Unterwassergehäuse für Kameras, z. B. SONY nex-5 N
300°Abgelaufen

Unterwassergehäuse für Kameras, z. B. SONY nex-5 N

38
eingestellt am 20. Aug 2012
Für Unterwassergehäuse zahlt man normalerweise mindestens denselben Preis wie für die Kamera, also so ab 500 € aufwärts.

Dies hier ist ein Hersteller, der normalerweise die Gehäuse z. B. für Polaroid und Meike herstellt, auf den Fotos fehlt halt nur der Firmenaufdruck, ansonsten sehen sie absolut identisch aus. Läuft wohl noch was nebenbei als Direktvertrieb

Gibt es auch auf der deutschen ebay Seite, dann aber 120 in EURO, auf der US-Seite zahlt man 120 USD.

Beste Kommentare

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe. Wenn ihr nach nem Tauchgang wieder rauf kommt und das Ding ist noch dicht, dann taugt es was. Die Jungs und Mädels in "meiner" Tauchschule machen das immer so. Hätte ich nicht schon ein Case, ich würd's auch auf die Art und Weise probieren.

hmmm...ist halt die Frage, ob mein sein gutes Stück einem solchen Gehäuse anvertrauen sollte. Da macht man evt. nur einmal.

oder noch etwas günstiger:
catTK.jpg

38 Kommentare

taugt die was?

Und wie lautet die seite?

ebay.de/sch…thu

dazu kommer aber noch 19%...

goil
Ich bitte um Feedback von Leuten, die es gekauft haben

hmmm...ist halt die Frage, ob mein sein gutes Stück einem solchen Gehäuse anvertrauen sollte. Da macht man evt. nur einmal.

Ledermann

hmmm...ist halt die Frage, ob mein sein gutes Stück einem solchen Gehäuse anvertrauen sollte. Da macht man evt. nur einmal.



same for faked gorillapods ;D

Ledermann

hmmm...ist halt die Frage, ob mein sein gutes Stück einem solchen Gehäuse anvertrauen sollte. Da macht man evt. nur einmal.


ok, aber die lassen sich einfacher abschätzen...

Ledermann

hmmm...ist halt die Frage, ob mein sein gutes Stück einem solchen Gehäuse anvertrauen sollte. Da macht man evt. nur einmal.



an nen Baum oder nen Gerüst von ner Brücke würde ich se dennoch nicht hängen :P
wir schweifen aber ab hehe

günstige Alternative

oder noch etwas günstiger:
catTK.jpg

Verfasser

die Alternative hatte ich mal, die Fotos kannste vergessen!

[url=günstige Alternative]günstige Alternative[/url]
[/quote]

Verfasser

hier noch der link zum store, zumindest die Bewertungen sind durchgehend positiv. Soweit ich das im Internet checken konnte, ist das zumindest der Hersteller, der auch für Polaroid etc. fertigt. Von daher hoffe ich mal, das das was taugt. Kann in 4 Wochen mehr sagen, dann ist es im Einsatz.

de.made-in-china.com/co_…tml

dslrkit.com/

miicoo

die Alternative hatte ich mal, die Fotos kannste vergessen![url=günstige Alternative]günstige Alternative[/url]

[/quote]
ja, aber du soltest den Stealth-Faktor nicht vergessen.;)

Dampfnudel

taugt die was?


das Gehäuse

Ich hab mir das Original von Canon geholt und kann nur jedem empfehlen in diesem Bereich nicht am falschen Ende zu sparen.

Wer billig kauft, kauft zweimal. In dem Fall ne neue Kamera. ^^

Dann doch lieber eine Tasche von Dicapac

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe. Wenn ihr nach nem Tauchgang wieder rauf kommt und das Ding ist noch dicht, dann taugt es was. Die Jungs und Mädels in "meiner" Tauchschule machen das immer so. Hätte ich nicht schon ein Case, ich würd's auch auf die Art und Weise probieren.

wär eine günstige alternative sucht, kann auch mal bei ewa-marine vorbeischauen:
ewa-marine.de/spi…tml

gibt es auch öfter gebraucht günstig in einschlägen dslr foren.

Dampfnudel

taugt die was?



Nein, die (das) taucht nur was...

MeierHans

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe. Wenn ihr nach nem Tauchgang wieder rauf kommt und das Ding ist noch dicht, dann taugt es was. Die Jungs und Mädels in "meiner" Tauchschule machen das immer so. Hätte ich nicht schon ein Case, ich würd's auch auf die Art und Weise probieren.


wenns dann undicht ist, haste nen hunni verzockt. Aber, wo wären wir ohen etwas risiko.

MeierHans

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe. Wenn ihr nach nem Tauchgang wieder rauf kommt und das Ding ist noch dicht, dann taugt es was. Die Jungs und Mädels in "meiner" Tauchschule machen das immer so. Hätte ich nicht schon ein Case, ich würd's auch auf die Art und Weise probieren.



Oder man tauscht es um?!

Tauchen würde ich damit auch nicht.

Aber doch ganz nett, wenn es mal regnet. Spritzwassergeschützt ist es sicher mindestens!

cmueller

wär eine günstige alternative sucht, kann auch mal bei ewa-marine vorbeischauen:http://www.ewa-marine.de/spiegelreflex.htmlgibt es auch öfter gebraucht günstig in einschlägen dslr foren.


Das hier soll was genau bringen?
Da kann man doch gleich den Beutel nehmen, den ich gepostet hatte?!

MeierHans

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe. Wenn ihr nach nem Tauchgang wieder rauf kommt und das Ding ist noch dicht, dann taugt es was. Die Jungs und Mädels in "meiner" Tauchschule machen das immer so. Hätte ich nicht schon ein Case, ich würd's auch auf die Art und Weise probieren.


bin gespannt wie das so mit China klappt...:{

Schade, keine Olympus PEN-Serie :-(

MeierHans

Leute, ist doch an sich kein Problem. Kaufen, ein Blatt Löschpapier (wie es in Schulheften liegt) rein und das Teil mit unter Wasser nehmen, idealerweise natürlich auch ne realistische Tiefe.


Naja, am Anfang sollte das schon noch dicht sein. Die machen ja hoffentlich in China nen Test vor der Auslieferung. ^^
Die Frage ist doch eher die Dauerdichtigkeit, der Gummis und ganzen Knöpfe. Und da habe ich so meine Zweifel mit meinen Erfahrungen mit Chinaware. Die ganzen Gadgets haben eigentlich immer ne Weile funktioniert. Aber eben nur ne Weile...

Ledermann

wenns dann undicht ist, haste nen hunni verzockt. Aber, wo wären wir ohen etwas risiko.


und? einer weniger zum Kippen anzünden - shit happens

Verfasser

Gehäuse heute angekommen, erster Eindruck sehr gut. Wird über Schweden verschickt, deswegen auch kein Zoll.

Verfasser

Gerade im Dauereinsatz auf ca. 30 meter Tiefe, ohne Beanstandung, find das Ding super für das Geld! Bin sehr zufrieden, Handhabung ist extrem einfach.

Huhu, mal ne Frage, über welchen Händer habt ihr eingekauft, sind ja bekanntlich ein paar mehr, die das Ding verkaufen?
Grüße
Basti

miicoo

Gerade im Dauereinsatz auf ca. 30 meter Tiefe, ohne Beanstandung, find das Ding super für das Geld! Bin sehr zufrieden, Handhabung ist extrem einfach.


Hi, kannst du noch ein paar Sachen zur Handhabung schreiben? Muss man jedes Mal die Abdichtflüssigkeit benutzen und ist die Handhabung da einfach?
Man kommt nicht an die Ringe der Objektive (Zoom, Fokus) dran, bzw kann diese drehen, oder?

Dank dir

Verfasser

miicoo

Gerade im Dauereinsatz auf ca. 30 meter Tiefe, ohne Beanstandung, find das Ding super für das Geld! Bin sehr zufrieden, Handhabung ist extrem einfach.



Das Dichtmittel hab ich nur einmal am Anfang aufgetragen. Ansonsten drauf achten, dass kein Sand oder ähnliches drankommt, wenn es offen ist. Und nach jedem Tauchgang sofort gut ausspülen und dann trocknen.
Fokus kann man leider nicht nutzen, haben wir aber auch nicht gebraucht.

Danke für die Info.
Also hast du das Case für das 16mm im Einsatz, richtig?
Dann macht das größere Case ja eigentlich wenig Sinn.
Meistens werden die Bilder ja eh nur gut, wenn die Motive recht nah dran sind, da das Wasser das Licht ja gut schluckt. Und wenn man den Zoom nicht benutzen kann, kann man sich die 20 e sparen und das kompaktere Case nehmen.

Verfasser

ich hab das 18-55 drauf, Fokus aber dementsprechend nicht genutzt. Fotos sind gut.

Ah ok.
Hast du denn das 16mm und hast dich bewusst für das 18-55 case entscheiden?

Ich weiß ehrlich gesgat nicht genau für welches ich mich entscheiden soll.
Gruß

Verfasser

ich hab nur das 18-55 Objektiv, deswegen.

miicoo

ich hab nur das 18-55 Objektiv, deswegen.



wollte mir nun auch so ein Gehäuse zu legen, ist das groß genug für den blitz, funktioniert da der Blitz, sieht ja aus als wäre noch Platz da ?
Falls ja, war nen Diffuser dabei ?

ebay.de/itm…09a

^^ hier sieht man nur die Kamera im Gehäuse, jedoch ohne den Blitz !

Nach meinen Erfahrungen mit einer IXus75 und Gehäuse, ist ein Blitz unter Wasser immer vom großen Vorteil !

Verfasser

ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ob ein Blitz reinpasst, mein Gehäuse ist tief im Keller versteckt, deswegen kann ich gerade nicht gucken. Aber wir haben Fotos ohne Blitz gemacht und die sind extrem gut geworden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text