-174°
ABGELAUFEN
Uncharted 4 PS4 (otto.de) NEUKUNDEN
Uncharted 4 PS4 (otto.de) NEUKUNDEN

Uncharted 4 PS4 (otto.de) NEUKUNDEN

Preis:Preis:Preis:51,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit der Eingabe von 2 Gutscheincodes kommt man auf einen Endpreis von 51,49 € inkl. Versand. Voraussetzung ist, dass man Neukunde ist. Falls man schon ein Kundenkonto hat, könnte man sich auch ein neues Konto anlegen ;).

Gutscheincode 1: 80909 (-15,00 €)
Gutscheincode 2: 12703 (-3,50 €)

Vergleichspreise liegen bei ca. 58 €.

34 Kommentare

Verfasser

9577537-527Xe

Also wenn das nicht frostig wird...

Otto-Nuekundenalarm

Gutschein 2 wurde bereits eingelöst

Als Neukunde krieg ich alles billiger...Cold

Otto-Neukunde = autocold

Verfasser

na dann würde mich mal interessieren, wer hier uncharted 4 für die PS4 günstiger vorbestellt hat (USK Version)??

Hydrokultur

na dann würde mich mal interessieren, wer hier uncharted 4 für die PS4 günstiger vorbestellt hat (USK Version)??



das würde mich auch interessieren...

Wer ist denn überhaupt noch so blöd und bestellt vor?

Ultra kalt

Komplett über payback bezahlt wie immer - Preis ist wurscht für das Spiel des Jahres

Hydrokultur

na dann würde mich mal interessieren, wer hier uncharted 4 für die PS4 günstiger vorbestellt hat (USK Version)??



Wie (fast) immer ... Gamestop für rund 40 € (und damit diesmal sogar relativ teuer ... sonst liegen Vorbestellungen bei 30-35 €).

Kann mich jemand aufklären wo es das Spiel im Internet günstiger gibt als hier? Bei amazon sind's ja ca 65€..

danke

der preis ist gut neukundenkonto schnell gemacht und lieferung auf rechnung an hermes shop

top

Verfasser

Hydrokultur

na dann würde mich mal interessieren, wer hier uncharted 4 für die PS4 günstiger vorbestellt hat (USK Version)??



Ich nehme an, du meinst die 9,99er Aktion?

Okay, die beiden günstigsten Spiele für den Eintausch sind zurzeit "3DS - LEGO Ninjago Schatten des Ronin" und "PS3 - J-Stars Victory Versus +". Die kosten rund beide zusammen 38 € mit Versand + 10 € sind 48 €. Dann ist man ca. 3 € günstiger. Das gebe ich zu. Dafür hat man aber auch mehr Aufwand und muss warten bis die Spiele angekommen sind.

Verfasser

Snoopy007

Wer ist denn überhaupt noch so blöd und bestellt vor?



Ich gebe zu, dass ich auch schon seit Ewigkeiten kein Spiel mehr vorbestellt habe und mir die Spiele immer nach 1 oder 2 Wochen günstiger gebraucht gekauft habe. Aber tut mir leid, bei Uncharted kann und will ich einfach nicht warten. Das wird ein Ausnahmetitel werden und denn will ich gerne vom 1. Tag an zocken.

Habs mir jetzt bestellt..

Wichtig: gutscheincode 2 geht nur, wenn ihr euch über so eine aktionsseite anmeldet! Ansonsten top preis und sogar auf Rechnung. Thx

Verfasser

Gutes altes Mydealz ... Da postet eine Möglichkeit wie man den mit Abstand günstigsten Vorbestellerpreis für Uncharted 4 erreicht und keinen interessiert es. Die 9,99 er Gamestop Aktion ist natürlich immer eine gute Alternative, vorausgesetzt man hat noch 2 alte Spiele bei denen sich ein Eintausch lohnt. Hat aber nicht jeder.

P.S.: Dieser Einzug von "Autocold" ist soweit weg von jeglicher Neutralität, wie die Erde vom Neptun.

Verfasser

DanFi

dankeder preis ist gut neukundenkonto schnell gemacht und lieferung auf rechnung an hermes shoptop



Danke DanFi. Du hast es verstanden.(y)

cold ist der deal weil otto neukundendeals keine deals sind.. Höchstens hinweise.

Geht ja mit jedem artikel bei otto


DanFi

dankeder preis ist gut neukundenkonto schnell gemacht und lieferung auf rechnung an hermes shoptop


Verfasser

DanFi

dankeder preis ist gut neukundenkonto schnell gemacht und lieferung auf rechnung an hermes shoptop



mhh.. okay. Danke für den Hinweis. Dann sollte ich sowas künftig unter Diverses stellen?

Deal ist Schrott

Wenn schon Otto dann so:
2 Spiele für je 19,99 Euro von der Gamestop Eintauchliste = 39,98 Euro
-15 Euro Otto-NK-GS (versandkostenfrei)
+ 1 Euro 24 Std Lieferung
= 25,98 Euro
+ 9,99 Euro Gamstop Zuzahlung
--------------------
= 35,97 Euro für Uncharted 4

Hydrokultur

Okay, die beiden günstigsten Spiele für den Eintausch sind zurzeit "3DS - LEGO Ninjago Schatten des Ronin" und "PS3 - J-Stars Victory Versus +". Die kosten rund beide zusammen 38 € mit Versand + 10 € sind 48 €. Dann ist man ca. 3 € günstiger. Das gebe ich zu. Dafür hat man aber auch mehr Aufwand und muss warten bis die Spiele angekommen sind.




Naja, 9,99er läuft ja immer recht lang ... hat man eig. immer genug Zeit, vorab ne lohnende Kombination zu holen, mit der man dann effektiv unter 40 EUR landet.

Über 50 EUR für ne Vorbestellung (auch wenn der Eintauschaufwand hier entfällt) sind eben von "hot" noch recht weit entfernt.


Größte Problem ist allerdings das Wort "Neukunde" ... das kommt hier berechtigterweise schon seit weit über nem Jahr nicht mehr gut an.
Nicht unbedingt weil die meisten keine Neukunden mehr sein werden oder Bedenken haben, nun auch noch den 34. Account zu erstellen - vielmehr weil die Gutscheine einfach seit Ewigkeiten bekannt sind und somit ausnahmslos jeder Artikel zu jedem Zeitpunkt rund 15-20 € günstiger wird.

Das ist schlichtweg keine Kunst und bedarf nicht tausender Deals.

Was anderes wäre es ggf. noch, wenn Otto mal nicht die überzogene UVP von knapp 70 € ansetzen würde, sondern das Spiel für "nur" 59 oder 49 € listen würde. Bliebe zwar immer noch das Problem "Neukunde" - wäre preislich aber um einiges attraktiver.

Aber sei doch mal kreativ: wenn Rebuy/Amazon/Medimops etc. gerade wirklich nichts für die Gamestop-Eintauschliste hergeben sollten, vllt. gibt es ja bei Otto mit deinem Neukundengutschein eine lohnende Kombination?!
Vorteil: musst dir absolut keine Sorgen um Kratzer machen.

Die Möglichkeit habe ich auch schon einige Male bei Saturn/MM genutzt, wenn man dort zwei neue Spiele, die auf der Eintauschliste stehen, für unter 30 € bekommen hat - vor allem super, wenn beides auch noch im gleichen Kaufhaus ist

Snoopy007

Wer ist denn überhaupt noch so blöd und bestellt vor?


Hydrokultur

Ich gebe zu, dass ich auch schon seit Ewigkeiten kein Spiel mehr vorbestellt habe und mir die Spiele immer nach 1 oder 2 Wochen günstiger gebraucht gekauft habe. Aber tut mir leid, bei Uncharted kann und will ich einfach nicht warten. Das wird ein Ausnahmetitel werden und denn will ich gerne vom 1. Tag an zocken.



Naja, zum einen lässt sich häufig durch die Vorberichterstattung erkennen, ob das Spiel den Versprechungen gerecht werden oder ggf. ein Reinfall wird.

Zum anderen gibt es erfahrungsgemäß Spielreihen und Entwicklerstudios, die immer grandiose Spiele abgeliefert und mich nie enttäuscht haben. Sei das nun GTA, The Elder Scrolls, The Witcher, Forza Motorsport oder in diesem Fall Uncharted.

Wenn konsequent Qualität abgeliefert wurde und auch der neue Titel einen guten Eindruck macht, kann man das m. E. schon mit einer Vorbestellung honorieren.

Wer sehr günstig vorbestellt, hat zudem den Vorteil, dass er, sofern er das Spiel wieder verkauft, verlustfrei oder sogar mit einem kleinen Gewinn spielen konnte.

Snoopy007

Wer ist denn überhaupt noch so blöd und bestellt vor?

Hydrokultur

Ich gebe zu, dass ich auch schon seit Ewigkeiten kein Spiel mehr vorbestellt habe und mir die Spiele immer nach 1 oder 2 Wochen günstiger gebraucht gekauft habe. Aber tut mir leid, bei Uncharted kann und will ich einfach nicht warten. Das wird ein Ausnahmetitel werden und denn will ich gerne vom 1. Tag an zocken.



Naja gute Spiele bleiben bei mir in der Sammlung, die verkaufe ich nicht. Auch wenn Uncharted 4 total super sein sollte, bestelle ich es nicht vor, da ich erstens noch genug Spiele hier liegen habe zum Spielen, zweitens mir der Preisverfall zu hoch ist und drittens ich noch warten kann. Ob ich es jetzt bei Release spiele oder erst Monate später, dass juckt mich nicht. Ich warte lieber, spare Geld und kauf mir mit dem gesparten Geld noch mehr Spiele.

Ich finde alles was über 40,-€ ist, ist einfach zu teuer.

Aber kann ja jeder selbst entscheiden, was er mit seiner Kohle macht.

Verfasser

Snoopy007

Wer ist denn überhaupt noch so blöd und bestellt vor?



Prinzipiell gebe ich dir Recht. In der Regel gebe ich auch nicht über 40 € für ein Spiel aus. Aber in diesem Fall bin ich einmal weich geworden. Naughty Dog hat Schuld

Verfasser



Die Argumentation kann ich nachvollziehen. Habe das bei den letzten 9,99 er Aktionen auch immer so gemacht. Ich wollte es unbedingt gestern vorbestellen und da habe ich leider keine Spiele gefunden :(. Wäre dann auf 48 € gekommen. Deswegen dachte ich mir, da kann ich dieses Mal auch ne Ausnahme machen und für 51 € vorbestellen und dachte mir, falls es noch jemandem so geht, dann ist das mit den 51 € schon i.O.



Edit: ist ja auch oft so, dass nicht jeder immer an diesen Otto Gutschein denkt. Ich hatte es z.B. vollkommen vergessen und bin dann nur durch Zufall gestern wieder drüber gestolpert als ich Uncharted vorbestellen wollte.



Richtig, das entscheidet jeder selbst.

Ich halte bspw. nichts davon, Spiele zu "horten" ... weder physisch, noch in irgendeiner digitalen Bibliothek.
Wenn ichs durch hab / ggf. platiniert, reichts dann auch ... würde nicht wirklich auf die Idee kommen, jetzt bspw. noch mal Uncharted 1 auf der PS3 spielen zu wollen - woher du die Zeit nimmst, wenn du selbst sagst, dass du noch mehr als genug Spiele bei dir liegen hast, erschließt sich mir nicht ^^

Auch diese Spiele, wenn auch nicht topaktuell, unterliegen ja einem Preisverfall.


Uncharted 4 ist ein Titel, bei dem ich nicht unbedingt warten möchte.
Hab ihn für ca. 40 € vorbestellt und werde es, nach dem durchspielen, auch für 40 - 45 € wieder loswerden.

Du kaufst es dann eben nach ein paar Monaten für 30 € gebraucht, bleibst aber auf diesen 30 € sitzen, wenn du es nie verkaufen willst (sunk costs) oder bekommst eben nach meinetwegen nem halben oder Jahr nur noch 15-20 € (und hast somit ebenfalls Verlust gemacht).

Aber wie du schon sagst: jeder, wie er will.


Cold



Da ich Gamer und Sammler bin, sehe ich das anders. Hab ja kein Problem damit, wenn du beides nicht bist.

Ich bin jemand der auch nochmal ein altes Spiel spielt, es gibt genug Spiele die immer noch spielerisch unerreichbar sind. Und da ich keine Grafikhure bin, geht das. Woher nehme ich wohl die Zeit!? Da ich das Wochenende frei habe und auch nicht 24 Stunden am Tag arbeite, verstehe ich nicht, warum du nicht so weit denken kannst. Klar habe ich die Zeit. Ich kaufe aber auch nicht jedes Spiel und nicht jedes Spiel hat eine lange Spielzeit.

Ich kaufe Uncharted 4 in ein paar Monaten für 20 bis 30 ,-€ in neu.

Erstens habe ich auch keinen Verlust gemacht, da Spiele für mich einen ideellen Wert haben, das wirst du als Nichtgamer wahrscheinlich nicht verstehen. Ich gebe auch gerne Geld für mein Spiele aus, weil es mein Hobby ist. Aber auch das Verstehst du wahrscheinlich nicht.

Verstehe nicht warum hier immer andere meinen, sie müssten ihre denkweise auf andere übertragen.

Zweitens kann ich es mir finanziell leisten. Hab es gar nicht nötig meine Spiele zu verkaufen. Ich sammle Spiele, andere Autos oder Münzen usw. Jeder hat sein Hobby.

Du siehst Spiele nur als Freizeitbeschäftigung, deshalb hast du eine andere Sichtweise oder kannst es dir einfach nicht leisten. Zumindest habe ich das Gefühl....ist mir aber ehrlich gesagt auch egal.

Das ist meine Meinung dazu. Dazu stehe ich.

Aber deinen letzten Satz stimme ich zu, der ja eh von mir kommt:

"jeder, wie er will"





Naja, kam nun eher so rüber, als das du anderen deine Sichtweise aufdrängen willst.
Obwohl die recht uneinheitlich ist.

Redest davon, dass Leute irrational handeln, wenn sie Spiele vorbestellen/zu Release holen, weil der Preisverfall zu hoch sei.
Alles über 40 € ist dir zu teuer und jeder soll sein Geld dort verbrennen, wo er will ^^

Plötzlich gibst dann wieder gerne richtig viel Geld für deine Spiele aus, weils ja dein Hobby ist ... nebenbei hast du auch noch so viel Kohle, dass es dir eigentlich egal ist ... deswegen bist ja auch bei myDealz und kommentierst Threads, in denen es um Spiele geht ^^ ... und deswegen sind dir auch die eingangs erwähnten 40 € zu teuer ... lieber wartest du ein halbes Jahr, um dann 10 € zu sparen

Massig Zeit hast du außerdem und da du keine Grafikhure bist, musst du dir auch nicht jedes aktuelle Spiel holen.
Zudem bieten die meisten ja ohnehin nur wenige Stunden Spielzeit - und genau aus diesem Grund hast du auch noch dutzende Spiele rumliegen, bei denen du es noch nicht einmal geschafft hast, sie anzuzocken ^^

Widersprechen tust dir da schon irgendwie

Ich bin natürlich bettelarm, weil ich andere Prämissen und Sichtweisen habe - mein Geld in andere Anschaffungen fließt, ich andere Fixkosten habe - eben nicht im Jahr 1000 € für Spiele ausgeben will, die dann irgendwo rumkullern und nach einigen Jahren nur noch 50-100 € wert sind ^^

Außerdem ist jeder, der keinen Wert darauf legt, alte Spiele zu sammeln, auch kein Gamer ... ok
Würde ja sagen, er ist dann nur kein Sammler - aber in Ordnung... kann mir auch relativ egal sein, dass du mich demnach nicht im erlesenen Kreis der Gamer siehst ^^
Zocken ist für mich ein Hobby von vielen... muss ich mich nicht drauf fokussieren, als obs ne okkulte Sekte wäre.


Aber geht schon klar ... ist eben deine Meinung - lass ich mal so stehen.


Snoopy007

Da ich Gamer und Sammler bin, sehe ich das anders. Hab ja kein Problem damit, wenn du beides nicht bist. Ich bin jemand der auch nochmal ein altes Spiel spielt, es gibt genug Spiele die immer noch spielerisch unerreichbar sind. Und da ich keine Grafikhure bin, geht das. Woher nehme ich wohl die Zeit!? Da ich das Wochenende frei habe und auch nicht 24 Stunden am Tag arbeite, verstehe ich nicht, warum du nicht so weit denken kannst. Klar habe ich die Zeit. Ich kaufe aber auch nicht jedes Spiel und nicht jedes Spiel hat eine lange Spielzeit.Ich kaufe Uncharted 4 in ein paar Monaten für 20 bis 30 ,-€ in neu.Erstens habe ich auch keinen Verlust gemacht, da Spiele für mich einen ideellen Wert haben, das wirst du als Nichtgamer wahrscheinlich nicht verstehen. Ich gebe auch gerne Geld für mein Spiele aus, weil es mein Hobby ist. Aber auch das Verstehst du wahrscheinlich nicht.Verstehe nicht warum hier immer andere meinen, sie müssten ihre denkweise auf andere übertragen. Zweitens kann ich es mir finanziell leisten. Hab es gar nicht nötig meine Spiele zu verkaufen. Ich sammle Spiele, andere Autos oder Münzen usw. Jeder hat sein Hobby. Du siehst Spiele nur als Freizeitbeschäftigung, deshalb hast du eine andere Sichtweise oder kannst es dir einfach nicht leisten. Zumindest habe ich das Gefühl....ist mir aber ehrlich gesagt auch egal.Das ist meine Meinung dazu. Dazu stehe ich.Aber deinen letzten Satz stimme ich zu, der ja eh von mir kommt:"jeder, wie er will"



Ich dränge niemanden meine Sichtweise auf, es ist einfach meine eigene Meinung.

Ehrlich gesagt muss ich mich nicht für irgendwelche Spacken hier rechtfertigen. Besonders dann wenn irgendwelche Spacken meinen sie müssten meine Worte umdrehen oder einfach zu dumm sind es zu verstehen.

Nur weil ich Kohle habe, heisst noch lange nicht das ich mir sofort ein Spiel kauf, damit es zuhause herumliegt, obwohl ich noch andere Spiele spiele. Warum sollte ich das tun? Das mit dem Geld ausgeben war bezogen auf die Sache mit dem Verlust. Es gibt kein Verlust für mich, nur weil ich meine Spiele nicht verkaufe.

Außerdem hast du gar keine Ahnung wieviele Spiele ich noch nicht gespielt habe und was für welche........

Ich widerspreche mir nicht, du bist einfach zu blöd die Zusammenhänge zu verstehen.

Du Spacken kennst mich nicht und meinst du könntest dir ein Urteil über mich bilden!? Vorallem durch verdrehte Tatsachen...

Ein Beispiel:

"da du keine Grafikhure bist, musst du dir auch nicht jedes aktuelle Spiel holen."

Du Spacken, was drehst du meine Worte um. Lies nochmal mein Text. Ich verkaufe meine alten Spiele nicht, weil ich die noch teils Spiele.

"Klar habe ich die Zeit. Ich kaufe aber auch nicht jedes Spiel"

Das war bezogen auf die Zeit.......Würde ich mir jedes Spiel kaufen, hätte ich nicht die Zeit dafür.

Du hast einfach zwei verschiedene Zusammenhänge von mir verbunden......

Das war jetzt mein letzter Kommentar zu dir, ich diskutiere nicht mit solchen Witzfiguren mehr.

Moderator

Ich würde euch bitten, dass ihr bei eure Konversation auf PN umsteigt.

Danke und schönes WE
Claudia

Verfasser

OliverSc

Deal ist SchrottWenn schon Otto dann so:2 Spiele für je 19,99 Euro von der Gamestop Eintauchliste = 39,98 Euro-15 Euro Otto-NK-GS (versandkostenfrei)+ 1 Euro 24 Std Lieferung= 25,98 Euro+ 9,99 Euro Gamstop Zuzahlung--------------------= 35,97 Euro für Uncharted 4




Gute Idee, ABER welche beiden Spiele sollen das sein? Resident Revelations 2 für Xbox. Gut, das wird durch Otto versendet, aber Lego Ninjago: Schatten des Ronin für 3DS wird durch mytoys versendet. Somit funktioniert der Gutschein nicht mehr (MBW 30 €). Das sind die einzigen beiden Spiele, die es bei Otto für unter 20 € gibt, und die auf der Eintauschliste stehen.

Edit: ich sehe gerade, dass Resident Evil Revelations 2 auch nicht geht, weil es auf otto.de nur die Xone version gibt. Man bräuchte aber die Xbox 360 Version.

Wäre zu schon gewesen. Einzige Möglichkeit: 2 Spiele für 29,99 €
= 59,98 - 15 €
= 44,98 + 10 € Gamestop
= 54,98 €

Ist man im Endeffekt sogar noch teurer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text