Umidigi Z Pro 32GB/4GB mit Band 20 für 146.06€ inkl. Versand und Steuern
61°Abgelaufen

Umidigi Z Pro 32GB/4GB mit Band 20 für 146.06€ inkl. Versand und Steuern

146,06€243€-40%GearBest Angebote
16
eingestellt am 1. Apr
Gearbest bietet das Umidigi Z Pro in der 32GB mit 4GB RAM Variante in Schwarz im Sale für 146.06€ an. Es ist kein Gutschein notwendig. Ihr müsst Dollar als Währung Dollar wählen und dann mit PayPal zahlen um auf den Preis zu kommen! Der Vergleichspreis liegt mit 243€ mit Steuern bei eBay weit darüber. Der Versand via German Priority Line ist kostenlos und es fallen keine weiteren Zoll- bzw Einfuhrkosten an. Sagt mir Bescheid, wenn ihr etwas günstigeres gefunden habt


Produktdaten:
  • 5.5 Zoll FHD SHARP IGZO (2.5D Arc screen)
  • Front Fingerabdrucksensor
  • Arbeitsspeicher: 4GB RAM eMMC 5.1
  • Interner Speicher: 32GB (erweiterbar um 256GB per TF Karte)
  • 64-Bit MediaTek Helio X27, Deka Core, 2,6GHz
  • Dual-Kamera: 2x 13MP PDAF (Sony IMX258) / 13.0 MP Frontkamera (Samsung S5K3L8)
  • 4G FDD-LTE (800/1800/2100/2600MHz)
  • RGB Benachrichtigungs-LED
  • Kein Vertrag / Kein SIM-Lock
  • Band 20
  • Android 7.1.1


Beschreibung:
Das UmiDigi Z Pro ist das erste Smartphone des umbenannten chinesischen Herstellers, dass über eine Dualkamera verfügt. UmiDigi steht für UMi Digital und soll auf die zukünftige breitere Produktlinie, mit Robotern, Smart Bluetooth, sowie Smart Home Geräte hinweisen. Das Gehäuse besteht vollständig aus Aluminium und Inhalte werden auf dem gestochen scharfen 5,5 Zoll 2,5D FullHD-IGZO Display von Sharp angezeigt. Angetrieben wird das Handy durch den Zehn-Kern-Prozessor Helio X27 mit 2,6GHz. LTE Band 20 mit 800MHz wird ebenfalls unterstützt, sowie eine 13 Megapixel Samsung Frontkamera mit Softlight LED.

Das 5,5 Zoll große Full-HD-Display hat eine Auflösung von 1920x1080 Pixel (441ppi) und ist an den Seiten leicht abgerundet (2.5D Glas). Als Herzstück ist im UmiDigi Z Pro einer der neuesten und leistungsstärksten CPU von MediaTek verbaut. Der Deka-Core SoC nimmt es sogar mit dem Snapdragon MSM8996, Exynos 8890 oder A9 von Apple auf. Der 64-Bit Helio X27 (Cortex A72) mit zehn Kernen hat eine maximale Taktung von 2,6GHz. In dem Handy sind ebenfalls 4GB Arbeitsspeicher, der GPU Mali-T880 MP4 (875MHz) und ein interner Speicher von 32GB, welcher per microSD-Karte um 256GB erweitert werden kann, vorhanden.

Beim UmiDigi Z Pro kommen zwei Sony-IMX258-Sensoren mit einer maximalen Auflösung von je 13 Megapixeln (MP) zum Einsatz. Einer der Sensoren zeigt sich bei diesem Dual-Kamera-Setup für Farbaufnahmen verantwortlich, wohingegen der zweite Sensor Bilder in Schwarz und Weiß aufnimmt. Phase Detection Autofokus (PDAF) und ein vierfacher LED-Blitz stehen ebenfalls zur Verfügung. Auf der Vorderseite darf man sich ebenfalls auf einen 13MP Sensor von Samsung freuen, inklusive Softlight LED-Leuchte für Aufnahmen bei schwachen Lichtverhältnisssen. Videos werden entweder mit 1080p, 2K oder 4K aufgenommen.

Auf der Vorderseite befindet sich auch der Fingerabdrucksensor zum entsperren des Displays. Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 3.780mAh und laut Hersteller kommt man mit dem Akku in den Genuß von einer Standby-Zeit von 13 bis 15 Tagen. Geladen wird der Akku mit der Pump Express+ Schnellladefunktion. Neben GPS und OTG wird ebenfalls Bluetooth 4.1, Dual Band WLAN (2.4/5GHz), eine Viezahl an Sensoren, sowie 4G LTE-Konnektivität (inkl. B20) unterstützt. Als Betriebssystem dürfen Sie sich auf Android 7.1.1 freuen. UMi hat ebenfalls bereits ein OTA Update auf Android 7.0 Nougat angekündigt. Die RGB LED Benachrichtigungsleuchte hält Sie geräuschlos über eingehende Nachrichten auf dem Laufenden.



Reviews:
Ausführliche Reviews von Curved, Techreviewer, Chinahandys (Umidigi Z), Notebookcheck und China-Mobile-Mag.
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
16963462-gjobM.jpg
Die Hardware liest sich anständig, aber ich glaube nicht an guten Update-Support oder überhaupt gute, halbwegs sichere Firmwares...
Ustrofvor 34 m

Die Hardware liest sich anständig, aber ich glaube nicht an guten …Die Hardware liest sich anständig, aber ich glaube nicht an guten Update-Support oder überhaupt gute, halbwegs sichere Firmwares...


Braucht man auch nicht. Da kommt meist nix.

Aber ich habe es hier und es funktioniert gut
Umi haut die neuen Modelle raus wie am Fließband. Support gleich 0. Zwischen bestellen und erhalten des aktuellen top Modell ist Umi quasi schon wieder 4 neue Modelle weiter.
Support ist gleich null. Kein updates
bin ja kein Fan mehr von sowas, aber da kannste dir in zwei Jahren ein neues Handy kaufen und hast immer noch nicht allzuviel Geld ausgegeben.

Aber bei den Mediathek Handys war immer das GPS grauenhaft und ein noch wichtigeres Thema: Taugt die Kamera etwas?
Also wer das Handy kauft und nicht das Redmi Note 4 für sogar 10€ weniger dem ist nicht mehr zu helfen.
Desaster. Hatte das Z2 vor einiger Zeit und da lief nix. Haptik toll, Software Gammel. Und alle Bewertungen auf Gearbest gefaked. Meine Null - Sterne Bewertung haben die gar nicht erst geposted. China-Style, wie er leibt und lebt....
bei umi sollte man immer ein wenig vorsichtig sein, sie schummel auch oft bei den Hardware angaben, zb. 4000mah akku und tatsächlich ist nur 3600 verbaut, bei solchen dreisten aktionen bin ich raus
Gibt's von den China-Handys auch kompakte Geräte? So iPhone 5-Größe?
Verfasser
Trockenbirnevor 1 h, 31 m

Gibt's von den China-Handys auch kompakte Geräte? So iPhone 5-Größe?


Xiaomi Mi Modelle haben 5 Zoll, viel kleiner brauch man aber auch nicht. 5 Zoll liegen gut in der Hand.
IronBeaglevor 15 m

Xiaomi Mi Modelle haben 5 Zoll, viel kleiner brauch man aber auch nicht. 5 …Xiaomi Mi Modelle haben 5 Zoll, viel kleiner brauch man aber auch nicht. 5 Zoll liegen gut in der Hand.


Danke, dass du entscheidest, was gut in der Hand liegt und gut in die Tasche passt.
Ich nutze meins jetzt seit einem Jahr und schreibe von diesem Gerät.

Vergesst die Hasspredigen und macht euch ein eigenes Bild.
Das Gerät hat eine super Hardware. Der Prozessor ist flott, die Kamera ok, der Bokeh-Modus funktioniert allerdings besser als bei vielen aktuellen und teureren Chinahandys (Elephone U Pro z.B.)


Meine SOT liegt bei ca. 6 Stunden.

Der Lautsprecher klingt gut und das System mit 7.1.1 läuft stimmig.

Allerdings wird kein Update mehr kommen. Damit muss man rechnen. Und das ist leider der einzige wirkliche Schwachpunkt.

Der Preis von 146€ war aber schon vor langem aktuell und wirklich gut für das Gerät.
Verfasser
Trockenbirnevor 45 m

Danke, dass du entscheidest, was gut in der Hand liegt und gut in die …Danke, dass du entscheidest, was gut in der Hand liegt und gut in die Tasche passt.


Stimmt, etwas falsch ausgedrückt. Ich hatte früher selber ein iPhone 5 (s) und bei dem Test des Mi 5' musste man sich kaum umgewöhnen. Habe jetzt ein Note 4 mit 5.5 Zoll. Das war eine heftige Umstellung, aber das war's wert! Trotzdem sollte jeder selber entscheiden, welche Größe am besten für einen ist.
IronBeaglevor 3 h, 20 m

Stimmt, etwas falsch ausgedrückt. Ich hatte früher selber ein iPhone 5 (s) …Stimmt, etwas falsch ausgedrückt. Ich hatte früher selber ein iPhone 5 (s) und bei dem Test des Mi 5' musste man sich kaum umgewöhnen. Habe jetzt ein Note 4 mit 5.5 Zoll. Das war eine heftige Umstellung, aber das war's wert! Trotzdem sollte jeder selber entscheiden, welche Größe am besten für einen ist.


Hehe, ja. Ich muss mal schauen, geht dabei um meine Freundin, die möchte nichts größeres als ihr iPhone 5. Sie fand damals mein HTC One mit 4,7''(?) schon grenzwertig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text