Unterbrechungsfreie Stromversorgung 550VA APC Back-UPS ES 550 zum Tiefpreis - Telefonieren bei Stromausfall
352°Abgelaufen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung 550VA APC Back-UPS ES 550 zum Tiefpreis - Telefonieren bei Stromausfall

63,92€75,26€-15%Amazon Angebote
38
eingestellt am 28. Nov 2017
Die USV 550VA/300W gibt es im Moment bei amazon.de zum Tiefpreis. Das Gerät ist z.B. sinnvoll um bei Stromausfall noch telefonieren zu können, falls man IP basierten Telefonanschluss mit Internet hat. Und öfter fallen dann ja auch die Mobilfunknetze aus, weil auch die Sender betroffen sind.(zumindest bei uns hier auf dem Land)
Der Akku reicht, um Router und Telefon für ca. 1 Stunde mit Strom zu versorgen. Bewertung 4,5 Sterne

Das Gerät hat folgende Ausstattung:
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung und Überspannungsschutz für W-LAN Router, Computer, Spielkonsolen und andere Elektroniksysteme in Heim- oder kleinen Unternehmensumgebungen
  • 8 Schukostecker Ausgänge - davon 4 Batteriegepuffert
  • Überspannungsschutz für Datenleitungen (RJ45)
  • 100.000 EUR Geräteschutzversicherung
  • Lieferumfang: Back UPS ES, USB Kabel , USB A (2.0) auf RJ45, Shutdown-Software, Bedienungsanleitung

nächster Preis lt. idealo.de 75,26 bei crowdfox, 76,49 bei ebay
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
kos9028. Nov 2017

Nur mal aus Interesse... Wozu?


Datenverluste bei der NAS zu vermeiden und die Erreichbarkeit bei Stromausfällen sowie das Komfort des Internets. Ansonsten hätte man natürlich sonst Sex während kein Strom läuft
Bearbeitet von: "Aluzak" 28. Nov 2017
Kann man damit auch das hier machen?

15550484-MHPWC.jpg
38 Kommentare
Gute kleine USV zum guten Preis. Hab mir die Gleiche dieses Jahr für 80€ bei Amazon geholt und bin zufrieden. Versorgt bei mir Fritzbox, Synology NAS, Intel NUC und Telefon im Falle eines Stromausfalls (oder Sicherung raus).
thoxx28. Nov 2017

Gute kleine USV zum guten Preis. Hab mir die Gleiche dieses Jahr für 80€ be …Gute kleine USV zum guten Preis. Hab mir die Gleiche dieses Jahr für 80€ bei Amazon geholt und bin zufrieden. Versorgt bei mir Fritzbox, Synology NAS, Intel NUC und Telefon im Falle eines Stromausfalls (oder Sicherung raus).


Nur mal aus Interesse... Wozu?
kos9028. Nov 2017

Nur mal aus Interesse... Wozu?


Datenverluste bei der NAS zu vermeiden und die Erreichbarkeit bei Stromausfällen sowie das Komfort des Internets. Ansonsten hätte man natürlich sonst Sex während kein Strom läuft
Bearbeitet von: "Aluzak" 28. Nov 2017
kos9028. Nov 2017

Nur mal aus Interesse... Wozu?


Steht doch in der Beschreibung...
Das Gerät hilft mir aber nur wenn der Stromausfall sich ausschließlich auf die eigene Wohnung/das eigene Haus beschränkt oder?
Der erstbeste Verteilerknoten wäre ja auch vom Stromausfall betroffen oder sind die abgesichert? Somit könnte ich dann trotzdem nicht telefonieren/surfen
funktioniert ein aktueller NGN-Anschluss überhaupt noch bei Stromausfall? Mittlerweile kann man sich auch als Telekom-Altvertragler kaum noch dagegen wehren.

Das Handy dagegen hat eine gute Chance weiter zu funken, die Sendemasten sind seltener betroffen als ein paar Wohnblocks.
Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? Ich kann mich in den letzten 20 Jahren nicht erinnern, auch nur ein einziges Mal Stromausfall gehabt zu haben.
zxcd28. Nov 2017

Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? …Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? Ich kann mich in den letzten 20 Jahren nicht erinnern, auch nur ein einziges Mal Stromausfall gehabt zu haben.


Hab ich auch gedacht. Aber wenn ich mir das Log meines NAS (ohne USV) angucke, kommt das häufiger vor, als angenommen...

Ok, vllt jedes halbe / ganze Jahr mal kurz, aber im Zweifel reicht das ja auch, um einer Platte den Rest zu geben. Gerade, wenn die sonst 24/7 läuft.
Ich hab noch nicht mal ein Festnetztelefon. Sollte ich eines haben und einen Stromausfall (das hab ich gefühlt 2 mal in meinem ganzen Leben erlebt), dann würde ich mit dem Handy telefonieren.
zxcd28. Nov 2017

Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? …Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? Ich kann mich in den letzten 20 Jahren nicht erinnern, auch nur ein einziges Mal Stromausfall gehabt zu haben.



zeichne das mit einer USV anlage auf man glaubt gar nicht wie oft es netzschwankungen und unbemerkte ausfälle von wenigen sekunden gibt
letztes jahr waren es sogar 2 stromausfälle über einer halben stunde aufgrund von baggerschäden
Für so ein 2bay Nas eher untinteressant, wer jedoch sein eher schwerer mit einem Backup zu versehendes 12bay Nas absichern möchte und einen kontrollierten Shutdown einleiten will, benötigt so eine Lösung. Telefonieren können ist heutzutage ja immer über das Mobiltelefon möglich.
hat jemand Erfahrung, wie viel Wh die USV so übers Jahr selbst zieht und was die Lebensdauer der Akkus pi*Daumen ist (haben die Blei oder anderes Material)?

*bearbeitbearbeit*
sollten die Specs hier sein
apc.com/sho…-GR
* Erwartete Batterielebensdauer (in Jahren) 3 - 5
* BleiAkkus
* Eigenverbrauch ??
** lastabhängig - mit nur einem 2Bay-NAS mit ~20W dran vielleicht nicht die effizienteste Lösung apc.com/pro…rge


bei 330W Stützlast muss man natürlich gucken, was man insgesamt dran hängt
Bearbeitet von: "Chucky" 28. Nov 2017
Rocky7628. Nov 2017

Das Gerät hilft mir aber nur wenn der Stromausfall sich ausschließlich auf …Das Gerät hilft mir aber nur wenn der Stromausfall sich ausschließlich auf die eigene Wohnung/das eigene Haus beschränkt oder?Der erstbeste Verteilerknoten wäre ja auch vom Stromausfall betroffen oder sind die abgesichert? Somit könnte ich dann trotzdem nicht telefonieren/surfen


DSLAMS sind meistens mit ner keinen USV ausgestattet
farbenwild28. Nov 2017

DSLAMS sind meistens mit ner keinen USV ausgestattet


Der bei mir um die Ecke zumindest nicht. Woher hast du die Info?
Wenn man sich die Rezensionen dazu ansieht und die Ausfälle, die es nach der Garantiezeit gibt, dann wird man schon nachdenklich.
Kazula28. Nov 2017

Datenverluste bei der NAS zu vermeiden und die Erreichbarkeit bei …Datenverluste bei der NAS zu vermeiden und die Erreichbarkeit bei Stromausfällen sowie das Komfort des Internets. Ansonsten hätte man natürlich sonst Sex während kein Strom läuft


Das Prinzip einer USV ist ja klar, ging mir tatsächlich um ein praktikables Szenario im Heimbereich. Im Betrieb verstehe ich es, wenn da ein Rechner abschmiert der wirklich wichtig ist kann es teuer werden. Aber für Zuhause? Immerhin kosten die Dinger ja Geld und zudem Umkosten (Stromverbrauch) durch den Betrieb.

Sind NAS denn so empfindlich was Stromausfall angeht? Haben die nicht selbst ne kleine Pufferbatterie für ein paar Sekunden shutdown eingebaut?
naja wenn die Batterielebensdauer mit 3-5 Jahren angeben ist, darf das Teil natürlich gerne nach der Garantiezeit kaputt gehen. Ist ja quasi bestimmungsgemäß.

Warum gehen bei einem NAS beim Netzausfall überhaupt Daten verloren? Außer vielleicht beim kopieren?! Aber dann sind die doch ohnehin noch auf dem Originalmedium?
Und sind die über Raid nicht ohnehin wiederherstellbar?
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 28. Nov 2017
Ein Raid ist kein Backup. Kaputt ist dann kaputt.
zxcd28. Nov 2017

Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? …Mal eine doofe Frage, aber: Wie oft habt ihr bei euch denn Stromausfall? Ich kann mich in den letzten 20 Jahren nicht erinnern, auch nur ein einziges Mal Stromausfall gehabt zu haben.


Wenn die Sicherung mal rausfliegt
"Und öfter fallen dann ja auch die Mobilfunknetze aus, weil auch die Sender betroffen sind.(zumindest bei uns hier auf dem Land)" Und die Verteilerstation für dein IP-Telefon sind dann auch stromlos, also sinnfrei.

Wenn der Strom bei euch auf dem Land so oft ausfällt hole dir sowas hier:
bensons-funktechnik.de/ama…tml
Bearbeitet von: "xsadfjkqop" 28. Nov 2017
kos9028. Nov 2017

Nur mal aus Interesse... Wozu?


Mein Synology NAS und mein Intel NUC (da läuft ein Webserver) laufen 24/7. Ja, Stromausfälle kommen sehr selten vor, dass bei uns aber mal eine Sicherung raus fliegt passiert bestimmt 1 mal im Jahr.
Ich will einfach, dass mein NAS und NUC im Notfall nicht einfach ausgeht, sondern geordnet runterfahren kann

Achja, Ersatzakku für das Gerät kostet 21,90€ bei Amazon...falls jemand mit dem Gedanken spielt.
Bearbeitet von: "thoxx" 28. Nov 2017
Kann man damit auch das hier machen?

15550484-MHPWC.jpg
turbofinger28. Nov 2017

Kann man damit auch das hier machen? [Bild]



Klar, man könnte auf das gefährliche Kabel verzichten und das Gerät auf dem Tisch direkt mit der USV betreiben.
Wie jeder weiß, springt eine USV nie an wenn man sie braucht
turbofinger28. Nov 2017

Kann man damit auch das hier machen? [Bild]


Ich würde das nicht machen, denn da verwässert das Grillfleisch so stark.
dark_tiger28. Nov 2017

Der bei mir um die Ecke zumindest nicht. Woher hast du die Info?


Arbeite in dem Bereich
Das Teil ist von 2009. Warum so ein altes produkt kaufen?
Gibt es keine neuen mit Lithium Akku?
Jedes Mal schrecken mich die schlechten Bewertungen vor einem kauf einer USV von APC ab.
syma28. Nov 2017

Wie jeder weiß, springt eine USV nie an wenn man sie braucht



Oder man macht es wie mein Nachbar.
Der hat sie ausgeschaltet weil sie beim Stromausfall angefangen hat zu piepen
dateitausch28. Nov 2017

Klar, man könnte auf das gefährliche Kabel verzichten und das Gerät auf de …Klar, man könnte auf das gefährliche Kabel verzichten und das Gerät auf dem Tisch direkt mit der USV betreiben.


Ob das dann genug Spannung (doppeldeutig) bringt
Habe diese hier für Switch, Fritzbox, Hausautom.-Zentrale und eine größere für NAS ... insgesamt bin ich sehr zufrieden. Neben Stromausfall gibt es ja auch selbstverschuldete ;-) bei älteren Installationen und empfindlichen FI-Schalter...
Die kleine hat - obwohl deutlich jünger (3 Jahre) - musste ich aber dieses Jahr schon die Batterie tauschen. Aber die Stromausfälle habe beide Geräte bislang anstandslos mitgemacht.
Jonny8328. Nov 2017

Das Teil ist von 2009. Warum so ein altes produkt kaufen?Gibt es keine …Das Teil ist von 2009. Warum so ein altes produkt kaufen?Gibt es keine neuen mit Lithium Akku?



Von wann sind denn deine Steckdosen? Nein Spaß beiseite: Hier geht es ja um keine Übertragungsrate oder ähnliches wo sich in den letzten Jahren noch extrem viel verändert hat! Der Strom ist immer noch derselbe
Und zu LiIon: Das wäre bei dem Preis noch utopisch. Tesla spricht bei seinen Zellen von Produktionskosten von $190/kWh, also sagen wir grob überschlagen 190€/kWh (die Betonung liegt auf Produktionskosten!). Der Akku hier in der USV hat 0,108kWh, also hätten LiIon Zellen mit der Leistung alleine einen Produktionswert von 20,52€! Dann würde der fertige Akku also schon einzeln alleine 40-50€ kosten.
Außerdem sind Blei-Akkus einfach extrem pflegeleicht und lassen sich sehr gut recyclen. Beides bei LiIon definitiv aufwendiger!
Bearbeitet von: "test0r" 28. Nov 2017
Kazula28. Nov 2017

Ansonsten hätte man natürlich sonst Sex während kein Strom läuft


Das heißt der Strom lenkt dich immer ab um deine Pflichten zu erfüllen?
Jonny8328. Nov 2017

Das Teil ist von 2009. Warum so ein altes produkt kaufen?Gibt es keine …Das Teil ist von 2009. Warum so ein altes produkt kaufen?Gibt es keine neuen mit Lithium Akku?


Bleiakkus sind ideal für USV, da sie es mögen, ständig voll geladen zu sein, Lithium altert dabei schneller (und ist generell auch weniger langlebig, üblicherweise sagt man so 2–3 Jahre, während man bei Autobatterien mit 6 Jahren rechnet, obwohl die ja noch mehr beansprucht werden als bei einer USV).
test0r28. Nov 2017

Von wann sind denn deine Steckdosen? Nein Spaß beiseite: Hier geht es ja …Von wann sind denn deine Steckdosen? Nein Spaß beiseite: Hier geht es ja um keine Übertragungsrate oder ähnliches wo sich in den letzten Jahren noch extrem viel verändert hat! Der Strom ist immer noch derselbe Und zu LiIon: Das wäre bei dem Preis noch utopisch. Tesla spricht bei seinen Zellen von Produktionskosten von $190/kWh, also sagen wir grob überschlagen 190€/kWh (die Betonung liegt auf Produktionskosten!). Der Akku hier in der USV hat 0,108kWh, also hätten LiIon Zellen mit der Leistung alleine einen Produktionswert von 20,52€! Dann würde der fertige Akku also schon einzeln alleine 40-50€ kosten.Außerdem sind Blei-Akkus einfach extrem pflegeleicht und lassen sich sehr gut recyclen. Beides bei LiIon definitiv aufwendiger!


Eine Suaoki PS5B Powerbank bzw. Powerstation mit 400 Wh und 300 Watt 230V Wechselrichter gibt es aktuell bei eBay ab 230 Euro, ich habe mit der 15% eBay Aktion gerade zwei Stück für jeweils 195 Euro gekauft. Die meisten USV haben ja nur etwa 60 Wh Batteriekapazität.

Sind zwar zwei vollkommen unterschiedliche Anwendungsfälle, "zu teuer" als Argument gegen USV mit Lithium-Akku lasse ich aber trotzdem nicht gelten!
Bearbeitet von: "johannes.bildhauer" 31. Dez 2017
Übrigens gibt es solche Powerstations mit 230V Schuko-Stecker auch eine Nummer kleiner. Beispielsweise die Floureon mit 146 Wh und 200 Watt Dauerleistung für aktuell 89 Euro bei eBay. Natürlich ebenfalls mit Lithium-Akku.
johannes.bildhauer31. Dez 2017

Übrigens gibt es solche Powerstations mit 230V Schuko-Stecker auch eine …Übrigens gibt es solche Powerstations mit 230V Schuko-Stecker auch eine Nummer kleiner. Beispielsweise die Floureon mit 146 Wh und 200 Watt Dauerleistung für aktuell 89 Euro bei eBay. Natürlich ebenfalls mit Lithium-Akku.


Hast du zu den von dir genannten Sachen konkrete Links? Habe mit den Angaben nur ein Angebot aus Australien gefunden!?
test0r2. Jan

Hast du zu den von dir genannten Sachen konkrete Links? Habe mit den …Hast du zu den von dir genannten Sachen konkrete Links? Habe mit den Angaben nur ein Angebot aus Australien gefunden!?


Einfach mal besser suchen

128061166-1514891154.jpg
Zum Beispiel hier

Oder auf Amazon.de

Die große mit 400 Wh gibt es ebenfalls bei eBay. Ich habe zwei bestellt und bin gerade am Testen. Bislang sehr zufrieden damit!

Link

Testvideos:

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text