UltraHD 4K TV SMART von LOEWE Bestpreis
54°Abgelaufen

UltraHD 4K TV SMART von LOEWE Bestpreis

25
eingestellt am 15. Aug 2017Bearbeitet von:"cenk1905"
Loewe 3.55 Ersparnis über 500 euro
Direkter link
elec24.de/pro…541
Beide Farben erhältlich und wer in Berlin Wohnt kann es auch abholen.
PVG über Geizhals geizhals.de/loe…tml

LOEWE bild 3.55 Eine hohe Leuchtkraft sowie eine natürliche und warme Farbwiedergabe ermöglicht das TV-Gerät bild 3.55 grey von LOEWE mit seinem LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Auf dem überdurchschnittlich großen Display mit einer Diagonale von 140 cm (55") wird jeder Filmabend zu einem Erlebnis. Deutlich natürlicher als in Full HD wirken die Bilder dank der beeindruckenden Ultra-HD-Auflösung, die im Bereich der Fernseher für den Privatgebrauch die aktuell stärkste Variante ist. Auch bei geringem Betrachtungsabstand bleibt das Bild glasklar. Diese Auflösung lohnt sich vor allem ab 100 cm (39 Zoll) Größe. Das Gerät misst 123 x 78.1 x 32 cm und hat ein Gewicht von 29.3 kg.


Mit dem LOEWE bild 3.55 gut vernetzt für beste UnterhaltungAls Smart-TV bietet der LOEWE bild 3.55 per WLAN und Ethernet Zugang zum Internet. Via Internet macht das Gerät HbbTV, die Nutzung von Online Apps und Surfen im Web möglich. Über 4 HDMI-Anschlüsse werden beispielsweise Laptop und Blu-Ray-Player angeschlossen. Als Schnittstelle stehen außerdem 2 USB-Buchsen bereit, worüber Sie die USB-Aufnahmefunktion nutzen können. Ein CI+ Modulschacht ist beim LOEWE bild 3.55 grey auch vorhanden.


Dadurch zeichnet sich der LOEWE bild 3.55 ansonsten ausÜber einen DVB-C2 Tuner (Kabel), einen DVB-T2 Tuner (Antenne) und einen DVB-S2 Tuner (Satellit) empfängt der LOEWE bild 3.55 grey eine große Anzahl an Sendern. HDTV garantiert Fernsehen in ausgezeichneter Bildqualität. Der LOEWE bild 3.55 ist mit der Energieeffizienzklasse B ausgezeichnet, kommt im Betrieb auf eine Leistungsaufnahme von 150 Watt und verbraucht im Jahr etwa 208 kWh.


Das spricht für den LOEWE bild 3.55 Wenn Sie Wert legen auf Schärfe bis ins letzte Detail, ein großes Display und Smart-TV-Funktionen, sind Sie mit dem LOEWE bild 3.55 gut beraten.

Zubehör: Zu den Fernseher gibt es verschiedene Tisch- / Fußständer (auch motorisch) - Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten!

Technische DatenLoewe bild 3.40Bildschirmdiagonale: 40" / 102 cm
Display: LCD mit E-LED-Backlight
Auflösung: 3840 x 2160 Full HD

Empfang: DVB-T2 / DVB-C / DVB-S 2 / Dual Channel
Anschlüsse: 4 x HDMI / 3 x USB / WLAN
Sound: 2 x 40 W Musikleistung

Loewe bild 3.48Bildschirmdiagonale: 48" / 122 cm
Display: LCD mit E-LED-Backlight
Auflösung: 3840 x 2160 Full HD

Empfang: DVB-T2 / DVB-C / DVB-S 2 / Dual Channel
Anschlüsse: 4 x HDMI / 3 x USB / WLAN
Sound: 2 x 40 W Musikleistung

Loewe bild 3.55Bildschirmdiagonale: 55" / 140 cm
Display: LCD mit E-LED-Backlight
Auflösung: 3840 x 2160 Full HD

Empfang: DVB-T2 / DVB-C / DVB-S 2 / Dual Channel
Anschlüsse: 4 x HDMI / 3 x USB / WLAN
Sound: 2 x 40 W Musikleistung
Zusätzliche Info
Loewe Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Und warum sollte ich mir für den Preis nicht lieber einen OLED Fernseher holen? Da wird doch nur noch der Name verkauft, Teile aus China in Kronach zusammengeschraubt, ein bisschen Software gebrandet und das wars.
Zusätzlich ist das Ding für seine Größe einfach sau schwer und verbraucht ziemlich viel Strom. Aber mann kann zeigen, dass man sinnlos viel Geld ausgeben kann.
Bearbeitet von: "mactron" 15. Aug 2017
topa15. Aug 2017

Weil Loewe früher eher pleite gegangen wäre als billige chinesische K …Weil Loewe früher eher pleite gegangen wäre als billige chinesische Komponenten zu verbauen.Oh wait...! Aber mal ernsthaft, bei Loewe ist es zwar vermutlich nicht ganz so schlimm wie bei Telefunken oder Grundig, trotzdem haben die außer dem Namen nicht mehr viel mit dem Loewe von früher zu tun.



Und sorry aber das sind genaugenommen keine Fakten. Ja, sie hatten ein Insolvenzverfahren - das ist fakt und sind daher neue Kooperationen eingegangen. Aber das dies zu faktisch schlechterer Qualität geführt hat, seh ich dadurch jetzt nicht erwiesen. Des Weiteren, fast alle Bauteile im elektronischen Umfeld kommen aus China oder Südkorea, es ist eher die Frage aus welcher Produktionsstraße. Alles andere ist ansonsten eher ein verklausuliertes "Deutschland muss wieder groß werden", in dem man erwartet, dass diese Bauteile auch hier produziert werden, nur um davon ableiten zu können, dass die Qualität jetzt höher sei.

Mich nervt nur ungemein dieses "China böse und früher war alles besser".

Im Endeffekt hast du keine faktische Ahnung, da du dieses nicht beweisen kannst und schliesst nur durch die Insolvenz und die Kooperation darauf. Führst dann als Unterfütterung deiner Annahme inhaltlos Telefunken und Grundig auf.

Wenn du auf Grund solcher Aussagen und faktischen Annahmen z.B. Medikamente zugelassen werden, dann gute Nacht.

Benutzt doch einfach eure "erwiesenen" Thesen mal etwas vorsichtiger und kennzeichnet es als das was es ist: "Stammtisch-Blabla".
25 Kommentare
Und warum sollte ich mir für den Preis nicht lieber einen OLED Fernseher holen? Da wird doch nur noch der Name verkauft, Teile aus China in Kronach zusammengeschraubt, ein bisschen Software gebrandet und das wars.
Zusätzlich ist das Ding für seine Größe einfach sau schwer und verbraucht ziemlich viel Strom. Aber mann kann zeigen, dass man sinnlos viel Geld ausgeben kann.
Bearbeitet von: "mactron" 15. Aug 2017
Loewe war mal eine gute Marke, aber inzwischen ist davon nicht mehr viel übrig. Die sind doch eine Kooperation mit Hisense eingegangen, wenn ich mich nicht irre. Ob die auch deren Teile verbauen, weiß ich allerdings nicht. Aber bei dem Preis möchte ich nicht in ein Produkt investieren, von dem ich nicht weiß, ob es die Firma nächstes Jahr noch gibt.
14635188-oYYYT.jpg
mactron15. Aug 2017

Und warum sollte ich mir für den Preis nicht lieber einen OLED Fernseher …Und warum sollte ich mir für den Preis nicht lieber einen OLED Fernseher holen? Da wird doch nur noch der Name verkauft, Teile aus China in Kronach zusammengeschraubt, ein bisschen Software gebrandet und das wars. Zusätzlich ist das Ding für seine Größe einfach sau schwer und verbraucht ziemlich viel Strom. Aber mann kann zeigen, dass man sinnlos viel Geld ausgeben kann.



Uli6815. Aug 2017

Loewe war mal eine gute Marke, aber inzwischen ist davon nicht mehr viel …Loewe war mal eine gute Marke, aber inzwischen ist davon nicht mehr viel übrig. Die sind doch eine Kooperation mit Hisense eingegangen, wenn ich mich nicht irre. Ob die auch deren Teile verbauen, weiß ich allerdings nicht. Aber bei dem Preis möchte ich nicht in ein Produkt investieren, von dem ich nicht weiß, ob es die Firma nächstes Jahr noch gibt.



Loewe intensiviert Partnerschaft mit China
jannie91115. Aug 2017

Loewe intensiviert Partnerschaft mit China


Wenn man sich die Erweiterung der Produktgruppe OLED SERIE 4 5 6 7 9 anschaut plus die Qualität...
Dann glaube ich nicht, dass Loewe in den nächsten Jahren Pleite geht...

Hisense, Kooperiert doch gerade mit Samsung auf der QLED Serie...
Fakt ist allerdings das Loewe seit ihrer Pleite billige Mittelklasse verbaut und es zu Preisen der Oberklasse verkauft.

Loewe ultra Cold!
Zielgruppe : Rentner 80+, die bekommen meist noch eine ordentliche Rente und kennen Loewe noch von "früher" aus Zeiten des Volksempfängers.
race_mugel15. Aug 2017

Fakt ist allerdings das Loewe seit ihrer Pleite billige Mittelklasse …Fakt ist allerdings das Loewe seit ihrer Pleite billige Mittelklasse verbaut und es zu Preisen der Oberklasse verkauft.Loewe ultra Cold!



Diese Fakten machst du ganz KONKRET an WAS fest? Wäre fein, wenn du uns an deinen Fakten teilhaben lässt...
Ap0kalypt15. Aug 2017

Diese Fakten machst du ganz KONKRET an WAS fest?


Weil Loewe früher eher pleite gegangen wäre als billige chinesische Komponenten zu verbauen.
Oh wait...! Aber mal ernsthaft, bei Loewe ist es zwar vermutlich nicht ganz so schlimm wie bei Telefunken oder Grundig, trotzdem haben die außer dem Namen nicht mehr viel mit dem Loewe von früher zu tun.
topa15. Aug 2017

Weil Loewe früher eher pleite gegangen wäre als billige chinesische K …Weil Loewe früher eher pleite gegangen wäre als billige chinesische Komponenten zu verbauen.Oh wait...! Aber mal ernsthaft, bei Loewe ist es zwar vermutlich nicht ganz so schlimm wie bei Telefunken oder Grundig, trotzdem haben die außer dem Namen nicht mehr viel mit dem Loewe von früher zu tun.



Und sorry aber das sind genaugenommen keine Fakten. Ja, sie hatten ein Insolvenzverfahren - das ist fakt und sind daher neue Kooperationen eingegangen. Aber das dies zu faktisch schlechterer Qualität geführt hat, seh ich dadurch jetzt nicht erwiesen. Des Weiteren, fast alle Bauteile im elektronischen Umfeld kommen aus China oder Südkorea, es ist eher die Frage aus welcher Produktionsstraße. Alles andere ist ansonsten eher ein verklausuliertes "Deutschland muss wieder groß werden", in dem man erwartet, dass diese Bauteile auch hier produziert werden, nur um davon ableiten zu können, dass die Qualität jetzt höher sei.

Mich nervt nur ungemein dieses "China böse und früher war alles besser".

Im Endeffekt hast du keine faktische Ahnung, da du dieses nicht beweisen kannst und schliesst nur durch die Insolvenz und die Kooperation darauf. Führst dann als Unterfütterung deiner Annahme inhaltlos Telefunken und Grundig auf.

Wenn du auf Grund solcher Aussagen und faktischen Annahmen z.B. Medikamente zugelassen werden, dann gute Nacht.

Benutzt doch einfach eure "erwiesenen" Thesen mal etwas vorsichtiger und kennzeichnet es als das was es ist: "Stammtisch-Blabla".
Hisense baut aber gute Fernseher und die Komponenten sind genauso China oder Korea-Ware bzw bei Loewe ggf dann über Hisense In Tschechischen produziert und in Deutschland dann zusammengebaut und überprüft plus eigene Software. Das ist bei Apple Fooxconn, bei Philips die Türkei, bei Panasonic ebenfalls viel fremd produziert aber auch zB Leica Teile produziert etc. Wenn das Produkt am Ende meinen Erwartungen entspricht dann ist es doch super. Und wenn ich bereit bin dafür zu zahlen dann findest der eine das vielleicht bescheuert aber ich bin glücklich. Wenn es nach der Logik vieler geht dürfte ich keine Leica kaufen, kein Apple, kein Porsche etc.
Wenn man es eng nimmt ist ALLES billige Chinakac.e, verstehe also eure Aufregung nicht. Vermarktung ist inzwischen alles.
Und nicht und niemand stellt mehr echte "Made in Germany" Artikel her, kann sich auch keiner mehr leisten.
Die die am lautesten schreien, sind die die am meisten Schuld dran haben, weil sie alles BILLIG haben wollten....so haben wir nun überall Billigchina......amen
Bearbeitet von: "Kemott" 15. Aug 2017
Ap0kalypt15. Aug 2017

Und sorry aber das sind genaugenommen keine Fakten.


Fakt ist doch, dass mit der Insolvenz (und mit der Entwicklung in den letzten Jahren bis zu dieser Insolvenz) das, wofür Loewe stand und was Loewes Nische auf dem Markt war, zu einem großen Teil ebenfalls insolvent gegangen ist. Damit ist nicht die Qualität gemeint und erst recht nicht die Verwendung asiatischer Komponenten, im Gegenteil - Loewe hat doch schon immer Bauteile, insbesondere auch Röhren und Panels, japanischer Hersteller verbaut, sondern das Flair, das Renommee. Geht mir jedenfalls so. Loewe war früher Panasonic (also technisch erstklassig) in exklusiv und edel. Natürlich entsprechend teuer und ebenso natürlich in Zeiten, in denen hauptsächlich nur noch auf den Preis geguckt wird, entsprechend schnell in Schwierigkeiten. Wie oben ja schon ein Ahnungsloser schrieb, "Rentner 80+" und "Volksempänger"...
Uli6815. Aug 2017

Loewe war mal eine gute Marke, aber inzwischen ist davon nicht mehr viel …Loewe war mal eine gute Marke, aber inzwischen ist davon nicht mehr viel übrig. Die sind doch eine Kooperation mit Hisense eingegangen, wenn ich mich nicht irre. Ob die auch deren Teile verbauen, weiß ich allerdings nicht. Aber bei dem Preis möchte ich nicht in ein Produkt investieren, von dem ich nicht weiß, ob es die Firma nächstes Jahr noch gibt.



das Gejammer gibtes doch jedes Jahr. Ich hatte mal ein Vorstellungsgespräch vor X Jahren bei Loewe. Tolle Firma.
Loewe ist wenn ein Pascal aus Kronach und nicht ein Pawel aus Bratislava das Samsung oder LG Panel ins Gehäuse klemmt
Problem ist eher das Loewe Geräte einfach über teuert sind und die aber gerne vorgaukeln alles kommt aus Kronach, manche Bashen Samsung wegen dem QLED namen dann muss Loewe auch dafür gebasht werden. Die leute bezahlen einen Premium aufschlag weil es Made in Germany sein soll.

Bekomme bessere Geräte (Software, HDR fähigkeit, Panel) von Sony oder Samsung zu besseren Kursen
Vunk18715. Aug 2017

Problem ist eher das Loewe Geräte einfach über teuert sind und die aber g …Problem ist eher das Loewe Geräte einfach über teuert sind und die aber gerne vorgaukeln alles kommt aus Kronach, manche Bashen Samsung wegen dem QLED namen dann muss Loewe auch dafür gebasht werden. Die leute bezahlen einen Premium aufschlag weil es Made in Germany sein soll. Bekomme bessere Geräte (Software, HDR fähigkeit, Panel) von Sony oder Samsung zu besseren Kursen



Sorry, aber hier reden Leute die offensichtlich noch nie einen Löwe hatten. Allein die bessere Software ist mir den Aufpreis wert... technisch mögen andere besser sein. Aber allein die Software von Sony/Samsung etc. überlass ich gerne dem Proletariat
Dodgerone15. Aug 2017

Sorry, aber hier reden Leute die offensichtlich noch nie einen Löwe …Sorry, aber hier reden Leute die offensichtlich noch nie einen Löwe hatten. Allein die bessere Software ist mir den Aufpreis wert... technisch mögen andere besser sein. Aber allein die Software von Sony/Samsung etc. überlass ich gerne dem Proletariat


Also deutlich weniger apps und unterstützte Daten Formate sind also besser?
Also man kann über Samsung halten was man will aber die Software Ergonomie und die Multimedia Fähigkeiten sind kaum zu toppen.

Sonys möglichkeiten über Android sind fast grenzenlos.

Aber hast ist besser eine Fire TV Stick (sorry auch was für penner) lieber eine Apple TV Box anschließen um fehlende Features nachzurüsten ist edeler
Cold as fuck 2000€ für 55 Zoll nicht OLED haha des is ja ein schlechter Witz....!
Vunk18715. Aug 2017

Also deutlich weniger apps und unterstützte Daten Formate sind also …Also deutlich weniger apps und unterstützte Daten Formate sind also besser? Also man kann über Samsung halten was man will aber die Software Ergonomie und die Multimedia Fähigkeiten sind kaum zu toppen. Sonys möglichkeiten über Android sind fast grenzenlos. Aber hast ist besser eine Fire TV Stick (sorry auch was für penner) lieber eine Apple TV Box anschließen um fehlende Features nachzurüsten ist edeler



Sei mir nicht böse, aber besser als du kann man nicht zeigen das man keine Ahnung hat. Jeder SMart-TV ist nach kurzer Zeit veraltet oder wird seitens der Hersteller nicht mehr supportet. Wenn man natürlich jedes Jahr das neueste Modell kaufen will ist man mit Samsung etc. gut bedient... aber nicht für jeden stellt der TV den Lebensmittelpunkt da. Allein die umständliche Bedienung bei Samsung und Co... nee lass mal.
Dodgerone15. Aug 2017

Sei mir nicht böse, aber besser als du kann man nicht zeigen das man keine …Sei mir nicht böse, aber besser als du kann man nicht zeigen das man keine Ahnung hat. Jeder SMart-TV ist nach kurzer Zeit veraltet oder wird seitens der Hersteller nicht mehr supportet. Wenn man natürlich jedes Jahr das neueste Modell kaufen will ist man mit Samsung etc. gut bedient... aber nicht für jeden stellt der TV den Lebensmittelpunkt da. Allein die umständliche Bedienung bei Samsung und Co... nee lass mal.


Umständlich? Das zeigt das du keinen plan hast. Das Menü ist selbst erklärend und die apps kann ich verschieben wie ich will mit einer super zugriffs zeit.
Aber ja nach 2 bis maximal 3 jahre gibt es keinen support mehr von anderen herstellern aber die apps laufen noch oft jahre danach weiter.
In unserem laden haben damals nur leute 55+ loewe gekauft für die ist sowas evtl nicht wichtig aber jedem das seine
Vunk18715. Aug 2017

Umständlich? Das zeigt das du keinen plan hast. Das Menü ist selbst e …Umständlich? Das zeigt das du keinen plan hast. Das Menü ist selbst erklärend und die apps kann ich verschieben wie ich will mit einer super zugriffs zeit. Aber ja nach 2 bis maximal 3 jahre gibt es keinen support mehr von anderen herstellern aber die apps laufen noch oft jahre danach weiter. In unserem laden haben damals nur leute 55+ loewe gekauft für die ist sowas evtl nicht wichtig aber jedem das seine



Mag sein das Loewe was für alte Leute ist... is mir aber auch sowas von egal. Wie gesagt ich seh genug Leute sich mit ihrem Samsung/Sony-Dreck rumärgern... da hol ich mir lieber unabhängig vom TV ne Box...die kann dann auch bisschen mehr als der Smart-TV und man bindet sich nicht an solche Firmen...

Und bei uns ist es eher umgekehrt... nur alte Leute benutzen die Smart-TV funktionen... hat mich noch nie interessiert am TV... im Vergleich zu ner ordenlichen TV-Box viel zuwenig Funktionen...
Allen die hier über den Preis im Vergleich zu Samsung und Co. Meckern sag ich nur einen Halbsatz als alles schlagendes Gegenargument: Jahrelange Softwateupdates mit Featurenachliegerung. Zuletzt habe ich HDR und HLG nachgeliefert bekommen. Wann hat Samsung mal so ein Feature nachgeliefert? Genau. Nie! Da ist sie Software ab Auslieferung alt. Meine Filme Streamen ich über eine Amazon Box aber das würde ich auch mit einem Sony oder Samsung TV machen. Und zu Vunk187. Ich bedienen Recht regelmäßig verschiedene TV Fabrikate. Samsungs Bedienkonzept ist schon im Vergleich zu Sony völlige scheiße und da liegen nochmal Welten zu Loewe dazwischen.
Dealdodo15. Aug 2017

Allen die hier über den Preis im Vergleich zu Samsung und Co. Meckern sag …Allen die hier über den Preis im Vergleich zu Samsung und Co. Meckern sag ich nur einen Halbsatz als alles schlagendes Gegenargument: Jahrelange Softwateupdates mit Featurenachliegerung. Zuletzt habe ich HDR und HLG nachgeliefert bekommen. Wann hat Samsung mal so ein Feature nachgeliefert? Genau. Nie! Da ist sie Software ab Auslieferung alt. Meine Filme Streamen ich über eine Amazon Box aber das würde ich auch mit einem Sony oder Samsung TV machen. Und zu Vunk187. Ich bedienen Recht regelmäßig verschiedene TV Fabrikate. Samsungs Bedienkonzept ist schon im Vergleich zu Sony völlige scheiße und da liegen nochmal Welten zu Loewe dazwischen.


Samsung liefert noch HDR+ und HLG nach für die 2016er undbhat auch in der vergangenheit Software seitig features ergänzt.
Sonys bedienkonzept ist also gut? Ok kein kommentar mehr zu dir, wer das besser findet versteht nichts von Software Ergonomie
Dealdodo15. Aug 2017

Allen die hier über den Preis im Vergleich zu Samsung und Co. Meckern sag …Allen die hier über den Preis im Vergleich zu Samsung und Co. Meckern sag ich nur einen Halbsatz als alles schlagendes Gegenargument: Jahrelange Softwateupdates mit Featurenachliegerung. Zuletzt habe ich HDR und HLG nachgeliefert bekommen. Wann hat Samsung mal so ein Feature nachgeliefert? Genau. Nie! Da ist sie Software ab Auslieferung alt. Meine Filme Streamen ich über eine Amazon Box aber das würde ich auch mit einem Sony oder Samsung TV machen. Und zu Vunk187. Ich bedienen Recht regelmäßig verschiedene TV Fabrikate. Samsungs Bedienkonzept ist schon im Vergleich zu Sony völlige scheiße und da liegen nochmal Welten zu Loewe dazwischen.

Das erste sinnvolle,was ich hier lese....

Top Preis, für ein Top Gerät!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text