789°
ABGELAUFEN
und wieder ... Ebay kostenlos einstellen bei beliebigem Startpreis 26.12. - 1.01.
und wieder ... Ebay kostenlos einstellen bei beliebigem Startpreis 26.12. - 1.01.

und wieder ... Ebay kostenlos einstellen bei beliebigem Startpreis 26.12. - 1.01.

Es ist mal wieder soweit. Die bekannte Aktion läuft wieder, in der man egal bei welchem Startpreis seine Auktionen kostenlos einstellen kann. (Bis zu 100 pro Monat allerdings) Ideal um die unbeliebten Weihnachtsgeschenke wieder an andere zu vernünftigen Preisen loszukriegen

Beste Kommentare

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein

Wer diese Aktionen noch für gut befindet

Walk3r785

Naja e-bay hin oder her... man zahlt weniger als sonst...



Aber nur wenn man unbedingt ein Startpreis braucht, ich stelle nie mit Startpreis ein(außer dem 1€ natürlich) und habe dafür ohnehin noch nie was bezahlt.

Die Provision und zusätzlichen Bilder sind doch das eigentlich teure.

Natürlich könnte e-bay mal bessere Aktionen machen, nichtsdestotrotz wird es viele Menschen geben, die Angst haben dass ihr Artikel für 1€ verkauft wird. Dies lässt sich mit dem Startpreis umgehen. Die 10% geühren kann man dann ja auf seinen Wunschpreis draufschlagen und so ohne Risiko seine Ware einstellen =)

Eine wirkliche Alternative gibt es aber leider nicht.

58 Kommentare

Klasse,darauf habe ich gewartet.

Endlich wurde mal Zeit Schade ohne Sofort-
Kauf Option.

Yes!

also insgesamt 200 (100 in diesem Jahr und 100 am 1.1) mögliche Auktionen...ab wann handelt man denn gewerblich?

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein

Wer diese Aktionen noch für gut befindet

IceNight

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein ;)Wer diese Aktionen noch für gut befindet



Naja e-bay hin oder her... man zahlt weniger als sonst...

Walk3r785

Naja e-bay hin oder her... man zahlt weniger als sonst...



Aber nur wenn man unbedingt ein Startpreis braucht, ich stelle nie mit Startpreis ein(außer dem 1€ natürlich) und habe dafür ohnehin noch nie was bezahlt.

Die Provision und zusätzlichen Bilder sind doch das eigentlich teure.

Natürlich könnte e-bay mal bessere Aktionen machen, nichtsdestotrotz wird es viele Menschen geben, die Angst haben dass ihr Artikel für 1€ verkauft wird. Dies lässt sich mit dem Startpreis umgehen. Die 10% geühren kann man dann ja auf seinen Wunschpreis draufschlagen und so ohne Risiko seine Ware einstellen =)

Der Schuppen lohnt doch nur noch für Käufer, Verkäufer werden gnadenlos abgezockt. Der Kundenservice ist im Ernstfall ein völliger Witz und mit ihrem neuen Paypal-Sofortbezahlsystem sind sie in D nicht durchgekommen weil es illegal ist. Wer da noch verkauft ist es selbst Entschuld!

Eine wirkliche Alternative gibt es aber leider nicht.

Walk3r785

Naja e-bay hin oder her... man zahlt weniger als sonst...



Bilder in die Cloud und dann per img-tag im htmlmodus einbinden :-) kostet gar nix ;-)

Eigentlich könnte man bei dieser Art von Deals schon fast eine FAQ mitposten, denn die Diskussionen drehen sich unweigerlich immer und immer wieder um dieselben Themen.

IceNight

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein ;)Wer diese Aktionen noch für gut befindet



Was ist die Alternative?

IceNight

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein ;)Wer diese Aktionen noch für gut befindet



Entweder Kleinanzeigen oder halt damit leben, wollte auch nur sagen das sie damit die Leute täuschen und so wieder mehr Sachen eingestellt werden und eBay wieder mehr provision bekommt.

Da verzichten die gerne auf die einstell Gebühr

Ohne sofortkauf eher kalt....ich stelle meine sachen sonst immer für 1€ ein. Wenns kein schrott ist, den man verkauft sondern was brauchbares, wird man das teil für vernünftiges geld los....ansonsten kann man auch was trixxen....der eine oder andere bekannte wird doch sicherlich auch ein account haben, nicht wahr....

Macht doch heute eh jeder, seinen eigenen Kram selbst hochbieten. Wenns dann halt auch noch schön offensichtlich ist, wird man als geneigter Käufer auch schon mal ziemlich sauer....

hot! danke

ich finds hot

Walk3r785

Naja e-bay hin oder her... man zahlt weniger als sonst...


Na wer für zusätzliche Bilder bezahlt dem ist nicht zu helfen.
Html gibbet ja auch

Eiskalt!!!
9% sag ich nur

die 9% schrecken mich leider auch immer ab. Früher war alles besser. Deswegen versuche ich es immer zuerst über ebay Kleinanzeigen.

Danke für den Hinweis!

Komme gerade recht

0655355

Eiskalt!!!9% sag ich nur



Sehe ich genauso. Wer was verkaufen möchte macht es über Ebay Kleinanzeigen. Ich finde es von ebay eine Frechheit so viel zu verlangen an Provision

Kann ich auch Startpreis 100€ machen und gleichzeitig Sofortkauf 150€ und muss nichts zahlen?

Wenns kostenlos ist, dann verliert man auch nichts. Werde einfach meinen Wunschpreis + 9% als Startpreis angeben. Entweder es geht für den Preis weg (bzw. evtl. sogar noch höher) oder halt nicht. Hab die auch schon bei Ebay Kleinanzeigen drin inkl. Verhandlungsspielraum.

SilvanV

Eine wirkliche Alternative gibt es aber leider nicht.


Wenn man seriös etwas los werde will, besteht die Möglichkeit, kostenlose Kleinanzeigen bei Eay oder alternativ bei anderen Anbietern zu schalten. Eine Preisrecherce über zu erzielende Verkaufspreise kann man bei ebay über dei Suche in beendeten Auktionen (in der erweiterte Suche Häckchen setzen) durchführen. Wer es nicht eilg hat, seine Sachen los zu werden, für den ist das doch ein sehr gute Alternative, wie ich finde.

Ja voll geil einfach nur ein bruchteil an möglichen käufern zu erreichen über kleinanzeigen die 9% sind aber echt wucher

Für die 9% bekommt man aber eben auch deutlich mehr Klicks (=potentielle Käufer) als bei den kostenlosen Alternativen. Wenn euch die Konditionen nicht gefallen, dann lasst das Einstellen halt bleiben. Aber warum sollte Ebay euch was schenken??

aineas337

Für die 9% bekommt man aber eben auch deutlich mehr Klicks (=potentielle Käufer) als bei den kostenlosen Alternativen. Wenn euch die Konditionen nicht gefallen, dann lasst das Einstellen halt bleiben. Aber warum sollte Ebay euch was schenken??


Klar. Allerdings könnte man auch fragen: warum muss ebay übertriebene gebühren nehmen? Wenn man dort was für paar hundert euro verkauft ist es einfach nur krank was du ablatzen musst. Zumal ebay ja genauso "arbeit" hat mit einem 800€ artikel wie mit einem 2€ artikel. Die sollten dort in den prozentzahlen sinken je teurer etwas verkauft wird.

EBay arbeitet eben darauf hin direkter Konkurrent von Amazon zu werden, da stören private Anbieter eigtl.nur. Nach und nach wird es dort nur noch Powerseller bzw. Shops und Artikel zum Sofortkauf geben - das ist eigtl.klar wie Kloßbrühe.
Ich persönlich kaufe lediglich nur noch bei ebay und Verkaufe NUR noch bei den Kleinanzeigen und kann nicht behaupten das dort die Anzeigen besonders lange drin stehen. Ich erreiche also durchaus den beabsichtigten Käuferkreis. Das man gerade HIER auf der Dealz-Seite, wo sich etliche Leute über jeden gesparten Furz freuen, eBay das Geld regelrecht in den Rachen schmeißt, kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen! Viele hoffen hier auf billige Schnäppchen um sie gewinnbringend wieder zu verticken, nur ist das im "normalen" eBay bei der Verkaufprovision und dem dortigen Überangebot nach einem Schnäppchen kaum möglich. und für 10 oder 20€ Gewinn wäre mir der Aufwand auch ehrlich gesagt zu groß. Mir kann es recht sein, oftmals gehen die "Schnäppchen" bei eBay später billiger weg als es am Schnäppchen-Tag der Fall gewesen ist ... ich kaufe das Zeugs gerne um es in den Kleinanzeigen gewinnbringend wieder zu verkaufen :-)

IceNight

Achja... ebay wirft mal wieder ein Knochen hin und streicht dann wieder 9% Provision ein ;)Wer diese Aktionen noch für gut befindet



Die 9% Provision musst du eh bezahlen. Da spielt auch der 1€-Startpreis nichts.

danke für den reminder

l33t

Eigentlich könnte man bei dieser Art von Deals schon fast eine FAQ mitposten, denn die Diskussionen drehen sich unweigerlich immer und immer wieder um dieselben Themen.



Like!:)

eigentlich muss man ja mit 11 % gebühren rechnen, da 90 % der Käufer per PayPal zahlen und hier auch noch mal 2% fällig werden.

Die Kommentare mal wieder! oO
Bei Ebay finden sich halt auch die Käufer, die deutlich über Marktwert bezahlen, da hat man die 9% locker wieder raus! Außerdem eignen sich solche Aktionen auch wunderbar um einen Erstkontakt zu Interessenten herzustellen!
Und warum sollte ich Paypal als Verkäufer anbieten?

Pennywise

Die Kommentare mal wieder! oOBei Ebay finden sich halt auch die Käufer, die deutlich über Marktwert bezahlen, da hat man die 9% locker wieder raus! Außerdem eignen sich solche Aktionen auch wunderbar um einen Erstkontakt zu Interessenten herzustellen! ;)Und warum sollte ich Paypal als Verkäufer anbieten?



Du wirst am Anfang gezwungen PP zu verwenden. Erst nach einigen Verkäufen ist es optional.

wer ebay die 9% schenkt ist selber schuld. man kann die gebühr ja auch an den käufer weitergeben.

Leider sind FSK18 Spiele bei den Kleinanzeigen nicht möglich. Mein Red Dead Redemption wurde direkt wieder entfernt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text