China-Produkt …Ich verlinke auf einen Test.Aha!Laut oluv kann sich das China-Produkt durchaus mit dem Charge 4 messen. Und die diversen Charge-Modelle kenne ich recht gut, weil ich die alle selbst ausprobiert habe. Und ich kenne auch den Boom 2, den habe ich auch selbst ausprobiert. Und zwischen Charge 3 & 4 und einem Boom 2 liegen klanglich Welten. Und dabei sind die Charge-Modelle gegenüber etwas kultivierteren Konkurrenten wie z.B. dem aktuellen Denon Envaya oder den neuen Marshall-Produkten zurückgefallen. JBL hat sich da in den letzten Jahren leider kaum weiterentwickelt.Ich weiß, dass es viele BOOM-BOOM-Fans auf mydealz gibt und so ziemlich jedes BOOM-BOOM-Angebot mehr oder weniger hochgevotet wird (von wegen Werbung ).Ich habe zum Boom 2 eine ziemlich eindeutige Meinung. Der war einer der überhypetesten Lautsprecher am Markt. Und ist es selbst zum Schleuderpreis immer noch. Die UE-Lautsprecher können alles, nur klingen sie meist (hier der Boom 2) wie eine Blechdose.Btw, oluv hat den Boom 2 schon vor einer Weile gegen diverse China-Böller antreten lassen. Ebenso gegen den Flip 4. Und der Boom 2 ist dabei nicht gut weggekommen.


Es gibt eine einzige “fachliche” Meinung dazu, die vermutlich noch bezahlt wurde. Sobald mehrere Fachzeitschriften seine Einschätzungen bestätigen bin ich bei dir, vorher nicht!

Und du vergleichst hier gerade nicht wirklich eine kleine UE die dazu mit einem Charge 4 Lautsprecher und noch besser mit einer Denon Envaya die fast 200 kostet?

Die einzige Meinung die du vertrittst ist die eines Youtubers.

Ich muss mir keine Tests über eine Bluetooth Box anschauen die im heimischen Wohnzimmer aufgenommen werden, daheim hat ne vernünftige Anlage und keine kleine Bluetooth Box zu stehen. Thema verfehlt.
Bearbeitet von: "AndrewSir" 15. Jul
7 Kommentare
Gestern gabs den EarFun UBOOM für 47,99 Euro. Der steckt den Boom 2 klanglich locker in die Tasche. Selbst zum regulären Preis.

NoNameForMe15.07.2019 01:17

Gestern gabs den EarFun UBOOM für 47,99 Euro. Der steckt den Boom 2 …Gestern gabs den EarFun UBOOM für 47,99 Euro. Der steckt den Boom 2 klanglich locker in die Tasche. Selbst zum regulären Preis.[Video]


Du machst überall auf mydealz Werbung für ein China-Produkt welches sehr unbekannt ist.
Bekommst du Geld dafür?

Komm mir jetzt nicht mit Olevgadgets, verglichen hat er keine UE Booms mit deinen getürkten EarFun UBoom.

Originale werden selten bis nie erreicht.
AndrewSir15.07.2019 01:33

Du machst überall auf mydealz Werbung für ein China-Produkt welches sehr u …Du machst überall auf mydealz Werbung für ein China-Produkt welches sehr unbekannt ist.Bekommst du Geld dafür?Komm mir jetzt nicht mit Olevgadgets, verglichen hat er keine UE Booms mit deinen getürkten EarFun UBoom.Originale werden selten bis nie erreicht.

Ich verlinke auf einen Test.

AndrewSir15.07.2019 01:33

Originale werden selten bis nie erreicht.


Aha!

Laut oluv kann sich das China-Produkt durchaus mit dem Charge 4 messen. Und die diversen Charge-Modelle kenne ich recht gut, weil ich die alle selbst ausprobiert habe. Und ich kenne auch den Boom 2, den habe ich auch selbst ausprobiert. Und zwischen Charge 3 & 4 und einem Boom 2 liegen klanglich Welten. Und dabei sind die Charge-Modelle gegenüber etwas kultivierteren Konkurrenten wie z.B. dem aktuellen Denon Envaya oder den neuen Marshall-Produkten zurückgefallen. JBL hat sich da in den letzten Jahren leider kaum weiterentwickelt.

Ich weiß, dass es viele BOOM-BOOM-Fans auf mydealz gibt und so ziemlich jedes BOOM-BOOM-Angebot mehr oder weniger hochgevotet wird (von wegen Werbung ).

Ich habe zum Boom 2 eine ziemlich eindeutige Meinung. Der war einer der überhypetesten Lautsprecher am Markt. Und ist es selbst zum Schleuderpreis immer noch. Die UE-Lautsprecher können alles, nur klingen sie meist (hier der Boom 2) wie eine Blechdose.

Btw, oluv hat den Boom 2 schon vor einer Weile gegen diverse China-Böller antreten lassen. Ebenso gegen den Flip 4. Und der Boom 2 ist dabei nicht gut weggekommen.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 15. Jul
NoNameForMe15.07.2019 01:51

Ich verlinke auf einen Test.Aha!Laut oluv kann sich das China-Produkt …Ich verlinke auf einen Test.Aha!Laut oluv kann sich das China-Produkt durchaus mit dem Charge 4 messen. Und die diversen Charge-Modelle kenne ich recht gut, weil ich die alle selbst ausprobiert habe. Und ich kenne auch den Boom 2, den habe ich auch selbst ausprobiert. Und zwischen Charge 3 & 4 und einem Boom 2 liegen klanglich Welten. Und dabei sind die Charge-Modelle gegenüber etwas kultivierteren Konkurrenten wie z.B. dem aktuellen Denon Envaya oder den neuen Marshall-Produkten zurückgefallen. JBL hat sich da in den letzten Jahren leider kaum weiterentwickelt.Ich weiß, dass es viele BOOM-BOOM-Fans auf mydealz gibt und so ziemlich jedes BOOM-BOOM-Angebot mehr oder weniger hochgevotet wird (von wegen Werbung ).Ich habe zum Boom 2 eine ziemlich eindeutige Meinung. Der war einer der überhypetesten Lautsprecher am Markt. Und ist es selbst zum Schleuderpreis immer noch. Die UE-Lautsprecher können alles, nur klingen sie meist (hier der Boom 2) wie eine Blechdose.Btw, oluv hat den Boom 2 schon vor einer Weile gegen diverse China-Böller antreten lassen. Ebenso gegen den Flip 4. Und der Boom 2 ist dabei nicht gut weggekommen.


Es gibt eine einzige “fachliche” Meinung dazu, die vermutlich noch bezahlt wurde. Sobald mehrere Fachzeitschriften seine Einschätzungen bestätigen bin ich bei dir, vorher nicht!

Und du vergleichst hier gerade nicht wirklich eine kleine UE die dazu mit einem Charge 4 Lautsprecher und noch besser mit einer Denon Envaya die fast 200 kostet?

Die einzige Meinung die du vertrittst ist die eines Youtubers.

Ich muss mir keine Tests über eine Bluetooth Box anschauen die im heimischen Wohnzimmer aufgenommen werden, daheim hat ne vernünftige Anlage und keine kleine Bluetooth Box zu stehen. Thema verfehlt.
Bearbeitet von: "AndrewSir" 15. Jul
AndrewSir15.07.2019 02:35

Es gibt eine einzige “fachliche” Meinung dazu, die vermutlich noch bezahlt …Es gibt eine einzige “fachliche” Meinung dazu, die vermutlich noch bezahlt wurde. Sobald mehrere Fachzeitschriften seine Einschätzungen bestätigen bin ich bei dir, vorher nicht!


Nun ja, ich habe den Boom 2 seiner Zeit aufgrund der großartigen Kompetenz eines Super-Duper-Wir-werfen-gerne-zwecks-Werbung-mit-goldenen-Awards-um-sich-Audio-Magazins gekauft. Und da ich damals parallel einen Charge 2 hatte, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die Tests von oluv, der die meisten Geräte aus eigener Tasche bezahlt, weit näher an der Realität sind als die meisten sogenannten "Fach"zeitschriften.

AndrewSir15.07.2019 02:35

Und du vergleichst hier gerade nicht wirklich eine kleine UE die dazu mit …Und du vergleichst hier gerade nicht wirklich eine kleine UE die dazu mit einem Charge 4 Lautsprecher und noch besser mit einer Denon Envaya die fast 200 kostet?

Hier scheint es ein kleines Verständnis-Problem zu geben. Du kannst den UE Boom 2 auch gerne mit Charge 2 oder 3, Flip 3 oder 4, Sony SRS-XB30 u.a. vergleichen. Da zieht der UE Boom 2 klanglich leider jedes Mal den kürzeren.

Und da wir hier bei mydealz sind. Die Bestpreise des Denon Envaya DSB250 sind weit von den von dir genannten Preisen entfernt. Aber ja, der Denon kostet knapp doppelt so viel, klingt ja auch 10x besser. Und eine ebenso bessere Alternative wie der Charge 3 wird gerade am Prime-Day für 85 Euro angeboten, bisheriger Bestpreis ca 72. Euro.

Und btw., was genau hat der "kleine" UE Boom 2 ursprünglich mal gekostet? Ach ne, 199 Euro.

AndrewSir15.07.2019 02:35

daheim hat ne vernünftige Anlage und keine kleine Bluetooth Box zu stehen. …daheim hat ne vernünftige Anlage und keine kleine Bluetooth Box zu stehen. Thema verfehlt.


Na denn. Dann weisst Du ja genau, wovon Du sprichst.
Hab soviel für meine Charge 3 bezahlt.
Es wird 79euro angezeigt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text