Update Preissenkung F - wheel DYU Electric Bike  -  BLACK  ( Gearbest - Flash Sale)
50°

Update Preissenkung F - wheel DYU Electric Bike - BLACK ( Gearbest - Flash Sale)

15
eingestellt am 11. Nov
Dieses E-Bike ist gerade bei Gearbest Flash Sale für €274.85zu haben, aber nur in der Farbe ->> Schwarz
Die günstigsten waren mal so um 320,- euro , soweit ich mich erinnern kann

Ob man damit im Straßenverkehr unterwegs sein darf, kann ich nicht versprechen, aber die Kommentare werden uns bestimmt aufklären.

Details:




– Größe: 108 x 50,5 x 97cm (entfaltet), 108 x 38 x 76cm (gefaltet)


– Pedalhöhe: 20cm (vom Boden bis zum Pedal)


– Radgröße: 12 Zoll


– Max. Belastung: 120kg


– Geschwindigkeit: 20km/h (angepasst durch App, bis max 30km/h)

– Reichweite: 20km

– Max. Steigfähigkeit: 15 Grad


– Wasserdicht: IP54


– Akku: 4400mAh


– Motor: 36V, 350W


– Ladespannung: 42V


– Eingangsspannung: 100 – 240V


– Ladezeit: 2 Stunden

– Bremse: Scheibenbremse hinten

– Gewicht: 12kg





Package Content:

1 x F - wheel DYU Electric Bike,
1 x Charger,
1 x English User Manual

Beste Kommentare

Das ist kein E-Bike
Das ist ein Rollator für Hipster.
15 Kommentare

Das ist kein E-Bike
Das ist ein Rollator für Hipster.

Teures Vergnügen wenn man damit von der Polizei erwischt wird,denn noch ist die Benutzung in der Öffentlichkeit verboten.

Mal etwas Lesestoff dazu:
berliner-kurier.de/new…984


Ist dann eine Straftat und es gibt Tagessätze dafür,obendrein einen Eintrag ins Bundeszentralregister.Das macht sich besonders gut wenn man mal Beamter werden möchte...
Bearbeitet von: "0_v_0" 11. Nov

Das Ding hat sicher eine Dt. Strassenzulassung schon wegen der fehlenden Vorderradbremse

Definiere verboten - per se ist Deine Aussage bullshit.









Aber: das ist kein "bike", also kein Fahrrad. Sondern ein rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug. Damit sollte man es, CE vorausgesetzt, versichern lassen können. Dafür müsste nur mal einer zum TÜV und eine Erstabnahme bzgl pauschaler Zulassung provozieren.













Ob man sich den Spaß allerdings für eine Reichweite von 20km gibt, sei mal dahingestellt.













@OP: Du machst es Dir zu leicht. Natürlich weisst Du, dass das Ding aktuell nicht zulassungsfähig ist. Alles andere ist gelogen und deshalb autocold. Preisvergleich für den Arsch und Fapschaussage im Dealtext.
Bearbeitet von: "riot33r" 11. Nov

Der Zubehör-Kindersitz ist ja wohl ein schlechter Scherz

riot33rvor 29 m

Definiere verboten - per se ist Deine Aussage bullshit. Aber: das ist kein …Definiere verboten - per se ist Deine Aussage bullshit. Aber: das ist kein "bike", also kein Fahrrad. Sondern ein rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug. Damit sollte man es, CE vorausgesetzt, versichern lassen können. Dafür müsste nur mal einer zum TÜV und eine Erstabnahme bzgl pauschaler Zulassung provozieren. Ob man sich den Spaß allerdings für eine Reichweite von 20km gibt, sei mal dahingestellt. @OP: Du machst es Dir zu leicht. Natürlich weisst Du, dass das Ding aktuell nicht zulassungsfähig ist. Alles andere ist gelogen und deshalb autocold. Preisvergleich für den Arsch und Fapschaussage im Dealtext.


Ist kein Bullshit. Ohne Straßenzulassung ist es nicht nur nicht erlaubt, sondern verboten. Dadurch kann man es auch nicht versichern lassen bzw. erhält kein Versicherungskennzeichen.

Daniel_0815vor 30 m

Der Zubehör-Kindersitz ist ja wohl ein schlechter Scherz



In Asien eher nicht ......

Kleines Versicherungskennzeichen ran und gut ist !

Luppovor 1 h, 56 m

Ist kein Bullshit. Ohne Straßenzulassung ist es nicht nur nicht erlaubt, …Ist kein Bullshit. Ohne Straßenzulassung ist es nicht nur nicht erlaubt, sondern verboten. Dadurch kann man es auch nicht versichern lassen bzw. erhält kein Versicherungskennzeichen.


​Du hast nicht verstanden, was ich schrieb - geschweige denn was Verbote rechtswissenschaftlich bedeuten.
Bearbeitet von: "riot33r" 11. Nov

Für Durchschnitts-Europäer whrsl. sowieso nicht zu gebrauchen.

riot33rvor 3 h, 50 m

​Du hast nicht verstanden, was ich schrieb - geschweige denn was Verbote r …​Du hast nicht verstanden, was ich schrieb - geschweige denn was Verbote rechtswissenschaftlich bedeuten.



Ja, das stimmt. Ich habe Deinen Beitrag nochmal durchgelesen.

Trotzdem glaube ich kaum, dass eine Einzelperson "beim TÜV eine Erstabnahme bzgl pauschaler Zulassung" finanzieren wird.

Luppovor 24 m

Ja, das stimmt. Ich habe Deinen Beitrag nochmal durchgelesen.Trotzdem …Ja, das stimmt. Ich habe Deinen Beitrag nochmal durchgelesen.Trotzdem glaube ich kaum, dass eine Einzelperson "beim TÜV eine Erstabnahme bzgl pauschaler Zulassung" finanzieren wird.

​Ich im übrigen auch nicht, siehe oben.

DrFabianCarlosvor 6 h, 13 m

Kleines Versicherungskennzeichen ran und gut ist !


Man bekommt nur keins ohne Typengenehmigung. Und für das Teil bekommt man keine Typengenehmigung. Es geht einfach nicht legal ohne erheblichen finanziellen Aufwand (wenn überhaupt).

Oh mein Gott!!


Was soll das sein?

Preis fällt weiter!
Jetzt 223 Euro!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text