470°
ABGELAUFEN
Ultimate Ears Megaboom schwarz oder blau 99€ + VSK - Rückläufer generalüberholt [Amazon.fr]
Ultimate Ears Megaboom schwarz oder blau 99€ + VSK - Rückläufer generalüberholt [Amazon.fr]
ElektronikAmazon.fr Angebote

Ultimate Ears Megaboom schwarz oder blau 99€ + VSK - Rückläufer generalüberholt [Amazon.fr]

Preis:Preis:Preis:104,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Laut Beschreibung rekonditioniert - in Welchem Umfang auch immer.
VGP bei Amazon WHD: ab 144€

  • Version neu aber nicht in der Originalverpackung geliefert (Refurbished vom Hersteller)
  • Wasserdicht (IPX7) und stoßfest
  • Bluetooth-Lautsprecher, strapazierfähig, mit starker Sound 360 Grad – mit einem Kupplung einfach und schnell mit Ihrem Smartphone, Tablet oder andere Bluetooth-Geräte.
  • Wiederaufladbarer Akku mit einer Betriebsdauer von 20 Stunden (Ladung durch USB-Kabel)
  • Holen Sie sich einen Ton zwei Mal mehr Oversize, indem Sie einen zweiten Lautsprecher EU MEGABOOM oder EU Boom kabellos (via der kostenlosen App). Drahtlose Reichweite von 30 Meter, Bluetooth


Nicht von Warehouse Deals sondern direkt von Amazon. Wahrscheinlich also einer gründlicheren Prüfung unterzogen als es mitunter bei einfachen Rücksendungen der Fall ist.

Zur Bezahlung wird eine Kreditkarte benötigt, es gibt nur 2 Farben zur Wahl.

34 Kommentare

Bitte einen VGP.

predatorJrvor 10 m

Okay: Beim letzten Deal von mir waren die Warehouse Deal Angebote von …Okay: Beim letzten Deal von mir waren die Warehouse Deal Angebote von Amazon.de bei 126€https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B06WW2BVTL/ref=olp_f_used?ie=UTF8&f_primeEligible=true&mv_color_name=all144€ aufwärts jetzt

​Dann ist der Preis natürlich gut. Schreib das doch bitte rein

Ich glaube man sollte einfach nen neuen Deal erstellen wo einfach die amazon.fr verlinkt wird, so gut wie die Preise sind

2 von 3 bestellten defekt...

verdammt. Bestellt

Gibt es alternativen zur Megaboom in dem Preisbereich?

passt, danke. ebenso bestellt. hab beim letzten Deal schon zuschlagen wollen...
hoffe, dass die Ware dann i.o. ist
Bearbeitet von: "Danibior" 28. Mär

Ich hatte die UE Boom mal in direkten Vergleich zur JBL Charge 2+ und 3 und ich war mega erstaunt wie wenig bis kaum Bass die UE Boom doch hat. Von mir definitiv keine Kaufempfehlung.

Timvor 43 m

Gibt es alternativen zur Megaboom in dem Preisbereich?


Was man zur Zeit so liest und hört soll die DOCKIN D Fine in ihrer Preisklasse ja so ziemlich unschlagbar sein.

amazon.de/DOC…ine

Noch ein Video dazu:
youtube.com/wat…17s

ist zwar etwas teurer, aber holt euch die JBL Extreme
Allein der Gurt zum tragen ist sehr praktisch, und das Ding bollert so gut draussen und drinnen das man damit locker jede Party beschallen kann - den Aufpreis allemal Wert !!

Abgelaufen ?

Toranethvor 1 h, 1 m

Ich hatte die UE Boom mal in direkten Vergleich zur JBL Charge 2+ und 3 …Ich hatte die UE Boom mal in direkten Vergleich zur JBL Charge 2+ und 3 und ich war mega erstaunt wie wenig bis kaum Bass die UE Boom doch hat. Von mir definitiv keine Kaufempfehlung.



Boom oder Megaboom? Sind ja zwei unterschiedliche Größenklassen.

Nach lesen einiger Tests soll bei der Größe der JBL Extreme für 200 konkurrenzlos sein. 40Watt Bluetooth Lautsprecher o_O.
Bearbeitet von: "P4ndreas" 29. Mär

Scheint vorbei zu sein.

Die megaboom hat auch kaum Bass, hab meine auch zurückgeschickt, klang aber trotzdem klasse, wen es nicht stört

4L3Xvor 2 h, 30 m

Was man zur Zeit so liest und hört soll die DOCKIN D Fine in ihrer …Was man zur Zeit so liest und hört soll die DOCKIN D Fine in ihrer Preisklasse ja so ziemlich unschlagbar sein.https://www.amazon.de/DOCKIN-Bluetooth-Lautsprecher-Powerbank-Spritzwasserschutz/dp/B01M0YCMIO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1490736187&sr=8-1&keywords=dockin+d+fineNoch ein Video dazu:https://www.youtube.com/watch?v=gz-JI1aDaE8&t=917s

Der hat aber dann auch ein paar Macken die Ihn echt ungeil machen.

- Hohes Grundrauschen
- Ausschalten nach 5 Minuten ohne Signal selbst im Netzbetrieb
- nur eine BT Quelle
- ...

Selbst 50€ wären noch zuviel für dieses Ungetüm. Schlechter Sound! Kann weder Höhen noch ordentliche Mitten und vom Bass will ich gar nicht erst reden. Bass gibt es nur einmal bei dieser Box zu hören und das ist, wenn man sie einschaltet, danach gibt es nur noch blecherndes gebumse, das aus diesen 2 mini Treibern kommt. Kann selbst die JBL Flip 3 besser und kling dabei viel ausgewogener. Mein Tip: Kaufen, entäuscht sein und für 150€ bei Ebay reinstellen. So habe ich es auch gemacht. Hatte vorher die kleine UE Boom und selbst die war besser, bis die Sollbruchstelle Akku die Box unbrauchbar machte.

"Holen Sie sich einen Ton zwei Mal mehr Oversize ... "

Google Translate wird auch immer schlechter

PdoubleMCvor 4 h, 29 m

Selbst 50€ wären noch zuviel für dieses Ungetüm. Schlechter Sound! Kann wed …Selbst 50€ wären noch zuviel für dieses Ungetüm. Schlechter Sound! Kann weder Höhen noch ordentliche Mitten und vom Bass will ich gar nicht erst reden. Bass gibt es nur einmal bei dieser Box zu hören und das ist, wenn man sie einschaltet, danach gibt es nur noch blecherndes gebumse, das aus diesen 2 mini Treibern kommt. Kann selbst die JBL Flip 3 besser und kling dabei viel ausgewogener. Mein Tip: Kaufen, entäuscht sein und für 150€ bei Ebay reinstellen. So habe ich es auch gemacht. Hatte vorher die kleine UE Boom und selbst die war besser, bis die Sollbruchstelle Akku die Box unbrauchbar machte.




Also sorry. Die flip 3 ist ja mal gar kein Vergleich. Fanboy? Das mit dem Bass stimmt z.T., aber fü das Einsatzgebiet gibt es meines erachtens keine bessere Box. Obwohl die Megaboom fast zu groß ist.

PdoubleMCvor 7 h, 2 m

Selbst 50€ wären noch zuviel für dieses Ungetüm. Schlechter Sound! Kann wed …Selbst 50€ wären noch zuviel für dieses Ungetüm. Schlechter Sound! Kann weder Höhen noch ordentliche Mitten und vom Bass will ich gar nicht erst reden. Bass gibt es nur einmal bei dieser Box zu hören und das ist, wenn man sie einschaltet, danach gibt es nur noch blecherndes gebumse, das aus diesen 2 mini Treibern kommt. Kann selbst die JBL Flip 3 besser und kling dabei viel ausgewogener. Mein Tip: Kaufen, entäuscht sein und für 150€ bei Ebay reinstellen. So habe ich es auch gemacht. Hatte vorher die kleine UE Boom und selbst die war besser, bis die Sollbruchstelle Akku die Box unbrauchbar machte.



Muss dir leider wirklich zustimmen, hab meine damals für 150€ neu gekriegt, bin aber auch nicht wirklich zufrieden vom Sound her. Wird wohl auf die 2 größten Marshall Teile rauslaufen, die sind so unfassbar gut vom Sound. Hat jemand nen Vergleich zu dem B&O Beolit 15 vs Marshall Woburn / Stanmore?

Also das gehate kann ich echt nicht verstehen!
Ich hab mir extra 3 stück bestellt, die bei den Tests gut abgeschnitten haben. Zum einen UE Megaboom, Bose Soundlink Mini 2 und Libratone Too.
Die Bose war die schlechteste (und teuerste) und die Megaboom die Beste. Sie ist zwar etwas klobig, aber dafür macht sie einen ordentlichen Sound.
Und was ich hier so lese mit dem Bass: die Box ist für den Outdoorbetrieb gemacht und da braucht man einfach keinen omnipräsenten Bass, bzw. ist das auch mit keiner Mini Box realisierbar...

Goetzelvor 38 m

Also das gehate kann ich echt nicht verstehen! Ich hab mir extra 3 stück …Also das gehate kann ich echt nicht verstehen! Ich hab mir extra 3 stück bestellt, die bei den Tests gut abgeschnitten haben. Zum einen UE Megaboom, Bose Soundlink Mini 2 und Libratone Too. Die Bose war die schlechteste (und teuerste) und die Megaboom die Beste. Sie ist zwar etwas klobig, aber dafür macht sie einen ordentlichen Sound. Und was ich hier so lese mit dem Bass: die Box ist für den Outdoorbetrieb gemacht und da braucht man einfach keinen omnipräsenten Bass, bzw. ist das auch mit keiner Mini Box realisierbar...


Naja gibt wesentlich bessere, die schlauen orientieren sich an Clavinetjunkie bei YouTube, der Typ hat über 100 Lautsprecher aufgenommen, verglichen und getestet und sogar ein Vergleichstool erstellt. Im Hifi Forum empfiehlt auch kein Mensch UE Lautsprecher (Thread Miniklangwunder Mit über 9k Antworten, 600k Klicks und 185 Seiten), die haben da wesentlich mehr Ahnung als alle hier auf mydealz....


Zum Beispiel ist der Dockin D Fine die neue Referenz in seiner Größe für 140€ und spielt fast alles gegen die Wand für 300€

Oder der Sl-1000s für 35€ klingt besser als viele bis 150€ (aber mit Einschränkungen, nur indoor bis mittlerer Lautstärke, dafür kostet er nur 35€). Wenn man die Box vor sich liegen hat, dann kommen die Instrumente von ganz links und ganz rechts, die Räumlichkeit und Breite Stereobühne schafft fast keiner.
Bearbeitet von: "Marcello1980" 29. Mär

Marcello1980vor 1 h, 58 m

Naja gibt wesentlich bessere, die schlauen orientieren sich an …Naja gibt wesentlich bessere, die schlauen orientieren sich an Clavinetjunkie bei YouTube, der Typ hat über 100 Lautsprecher aufgenommen, verglichen und getestet und sogar ein Vergleichstool erstellt. Im Hifi Forum empfiehlt auch kein Mensch UE Lautsprecher (Thread Miniklangwunder Mit über 9k Antworten, 600k Klicks und 185 Seiten), die haben da wesentlich mehr Ahnung als alle hier auf mydealz....Zum Beispiel ist der Dockin D Fine die neue Referenz in seiner Größe für 140€ und spielt fast alles gegen die Wand für 300€Oder der Sl-1000s für 35€ klingt besser als viele bis 150€ (aber mit Einschränkungen, nur indoor bis mittlerer Lautstärke, dafür kostet er nur 35€). Wenn man die Box vor sich liegen hat, dann kommen die Instrumente von ganz links und ganz rechts, die Räumlichkeit und Breite Stereobühne schafft fast keiner.



Die Docking D Fine habe ich mir auch schon überlegt zuzulegen. Aber dann gedacht okay, ich benötige einen Wasserdichten und Stoßfesten für Beachen und Boot mit 360° Sound. Da viele meine Freunde auch ne UE Boom aus diesen Gründen haben und man die ja auch mit 64 Geräten oder so koppeln kann, ganz vorteilhaft. Für Indoor hab ich sonst noch das Denon Carino, aber finde vor allem das Magnat Sounddeck 600 ganz ansprechend. Meine Sony E9200 ist eher nicht für Musik geeignet, aber dafür hab ich zusätzlich noch ne Magnat WSB dran. Finde ich okay. Oder meint ihr die ist so viel besser das es sich lohnt? Vorteil natürlich die Mobilität. Aber heutzutage hat eh schon jeder ein BT-fähiges Gerät zu Hause und eigentlich bräuchte ich die genauso wenig wie die Megaboom da ich schon ne 1 und 2 er hab :P

Hab auch noch Magnat Monitore, die ich aber nur für Veranstaltungen 4x im Jahr benutze.

was jetzt könnt ihr euch Mal entscheiden gut oder schlecht?

Für Drinnen gibts bestimmt bessere, für draußen find ich die optimal. Für das Geld optimal, wasserdicht und dank der stereo-funktion mit mehreren Booms (egal welche) kombinierbar.

dafussivor 8 h, 13 m

Muss dir leider wirklich zustimmen, hab meine damals für 150€ neu ge …Muss dir leider wirklich zustimmen, hab meine damals für 150€ neu gekriegt, bin aber auch nicht wirklich zufrieden vom Sound her. Wird wohl auf die 2 größten Marshall Teile rauslaufen, die sind so unfassbar gut vom Sound. Hat jemand nen Vergleich zu dem B&O Beolit 15 vs Marshall Woburn / Stanmore?


Schau dir mal ruhig die Docking D Fine aus Berlin an. Ich habe gestern viel darüber gelesen und es klingt alles ziemlich gut.
amazon.de/DOC…c=1

Verfasser

Berlinhousevor 5 m

nee .de




Und wie erwähnt: Nicht warehouse deals, sondern direkt von Amazon. Also sind das üblicherweise keine Artikel, die von Kunden zurückgeschickt wurden (wenngleich das vorkommt, dass die Artikel dann als Neuware verkauft werden, wenn sie z.B. ausgepackt und wieder eingepackt wurden)

predatorJrvor 5 m

Und wie erwähnt: Nicht warehouse deals, sondern direkt von Amazon. Also …Und wie erwähnt: Nicht warehouse deals, sondern direkt von Amazon. Also sind das üblicherweise keine Artikel, die von Kunden zurückgeschickt wurden (wenngleich das vorkommt, dass die Artikel dann als Neuware verkauft werden, wenn sie z.B. ausgepackt und wieder eingepackt wurden)

wenn du das glaubst...bitte
whd = Amazon und umgekehrt...

Tim28. Mär

Gibt es alternativen zur Megaboom in dem Preisbereich?

Definitiv! Alles was JBL anbietet (und wahrscheinlich selbst das Zeug von Anker) klingt mühelos Welten besser als diese Mühle. Wenn es allerdings nur darum geht ähnliche Lautstärke zu erreichen, dann muss es mindestens der Charge 3 (leider etwas dumpf im Ton, aber immer noch um Längen besser) oder lieber die JBL Xtreme sein, die ist dann aber etwas teuer.

DevlinStonevor 5 h, 47 m

Definitiv! Alles was JBL anbietet (und wahrscheinlich selbst das Zeug von …Definitiv! Alles was JBL anbietet (und wahrscheinlich selbst das Zeug von Anker) klingt mühelos Welten besser als diese Mühle. Wenn es allerdings nur darum geht ähnliche Lautstärke zu erreichen, dann muss es mindestens der Charge 3 (leider etwas dumpf im Ton, aber immer noch um Längen besser) oder lieber die JBL Xtreme sein, die ist dann aber etwas teuer.



Kann mir nicht vorstellen, dass der JBL Flip besser klingt, als der Megaboom.

Timvor 14 h, 1 m

Kann mir nicht vorstellen, dass der JBL Flip besser klingt, als der …Kann mir nicht vorstellen, dass der JBL Flip besser klingt, als der Megaboom.

Geh in den Mediamarkt um die Ecke und teste es aus. Der Megaboom klingt dröhnig und dumpf, wenn du ihn lauter stellst verzerrt er und dröhnt noch mehr. Der Flip 4 ist ein großer Fortschritt, die Lautstärke ist bei der Größe beeindruckend. Klar ist er nicht das absolute Basswunder, aber auch da liefert er ein überraschend gutes Klangbild ab. Teste es einfach selber im Mediamarkt oder Saturn aus!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text