178°
ABGELAUFEN
Unitymedia/Kabel BW doppelte Werbeprämie bis 30.11. - mit Qipu bis zu 380.- EUR möglich!!!

Unitymedia/Kabel BW doppelte Werbeprämie bis 30.11. - mit Qipu bis zu 380.- EUR möglich!!!

ElektronikUnitymedia Angebote

Unitymedia/Kabel BW doppelte Werbeprämie bis 30.11. - mit Qipu bis zu 380.- EUR möglich!!!

EDIT: Da eine Falschinformation vorliegt (Werbeaktion + Qipu nicht möglich), habe ich den Deal auf Abgelaufen gestellt!!!!! Sorry für die falsche Info

________________________________________________________________

Bis 30.11. läuft die Aktion...

Das Gesamtcashback kommt nur in Verbindung mit Qipu zustande. Leider sind nicht alle Tarife betroffen, sondern lediglich die hochpreisigen "3play PREMIUM 200" und "3play Plus 120"

Unabhängig davon kommt noch der Neukundenrabatt für die ersten 12 Monate hinzu!
____________________________________________________________________________
Folgend beide Links:

Unitymedia
unitymedia.de/pri…ht/
qipu.de/cas…ia/

KabelBW
kabelbw.de/pri…ht/
qipu.de/cas…bw/


Qipu und KwK sind nicht kombinierbar.
- quellcode

Beliebteste Kommentare

Wenn man solche aktionen sieht, bereut man es Bestandskunde zu sein

23 Kommentare

Wenn man solche aktionen sieht, bereut man es Bestandskunde zu sein

Das stimmt wohl. Will eigentlich auch auf die neuen Tarife umstellen... Als Neukunde zahlt man nach Abzug aller Gebühren im ersten Jahr lediglich 15.- EUR monatlich für den 200er Tarif! Das ist schon frech :-D

Mir hat der freundliche Mitarbeiter erklärt. Jedes Jahr kündigen (bei 24 Monatsverträgen) und man würde so gut wie immer das Neukunden Angebot bekommen. Da fällt dann zwar das Cashback flach, man spart aber trotzdem und bekommt evtl. mehr Speed.

Für Prämien wollte deren Abwicklungsfirma viel zu viele persönliche Daten haben, sagte man mir.

Gringo

Mir hat der freundliche Mitarbeiter erklärt. Jedes Jahr kündigen (bei 24 Monatsverträgen) und man würde so gut wie immer das Neukunden Angebot bekommen. Da fällt dann zwar das Cashback flach, man spart aber trotzdem und bekommt evtl. mehr Speed.


Jep ...
Machen wir eigentlich auch immer so und hat bis jetzt so funktioniert ...
Qipu nicht möglich, keine Fritze oder sonstige Prämien, aber den günstigen Neukunden Vertrag ...
Wir tauschen aber jedes mal die Namen - also einmal auf Frau, dann der Mann, wieder Frau usw. ...

Die Freundschaftswerbung ist nicht mit Cashback kombinierbar. Steht so auch auf Qipu:

"Auch hier gilt: Gutscheine und Freunde-werben-Freunde Aktionen können nicht mit Cashback kombiniert werden, wenn sie nicht explizit auf Qipu beworben werden."

Musa

Die Freundschaftswerbung ist nicht mit Cashback kombinierbar. Steht so auch auf Qipu: "Auch hier gilt: Gutscheine und Freunde-werben-Freunde Aktionen können nicht mit Cashback kombiniert werden, wenn sie nicht explizit auf Qipu beworben werden."



Deswegen Deal falsch = cold

Merk

Und einen Android HDMI Stick für 19,90 Euro gibts auch noch dazu

Android Stick für 19.90€

Kann die Aussage insofern bestätigen, das ich es seit 3 Jahren so handhabe. Allerdings musste ich Kabel BW dann immerzu wieder auf die Füsse treten bis ich die rabattierten Konditionen auch gutgeschrieben bekam.

Gringo

Mir hat der freundliche Mitarbeiter erklärt. Jedes Jahr kündigen (bei 24 Monatsverträgen) und man würde so gut wie immer das Neukunden Angebot bekommen. Da fällt dann zwar das Cashback flach, man spart aber trotzdem und bekommt evtl. mehr Speed.



Kann die Aussage insofern bestätigen, das ich es seit 3 Jahren so handhabe. Allerdings musste ich Kabel BW dann immerzu wieder auf die Füsse treten bis ich die rabattierten Konditionen auch gutgeschrieben bekam.

wie kommt man auf 380EUR?

Tut euch das nicht an. Ich bin seit Juni KBW-Kunde und KabelBW macht hier so viele Probleme, dass es nicht mehr auszuhalten ist. Bei meinen Eltern das selbe Problem.. Ständig Verbindungsabbrüche und KabelBW macht selbst nach der (ungelogen) 10. Störungsmeldung NICHTS. Von dem Schrott, den KabelBW als 'Hardware' verkauft, will ich gar nicht erst anfangen. Lest euch dazu mal im Inoffiziellen UMKBW-Forum durch.. KabelBW hat seine Kunden an der kurzen Leine.. Kein Simultanes 2,4Ghz und 5Ghz, kein Bridge-Mode, lächerliche Sicherheitseinstellungen und ABSOLUTER Routerzwang. Wenn für den Kunden etwas schiefgeht, gibt's keine Möglichkeiten zu reagieren..

Ich habe noch den 32er Tarif für 30 Euro Monat. Würde sich eine Kündigung lohnen um den 120er zum gleichen Preis zu bekommen?
Könnte man die Kündigung widerrufen falls kein gutes Angebot kommen sollte?

Achtabahn, Telekom ist keine Alternative, da habe ich nur ne 12er Leitung

Achterbahn = Achja

Gringo

Mir hat der freundliche Mitarbeiter erklärt. Jedes Jahr kündigen (bei 24 Monatsverträgen) und man würde so gut wie immer das Neukunden Angebot bekommen. Da fällt dann zwar das Cashback flach, man spart aber trotzdem und bekommt evtl. mehr Speed.



Wie das?
Du kündigst und bestellst auf den Partner?
Wie ist das mit der Rufnummernmitnahme?
Wie machst du das mit der MVLaufzeit?

addy75

Wie das? Du kündigst und bestellst auf den Partner? Wie ist das mit der Rufnummernmitnahme? Wie machst du das mit der MVLaufzeit?



1. und 2.) Ja.
3. Da ja ein ANDERER Vorname da steht, is'er ein Neukunde im Sinne eines neuen Kunden OHNE Anrecht auf Cashback etc. (weil ja der Haushalt (!) nicht mind. 3 Monate KEIN Kunde war).
"Alte" Telefonnummer wird mit "altem" Vertrag ja (automatisch) gekündigt.
"Neue" Tel-Nr. wird in diesem Fall vom "alten" Anbieter beantragt & portiert (da von UM nach UM entstehen KEINE Kosten).
Behälst also deine Nummer, nur ist der Anschlussinhaber jetzt ein anderer ...
4. Wir hatten Anfangs bei UM 1-Jahresverträge, die inzw. ja 2 Jahre dauern.
Wir kündigen früh und lassen auslaufen.
Werberanrufe sind i. d. Regel bei uns nicht gut (seit der Geschäftsumstellung vor ca. 2 Jahren), kenne aber auch andere Leut', bei denen es gute Ergebnisse gibt.
Ansonsten gilt: Wenn neue Tarife beworben werden, KANN ein Anruf b. der Hotline möglicherweise bei Neuabschluß VOR Vertragsende gute Konditionen bringen ... muß aber nicht.
In dem Fall: vorgehen wie zuvor beschrieben; kündigen, abwarten, unter neuem Namen (Partner) ein neues Angebot als Neukunde wahrnehmen ...;)
So bist'e zwar immer etwas teurer als ein "Neukunde MIT Bonuszahlungen", aber der Durchschnittspreis kann sich für die Leistungen echt sehen lassen ...
Bei uns waren es die letzten Jahre halt im Schnitt bei 'ner 32er unter 25,-/mtl. bei der 50er waren's dann 27,-/mtl. und wir sind im Moment bei der 100er bei dann ca. 30,-/mtl.
Ich denke der Preis ist für das Gebotene HOT, wenn man sich die anderen Leistungen zum Vergleich heranzieht.;)




goom

Ich habe noch den 32er Tarif für 30 Euro Monat. Würde sich eine Kündigung lohnen um den 120er zum gleichen Preis zu bekommen? Könnte man die Kündigung widerrufen falls kein gutes Angebot kommen sollte?



Zu 2.) Da wäre ich bei Unitymedia vorsichtig und würde mir VOR Vertragsabschluß das schriftlich geben lassen ...
Denn: Die sind extrem schnell (zumindest bei mir) ...
Nach 2 Tagen war der Router da UND die Leitung konnte schon am nächsten Abend genutzt werden!
Sobald die anfangen Tätig zu werden, kannst'e die Kündigung eig. nicht widerrufen (so hat es zumindest 1&1 gehalten, da war nix mehr zu machen von wegen storno, Kündigung oder ähnliches)
Unbedingt vorher klären!

Wollte heute morgen noch nen Neuvertrag abschließen Danke für den Deal, werde am Wochenende buchen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text