Unitymedia: 60€ Amazon.de-Gutschein* + 200€ Cashback auf 2Play Comfort 120 Tarif – nur 17,49€ monatlich!
294°Abgelaufen

Unitymedia: 60€ Amazon.de-Gutschein* + 200€ Cashback auf 2Play Comfort 120 Tarif – nur 17,49€ monatlich!

42
eingestellt am 15. Junheiß seit 15. Jun
Endlich wieder da- der Hammer bei Unitymedia! Nur bis zum 25.06. bekommst Du 200€ Cashback auf den 2Play Comfort 120 Tarif von Shoop.de. Der 2Play Comfort 120 Tarif kostet dank Higspeed Wochen in den ersten 24 Monaten nur 24,99€.

Zusätzlich erhältst Du von Shoop.de einen 60€ Amazon.de Gutschein* on Top! Du kommst somit auf rechnerisch lediglich 17,49€ monatlich für eine 120 Mbit/s Standleitung!
Bitte beachte: die Anzahl der Amazon.de Gutscheine* ist begrenzt. Sobald alle Gutscheine vergeben sind , wird der Gutschein nicht mehr auf der Shoop.de-Händlerseite gelistet.


Zusammenfassung 2Play Comfort 120:
  • 200€ Cashback auf den 2Play Comfort 120 Tarif
  • 60€ Amazon.de-Gutschein* von Shoop.de on Top
  • Internet Flatrate mit bis zu 120 Mbit/s
  • Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz
  • Nur für Unitymedia Neukunden
  • Nur bis zum 25.06.2017
Folgende Fixkosten entstehen für Dich in der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten:
  • 24 x 24,99€ monatlich, ab dem 25. Monat 34,99 €
  • einmaliger Aktivierung 69,99 €
  • Versandkosten 9,99 €
  • -Shoop 200€ Cashback
  • -60€ Amazon.de-Gutschein*
    -----------------------------------------------------
  • effektiv 419,74€, somit 17,49€ / Monat
Weitere Hinweise: Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 69,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.

Für Wechsler- bis zu keine 12 Monate Grundgebühr!

Gilt für Kunden, die von einem anderen Anbieter zu Unitymedia wechseln. Die mtl. Grundgebühr für das 2play oder 3play Produkt Ihrer Wahl (erhältlich ab 19,99€ mtl. die ersten 9 Monate, danach, ab 24,99€ mtl., Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, einmalige Aktivierungskosten 69,99€, Versand 9,99 €), nicht aber für einen etwaig erforderlichen Kabelanschluss (20,99 € mtl. im Einzelnutzervertrag oder oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten), wird bis zum Ende der Laufzeit des bisherigen Vertrages über den Festnetztelefonanschlussvertrag (Nachweis erforderlich), maximal 12 Monate, erlassen.

Bitte beachte bzgl. Wunschtermin!

Ein Wunschtermin ist nach Abschluss über die Hotline möglich, unter Umständen wird hier jedoch der Vertreibsschlüssel geändert und der Anspruch auf Cashback entfällt.


Wichtige Informationen zum 60€ Amazon.de-Gutschein*:
Der Gutschein wird von Shoop.de bereitgestellt und versandt nach ca. 5 - 7 Tagen nachdem dein Cashback verfügbar ist. Du erhältst Ihn nur, wenn Dein UnityMedia-Abschluss erfolgreich über Shoop.de getrackt und die Transaktion von UnityMedia bestätigt wurde (dies gilt auch für Nachbuchungsanfragen). Damit wir Dir den 60€ Amazon.de-Gutschein* zuschicken können, musst Du bei Shoop eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt und diese validiert haben, da wir Dir sonst keine E-Mail schicken können. Pro Person und Shoop.de-Account wird max. jeweils 1 Gutschein verschickt, auch wenn Du mehrfach bestellst.

42 Kommentare

kombinierbar mit studentenbonus?

Verfasser

Handydealvor 2 m

kombinierbar mit studentenbonus?


Meine Vermutung: NEIN.

Gutscheine, Freunde-werben-Freunde Aktionen oder Studentenangebote können nicht mit Cashback kombiniert werden, wenn sie nicht explizit auf Shoop beworben werden.

Verlägert sich der vertrag dann auch um 12 Monate für Wechsler?

aminero82vor 6 m

Verlägert sich der vertrag dann auch um 12 Monate für Wechsler?

Nein. Dein Vertrag läuft 24 Monate. Davon kannst du maximal als Wechsler 12 Monate "kostenfrei" nutzen.

Das bitte für Vodafone Cable...

Danke für den Deal
Fangen die Veträge bei Unitymedia dann ab dem 1.7 an? Ich zieh zum 1.7 erst in die Wohnung ein und weiß gar nicht ob das jetzt so clever war jetzt schon das ganze zu bestellen...

Kann man im Bestellvorgang kein Wunschdatum mehr wählen ?

katasenvor 1 h, 5 m

Das bitte für Vodafone Cable...



Ist doch möglich, teils sogar mit besserer Kondition, allerdings dann im 2 Jahr "nur" 32 Mbit. Gerade letzte Woche abgeschlossen...
shop.obocom.de/sho…tml

Hm, brauch's auch erst im August zur optimalen Ausnutzung der 12 "Freimonate".

Warten, oder am 25.06. abschließen und den wahrscheinlich nötigen Technikertermin spätmöglichst legen? Vor Anschlussaktivierung wird der Vertrag ja wohl nicht beginnen, oder?
Bearbeitet von: "timbo123" 15. Jun

Im Saturn Dortmund gibt es einen 300€ Saturn Coupon.

Extremkitervor 1 h, 20 m

Ist doch möglich, teils sogar mit besserer Kondition, allerdings dann im 2 …Ist doch möglich, teils sogar mit besserer Kondition, allerdings dann im 2 Jahr "nur" 32 Mbit. Gerade letzte Woche abgeschlossen... https://shop.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz/Kabelnetzbetreiber/Kabel-Deutschland-Internet-Telefon-Anschluss::427.html

​ja, das kenne ich natürlich, aber weder bleibt die Geschwindigkeit erhalten noch gibt es bessere Konditionen. auch Hast du deinen Vertrag dann nach 12 Monaten mit Wechsel weitere 24 Monate an der Backe.

Wenn jemand wirklich was kennt wo es 100Mbit dauerhaft so günstig wie hier gibt möge er Bescheid sagen

timbo123vor 1 h, 18 m

Hm, brauch's auch erst im August zur optimalen Ausnutzung der 12 …Hm, brauch's auch erst im August zur optimalen Ausnutzung der 12 "Freimonate". Warten, oder am 25.06. abschließen und den wahrscheinlich nötigen Technikertermin spätmöglichst legen? Vor Anschlussaktivierung wird der Vertrag ja wohl nicht beginnen, oder?


Wenn kabel schon liegt kommt nur n Parket und kein Techniker.

"Bitte beachte bzgl. Wunschtermin!

Ein Wunschtermin ist nach Abschluss über die Hotline möglich, unter Umständen wird hier jedoch der Vertreibsschlüssel geändert und der Anspruch auf Cashback entfällt."

benötige den Vertrag erst ab dem 01.08. heißt das dann das es nicht fest steht ob man überhaupt ein cashback erhält wenn man das so abschließt

Mit ipv6 oder dslite


Bin auch UM Kunde, aber noch mit IPv4, Hallelujah

Nur schlechte Erfahrungen mit dem Kundendienst/Hotline gemacht.

CreepyJackalopevor 1 h, 35 m

Nur schlechte Erfahrungen mit dem Kundendienst/Hotline gemacht.


Das sind immer nur eigene Erfahrungen. Jeder Anbieter kann Probleme machen. Bei uns war der Kundendienst immer nett, aber Fehler konnten nie direkt behoben werden. Unitymedia bindet momentan ziemlich viele Kunden und hat anscheinend garnicht genug Kapazitäten um das gescheit zu stemmen. Für jeden Otto normal Verbraucher der kein IPV4 braucht, so gibt es nichts günstigeres als Unity.


Das beste was man machen kann. DSL Vertrag kündigen ab 12 Monat, zu Unitymedia gehen, 12 Freimonate = 2 Leitungen zum Preis von einem. Dann wieder bei Unitymedia nach der Vertragslaufzeit kündigen und das Spiel von vorne. In der Regel kann man dann auch immer die Cashbacks abgreifen. Man muss halt bedenken, Unitymedia erhöht in kurzem den Upload und 400k wird man nirgends so günstig bekommen. Für alle Leute denen 120k reichen, lieber immer Wechseln, sofern die Nerven das mitmachen.
Bearbeitet von: "Pikino" 15. Jun

Das ist definitiv geschaltete Werbung. Wenns ein gutes Angebot ist, ist es ja ok. Dann sollte es aber auch dabei stehen.

Pikinovor 2 h, 40 m

Das sind immer nur eigene Erfahrungen. Jeder Anbieter kann Probleme …Das sind immer nur eigene Erfahrungen. Jeder Anbieter kann Probleme machen. Bei uns war der Kundendienst immer nett, aber Fehler konnten nie direkt behoben werden. Unitymedia bindet momentan ziemlich viele Kunden und hat anscheinend garnicht genug Kapazitäten um das gescheit zu stemmen. Für jeden Otto normal Verbraucher der kein IPV4 braucht, so gibt es nichts günstigeres als Unity.


"Probleme" machen? Zu viel Geld einkassiert und drauf vertraut, dass niemand wegen 150€ vor Gericht zieht. Der Preis ist nicht alles und ich nehme mir das Recht, hier auch negative Erfahrungen zu "Deals" von mir zu geben. Aber dies ist ein freies Land.

katasenvor 5 h, 35 m

​ja, das kenne ich natürlich, aber weder bleibt die Geschwindigkeit er …​ja, das kenne ich natürlich, aber weder bleibt die Geschwindigkeit erhalten noch gibt es bessere Konditionen. auch Hast du deinen Vertrag dann nach 12 Monaten mit Wechsel weitere 24 Monate an der Backe. Wenn jemand wirklich was kennt wo es 100Mbit dauerhaft so günstig wie hier gibt möge er Bescheid sagen



Der Wechsel nach 12 Monaten in einen niedrigeren Tarif verlängert den Vertrag nicht. Und wenn du vom 200/400er-Tarif in den 100er wechselst, kommst du immernoch günstiger weg als beim UM-Angebot.

Na toll - denkste wenn Kabel von Vodafone/KD anliegt muss das verfügbar sein, aber Pustekuchen.

Leider bei mir auch nicht verfügbar.

katasenvor 19 h, 40 m

​ja, das kenne ich natürlich, aber weder bleibt die Geschwindigkeit er …​ja, das kenne ich natürlich, aber weder bleibt die Geschwindigkeit erhalten noch gibt es bessere Konditionen. auch Hast du deinen Vertrag dann nach 12 Monaten mit Wechsel weitere 24 Monate an der Backe. Wenn jemand wirklich was kennt wo es 100Mbit dauerhaft so günstig wie hier gibt möge er Bescheid sagen



Das steht wo? Wohl leider falsch informiert, die VLZ bleibt bestehen, für die restlichen 12 Mon musst du dann halt einen anderen Preis ( je nach Tarif bezahlen). Somit stimmen also die Koditionen der Seite auf dem Link und das Angebot ist finde ich deutlich besser als dieses hier.

Bearbeitet von: "Extremkiter" 16. Jun

stimmt mit 400/100 kommt das hin. Ich hatte die Anschlussgebühr übersehen.

katasenvor 14 m

stimmt mit 400/100 kommt das hin. Ich hatte die Anschlussgebühr übersehen.



Sage ich ja ;-) Fritzbox kannst Dir auch gratis nehmen( leihen) für den Zeitraum und musst nichts hinterherlaufen( wie dem Cashback manchmal, wenn es nicht klappt)

Ich habe bei Unity Media gekündigt, Vertrag läuft noch bis Mitte Juli. Ich zähle ja nicht mehr als Neukunde. Könnte ich den Vertrag über meine Frau abschliessen? Gilt sie als Neukunde?

CreepyJackalopevor 16 h, 39 m

"Probleme" machen? Zu viel Geld einkassiert und drauf vertraut, dass …"Probleme" machen? Zu viel Geld einkassiert und drauf vertraut, dass niemand wegen 150€ vor Gericht zieht. Der Preis ist nicht alles und ich nehme mir das Recht, hier auch negative Erfahrungen zu "Deals" von mir zu geben. Aber dies ist ein freies Land.

Zuviel kassiert? Das ist alles automatisiert. Ich denke eher du hast etwas bei Vertragsabschluss übersehen.

Ich habe am Montag, also vor 4 Tagen auf check24 den 2playComfort gebucht. Gelte ich jetzt als Neukunde und kann ich diesen wieder stornieren und den Deal mit Cashback über Shoop realisieren?

Pikinovor 44 m

Zuviel kassiert? Das ist alles automatisiert. Ich denke eher du hast etwas …Zuviel kassiert? Das ist alles automatisiert. Ich denke eher du hast etwas bei Vertragsabschluss übersehen.


Richtig - ich kann nicht lesen und unitymedia macht keine Fehler.
Besonders auch nicht die von ihnen beauftragten halb-mafiösen Inkassobriefkastenfirmen zur Einforderung berechtigter Lautschriftstornos nach Ignorieren des Kunden über sechs Wochen zuzüglich "Bearbeitungsgebühr" in Höhe des dreifachen Streitwertes

CreepyJackalopevor 34 m

Richtig - ich kann nicht lesen und unitymedia macht keine Fehler.Besonders …Richtig - ich kann nicht lesen und unitymedia macht keine Fehler.Besonders auch nicht die von ihnen beauftragten halb-mafiösen Inkassobriefkastenfirmen zur Einforderung berechtigter Lautschriftstornos nach Ignorieren des Kunden über sechs Wochen zuzüglich "Bearbeitungsgebühr" in Höhe des dreifachen Streitwertes

In den meisten Fällen ist der Kunde das Problem, da Aktivierungsgebühren, die Umstellung des Vetrages nach 24 Monaten oder andere Kosten überlesen werden. Heutzutage wird der Vertrag beim Kunden hinterlegt und solange zu dieser Kondition abgebucht wie im Vertrag angegeben, somit musste der Fehler schon seid Vertragsabschluss bestehen.Lastschriftstornos sind mit Mehrkosten verbunden, ebenso ist es wohl kaum berechtigt wenn nur ein Betrag X Zuviel abgebucht wird garkein Betrag mehr zu leisten. Was hat dir denn der Support gesagt, da wirst du ja mit Sicherheit um Rücksprache gebeten haben. Das ich komplett ignoriert wurde hatte ich noch nie egal bei welchem Anbieter. Mann hat zahlreiche Möglichkeiten um mit den Anbieter in Kontakt zu treten, das freiwillig auf sein Geld verzichtet wird glaube ich kaum. Unitymedia kannst via Fax, E-Mail, Facebook, Telefon erreichen. Bei Telefon am besten Ein Rückruf beantragen über die Webseite. Ich möchte dir nichts pauschal unterstellen aber zu behaupten das der Anbieter gar kein Kontakt sucht ist meistens gelogen.Mir sind Vorallem viele Fälle mit Inkasso bekannt, da die Hardware nicht zurück gesendet wird. Erläuter mal was Zuviel abgebucht wurde unter welchen Konditionen.
Bearbeitet von: "Pikino" 16. Jun

Pikinovor 1 h, 0 m

In den meisten Fällen ist der Kunde das Problem, da Aktivierungsgebühren, d …In den meisten Fällen ist der Kunde das Problem, da Aktivierungsgebühren, die Umstellung des Vetrages nach 24 Monaten oder andere Kosten überlesen werden. Heutzutage wird der Vertrag beim Kunden hinterlegt und solange zu dieser Kondition abgebucht wie im Vertrag angegeben, somit musste der Fehler schon seid Vertragsabschluss bestehen.Lastschriftstornos sind mit Mehrkosten verbunden, ebenso ist es wohl kaum berechtigt wenn nur ein Betrag X Zuviel abgebucht wird garkein Betrag mehr zu leisten. Was hat dir denn der Support gesagt, da wirst du ja mit Sicherheit um Rücksprache gebeten haben. Das ich komplett ignoriert wurde hatte ich noch nie egal bei welchem Anbieter. Mann hat zahlreiche Möglichkeiten um mit den Anbieter in Kontakt zu treten, das freiwillig auf sein Geld verzichtet wird glaube ich kaum. Unitymedia kannst via Fax, E-Mail, Facebook, Telefon erreichen. Bei Telefon am besten Ein Rückruf beantragen über die Webseite. Ich möchte dir nichts pauschal unterstellen aber zu behaupten das der Anbieter gar kein Kontakt sucht ist meistens gelogen.Mir sind Vorallem viele Fälle mit Inkasso bekannt, da die Hardware nicht zurück gesendet wird. Erläuter mal was Zuviel abgebucht wurde unter welchen Konditionen.


Was unterstellst du mir hier eigentlich? Keine Silbe taucht in meinen Beiträgen auf, dass kein Beitrag mehr geleistet wurde. Da der Sachverhalt telefonisch (mein Anruf beim Kundenservice) nicht geklärt werden konnte, hat man mich gebeten (!) den Sachverhalt schriftlich darzulegen und per Post (!) an die Zentrale zu schicken. Darauf habe ich nie eine Antwort erhalten (außer den Rückschein vom Einschreiben). Hör bitte mit deinen Mutmaßungen und Unterstellungen auf. Ich stelle auch keine Vermutungen an, warum du unitymedia so reflexartig verteidigst. Werde dazu jetzt auch nichts mehr schreiben - die genaue Darstellung des Sachverhalt sprengt den Rahmen.

CreepyJackalopevor 31 m

Was unterstellst du mir hier eigentlich? Keine Silbe taucht in meinen …Was unterstellst du mir hier eigentlich? Keine Silbe taucht in meinen Beiträgen auf, dass kein Beitrag mehr geleistet wurde. Da der Sachverhalt telefonisch (mein Anruf beim Kundenservice) nicht geklärt werden konnte, hat man mich gebeten (!) den Sachverhalt schriftlich darzulegen und per Post (!) an die Zentrale zu schicken. Darauf habe ich nie eine Antwort erhalten (außer den Rückschein vom Einschreiben). Hör bitte mit deinen Mutmaßungen und Unterstellungen auf. Ich stelle auch keine Vermutungen an, warum du unitymedia so reflexartig verteidigst. Werde dazu jetzt auch nichts mehr schreiben - die genaue Darstellung des Sachverhalt sprengt den Rahmen.



Du schreibst von Lastschriftstornos und ignorieren von Unitymedia. Von was soll man dann ausgehen? Ich verteidige jeglichen Anbieter, weil in vielen Fällen der Kunde selbst das Problem ist, da er Sachen überließt oder vergisst und dann die Schuld auf den Anbieter schiebt. Ich habe nicht bestritten das es keine Ausnahmen gibt. Du wiedersprichst dich in mehreren Punkten und deswegen kann da auch niemand wirklich schlau draus werden. Ich habe selbst Gutschriften von Unitymedia ohne Beanstandung bekommen. Viele denken auch mit einem Brief ist es dann getan, es kann immer mal passieren das Angestellte Sachen verschlampen, vorallem bei sowas sollte man da hinterher sein. Jeder macht negative Erfahrungen und das kann überall sein.

Wie lange dauert den die Freischaltung mit diesem Weg?? Hab es abgeschlossen und bis auf eine DCOMXXXXXXX bestellnummer nichts mehr erhalten.

bootboy7716. Jun

Ich habe bei Unity Media gekündigt, Vertrag läuft noch bis Mitte Juli. Ich …Ich habe bei Unity Media gekündigt, Vertrag läuft noch bis Mitte Juli. Ich zähle ja nicht mehr als Neukunde. Könnte ich den Vertrag über meine Frau abschliessen? Gilt sie als Neukunde?


bei mir dasselbe. Hat es bei dir geklappt?
Bzw. hast du schon verlängert mit nem anderen Tarif oder so?

was ist/ passiert, wenn ich innerhalb der 2 Jahre umziehe und am neuen Standort kein UM verfügbar ist? - muss ich weiter zahlen oder das CB zurückzahlen?

Habe das Paket abgeschlossen, nachdem mein Paket in diesen Tagen abläuft (360€ Cashback Sparkabel Deal von 2015).

Heute kam die Auftragsbestätigung.
Unitymedia schreibt darin, dass ab dem 9. Monat monatlich 34,99 € zu zahlen seien.
Ich habe mit der Hotline telefoniert und darauf hingewiesen, dass hier ein Fehler vorliegen muss. Sie wollen mir nun eine neue Auftragsbestätigung zusenden. Ich habe dann am Ende des Gesprächs darauf hingewiesen, dass ich Aufgrund von Cashback ausdrücklich nicht möchte, dass der Vertriebsschlüssel deshalb verändert wird. Der Mitarbeiter sagte nur: "Machen Sie sich keine Sorgen".

Da bin ich ja mal gespannt...
An alle die abgeschlossen haben daher der Hinweis: Schaut genau an, was in den Vertragsdaten steht!

Kann mir bitte jemand sagen wie lange das mit der Aktivierung dauert. Habe es über shoop am 15.06 bestellt auch eine Bestellbestätigung erhalten und es wurde auch getackt aber hab bis heute nichts mehr gehört bzw. Unitymedia kann mich auf ihrem System noch nicht finden. Ist einer von den jenigen personen aus dieser Aktion schon weiter gekommen als ich???

sauber mitgenommen danke

Ein Wunschtermin ist nach Abschluss über die Hotline möglich, unter Umständen wird hier jedoch der Vertreibsschlüssel geändert und der Anspruch auf Cashback entfällt.

Also ich würde den Wunschtermin per E-Mail an Unitymedia mitteilen und mit der klaren Aussage, dass der Vertreibsschlüssel nicht geändert werden darf. Ist man dann auf der sicheren Seite?

Ich sehe nicht, dass Shoop es getrackt hat. Muss man ne Nachbuchunsanfrage stellen oder dauert das noch etwas?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text