168°
ABGELAUFEN
[UPDATE] Möbel Höffner - 1.000€ Rabatt ab 3.000€ Einkaufswert - sowie weitere Rabatte
[UPDATE] Möbel Höffner - 1.000€ Rabatt ab 3.000€ Einkaufswert - sowie weitere Rabatte
Dies & DasMöbel Höffner Angebote

[UPDATE] Möbel Höffner - 1.000€ Rabatt ab 3.000€ Einkaufswert - sowie weitere Rabatte

Preis:Preis:Preis:3.000€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Freunde des gepflegten Wohndesigns!

++++++++++++++++++ UPDATE ++++++++++++++++++

So - genug der Spekulationen:

Inzwischen sind die offiziellen Prospekte online.
Dem zufolge gibt es folgende Rabatte im Rahmen der "Möbel-Olympiade" - zusätzlich nach Abzug aller Rabatte:

- 300€ ab 1.000€ Einkaufswert
- 1.000€ ab 3.000€ Einkaufswert
- 3.000€ ab 10.000€ Einkaufswert

- gültig bis 11.02.2014 / bundesweit

Zusätzlich gibt es neben dem aktuellen Prospekt noch einen Sonderprospekt zum Thema Polstermöbel (Rabatte wie oben) & Küchen (1.500€ ab 6.000€ / 3.000€ ab 10.000€ / bis 60% "Markenrabatt" - gültig bis 18.02.2014).

++++++++++++++++++ UPDATE ++++++++++++++++++


Wie ich aus zuverlässiger Quelle vor Ort erfahren habe, wird nach Ablauf der aktuellen "19% MWSt.-Rabatt-Aktion" (aka "15,96% Abschlag") per 04.02.2014 die nächste Rabatt-Aktion wieder deutlich attraktiver.

Es soll wohl ab 3.000€ Einkaufswert einen Rabatt von 1.000€ geben - was einem maximalen Discount von 33% entspräche.

Die üblichen Ausnahmen (Artikel der Marken Machalke M&M, Möbel von Leonardo, Witnova von Wöstmann, Henders&Hazel, Spirit von Voglauer, Morassutti, Göhring, Spectral, Aeris, My Balance 15 und My Balance 20 der Firma Breckle, Tempur, Ypso by Paidi, GEHA / Leornardo, Erpo, Bretz, Joop, Hülsta, HOLTKAMP EXKLUSIV Collection, Rolf Benz, TEAM 7, b-collection, Elektrogeräte und Gartenmöbel. Ebenfalls ausgenommen sind Artikel aus unseren aktuellen Prospekten, die unter hoeffner.de einzusehen sind sowie bereits reduzierte oder als Aktionspreis gekennzeichnete Artikel.) gelten auch hier wieder.

36 Kommentare

Gutschein.

Eigentlich nichts besonderes, gibts doch immer irgendwo...

Verfasser

KatzeCashmere

Eigentlich nichts besonderes, gibts doch immer irgendwo...



Das besondere ist die Höhe des Einkaufswertes (und damit des prozentualen Rabatts) - normalerweise gibt es 1.000€ Rabatt erst ab 5.000€ Einkaufswert!
Der maximale Discount ist hier also um 67% höher als bei den üblichen Standard-Aktionen.

[quoteDie üblichen Ausnahmen (Artikel der Marken Machalke M&M, Möbel von Leonardo, Witnova von Wöstmann, Henders&Hazel, Spirit von Voglauer, Morassutti, Göhring, Spectral, Aeris, My Balance 15 und My Balance 20 der Firma Breckle, Tempur, Ypso by Paidi, GEHA / Leornardo, Erpo, Bretz, Joop, Hülsta, HOLTKAMP EXKLUSIV Collection, Rolf Benz, TEAM 7, b-collection, Elektrogeräte und Gartenmöbel. Ebenfalls ausgenommen sind Artikel aus unseren aktuellen Prospekten, die unter hoeffner.de einzusehen sind sowie bereits reduzierte oder als Aktionspreis gekennzeichnete Artikel.) dürften auch hier wieder gelten.
][/quote]

Wenn's sonst nix ist

PS: Gilt nicht auf bereits reduzierte Ware. Heißt also, gilt nur auf ne Standard Couch die statt 1099€ vorher "angeblich" 3599€ gekostet hat. Für mich kein guter Deal.

Verfasser

trax199

PS: Gilt nicht auf bereits reduzierte Ware. Heißt also, gilt nur auf ne Standard Couch die statt 1099€ vorher "angeblich" 3599€ gekostet hat. Für mich kein guter Deal.



Genau diese "Hauspreise" mit einem Rabatt auf den UVP-Listenpreis sind aber -bis auf aktuelle Angebote aus dem zeitgleichen Prospekt- immer enthalten.

Kann mich auch nur wiederholen. 1. sind die Preise immer mit Lieferung und Montage und 2. habe ich auch noch wirklich nicht erlebt, dass sie künstlich nach oben getrieben wurden. Konnte das bisher ziemlich gut an Markenmöbeln fürs KiZi festmachen.

Elektrogeräte sind ja ausgeschlossen, wie sieht es dann aus, wenn ich eine komplette Küche inkl Einbaugeräte kaufe? Scheint so als hätte ich dann Pech gehabt...

KatzeCashmere

Eigentlich nichts besonderes, gibts doch immer irgendwo...



So formuliert klingt es natürlich besser. Aber eigentlich ist der Rabatt nun 33,3% statt 20%, also "nur" um 13,3% gestiegen.

Auf jeden Fall hot, wenn man eine größere Anschaffung plant.

gintonic

Kann mich auch nur wiederholen. 1. sind die Preise immer mit Lieferung und Montage und 2. habe ich auch noch wirklich nicht erlebt, dass sie künstlich nach oben getrieben wurden. Konnte das bisher ziemlich gut an Markenmöbeln fürs KiZi festmachen.



Dann beweist es ja, dass die herkömmlichen Preise immer überteuert sind. Was meinst du warum diese Aktion ständig ist? Zb zur Weihnachtszeit - Braun Gläteisen - Saturn 80-90 Euro - Amazon 60 Euro - 3 Tage später ein Aktionspreis auf Amazon für 31,50 + Bluray um auf 50 Euro zukommen abzüglich des da gültigen Facebook-Gutscheins mit 10 € - wovon ich beiden Artikeln 5 € anrechne. Dann komme ich auf einen Preis von 26,50 € der mal bei 80-90 € war. Traurigerweise funktioniert das nurnoch so.

Gutschein, kein Rabatt. Cold

ich hasse diese ganzen Rabattaktionen von den ganzen Möbelläden..

"Nur heute 30 % Extrarabat oben drauf weil der Besitzer die Katze vom Nachbarn überfahren hat"

Die sollen gleich einen vernünftigen Preis hinschreiben.

gintonic

Kann mich auch nur wiederholen. 1. sind die Preise immer mit Lieferung und Montage und 2. habe ich auch noch wirklich nicht erlebt, dass sie künstlich nach oben getrieben wurden. Konnte das bisher ziemlich gut an Markenmöbeln fürs KiZi festmachen.


Also, ich habe es schon in beide Richtungen erlebt, z.B. habe ich bei Höffner gesehen, dass der 1000€-"Dauerrabat" (auf die fiktive UVP) zeitlgleich mit der 1000€-Rabatt-Aktion gestrichen wurde, so dass der Preis effektiv gleich blieb. Auf der anderen Seite habe ich auch Artikel gesehen, die mit ca. 1-3% Rabatt beworben wurden - offensichtlich also nur, um die Artikel in die Liste der Ausnahmen zu verschieben.

gintonic

Kann mich auch nur wiederholen. 1. sind die Preise immer mit Lieferung und Montage und 2. habe ich auch noch wirklich nicht erlebt, dass sie künstlich nach oben getrieben wurden. Konnte das bisher ziemlich gut an Markenmöbeln fürs KiZi festmachen.



Hä?

trax199

PS: Gilt nicht auf bereits reduzierte Ware. Heißt also, gilt nur auf ne Standard Couch die statt 1099€ vorher "angeblich" 3599€ gekostet hat. Für mich kein guter Deal.



Habe nix verstanden, aber das ändert ja nix an der Tatsache. Ob jetzt Möbel im Angebot 30% billiger sind oder ich auf den Normalpreis einen Gutschein bekomme, ist wurscht. Wenn es auch auf bereits reduzierte Ware gehen würde hot, aber nicht wenn es nur auf die überteuerte UVP gilt.

Zupaylakao2

Gutschein, kein Rabatt. Cold



Die Aktionen bei denen sind immer mit Direktabzug, kein Gutschein für den nächsten Einkauf..
(Selbst getestet mit ner Küche, die 3000€ wurden gleich abgezogen )

gintonic

Kann mich auch nur wiederholen. 1. sind die Preise immer mit Lieferung und Montage und 2. habe ich auch noch wirklich nicht erlebt, dass sie künstlich nach oben getrieben wurden. Konnte das bisher ziemlich gut an Markenmöbeln fürs KiZi festmachen.



Und das beweist jetzt was? Komische Logik!

Zupaylakao2

Gutschein, kein Rabatt. Cold



Das wird ihm bewusst sein, dass es sich dabei nicht um einen Gutschein handelt. Er meint, dass es, richtigerweise, zu den Gutscheinen gehört.
hukd.mydealz.de/gut…656 das ist doch schon das Bsp. dafür. Hier nur mit anderen Summen hantiert. Also einfach 1000€ Gutschrift MBW 3000€.

also mit dem 50 Euro-Nachlass ab 100 Euro Einkaufswert hatte ich WMF-Besteck gekauft! Neulich hat mir Höffner auch nochmal so einen Coupon geschickt, womit ich Geschirr für ziemlich genau 100 Euro gekauft und nur quasi die Hälfte bezahlt habe! wenn die Aktion wiederkommt dann wär das megahot! 50% Rabatt im besten Fall auf den Einkauf!

Ausserdem gabs mal vor paar Jahren ne Aktion mit 300 Euro Preisnachlass ab 1000 Euro, hab Möbel fürs Kinderzimmer gekauft, die woanders auch nicht günstiger waren (von Roba) und um die 700 bezahlt - ich kann mich echt nicht beklagen!
Bei Mediamarkt und Konsorten wurden die Preise ja bei solchen Aktionen vorher gern raufgesetzt, was ich bei Höffner nicht beobachten konnte (jedenfalls nicht bei den Dingen, nach denen ich geschaut hatte)

Also grundsätzlich sind Werbewaren ausgeschlossen von solchen Aktionen aber wenn man einen erwischt der keine Ahnung hat, kriegt man den Rabatt trotzdem... so wie bei mir letztens 2600€ für eine Wohnlandschaft aus der Werbung gekauft und trotzdem 500€ Nachlass gekriegt (500€ bei 2500€ Einkaufswert Aktion). Jetzt bei der 19% Aktion kostet die selbe Couch 3899€ Im System ist übrigens für Werbeware eine Rabattsperre drin aber diese Gutscheine werden eh nachträglich per Hand in den Kaufvertrag reingeschrieben...

Also einfach mal versuchen

Möbel Höffner? Überteuerte Produkte mit Verkäufern auf Kautionsbasis? Den Laden betrete ich aus Prinzip nicht! Deal ist aber Hot, wegen 33% und so...

Ich würde Möbelhäusern Radiowerbung verbieten, warum, es nervt wie Sau.

Höffner ist fürchterlich, wir hatten nur Ärger mit denen. Preislich trotzdem klar besser als jedes Küchenstudio.

Ansonsten gibt es nur noch 2 Möbeleinkaufsgesellschaften (glaub ich) und egal welches Möbelhaus (außer Ikea) hat nahezu identische Sortimente.

Die Möbelhersteller gehen am Stock und Läden wie Hülsta haben richtig zu knabbern. Da helfen solche Aktionen natürlich.

Im Ernst wer kauft Möbel noch zu Listenpreisen, eben niemand.

Finds hot, auf sowas habe ich gewartet

Also, grundsätzlich ist hier im Umkreis von Hamburg Möbel Höffner der beste Laden was Möbel angeht.

Die Auswahl ist riesig, und der Service ist sehr gut.

Wir waren 2012/13 bei Möbel Höffner weil wir ein neues Bett gesucht haben.

Zusätzlich zu dem wirklich tollen Kundenberater (hatte sehr viel Ahnung und hat alles nach unseren Wünschen gemacht)
haben wir dann ein Bett gefunden, Preisschild 5500 Euro.

Der Verkäufer sagte dann: "Hier ist das was sie suchen!"
Meine Freundin schaut auf den Preis und sagte: "Aber das ist 3000 Euro teurer als das was wir ausgeben wollten"
Er: "JA, aber alleine die Überdecke die sie dort sehen kostet 800 Euro.

Am Ende waren wir für das perfekte Bett, zum aufklappen, mit Rückenlehnen und allem drum und dran bei 2200 Euro angelangt.

Jetzt kamen noch Matratzen dazu. Ich wählte ein Ausstellungsstück, anstatt 950 Euro für 99 Euro, 3 Monate alt.

Meine Freundin nahm eine Matratze für 750 Euro.

Gesamtpreis: 3049 Euro. Der Verkäufer wies uns nun darauf hin, dass wir jetzt doch noch bitte etwas im Wert von 50 Euro dazu kaufen sollten das nicht reduziert war (wir entschieden uns für einen neuen Bürostühl).
Wir landeten somit auf 3099 Euro. Da meine Matratze reduziert war zählte sie nicht in die Aktion, durch den Bürostuhl kamen wir aber auf 3000 Euro und es wurden 1000 Euro abgezogen.

Moral von der Geschicht, Hammergeiles Bett, Sau gute Matratzen, nen Bürostuhl und eine echt gute Beratung für 2099 Euro, 400 Euro unter dem Preis den wir ausgeben wollten

Perfekt. Immer Wieder!


PS: Angebot HOT, Aktion HOT, Laden HOT, Beratung HOT.
PPS: Wir waren vorher bei Möbel Jähnichen, Dodenhof, Möbel Kraft, und etlichen kleineren Läden. Das nächste mal gehts gleich zu Höffner.

Liebe Freunde der Prozentrechnung, die Ersparnis beträgt 25%. Der gesamte Einkaufswert beträgt ja schließlich 4000€.
Ob die UVPs Modpreise sind ist dabei ja egal.

Verfasser

martzn

Liebe Freunde der Prozentrechnung, die Ersparnis beträgt 25%. Der gesamte Einkaufswert beträgt ja schließlich 4000€.Ob die UVPs Modpreise sind ist dabei ja egal.



Lieber Freund der explanatorischen Pädagogik,
besser noch einmal nachrechnen & deinen Beitrag korrigieren, bevor noch jemand auf die Peinlichkeit aufmerksam wird...;)

Ich habe absolut kein Problem mit Höffner`s Rabattschlacht.
Man kann dort in Ruhe Möbel anschauen, findet man das Passende, Hersteller oder Marke notieren und später bei diversen Discountern im Netz einfach Preisanfrage stellen und auf einen angenehmen Preis freuen.


Kurze Zwischenfrage.. die MWSt-Aktion gibt es doch auch nur bei ner 36-Monate-Finanzierung, oder?

underdog06

Kurze Zwischenfrage.. die MWSt-Aktion gibt es doch auch nur bei ner 36-Monate-Finanzierung, oder?



Nee auch ohne, Finanzierung nur wenn de magst..

Wer sich mit 30% im Möbelhaus abspeisen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Bis auf einige "Hersteller" (bspw. Joop! Möbel) kann man IMMER deutlich mehr rausholen (wenn wir uns im 4-stelligen Bereich bewegen).

Habt ihr noch ein paar Adressen für Händler die deutschlandweitliefern? Insbesondere Couch - Ewald Schillig, Machalke ....

Kenne http://www.moebelguenstiger.net/ da kann man sich per Konfigurator Angebote machen lassen für relativ viele Marken und noch Möbel Kürten - moebelmania.de/ . Letzterer hatte bisher die besten Preise.

Die Ebay Händler hatten Preise in etwa wie Segmüller/Höffner nach Rabatt.

Kein wahrer mydealzer zahlt 2000 Euro für ein Bett mit 2 Matratzen und freut sich noch Geld gespart zu haben. Maximal 700-800 Euro fürs Bett und jeweils 50 Euro für die Orthorelax-Matratze von Aldi, mehr braucht man nicht.
Ich kann mich noch erinnern vor paar Jahren als Studi für 290 Euro ein Schlafzimmer mit Bett, Kleiderschrank und 2 Nachttischen bekommen zu haben und sogar inklusive Lieferung und Montage.

Avatar

GelöschterUser118397

LenyKarl

ich hasse diese ganzen Rabattaktionen von den ganzen Möbelläden.. "Nur heute 30 % Extrarabat oben drauf weil der Besitzer die Katze vom Nachbarn überfahren hat" Die sollen gleich einen vernünftigen Preis hinschreiben.



Lol!

Ich warte noch n Jahr...erinnert mich etwas an die Aktionen von Praktiker...vielleicht wirds ja noch billiger

McCorc77

Kein wahrer mydealzer zahlt 2000 Euro für ein Bett mit 2 Matratzen und freut sich noch Geld gespart zu haben. Maximal 700-800 Euro fürs Bett und jeweils 50 Euro für die Orthorelax-Matratze von Aldi, mehr braucht man nicht. Ich kann mich noch erinnern vor paar Jahren als Studi für 290 Euro ein Schlafzimmer mit Bett, Kleiderschrank und 2 Nachttischen bekommen zu haben und sogar inklusive Lieferung und Montage.



Es gibt Sachen die sollte man nicht billig kaufen, günstig hingegen darf es sein. Du verbringst 1/3 deines gesamten Lebens auf einer Matratze/Bett, spätestens mit 40-50 wird sich dein Rücken bei dir Bedanken. Und 2000 Euro für Matratzen, Bettgestellt etc. sind ganz normal.

Es handelt sich dabei übrigens um ein Lederbespanntes Gestell, welches Stauraum hat der per Hydraulikfedern zugänglich gemacht wird indem man die Matratzen Hochklappen kann. Das hat einfach seinen Preis - aber als Student würde ich auch nicht auf die Zukunftsorientiertheit schauen, dann kannst du auch das Lattenrost einfach lose auf den Boden legen, oder vieleicht auf Bierkästen etc. wer weiss.

Lg Yens

Kennt jemand einen Händler, der gute Konditionen für Schlafzimmer von Thielemeyer (Casa) bietet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text