485°
[Update] MTR K12 Klapphelm für 55€ @ Louis
Beliebteste Kommentare

wenn man mit 250 gegen einen baum fährt spielt es sowieso keine rolle mehr was für ein helm man hat ^^

Schon interessant wie viele Leute offenbar bei der zuständigen Prüfstelle arbeiten und das Know-How haben um zu bestimmen wie der Helm sich im Fall eines Crashs verhält. oO

Ich raff's nicht. Mein Deal mit nem HJC-Markenhelm für 90€ anstatt 240€ ist eiskalt geblieben, wobei der Helm Testsieger war und pipapo, aber der Billighelm für'n Fuffi ist totaaaal beliebt?! Das erklär mir mal einer...

Wow 400e Helm. Geiler Hengst.
Hauptsache den Preis sagen, und nicht den Artikel den man gekauft hat.

64 Kommentare

oder halt lokal in den Filialen für 49,95. Fahre meinen alltäglich und bin hochzufrieden.

Wie lange gilt das Angebot?

Affenkopf

Wie lange gilt das Angebot?


Bis es vorüber ist

schon wieder diese klappbare Louis-Mütze oO
...ich hol schon mal das Poppcorn

hab den auch, ist echt brauchbar
sonst gibts für 50€ nur Integrale

Kommentar

Xer0

hab den auch, ist echt brauchbar sonst gibts für 50€ nur Integrale


Ob so ein Helm brauchbar ist sieht man meistens erst nach dem Unfall.. Ich leg mein Leben nicht in die Hand von so nem Teil. Mein Helm hat 400€ gekostet..
Die Tests nach Norm sind nicht zu gebrauchen.. Also würde ich darauf nicht unbedingt wetten

Hab mir gerade von Nexo einen Integralhelm gekauft. Der ist auch top. Hab noch einen in Größe S in neu da, der mir leider zu klein ist. Bei Interesse PN!

wenn man mit 250 gegen einen baum fährt spielt es sowieso keine rolle mehr was für ein helm man hat ^^

Mmhhh, jetzt hab'ich mir schon den Polo C3 bestellt.

timohorstmann5

Die Tests nach Norm sind nicht zu gebrauchen..



Warum nicht? Die Schlagdämpfungswerte z.B. sind dort schon ein Anhaltspunkt.

Aber es geht bei einem Helm nicht nur darum, sondern eben auch wie die Schalldämmung und Tragekomfort ist oder ob´s nur ein Helm für Sonnenschein ist, da einem bei Kälte der Kopf einfriert usw.

Aber für jemand der Roller fährt ist sowas sicherlich attraktiv und deswegen auch ein Deal.

timohorstmann5

Die Tests nach Norm sind nicht zu gebrauchen..


ich fahrenen Roller - Suzuki Burgman 125
Der Helm ist für mich nicht attraktiv weil
Billigheimer nicht sitzen und unnötig Lärm verursachen
Der Helm ist allenfalls attraktiv für E-Bike flitzer oder City-Roller X)

muhahaha habe gestern in der holzhauser nen shoei nur für 349€ abgegriffen. ein paar sollten noch da sein, genauso wie der gt-air für 349€ in gelb und rot

Für nen 50 km/h Roller vollkommen ausreichend. Hot.

timohorstmann5

Mein Helm hat 400€ gekostet..


einen 400€ Helm kauft man aber auch nicht als Fahranfänger
sowas hier ist eher ein typischer Helm für die Fahrprüfung
und danach vieleicht noch fürn Sozius oder als Ersatz

1,8kg?! oO Na, dann viel Spaß mit den Nackenschmerzen.

Hantuchova

1,8kg?! oO Na, dann viel Spaß mit den Nackenschmerzen.


naja, eine Pizzatour hält der Helm schon durch

timohorstmann5

Mein Helm hat 400€ gekostet..

war auch Mein Plan. Wollte mich morgen nach 10 Jahren Auto zur Fahrschule anmelden - Bock auf nen uralten durchgeschwitzten Fahrschulhelm habe ich dann aber doch nicht

Habe beim letzten Deal zugeschlagen:
für 50ccm Roller absolut ausreichend - auch bei ein paar Km/h mehr ;-)

Danach noch nen top Zweithelm für Sozia/Sozius auf Kurzstrecke oder Stadtfahrten.

Ich werde mir fürs Motorrad auch noch einen neuen Helm zulegen, in einer höheren Preisklasse.
Aber zum Ausprobieren ob einem Roller oder Motorradfahren überhaupt zusagt ist es genau das Richtige.

timohorstmann5

Mein Helm hat 400€ gekostet..



Aber wenn du eh den Führerschein machst, wirst du hinterher SICHER nicht noch einen Helm kaufen wollen. Oder doch? Wozu dann den ersten Helm kaufen? Für den Beifahrer? Wenn ihm/ihr etwas an seinem/ihrem Leben liegt, sollte er/sie schon in einen guten Helm investieren. Und dann lohnt sich der hier wieder nicht. Auch bei kurzen Distanzen kann etwas passieren!

Daher würde ich direkt in einen guten Helm investieren. Wirst ja nach dem Schein sicher nicht zehn Jahre warten und dann vielleicht irgendwann etwas mit zwei Rädern fahren wollen.. und wenn doch: Wozu dann jetzt den Schein machen?

Schon interessant wie viele Leute offenbar bei der zuständigen Prüfstelle arbeiten und das Know-How haben um zu bestimmen wie der Helm sich im Fall eines Crashs verhält. oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text