Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Unitymedia 2Play JUMP (Kabel) 150 mit 250€ + 60€ Bonus über Verivox Neukunden und Wechsler!
52° Abgelaufen

Unitymedia 2Play JUMP (Kabel) 150 mit 250€ + 60€ Bonus über Verivox Neukunden und Wechsler!

489,74€799,74€-39%Verivox Angebote
52
eingestellt am 27. Dez 2017

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Angebot wird regelmäßig um 3 Tage verlängert...

Nachdem ich auf der Suche nach einem neuen Kabelanschluss war, bin ich auf das Angebot gestoßen.

InternetInternet-Flatrate
Echte Flatrate, keine Drosselung.Unitymedia-WifiSpot
Kostenloses WLAN für unterwegsDownload-GeschwindigkeitBis zu 150 Mbit/s

Upload-GeschwindigkeitBis zu 10 Mbit/sVerbindungstechnologieCOAX-Glasfaser

Sicherheitspaket

Möglich bei Buchung der Option (Kostenlos in den ersten 3 Monaten, danach 3,99 € mtl.).TelefonTelefon-Flatrate
Unbegrenzt ins dt. Festnetz telefonieren.Anzahl der Leitungen1Mehrere Leitungen und RufnummernMöglich bei Buchung der Telefon Komfort Option (4,99 € mtl., zzgl. einmaliger Aktivierung 29,99 €).RufnummernmitnahmeKostenlos möglich für eine und mehrere Nummern. Anleitung und Formular (PDF).Gespräche ins dt. Mobilfunknetz19,9 Cent/Min. Vergünstigung möglich bei Buchung der SPAR Mobil Option.Gespräche ins AuslandAb 4,9 Cent/Min. Flatrates für Europa und ferneres Ausland möglich. Preisliste Telefonie (PDF)

Anschluss weiterer Geräte (z. B. Fax)Möglich bei Buchung der Telefon Komfort Option (4,99 € mtl., zzgl. einmaliger Aktivierung 29,99 €).Verwendung von ISDN-GerätenMöglich bei Buchung der Telefon Komfort Option (4,99 € mtl., zzgl. einmaliger Aktivierung 29,99 €).
Rechnung:
24x 29,99 Grundgebühr
1x 69,99 Aktivierungsgebühr
1x 9,99 Lieferpauschale
-250€ Sofortbonus von Verivox
-60€ Onlinebonus Verivox
= 489,74 auf 2 Jahre

Ab dem 3. Jahr sind es dann 34,99... also wie immer Kündigen nicht vergessen.

Macht auf 2 Jahre 489,74
Zusätzliche Info
Angebot gilt bis 29.12.!

Gruppen

52 Kommentare
Worum geht es überhaupt?
dann lieber nur 50mbit, dafür aber nur 17€ pro monat


eazy.de/
silversun8827. Dez 2017

dann lieber nur 50mbit, dafür aber nur 17€ pro monat


Bin gerade weg von denen, weil sie mich gezwungen haben deren WLAN-Router zu nutzen. Seit dem ist die dahinter geschaltete Fritz! Box von außen nicht mehr erreichbar. Lösungsvorschlag von denen: für 250€eine neue Fritz! Box zu kaufen.

Bin jetzt bei NetAachen mit gleicher Downloadrate und wesentlich höhere Uploadrate.
Bearbeitet von: "Bruno24" 27. Dez 2017
Saftladen! Wählt man die Hotline, kommt man raus bei: "nix verstehen"
Suedn27.12.2017 09:32

Worum geht es überhaupt?


Kabelvertrag
Kuerbis27. Dez 2017

Kabelvertrag


Internet und Telefon Anschluss über Kabel.
Fernsehen ist bei 2play nicht dabei...
silversun8827.12.2017 09:38

dann lieber nur 50mbit, dafür aber nur 17€ pro monathttps://eazy.de/


Vorsicht, nach 24 Monaten dann 19,99€. Das ist dann auch der Preis, den ich hier kommunizieren würde.
Ehrlich gesagt bin ich froh dank Eazy endlich mit dem ständigen Dauerwechseln Schluss gemacht zu haben,
denn wie man an diesem Angebot hier sieht, sind die nicht provisionierten Grundpreise einfach unverschämt: 34,99€ WHAT?
P.S. Übrigens ist selbst bei diesen 19,99€ oder auch 11,99€ ein reiner Telefonanschluss mit inbegriffen, nur halt keine Flat. Das ist auch das große Plus gegenüber den meistens günstigsten reinen Internet-Angeboten, wo dann eben dieser Anschluss komplett fehlt und sich einen andere Anbieter für VOIP aussuchen muss.
Bearbeitet von: "PaleoCenta" 27. Dez 2017
PaleoCenta27.12.2017 10:15

Vorsicht, nach 24 Monaten dann 19,99€. Das ist dann auch der Preis, den i …Vorsicht, nach 24 Monaten dann 19,99€. Das ist dann auch der Preis, den ich hier kommunizieren würde.Ehrlich gesagt bin ich froh dank Eazy endlich mit dem ständigen Dauerwechseln Schluss gemacht zu haben,denn wie man an diesem Angebot hier sieht, sind die nicht provisionierten Grundpreise einfach unverschämt: 34,99€ WHAT?P.S. Übrigens ist selbst bei diesen 19,99€ oder auch 11,99€ ein reiner Telefonanschluss mit inbegriffen, nur halt keine Flat. Das ist auch das große Plus gegenüber den meistens günstigsten reinen Internet-Angeboten, wo dann eben dieser Anschluss komplett fehlt und sich einen andere Anbieter für VOIP aussuchen muss.


okay gut nach 24 monaten dann dauerhaft 20€ stimmt. aber finde ich trotzdem noch okay..
die preise wurden ja bei unitymedia wieder angeschraubt...die 35€ hauen jetzt schon richtig rein,
da fande ichdie 120er tarife für 25 € echt super (gibts ja jetzt net mehr).. alles wurde jetzt nach oben gedrückt..
im vergleich zu dsl aber noch günstig..
Bearbeitet von: "silversun88" 27. Dez 2017
Meinem Vater wurde gestern als Bestandskunde die 400er Leitung für 39,99 EUR für 24 Monate angeboten. Ist das "günstig" oder geht da noch was
Bruno2427.12.2017 09:45

Bin gerade weg von denen, weil sie mich gezwungen haben deren WLAN-Router …Bin gerade weg von denen, weil sie mich gezwungen haben deren WLAN-Router zu nutzen. Seit dem ist die dahinter geschaltete Fritz! Box von außen nicht mehr erreichbar. Lösungsvorschlag von denen: für 250€eine neue Fritz! Box zu kaufen.Bin jetzt bei NetAachen mit gleicher Downloadrate und wesentlich höhere Uploadrate.


Aber welchen Tarif hast du bei NetAachen? Auf den ersten Blick kostet dort alles mindestens 10€/Monat mehr.
Fidinho27.12.2017 10:55

Meinem Vater wurde gestern als Bestandskunde die 400er Leitung für 39,99 …Meinem Vater wurde gestern als Bestandskunde die 400er Leitung für 39,99 EUR für 24 Monate angeboten. Ist das "günstig" oder geht da noch was


Braucht dein Vater 400MBit? Ich jedenfalls brauche die nicht, obwohl bei uns 4 Leute Audio und Video strreanen. Da bin ich mit 120MBit noch nie an die Grenzen gestossen.
Bearbeitet von: "Bruno24" 27. Dez 2017
fremd27.12.2017 15:21

Aber welchen Tarif hast du bei NetAachen? Auf den ersten Blick kostet dort …Aber welchen Tarif hast du bei NetAachen? Auf den ersten Blick kostet dort alles mindestens 10€/Monat mehr.



Wenn man "kleine Unterschiede" in der Downloadrate (120Mbit gegen 100Mbit bei NetAachen") außer Betracht läßt, sprechen garantierte 25MBit Uploadrate bei NetAachen für NetAachen. Die Mehrkosten sind dann nur ca. €5,00 (29,99 gegen 34,90 bei NetAachen). Das ist mir die höhere Uploadrate wert.

Der Mehraufwand egalisiertsich zuminest in den ersten beiden Jahern durch den um 50% reduzierten Preis in den ersten 6 Mnaten, dem Online-Rabatt von €100,00 und dem Cashback von €65,00 über Shoop.

Und was in zwei Jahren ist schaue icch mir dann an.
Bruno2427.12.2017 16:27

Braucht dein Vater 400MBit? Ich jedenfalls brauche die nicht, obwohl bei …Braucht dein Vater 400MBit? Ich jedenfalls brauche die nicht, obwohl bei uns 4 Leute Audio und Video strreanen. Da bin ich mit 120MBit noch nie an die Grenzen gestossen.


Er hat zur Zeit "nur" 64MBit (alter Vertrag), da käme ein Upgrade schon ganz gut. Wir haben uns letztes Jahr die FritzBox 6490 Cable gekauft. Läuft die Geschwindigkeit auch mit dem Router oder müsste man dann den von UM benutzen?
wenn schon diese Vertreter, dann richtig billig, siehe oben, eazy.

Bei 600 Euro Cashback bin ich bei um wieder dabei.

suboptimaler Kundendienst und CIO,

wenns läuft, dann läufts, aber wehe, nix ändern, bloß nix

Bedenkt: ipv6 und shared Medium.

Bei der Wertung enthalte ich mich, danke aber für die Info!
Fidinho27. Dez 2017

Er hat zur Zeit "nur" 64MBit (alter Vertrag), da käme ein Upgrade schon …Er hat zur Zeit "nur" 64MBit (alter Vertrag), da käme ein Upgrade schon ganz gut. Wir haben uns letztes Jahr die FritzBox 6490 Cable gekauft. Läuft die Geschwindigkeit auch mit dem Router oder müsste man dann den von UM benutzen?



natürlich läuft dieselbe Geschwindigkeit.
superkari27.12.2017 19:45

wenn schon diese Vertreter, dann richtig billig, siehe oben, eazy.Bei 600 …wenn schon diese Vertreter, dann richtig billig, siehe oben, eazy.Bei 600 Euro Cashback bin ich bei um wieder dabei.


Wie kommst du auf die hohe CashBack-rate
Bruno2427. Dez 2017

Wie kommst du auf die hohe CashBack-rate



Ach so, die müsste man mir anbieten, wenn ich wieder zu dem Verein gehen sollte. Da drunter ist sogar purer Mobilfunk besser und auch zuverlässiger.
Bruno2427. Dez 2017

Wenn man "kleine Unterschiede" in der Downloadrate (120Mbit gegen 100Mbit …Wenn man "kleine Unterschiede" in der Downloadrate (120Mbit gegen 100Mbit bei NetAachen") außer Betracht läßt, sprechen garantierte 25MBit Uploadrate bei NetAachen für NetAachen. Die Mehrkosten sind dann nur ca. €5,00 (29,99 gegen 34,90 bei NetAachen). Das ist mir die höhere Uploadrate wert. Der Mehraufwand egalisiertsich zuminest in den ersten beiden Jahern durch den um 50% reduzierten Preis in den ersten 6 Mnaten, dem Online-Rabatt von €100,00 und dem Cashback von €65,00 über Shoop.Und was in zwei Jahren ist schaue icch mir dann an.


Ich gebe dir zwar Recht, dass der Unterschied zwischen 150 (nicht 120) und 100 Mbps un Alltag selten auffällt, aber "klein" ist ein Unterschied von 50% wohl nicht. Aber gut, der Upload ist natürlich auch was wert.

Der effektive Preis (über die ersten 24 M.) ist bei UM ~21€, bei NetAachen ~31€ (so gibt Verivox es ja auch an). Oder gibt es da noch ein besseres Angebot?

Wenn ein anderer Anbieter mit Unitymedias Preis annähernd gleichziehen würde, wäre ich sofort dabei, aber "leider" ist UM (für meine Bedürfnisse) immer noch klarer Preis–Leistungs-Sieger (trotz DS-Lite und grottigem Service).
superkari27. Dez 2017

wenn schon diese Vertreter, dann richtig billig, siehe oben, eazy.Bei 600 …wenn schon diese Vertreter, dann richtig billig, siehe oben, eazy.Bei 600 Euro Cashback bin ich bei um wieder dabei.suboptimaler Kundendienst und CIO, wenns läuft, dann läufts, aber wehe, nix ändern, bloß nixBedenkt: ipv6 und shared Medium.Bei der Wertung enthalte ich mich, danke aber für die Info!


für mich als laien: was bedeutet ... Bedenkt: ipv6 und shared Medium.... ?
ipv4 gibt es nur über Ds-light, also keine eigene ipv4 Adresse für Server Betrieb aus ins Heimnetz hinein. Die Fritz NAS und vpn Verbindungen gehen nicht.

Alle Teilnehmer teilen sich ein Kabel gleichermaßen, da können 100 oder auch zehnmal mehr Teilnehmer dran hängen.
Anders als bei einem DSSlam, beispielsweise Telekom.
Zur Prime-Time kann die Geschwindigkeitsangebe "bis zu" eine ganz neue Bedeutung bekommen, ich kenne Fälle, die haben maximal dann 10mbit/s im Download.
superkari28. Dez 2017

ipv4 gibt es nur über Ds-light, also keine eigene ipv4 Adresse für Server B …ipv4 gibt es nur über Ds-light, also keine eigene ipv4 Adresse für Server Betrieb aus ins Heimnetz hinein. Die Fritz NAS und vpn Verbindungen gehen nicht.Alle Teilnehmer teilen sich ein Kabel gleichermaßen, da können 100 oder auch zehnmal mehr Teilnehmer dran hängen.Anders als bei einem DSSlam, beispielsweise Telekom.Zur Prime-Time kann die Geschwindigkeitsangebe "bis zu" eine ganz neue Bedeutung bekommen, ich kenne Fälle, die haben maximal dann 10mbit/s im Download.



danke
superkari28. Dez 2017

Zur Prime-Time kann die Geschwindigkeitsangebe "bis zu" eine ganz neue …Zur Prime-Time kann die Geschwindigkeitsangebe "bis zu" eine ganz neue Bedeutung bekommen, ich kenne Fälle, die haben maximal dann 10mbit/s im Download.


Wenn das so wäre, wäre es doch bestimmt Grund zur außerordentlichen Kündigung. Im Verbraucher-Informationsblatt werden für den 150er Tarif 105 Mbps als Minimum angegeben.
Ja sicher, einer hats versucht, haben ihn nicht aus den Vertrag gelassen. Das zum Thema Versprechen. Da denen die Kunden weglaufen, machen die beim Thema Kündigung nur Ärger....
Einer ist froh, dass er diesen Verein überhaupt hat, mangels Alternative, hätte sonst so um die 384kbit/s DSL.
All das wissen die und nutzen es halt aus....

Egal, wer probieren möchte, bitte. 14 Tage Widerspruchsrecht hat ja jeder, und kann es für sich testen.
Ich kenne auch Fälle, da rennt es schneller als angeben und superstabil, denen rate ich zu keinerlei Veränderung und viel Spaß mit High-Speed!
Bearbeitet von: "superkari" 29. Dez 2017
Muss man hier für den Kabelanschluss an sich noch extra was zahlen?
superkari28. Dez 2017

ipv4 gibt es nur über Ds-light, also keine eigene ipv4 Adresse für Server B …ipv4 gibt es nur über Ds-light, also keine eigene ipv4 Adresse für Server Betrieb aus ins Heimnetz hinein. Die Fritz NAS und vpn Verbindungen gehen nicht.Alle Teilnehmer teilen sich ein Kabel gleichermaßen, da können 100 oder auch zehnmal mehr Teilnehmer dran hängen.Anders als bei einem DSSlam, beispielsweise Telekom.Zur Prime-Time kann die Geschwindigkeitsangebe "bis zu" eine ganz neue Bedeutung bekommen, ich kenne Fälle, die haben maximal dann 10mbit/s im Download.


Kannst du das noch einmal erklären?
Heißt das, es ist problematisch einen Server zuhause zu bertreiben, weil er nur eine IPv6 Adresse bekommt? Oder warum?
Ja, sehr gerne.

Ja!

So ist es. Wenn du alles(!) über ipv6 machst, funktioniert es. Wenn du über ipv4 auf Server irgendwelcher Art in deinem Heimnetz zugreifen möchtest, geht das definitiv nur über Umwege, wie Tunnel, externe Server..... die sind eher kompliziert und unsicher. Da ist nix mit Portfreigaben im Router, oder mal eben einen Raspi fernsteuern....

Von um Anschluß zu um Anschluss geht es via ipv6.
Aus dem günstig hinzubuchbaren Mobilfunknetz von um zu Kabel-DSL geht es nicht! (Lustig nicht?!)
Auch kann ein alter reiner ipv4 Anschluss nicht auf dich zugreifen, es gibt noch massig Leute weltweit, die das haben.

Kleiner Tip: Mit Telekom Mobil geht es, weil die gleichzeitig zu ipv4 auch ipv6 anbieten, beides echt, heißt Dual-Stack, und nicht DS-Light wie bei um.,
Es geht also mit Magenta, aber nicht jede Netzwerkfunkiton und app wird funktionieren (besonders ältere nicht).
Die Doppelpunktsadressen (IPV6) sind zwar die Zukunft, dass kann aber noch dauern.
superkari29.12.2017 16:34

Ja, sehr gerne.Ja!So ist es. Wenn du alles(!) über ipv6 machst, …Ja, sehr gerne.Ja!So ist es. Wenn du alles(!) über ipv6 machst, funktioniert es. Wenn du über ipv4 auf Server irgendwelcher Art in deinem Heimnetz zugreifen möchtest, geht das definitiv nur über Umwege, wie Tunnel, externe Server..... die sind eher kompliziert und unsicher. Da ist nix mit Portfreigaben im Router, oder mal eben einen Raspi fernsteuern....Von um Anschluß zu um Anschluss geht es via ipv6.Aus dem günstig hinzubuchbaren Mobilfunknetz von um zu Kabel-DSL geht es nicht! (Lustig nicht?!)Auch kann ein alter reiner ipv4 Anschluss nicht auf dich zugreifen, es gibt noch massig Leute weltweit, die das haben.Kleiner Tip: Mit Telekom Mobil geht es, weil die gleichzeitig zu ipv4 auch ipv6 anbieten, beides echt, heißt Dual-Stack, und nicht DS-Light wie bei um., Es geht also mit Magenta, aber nicht jede Netzwerkfunkiton und app wird funktionieren (besonders ältere nicht). Die Doppelpunktsadressen (IPV6) sind zwar die Zukunft, dass kann aber noch dauern.



Danke für die Erklärungen. Und wie sieht es aus, wenn ich von zuhause aus mich ins Firmennetzwerk per VN einwählen muss?(Homeoffice) Funktioniert es ohne Probleme?
pcb30.12.2017 12:53

Danke für die Erklärungen. Und wie sieht es aus, wenn ich von zuhause aus m …Danke für die Erklärungen. Und wie sieht es aus, wenn ich von zuhause aus mich ins Firmennetzwerk per VN einwählen muss?(Homeoffice) Funktioniert es ohne Probleme?


Normalerweise sollte das funktionieren. Nur wenn du vom alten ipv4 Internet aus auf dein Heimnetz zugreifen willst, geht es nur über Umwege. Ich habe ganz schön fummeln müssen, damit ich auf meinen hinter der connect box sitzenden openwrt router über ipv6 und openvpn zugreifen konnte. Mit dem Technicolor Schrott Ding ging es wegen der Ipv6 Konfiguration gar nicht.
vrabetz05.01.2018 12:09

Normalerweise sollte das funktionieren. Nur wenn du vom alten ipv4 …Normalerweise sollte das funktionieren. Nur wenn du vom alten ipv4 Internet aus auf dein Heimnetz zugreifen willst, geht es nur über Umwege. Ich habe ganz schön fummeln müssen, damit ich auf meinen hinter der connect box sitzenden openwrt router über ipv6 und openvpn zugreifen konnte. Mit dem Technicolor Schrott Ding ging es wegen der Ipv6 Konfiguration gar nicht.


Danke. Bei mir wurde gerade gestern vom Techniker alles eingerichtet. Nun habe ich ich Internet daheim! Werde dan die Tage testen..
Was heißt "Wechsler", geht das wenn ich gekündigt hab?
werden die anschlüsse sofort geschaltet oder kann ich den vertrag auch für 01.02. z.B. bestellen?
pcb5. Jan 2018

Danke. Bei mir wurde gerade gestern vom Techniker alles eingerichtet. Nun …Danke. Bei mir wurde gerade gestern vom Techniker alles eingerichtet. Nun habe ich ich Internet daheim! Werde dan die Tage testen..



Ich hoffe es läuft, so wie du möchtest, bzw. wie du es brauchst? Danke für die Beantwortung @vrabetz!

Wie ich das weiß, wenn dein Firmennetzwerk ipv6 tauglich ist, dann geht das, mit entsprechender Einstellung direkt, d.h. ohne Umwege über einen Tunnelbrocker oder einen ipv4,ivp6 tauglichen Server im Netz. IDR. ist das der komischerweise der Fall,je kleiner die Fa. ist.
Hat schon mal einer probiert per Mann/Frau-Wechsel einen Neuvertrag abzuschließen?
Ach ja,
danke, lohnt sich bei mir extrem. Mein DSL für effektiv 3€ hat leider nur 7Mbit, dafür hält ipv4.
Jetzt habe ich noch über shoop und Check24 den Unitymedia 150 abgeschlossen. 12 Freimonate macht effektiv <5€ im Monat extra für die extra Leitung. OpenWrt router dazwischen und schon hab ich 157Mbit für 7€.
pcb29.12.2017 15:58

Muss man hier für den Kabelanschluss an sich noch extra was zahlen?


Hätte die gleiche Frage. Ansonsten kann ich die Kritik bei den Preisen nicht verstehen. Ich zahle jetzt knapp 55€ (mit der Fritzbox) und das sind schon knapp 20€ weniger als beim letzten UM Vertrag.
zutroy11714.01.2018 19:10

Hätte die gleiche Frage. Ansonsten kann ich die Kritik bei den Preisen …Hätte die gleiche Frage. Ansonsten kann ich die Kritik bei den Preisen nicht verstehen. Ich zahle jetzt knapp 55€ (mit der Fritzbox) und das sind schon knapp 20€ weniger als beim letzten UM Vertrag.


Jetzt habe ich es abgeschlossen. So weit ich es sehen kann, muss man nicht für den Anschluss selber was zahlen. Solange man kein TV mitbestellt. by 2play ist es ja nicht der Fall. Es steht auch extra so auf deren seite: "Kein Kabelanschlussvertrag notwendig, es muss lediglich ein Kabelanschluss an Ihrem Wohnort verfügbar sein."

BTW: oft in den Wohnungen kann man den Anschluss nimmer abwählen, das muss man dann immer zahlen. ca. 20€, soweit ich weiss. Im privatem Haus muss man für den Anschluss selbst nicht zahlen. Deswegen habe ich es auch bestellt.
Danke für die Erklärung.
Bruno2427. Dez 2017

Bin gerade weg von denen, weil sie mich gezwungen haben deren WLAN-Router …Bin gerade weg von denen, weil sie mich gezwungen haben deren WLAN-Router zu nutzen. Seit dem ist die dahinter geschaltete Fritz! Box von außen nicht mehr erreichbar. Lösungsvorschlag von denen: für 250€eine neue Fritz! Box zu kaufen.Bin jetzt bei NetAachen mit gleicher Downloadrate und wesentlich höhere Uploadrate.



NetAachen hat auch ein viel größeres Anschlussgebiet!1!1
Bearbeitet von: "still666alive" 18. Jan 2018
pcb15. Jan 2018

Jetzt habe ich es abgeschlossen. So weit ich es sehen kann, muss man nicht …Jetzt habe ich es abgeschlossen. So weit ich es sehen kann, muss man nicht für den Anschluss selber was zahlen. Solange man kein TV mitbestellt. by 2play ist es ja nicht der Fall. Es steht auch extra so auf deren seite: "Kein Kabelanschlussvertrag notwendig, es muss lediglich ein Kabelanschluss an Ihrem Wohnort verfügbar sein."BTW: oft in den Wohnungen kann man den Anschluss nimmer abwählen, das muss man dann immer zahlen. ca. 20€, soweit ich weiss. Im privatem Haus muss man für den Anschluss selbst nicht zahlen. Deswegen habe ich es auch bestellt.



Also keine Einrichtungsgebühr in Höhe von 69,99€ fällig im eigenen Haus?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text