Unitymedia 2play PLUS 120 für effektiv 21,67€ dank 150€ Amazon Gutschein (24 Monate Laufzeit)
290°Abgelaufen

Unitymedia 2play PLUS 120 für effektiv 21,67€ dank 150€ Amazon Gutschein (24 Monate Laufzeit)

59
eingestellt am 18. Feb 2015
Nabend,

habe gerade gesehen, dass Unitymedia gerade eine Aktion am laufen hat, bei der ihr einen 150€ Amazon Gutschein bekommt, wenn ihr die Option Unitymedia 2play PLUS 120 bucht. Details zu Geschwindigkeiten und Co. entnehmt bitte von der Seite, da ich gerade wenig Zeit habe.

Neukunden bekommen 2 Monate geschenkt, wodurch sich der Effektivpreis zusammen mit der Prämie ergibt, die Rechnung dazu sieht wie folgt aus:

2 Monate gratis für Neukunden
10 x 25€ monatliche Grundgebühr (im 1. Jahr)
12 x 35€ monatliche Grundgebühr (im 2. Jahr)
- 150€ Amazon Gutschein
----------------------------------------------------------------------
= effektiv 520€ über 24 Monate bzw. 21,67€ pro Monat in den ersten 2 Jahren

KabelBW scheint bisher nicht mitgezogen zu haben, ich konnte das Angebot nur bei Unitymedia finden, also Hessen und NRW.

58 Kommentare

Dealpreis: 670 €

Deal-Jäger

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.

bitte beachten das man nicht von aussen auf sein Netzwerk kommt wenn man extern eine IPV4 Adresse zugewiesen bekommt(Hotel; Arbeit UMTS ......).
Also wer es braucht ;-)

Admin

Search85

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.


ja, das wäre in der Tat schön.

Search85

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.


Leider ist das Angebot nicht über Qipu erreichbar.

Verfasser

Search85

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.


Danke Search, habs mal eingefügt.

24 Monate sollte man meiden. Zeigt aber, daß es noch zu wenige Provider gibt.

Wer auf schlechtes Internet steht X)

Search85

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.


Das Angebot ist nicht über Qipu erreichbar. Kannst es wieder rausnehmen.

Verfasser

Search85

Dazu noch Qipu und der Deal ist perfekt.


Ooookay.

Wo hast du den Link eigentlich her oder hast du einfach nur der url geschraubt?

limone

Wer auf schlechtes Internet steht X)



Ich hatte vorher Vodafone mit DSL 16000er Anschluss, wovon nur 11,5 Mbit ankamen
Bei unitymedia habe ich seit fast Jahren immer volle Leistung sprich 50Mbit! Leider ist die Telefonsprachqualität nicht so gut und die 5 Euro Aufpreis um Faxen zu können finde ich nicht gut. Kennt ihr im Kölner Gebiet Alternativen, die einen guten Preis haben und zuverlässige Werte leisten? (Festnetz Flat+Internet am besten ab 50Mbit)

Also ich bin mit Unitymedia (Düsseldorf) vollkommen zufrieden. 32k effektiv 38, ping zwischen 5-15 (25m lankabel)
Immer stabil, nie Ausfälle. War aber nicht immer so aber die letzten 3 Jahre gab es keinerlei Probleme mehr.

Wat bedeutet dat genau bei denen ?

2 Gratismonate für Neukunden, bis zu 12 Gratismonate für Wechsler (Nachweis erforderlich)



Bin ich Wechsler wenn ich zum Beispiel von Netcologne zu denen Wechsel ?

Leider viele viele Probleme gehabt. Jeder Neukunde sollte sich über die IPv6 / DS-LITE Problematik im Klaren sein, bevor er auf das Lockangebot eingeht.

2 Gratismonate für Neukunden, bis zu 12 Gratismonate für Wechsler (Nachweis erforderlich)


Ja, wieso auch nicht?

stamps

Leider viele viele Probleme gehabt. Jeder Neukunde sollte sich über die IPv6 / DS-LITE Problematik im Klaren sein, bevor er auf das Lockangebot eingeht.



Kannst du das bitte erläutern?! Danke dir :))

limone

Wer auf schlechtes Internet steht X)


Also ich war über zwei Jahre lang sehr zufrieden. Die 50 MBit/s kamen auch meistens an und bis auf ein paar wenige wirklich längere (5h+) Ausfälle war das Netz immer verfügbar.
Nur bei der Sonderkündigung wegen Umzug haben die sich erst etwas doof (an)gestellt.

limone

Wer auf schlechtes Internet steht X)



Ach ja, der Deal ist Hoooot! ☆

Was die Kommentare mit "ich bin seit x Jahren Kunde und hatte nie Probleme" angeht:

Ihr seid dann wahrscheinlich noch nicht von der IPv6 / DS-Lite Problematik betroffen (alias ihr habt noch eine echte IPv4 Adresse).
Das absehbare und nicht wirklich schlimme Problem, wenn man es vorher weiß, ist, dass man von außen per IPv4-only (z.B. aus dem Mobilfunknetz) nicht mehr erreichbar ist.

Viel schlimmer sind jedoch die Probleme mit DS-Lite, die scheinbar verstärkt bestehen, seit es die 200MBit Anschlüsse gibt. Dazu zählen Verbindungs- und Downloadabbrüche sowie Speed-Einbrüche. Viele können wohl scheinbar auch keine größeren E-Mail Anhänge bei Mail-Anbietern mehr verschicken, die nur IPv4 einsetzen (z.B. GMX).
Braucht man nur mal im Unitymediakabelbw Forum nachsehen.

Seit Jahren Kunde, absolut zufrieden.
Hab eine 150.000er Leitung und Horizon (der einzige Nachteil, das Teil ist ein schlechter Router - hab ein externes Gerät angeschlossen).
Aber insgesamt mehr als zufrieden, früher immer nur Probleme gehabt mit Versprechungen und dann ernüchternden Leitungen.

Ich finde leider nichts dazu, wie lange man das Angebot wahrnehmen kann :-/

Holt euch NUR 3play mit Horizon Recorder bei UM. Sonst gibts ne ipv6, so kriegt ihr ne ipv4

Ich bin unitymedia Kunde seit ca. 3 Jahren. Woran erkenne ich ob mein Anschluss ipv4 oder 6 ist?

kann von um auch nur abraten. die Abwicklung meines Umzugs war eine einzige Katastrophe. jetzt mit meinem neuen Anschluss hab ich nur Probleme mit der Xbox. die hotline ist eine Katastrophe. usw usf.

Fritzboxen im Telefonkomfort bekommen auch IPV4

Kommentar

nokion

Ich bin unitymedia Kunde seit ca. 3 Jahren. Woran erkenne ich ob mein Anschluss ipv4 oder 6 ist?


Laut google: ab Anfang 2013 gabs ipv6

Kommentar

lalalaalaaa1

Fritzboxen im Telefonkomfort bekommen auch IPV4



Kann das wer bestätigen? Gibt's die IPv4/ DS-Lite Problematik nicht, wenn ich Telefonkomfort Option (= Fritzbox 6360) dazu wähle ?

stamps

Leider viele viele Probleme gehabt. Jeder Neukunde sollte sich über die IPv6 / DS-LITE Problematik im Klaren sein, bevor er auf das Lockangebot eingeht.

Riverride

Was die Kommentare mit "ich bin seit x Jahren Kunde und hatte nie Probleme" angeht: Ihr seid dann wahrscheinlich noch nicht von der IPv6 / DS-Lite Problematik betroffen (alias ihr habt noch eine echte IPv4 Adresse). Das absehbare und nicht wirklich schlimme Problem, wenn man es vorher weiß, ist, dass man von außen per IPv4-only (z.B. aus dem Mobilfunknetz) nicht mehr erreichbar ist. Viel schlimmer sind jedoch die Probleme mit DS-Lite, die scheinbar verstärkt bestehen, seit es die 200MBit Anschlüsse gibt. Dazu zählen Verbindungs- und Downloadabbrüche sowie Speed-Einbrüche. Viele können wohl scheinbar auch keine größeren E-Mail Anhänge bei Mail-Anbietern mehr verschicken, die nur IPv4 einsetzen (z.B. GMX). Braucht man nur mal im Unitymediakabelbw Forum nachsehen.


budze

Holt euch NUR 3play mit Horizon Recorder bei UM. Sonst gibts ne ipv6, so kriegt ihr ne ipv4



Ich kenne mich gar nicht aus, was ist schlecht an ipv6?

lalalaalaaa1

Fritzboxen im Telefonkomfort bekommen auch IPV4



Würde mich auch interessieren..?

Siemm

bitte beachten das man nicht von aussen auf sein Netzwerk kommt wenn man extern eine IPV4 Adresse zugewiesen bekommt(Hotel; Arbeit UMTS ......). Also wer es braucht ;-)



Kein dual stack?

Siemm

bitte beachten das man nicht von aussen auf sein Netzwerk kommt wenn man extern eine IPV4 Adresse zugewiesen bekommt(Hotel; Arbeit UMTS ......). Also wer es braucht ;-)


light :-( sharest die IPV4 mit anderen. Somit weiss UM nicht wohin mit der Anfrage wenn du heim willst :-(

hab soeben über Google einen ipv4 Test durchgeführt. Glück gehabt. Habe einen ipv4 Anschluss mit 100mbit. Zahle zwar 27,90€ aber am Cisco modem hängt ein Asus wlan Router und habe keine Probleme

Avatar

GelöschterUser186244

nokion

hab soeben über Google einen ipv4 Test durchgeführt. Glück gehabt. Habe einen ipv4 Anschluss mit 100mbit. Zahle zwar 27,90€ aber am Cisco modem hängt ein Asus wlan Router und habe keine Probleme


27.90€, was machen die denn mit dir

Hab nen 100 MBit mit normaler IPv4 und bezahle 17,99€ (dauerhaft) , nachdem ich einmal an der Hotline lieb nachgefragt habe, was ich machen muss um zu kündigen (als könnt ich keine Kündigung schreiben

Kommentar

nokion

hab soeben über Google einen ipv4 Test durchgeführt. Glück gehabt. Habe einen ipv4 Anschluss mit 100mbit. Zahle zwar 27,90€ aber am Cisco modem hängt ein Asus wlan Router und habe keine Probleme



Was sagt uns das jetzt ?
Hatte auch Ne IPv4 bei UM aber kam nicht von extern rein

lalalaalaaa1

Fritzboxen im Telefonkomfort bekommen auch IPV4



Ne, Forum und Support sagen: Es gibt 2 Methoden, IPv4 als Neukunde zu bekommen.

1. Geschäftskundentarif
2. Irgendwas mit Horizon Recorder(!) buchen - der ist so scheiße, dass er (noch) kein IPv6 kann und deshalb (noch) IPv4 bekommt - ob das allerdings hält.
Aussage zu 2. war auch - wenn du dazu Telefon Komfort und damit die FritzBox buchst, wirst du wieder auf DSLite umgestellt.

Ja, das ist tatsächlich ein ziemliches Problem, zumindest solang man noch nicht von überall per IPv6 kann, bzw. selbst wenn man es kann ist es teilweise n Gebastel, weil viele Geräte oder Software noch kein v6 kann.

Ich diskutier momentan auch mit dem Support, weil ich mein v4 zurück will, ohne ist der Anschluss als professioneller Anwender nur sehr begrenzt brauchbar, leider...

IPv6 wird nie richtig sich durchsetzen. Die USA und Japan, Korea und co haben noch genug ipv4 Adressen die kennen ipv6 warscheinlich nichtmal. Die PS4 hat bis heute kein ipv6 Support!
Wenns irgendwie geht verzichtet auf ipv6!

lalalaalaaa1

Fritzboxen im Telefonkomfort bekommen auch IPV4




Auf was hast du denn geupdated? Bestandskunden die eine IPV4 hatten und den Vertrag umstellen können Ihre IPV4 behalten. Kannst mir auch gerne die Daten per PM zu kommen lassen dann schau ich mal nach was da gemacht wurde.

Mit der Telefon Komfort Option als Neu Kunde scheint geändert worden zu sein. IPV4 gibt es tatsächlich als neu Kunde nur im B2B oder Horizon Standalone im 3Play

lalalaalaaa1

Auf was hast du denn geupdated? Bestandskunden die eine IPV4 hatten und den Vertrag umstellen können Ihre IPV4 behalten. Kannst mir auch gerne die Daten per PM zu kommen lassen dann schau ich mal nach was da gemacht wurde.



Ich hab gekündigt (wg Nachverhandlung mit der Kundenrückgewinnung) und dann einen Widerruf der Kündigung geschickt, der ist aber wohl versandet und zack war der Vertrag tot. Dumm gelaufen. Ich hatte mich dann mit dem Kundenservice drauf geeinigt, dass ich als Neukunde bestell, weil das für die einfacher ist als eine Kündigung nachträglich rückgängig zu machen, unter der Prämisse, dass ich auch im neuen Vertrag IPv4 nativ bekomme. Hat natürlich nicht geklappt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text