422°
ABGELAUFEN
UPDATE [Telekom & Saturn] Sony Xperia E3 LTE (4,5'' IPS, 1,2 GHz Quadcore QS 400, 1GB RAM, NFC, microSD) für 94€

UPDATE [Telekom & Saturn] Sony Xperia E3 LTE (4,5'' IPS, 1,2 GHz Quadcore QS 400, 1GB RAM, NFC, microSD) für 94€

ElektronikTelekom Angebote

UPDATE [Telekom & Saturn] Sony Xperia E3 LTE (4,5'' IPS, 1,2 GHz Quadcore QS 400, 1GB RAM, NFC, microSD) für 94€

Preis:Preis:Preis:94€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Durch den 5€-Newsletter-Gutschein bei Saturn nochmal 6€ günstiger bis 04.05.2015

Link ist im 1. Kommentar.

Danke @ "Mimic2013"

--------------------

Servus.

Das Sony Xperia E3 LTE in schwarz erhaltet ihr bei der Telekom für 99,95€.

PVG [Idealo]: 124,90€


Die Rezensionen sind überwiegend gut (Link s. 1. Kommentar). Die Tests sind gut bis sehr gut.


Root bzgl. der Auslagerung auf SD-Karte ist übrigens möglich - Links im 1. Kommentar.


Prozessor
1,2 GHz Qualcomm Quad-Core-Prozessor / Qualcomm Snapdragon 400

GPU
Adreno 305

Android-Version: 4.4 Kitkat

Speicher
1 GB Arbeitsspeicher
4 GB interner Speicher
Maximale Speichererweiterung um 32 GB (microSD)

Display
11,4 cm (4,5 Zoll) IPS Display
480 x 854 Pixel
Kapazitiver Touchscreen, Multitouch

Kamera
5,0 Megapixel Kamera
0,3 Megapixel Frontkamera

Fotolicht
4x Digitalzoom
Maximale Video-Auflösung: 1920 x 1080

Kommunikation
GSM: Tri-Band (900/1800/1900)
UMTS: Penta-Band (850/900/1700/1900/
WLAN 802.11 b/g/n
Bluetooth 4.0 + EDR
LTE
NFC
DLNA
Maximale Downloadgeschwindigkeit: 150 Mbit/s
Maximale Uploadgeschwindigkeit: 50 Mbit/s

Schnittstellen
USB 2.0
microUSB
Kopfhörer-Ausgang

Ortung & Sensoren
GPS
Bewegungssensor
Näherungssensor
Umgebungslichtsensor

Akku & Laufzeiten
Akkutyp: Lithium-Ionen
Leistung: 2300 mAh

Farbe: gelb
Gewicht: 145 g
Abmessungen (H x B x T): 137 mm x 69 mm x 8,5 mm
SIM-Karte: nanoSIM

15 Kommentare

Frisch motiviert
Glückwunsch !

An 4 GB internem Speicher hätte ich keinen Spaß...auch wenn ne mSD-Karte eingeschoben werden kann! Aber Preis ist ganz gut...

Moderator

Alternativ das Vodafone 4 Turbo für 69€. Das Sony sieht aber schicker aus.
hukd.mydealz.de/dea…210

Habe ich auch vorher gesehen und dachte das es Search85 schon gepostet hat.;)
Glückwunsch nochmal zu dein Gewinn.

the watcher

Habe ich voher auch gesehen und dachte das es Search85 schon gepostet hat. Glückwunsch nochmal zu dein Gewinn.



Danke sehr! Na, und dir natürlich auch!

Search85

Alternativ das Vodafone 4 Turbo für 69€. Das Sony sieht aber schicker aus. http://hukd.mydealz.de/deals/handyflash-ger%C3%A4terausverkauf-vodafone-smart-4-turbo-lte-smartphone-69-snapdragon-522210


Hab mir das Vodafone bestellt und ärger mich grad ein bisschen... zsätzlich sind ein paar Sony Sachen (Walkman, Xperia Keyboard..) schon ziemlich nett.

Leider schlechte Auflösung für so eine Displaygröße. Naja, und viel Spaß mit dem internen Speicher – war beim Xperia J schon ein ziemlicher Krampf.

TechGuy

Leider schlechte Auflösung für so eine Displaygröße. Naja, und viel Spaß mit dem internen Speicher – war beim Xperia J schon ein ziemlicher Krampf.




Stimmt aber die Telefonie und Datenleistung des E3 sind wirklich sehr gut.
Wer nicht zuviele Apps nutzt bzw. den Root durchführt kauft ein gutes Produkt zum guten Kurs.

TechGuy

Leider schlechte Auflösung für so eine Displaygröße. Naja, und viel Spaß mit dem internen Speicher – war beim Xperia J schon ein ziemlicher Krampf.



Allein nach der Aktualisierung der vorhandenen Apps ist der Speicher schon voll,

hier mal ein kurzer Auszug zum Root:

android-hilfe.de/son…tml

Garantie: Die Entscheidung für das Entsperren des Bootloaders muss jeder für sich abwägen. Ich persönlich habe damit keine Probleme.

Rootbeschreibung XDA-Forum: Es ist sicherlich nicht einfach zu realisieren, aber dennoch machbar. Es ist die erste Möglichkeit, die beschreibt, wie man root erlangt. Der Kerneltausch macht mich auch nicht glücklich (Herkunft!).

Ich hoffe, dass es zukünftig auch möglich ist, Apps wie framaroot zu nutzen.

Wäre der Bildschirm meines S3 nicht so "eingebrannt", würde ich gar nicht nach anderen Handys schauen. Aber eigentlich kann es immer noch so ziemlich alles besser als die aktuelle 100-Euro-Klasse ...

Kommt 5.x für das Sony?

Dann doch lieber das Moto E (2. Gen) für ca. 113€ Straßenpreis bzw. 129€ UVP!!!

Vorteile: Android 5.0.2, qHD-Auflösung 960*540p, Snapdragon 410 & 8 GB interner Speicher
Nachteile: kein NFC, kein LED-Blitz, keine Status-LED (Notifications aber per Software gelöst)

Ergänzung:
Die Kamera des Moto E ist totaler Mist!
Viele Moto Apps kosten echt viel RAM Speicher!
Das Moto E ist etwas dick für 2015!

Sonst stimme ich dir aber zu!

timeofsign

Dann doch lieber das Moto E (2. Gen) für ca. 113€ Straßenpreis bzw. 129€ UVP!!! Vorteile: Android 5.0.2, qHD-Auflösung 960*540p, Snapdragon 410 & 8 GB interner Speicher Nachteile: kein NFC, kein LED-Blitz, keine Status-LED (Notifications aber per Software gelöst)


Frei nach dem Motto: "Irgendwas zum Kritisieren lässt sich immer finden - man muss nur lange genug suchen!" beteilige ich mich mal und antworte!

Bzgl. der Kamera denke ich nicht, dass das E3 hier bessere Bilder macht. Evtl. ist die Low Light Performance etwas besser. Ansonsten scheinen beide Kameramodule nicht wirklich geeignet zu sein für schöne Fotos.

Bzgl. der Moto-Apps: Beim Moto hat man dank Lollipop ein paar nette Softwarefeatures wie z.B.Trageerkennung, welche es ermöglicht, das Smartphone entsperrt zu lassen, solange man es am Körper trägt oder in der Hand hält! Und auch für das Öffnen der Kamera-App reicht es, einfach sein Handgelenk zu schütteln. Klar, dass diese Apps RAM benötigen, dafür bringen sie aber auch einen zumeist ganz sinnvollen Nutzen..

Bzgl. der Gerätedicke: das Sony E3 ist ca. 3,8mm dünner, also eine ganze Ecke. Für 2015 ist das Moto schon ziemlich wuchtig, wobei es durch die Dicke & Abrundungen ziemlich gut in der Hand liegt - hier muss wohl jeder selbst entscheiden, was einem da wichtiger ist.

Habe ansonsten nur versucht, die Vor- und Nachteile beider Geräte aus meiner Sicht darzustellen. Ich halte die Nachteile des Sony E3 nunmal für schwerwiegender als die des Moto E, weshalb ich insgesamt eher das Motorola empfehlen würde! Übrigens selbst gegüber dem Sony E4G würde ich noch das Moto E vorziehen - wenn auch deutlich knapper!

Gründe: Auflösung ist beim Sony E3 definitv zu gering für 4,5" (habe die gleiche Auflösung auf meinem Defy+, das hat allerdings nur 3,7"), 4 GB interner Speicher (davon nutzbar: 1,16 GB) sind ein Witz (besitze selbst ein Wiko CP2 mit nur 4GB und spreche somit aus Erfahrung..)

Den neueren Chipsatz & die deutlich bessere Updateversorgung des Moto E lasse ich an dieser Stelle mal außen vor.

Fazit: Lediglich wer unbedingt NFC oder einen Blitz benötigt oder Wert auf ein deutlich dünneres Gerät legt, ist hier denke ich mit dem Sony besser aufgehoben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text