550°
UPDATE: Office Rechner Refurbished, Core 2 Duo, 4GB RAM für 20€ !!!
UPDATE: Office Rechner Refurbished, Core 2 Duo, 4GB RAM für 20€ !!!
  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik

UPDATE: Office Rechner Refurbished, Core 2 Duo, 4GB RAM für 20€ !!!

Preis:Preis:Preis:29,80€
Zum DealZum DealZum Deal
//edit: Der erste ist Ausverkauft, jetzt mit stärkerem Prozzesor, aber leider nur 2GB :

recycle-it.de/ind…on2?goto[detail]&artikelnr=A022100714

Hey Leute,
ich habe, auf der Suche nach einem günstigen Zweitrechner, letztens diesen Deal gefunden.
Versandkosten sind mit 9,80€ leider recht hoch, aber 29,80€ sind trotzdem ein toller Deal.

Der Bestellvorgang war problemlos, der Rechner ist mehr als schnell genug für die meisten anfallenden Aufgaben und immernoch um einiges stärker als Office-Krücken a Intel Atom und AMD A..

Ein Tipp noch: Wenn man auf der (etwas unübersichtlichen) Seite bei PCs ein bisschen sucht, findet man auch Einzelangebote mit DualCore für 10-13€ !!!

//edit: 3 Beispiele bis 13€ mit Dual Core und 2GB RAM:
recycle-it.de/ind…on2?goto[detail]&artikelnr=A006260315
recycle-it.de/ind…on2?goto[detail]&artikelnr=A009110315
recycle-it.de/ind…on2?goto[detail]&artikelnr=A006070714

Zur Erinnerung: 4GB DDR2 Ram alleine kosten mehr als 20€ !

Beste Kommentare

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.

Verfasser

maxii

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.



Was für ein Blödsinn.
Im Alltagsgebrauch spürst du zwischem einem i3 und einem Core2Duo kaum Unterschiede (ich spreche von Internet und Office).
Der Unterschied beim Stromverbrauch liegt laut Gamestar bei 20W zum Haswell (!) I3 im Leerlauf. Unter Last ist der Core2Duo sogar deutlich sparsamer.

Ich besitze ein Fujitsu Lifebook T904 mit einem Haswell I7 und ein altes Toshiba Satelite mit einem Core2Duo E6600.
Natürlich ist ersteres vielmals mobiler und sparsamer, einen Performance Unterschied merkst du aber beim Surfen definitiv nicht.

Was glauben denn die Leute, was wir früher mit den PCs gemacht haben, wenn die für nix reichen sollen? ^^
Vor allem hat sich doch an den Anforderungen seit vista nix mehr groß getan ^^

Verfasser

der Rechner ist mehr als schnell genug für die meisten anfallenden Aufgaben und immernoch um einiges stärker als Office-Krücken a Intel Atom und AMD A..



Selbst im synthetischen Benchmark ist der langsamste Core2 DUo schneller als ein neuer Quadcore Atom:
https://cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Atom+Z3740+%40+1.33GHz&id=2059
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core2+Duo+E6300+%40+1.86GHz

Klar ist der um Welten sparsamer, schneller ist er jedoch nicht.
Außerdem habe ich mehr auf die älteren Dual Core Atoms abgezielt, die hier immer mal als Deal stehen - aber für das 10 fache.
78 Kommentare

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.

der Rechner ist mehr als schnell genug für die meisten anfallenden Aufgaben und immernoch um einiges stärker als Office-Krücken a Intel Atom und AMD A..



das wage ich stark zu bezweifeln.

Verfasser

maxii

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.



Was für ein Blödsinn.
Im Alltagsgebrauch spürst du zwischem einem i3 und einem Core2Duo kaum Unterschiede (ich spreche von Internet und Office).
Der Unterschied beim Stromverbrauch liegt laut Gamestar bei 20W zum Haswell (!) I3 im Leerlauf. Unter Last ist der Core2Duo sogar deutlich sparsamer.

Ich besitze ein Fujitsu Lifebook T904 mit einem Haswell I7 und ein altes Toshiba Satelite mit einem Core2Duo E6600.
Natürlich ist ersteres vielmals mobiler und sparsamer, einen Performance Unterschied merkst du aber beim Surfen definitiv nicht.

Ich stimme zu, dass die CPU nicht so langsam mag, wie manch einer behauptet und durchaus noch alltagstauglich sein kann. Kaufen würde ich mir so etwas aber trotzdem nicht.

maxii

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.



So ein Bullshit mal wieder,man man. Mit sowas kann man noch super surfen,natürlich etwas abhängig vom Grafikchip der verbaut ist oder ob man den Upgraden kann. Sollte man ne neue GPU einbauen können,kann man mit sowas sogar noch gut casual Games zocken. Und Stromverbrauch: Das Teil taktet im Idle runter,das reicht. Das alte CPUs nichts für Stromsparer sind,sollte wohl jedem klar sein,aber es als "extreme" zu bezeichnen zeigt das Du echt keine Ahnung hast...

Ah über sowas wird hier immer heiß diskutiert. Ich würde mir sowas als HTPC holen. Dafür ist er dann aber wahrscheinlich zu laut, zu groß und braucht zu viel Strom. Eine "kleine" Grafikkarte sollte es am besten auch noch sein.
Daher sagt die Vernunft nein aber der Bastler ja.
Ich finds Hot der Bastler in mir schreit einfach zu arg "los mach es".

Verfasser

der Rechner ist mehr als schnell genug für die meisten anfallenden Aufgaben und immernoch um einiges stärker als Office-Krücken a Intel Atom und AMD A..



Selbst im synthetischen Benchmark ist der langsamste Core2 DUo schneller als ein neuer Quadcore Atom:
https://cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Atom+Z3740+%40+1.33GHz&id=2059
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core2+Duo+E6300+%40+1.86GHz

Klar ist der um Welten sparsamer, schneller ist er jedoch nicht.
Außerdem habe ich mehr auf die älteren Dual Core Atoms abgezielt, die hier immer mal als Deal stehen - aber für das 10 fache.

Die 7700er sind bereits 10 Jahre alt! Muss jeder für sich selber entscheiden ob sich das lohnt.

QuickSpecs HP Compaq dc7700 Business PC
www8.hp.com/h20…pdf

Ich denke mal, dass der Preis voll i.O geht. Auch, wenn ich mir den persönlich nicht kaufen würde.

maxii

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.



Dann surf mal mit so einer Kiste auf einer Flash Seite oder gar Youtube... viel Spaß.. (ohne extra gekaufte Graka)

der Rechner ist mehr als schnell genug für die meisten anfallenden Aufgaben und immernoch um einiges stärker als Office-Krücken a Intel Atom und AMD A..



Mag ja sein das du es bezweifelst... aber er hat (leider) recht. Die Atoms sind der Hammer...

Kein Deal in diesem Sinne. Da ein Vergleich kaum möglich.

Wer gerne mal einen Film in HD ansieht, wird sich wundern, wie stark eine CPU ausgelastet werden kann. An Full-HD sollte man gar nicht mal denken ... X)

Abgesehen von Filmkram - kann der Grafikchip überhaupt Full-HD in vernünftiger Geschwindigkeit anzeigen?

maxii

Elektroschrott mehr nicht, das Teil lohnt sich selbst für die Eltern nicht mal mehr als Schreibmaschine. Stromverbrauch ist auch extreme und die Festplatte kannst du bestimmt auch direkt entsorgen.



Also mein Vater hat noch einen core2duo PC zum arbeiten im Büro stehen. 2x3ghz, YouTube und Co sind absolut kein Problem auf der Kiste.. Und für 30€ ist ein c2d schon in Ordnung, manchen reichts.

Ich bin IT-Techniker und so ein Rechner mit 4gb Arbeitsspeicher und IntelCore2 Prozessor reicht vollkommen aus für ein einfaches Sürfen. In meinem Zweitrechner nutze ich IntelCore2 ebenfalls mit sogar nur 2GB Arbeitsspeicher und ihr werdet es nicht glauben - Windows 10 drauf installiert und top fur ein einfaches Sürfen. Daher top Preis 30€

für viele reicht ein solcher PC heutzutage noch aus ...! Besonders zum Surfen und Office arbeiten immernoch brauchbar... Vielleicht gönnt man sich für ein paar Euro mehr einfach noch nen etwas neueren und stärkeren core2duo... Ssd rein für 40 Euro und ab damit :-)

Erinnerungskommentar

Für den kleinen Geldbeutel und wenn man nicht zockt passt das Teil schon denke ich. Mein Vater kam bis vor einem halben Jahr noch mit einem Pentium 4 und 1 GB RAM klar.

Schade, dass ich keine Verwendung dafür habe - vom Preis/Leistungs-Verhältnis super, und das trotz ordentlich schneller und bereits relativ stromsparender CPU.

Ausverkauft.

Ich habe sowas noch als Notebook. Zum Filme schauen, streamen und surfen reicht es. Nur die Tastatur hakt mittlerweile doch etwas.
Schaut man sich etwas auf ebay um, so lässt sich ggf. auch ein Notebook mit ähnlicher Ausstattung dort ersteigern.

gebraucht oder schrottware gehoert in den titel!

Was glauben denn die Leute, was wir früher mit den PCs gemacht haben, wenn die für nix reichen sollen? ^^
Vor allem hat sich doch an den Anforderungen seit vista nix mehr groß getan ^^

Für Office reicht's locker. Da kommt es bei privat gewöhnlichen Texten und Tabellen nicht auf Hochleistung an. Aber beim Surfen wird's kniffliger. Mittlerweile brauchen aktuelle Browser GPU-Beschleunigung, sonst ruckelt es beim Scrollen. Ob das einen stört oder ob der mitgelieferte Chip ausreicht? Muss man testen: Risiko. Ausnahmen sind vielleicht alte noch unterstützte IE-Versionen und mit Einschränkungen der alte 12er Opera. Die für andere Browser (Firefox, Chrome) passende Beschleunigung erhält man locker mit 5 Jahre alten Karten und teilweise auch älter. Kostenpunkt grob geschätzte 10 Euro.
Das bedeutet nicht automatisch, dass YouTube & Co. in Full HD problemlos funktionieren werden.
Und Flash habe ich nicht im Blick, das stirbt gerade aus und ist ein einziges Sicherheitsloch.

Verfasser

Der erste Deal ist schon weg, hier kommt der zweite:
recycle-it.de/ind…on2?goto[detail]&artikelnr=A022100714

Ist halt schön zu sehen, dass es noch einen Markt für so was gibt, damit nicht alles gleich auf dem Müll landet. Aber irgendwie glaube ich, dass man solche Geräte (sofern man sie denn benötigt) irgendwo in der Verwandtschaft / bei Freunden auch geschenkt bekommt. Jeder hat da doch irgendwelche Altgeräte im Keller.

hab selber noch nen core2duo ruḿstehen, mit ner 3870. damit hab ich frueher PS2 Spiele mit dem Emulator gezockt.
Rechenleistung ist OK. Mir SSD ganz brauchbar.
Aber lohnt sich echt nicht mehr. Die Dinger sind echt zu alt.Irgendwann sind auch die Kondensatoren ausgelutscht dann fängt die Möhre an abzusemmeln.

Hätte noch 8 GB DDR2 Ram abzugeben. Falls jemand so ne alte Möhre aufrüsten will.

im Gegensatz zu diesen Büropcs sind die Consumer-Altgeräte aber wahrscheinlich tatsächlich die, die Strom schlucken (allgemein mal zum Vergleich: Fujitsu Core 2 Quad: 35W, MSI-Board+i3-2120: 25W (jeweils ohne Grafikkarte, die manche hier für essentiell halten...)

Fürs Spielen vll nichts, aber als normaler Office-PC doch ausreichend.
Ich meine, mein Notebook (Hauptrechner) hat einen P8600, der dürfte nur leicht besser sein, als die hier angebotene CPU, und damit komme ich gut durch den Alltag (vom Surfen, über Videoschnitt bis VMs).

Hätte zugegriffen, bestimmt besser als der AMD a irgendwas meiner Mutter.

Das Ding braucht schon gefühlte 5 Minuten bis Windows bootet und fast nochmal so lange bis ein Browser Fenster aufgeht...

In Büro haben wir auch noch core2duos...für Terminal Sessions und Outlook eh ausreichend :)...nur bei grossem Excel Dateien merkt man den Rechnern das Alter an

Hot

Mal n ganz anderes Thema :-) ich finde die fast 200 Lumia 920 die er in div. Farben für 100€ hat als 2.Handy oder für Kinder auch nicht verkehrt. Falls ihr also eh 1x Versandkosten zahlt ;-)

Verfasser

onlyadz

Mal n ganz anderes Thema :-) ich finde die fast 200 Lumia 920 die er in div. Farben für 100€ hat als 2.Handy oder für Kinder auch nicht verkehrt. Falls ihr also eh 1x Versandkosten zahlt ;-)



Der Shop ist echt seltsam:
Manche Sachen (gerade PC EInzelteile) sind gnadenlos überteuert, aber dann gibt es massenweise Schnäppchen wie das Lumia und die PCs

Ich glaube, zusammenfassend haben wir gelernt, dass die Kiste für Office und surfen ausreicht.
Aber eine kleine Grafikkarte und SSD wären ne sinnvolle Ergänzung.
Bloß gut gab es genug Kommentare dazu

Ich finde, dass bei älterer Hardware wichtig ist, daß sie im standby wirklich sparsam sind. Sonst ist der günstigste Preis schnell von der Stromrechnung mehr als aufgefressen.

geilerstecher

gebraucht oder schrottware gehoert in den titel!


Wer glaubt, dass man einen PC neu für diesen preis bekommt, tut mir echt leid. Selbst, wenn das Refurbished nicht im Titel stehen würde, wäre es logisch, dass die gebraucht sind.

maxii

[quote=Norgefan] Dann surf mal mit so einer Kiste auf einer Flash Seite oder gar Youtube... viel Spaß.. (ohne extra gekaufte Graka)



Flash-Anwendungen sind dank HTML5 am aussterben. Und zu YT: Wer die Überschrift ("Office-Rechner") nicht liest und hier den ultimativen Entertainment-PC für 20€ erwartet, dem ist mit diesem Deal ohnehin nicht geholfen.

Linux Mint XFCE auf die Kiste, schon kann man damit relativ smooth arbeiten. Hab auf einem alten 5000+ Duo Athlon LinuxMint auf einer SSD installiert. 1080 auf YouTube ohne Ruckler

Ich suche einen günstigen Pc mit usb 3.0? Gibt's da auch etwas unter 50€?

Also nicht auf der Seite sondern ganz allgemein?

auch wenn das angebot unschlagbar gut ist und die leistung für internet und office locker ausreicht, aber rasperry pi macht solche rechner gegenwärtig total überflüssig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text