Update: Viele GB Samples, Loops, Plugins, Instrumente, Effekte, Synths...
369°Abgelaufen

Update: Viele GB Samples, Loops, Plugins, Instrumente, Effekte, Synths...

16
eingestellt am 7. AprBearbeitet von:"account88888"
Update 8.4.18:
Noch Platz auf der Platte? Dann kann's gleich weitergehen – ich hab gerade bemerkt, dass das Schwestermagazin der Computer Music, Future Music, auch auf Readly vertreten ist, ebenfalls mit vielen Gigabytes Downloadmaterial via FileSilo. Das heißt: Noch einmal jede Menge mehr Material, Loops, Samples und so weiter, ohne zusätzliche Registrierung. Wenn ihr also gerade ohnehin wegen des Deals ein Readly-(Test-)Abo laufen habt, lohnt es sich, die Ausgaben der Future Music gleich mit freizuschalten.



Okay, die Info ist jetzt nicht top-neu, aber meine Suche hat weder hier noch auf anderen Schnäppchenseiten einen entsprechenden Hinweis gefunden, also stell ich es mal rein...

Das renommierte englische Magazin für Computermusiker mit dem treffenden, wenn auch wenig originellen Titel "Computer Music" ist seit der Ausgabe März 2015 bei Readly in der Flatrate enthalten.

Das Interessante daran: Wenn man Readly abonniert hat, kann man auf alle (auch die alten) Ausgaben zugreifen – inklusive der digitalen Downloads, d.h. der Software, die bei der Printausgabe auf DVD enthalten ist. Dabei sind immer tonnenweise ziemlich hochwertiger Loops und Samples von interessanten Produzenten, Plugins, Software-Instrumente, z. T. auch Vollversionen oder leicht abgespeckte Versionen kommerzieller Software, Effekte, Video-Tutorials und und und...

Der Download läuft so ab, dass man sich bei FileSilo (für ältere Ausgaben auf der Website von Computer Music selbst) kostenlos registriert und jeweils zwei kurze Fragen zu der entsprechenden Ausgabe beantwortet. Anschließend ist das Heft dem Benutzerkonto zugeordnet und die Downloads stehen zur Verfügung.

Das bedeutet: Wer bisher Readly noch nicht getestet hat, kann dies über die Readly-Website zwei Wochen kostenlos tun, in diesem Zeitraum alle Hefte freischalten und dann das Abo wieder kündigen, bevor es kostenpflichtig wird. Danach habt ihr alle Zeit der Welt, euch die DSL-Leitung blutig zu saugen. Der Deal ist also eigentlich sogar ein Freebie.

Da viele aber vermutlich schon früher ein Readly-Testabo hatten, habe ich als Preis mal € 9,99 angegeben. Der Deal-Link führt zu einer Aktion, bei der ihr für den Zehner 3 Monate statt einem bekommt. Lohnt sich definitiv in Anbetracht der hunderte Gigabyte Zeugs, die ihr dafür bekommt.

Viel Spaß!
Zusätzliche Info
Readly Angebote

Gruppen

16 Kommentare
Seit omnisphere eh kein Platz mehr auf der Platte 😝
You made my day ! Dafür liebe ich diese Seite.
"die Info ist jetzt nicht top-neu".. hatte über ein Jahr Readly.. dass man die Heft DVDs downloaden kann, ist für mich neu
Vielen Dank, gleich mal passend dazu nach 'nem Festplatten Deal suchen
marv__vor 5 m

dass man die Heft DVDs downloaden kann, ist für mich neu


Okay - dann freut's mich, dass der Deal hilfreich ist. Ich meld mich schon seit zwei Jahren immer mal wieder wegen der Computer-Music-Downloads für einen Monat bei Readly an. Und erst heute kam mir plötzlich der Gedanke, dass der "Trick" vielleicht auch andere interessieren könnte... Bin ein bisschen langsam manchmal.
Super Deal, danke dafür. Habe noch etwas online gesucht und diesen Link gefunden...
de.readly.com/spa…elt
Da gibt es das sogar 4 Wochen umsonst, wenn man noch kein Abo hatte...
perverslingvor 1 h, 30 m

Seit omnisphere eh kein Platz mehr auf der Platte 😝



Omnisphäre kaufen und dann kein Geld für ne Terabyte-Platte?
Deoleovor 6 m

Omnisphäre kaufen und dann kein Geld für ne Terabyte-Platte?



hat als Upgrade Aktion mit GS gerade mal 149€ gekostet. Normale Platten kauf ich gar nicht mehr für solche Zwecke, nur noch SSDs
welche sample downloads lohnen sich am besten und wer kann was zur rechtlichen verwendung in veröffentlichungen sagen?
jojoachimvor 14 m

welche sample downloads lohnen sich am besten und wer kann was zur …welche sample downloads lohnen sich am besten und wer kann was zur rechtlichen verwendung in veröffentlichungen sagen?



Ist natürlich Geschmackssache - mir gefallen immer eher analoge/orchestrale Sachen und nicht so sehr Elektrogedöns. Da findet man immer mal wieder Perlen mit Piano/Streicher-Sounds, zum Beispiel in dem Sample Pack "Cinematic Drama" aus Ausgabe 229.

Alles ist frei zur Verwendung, auch in kommerziellen Veröffentlichungen, aber natürlich nur in musikalischen Werken und nicht zur Weitergabe/Verkauf als Sample-Sammlung etc. Steht aber auch in jedem Download nochmal explizit in den FAQs.
Wieviel GB sind das denn in Summe?
Danke, werd mir das mal antun
Wie teilt man den Filesilo.co.uk mit das man ein readly-subscriber ist?

MfG

Torsten
Hab es rausgefunden. Bißchen nervig wenn man das für jedes einzelne Magazin machen muss und readly lagt im Browser wie sau & man muß sich ständig neu anmelden.


Man sieht auch nicht wie groß der Download ist. Wenigstens ist es frei für einen Monat bei mir.
Bearbeitet von: "TPontheRun" 7. Apr
account88888vor 9 h, 28 m

Okay - dann freut's mich, dass der Deal hilfreich ist. Ich meld mich schon …Okay - dann freut's mich, dass der Deal hilfreich ist. Ich meld mich schon seit zwei Jahren immer mal wieder wegen der Computer-Music-Downloads für einen Monat bei Readly an. Und erst heute kam mir plötzlich der Gedanke, dass der "Trick" vielleicht auch andere interessieren könnte... Bin ein bisschen langsam manchmal.


1. Weißt du ob man auch andere Heft DVDs von anderen Heften laden kann?
2. Bis wann geht das bei Computer Music? Ich habe bis Ausgabe 213 von 2014 bei readly gesehen bei mir. Weiter zurück geht es nicht oder?
TPontheRunvor 15 h, 44 m

Wie teilt man den Filesilo.co.uk mit das man ein readly-subscriber …Wie teilt man den Filesilo.co.uk mit das man ein readly-subscriber ist?MfGTorsten


Du musst zu jedem Magazin eine Frage beantworten. zB welches Wort steht auf Seite 75 oben Links. Damit verifiziert er dann das du die Zeitschrift "besitzt" dann kannst du die Programme runterladen.
Vielen Dank. Hab ich kurz nach der Frage rausgefunden. Theoretisch kann dann jeder Brite das kostenlos freischalten, wenn er clever ist.

Hab mir jetzt noch Tracktion 6 DAW kostenlos geholt und schon kann der Spaß losgehen. Mein Keyboard wartet morgen auch schon.
Bearbeitet von: "TPontheRun" 8. Apr
Hab da mal 9,90 Euro investiert.Danke für den Tip! Viele an diesen PlugIns etc. habe ich zwar bereits doch Einiges noch nicht,deswegen lohnt es sich.Gut ist auch,das man die Plugs etc. nicht noch extra freischalten muß.Leider wiederholen sich die Inhalte von Ausgabe zu Ausgabe bei Computer Music sehr,wenn man da alles runterlädt muß man Gleiches eben aussortieren.Manche Plugs sind zudem nicht mehr verfügbar,aber das ist normal gerade bei älteren Ausgaben.Schade mit dem Beatmagazin geht das ja nicht so,wäre dann ja auch der absolute Knaller gewesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text