1191°
UPDATE:[Cyberport] Quadral QUINTAS 5000 II 5.0 Surround-System für 222€ (+2,99€ VSK) - bei Redcoon nicht mehr verfügbar

UPDATE:[Cyberport] Quadral QUINTAS 5000 II 5.0 Surround-System für 222€ (+2,99€ VSK) - bei Redcoon nicht mehr verfügbar

TV & HiFiCyberport Deals

UPDATE:[Cyberport] Quadral QUINTAS 5000 II 5.0 Surround-System für 222€ (+2,99€ VSK) - bei Redcoon nicht mehr verfügbar

Preis:Preis:Preis:224,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 2: Bei Redcoon nicht mehr verfügbar

Update: Redcoon ist mit dem Preis mitgezogen und bietet das Set ebenfalls für 222€ an. Im Moment kommen dort allerdings noch 4,99€ VSK hinzu (die man per Telefon evtl. wegbekommt).
redcoon.de/B53…eme


Guude,

ein Deal wo ich schon überlege, ob ich ihn einstellen soll oder nicht, aber da die Ersparnis echt gut ist, stelle ich euch das Set mal vor.

Cyberport verkauft das QUINTAS 5000 II 5.0 Surround-System von Quadral für gute 222€. Hinzu kommen aber noch 2,99€ VSK.
Preisvergleich: 318,99€ lt. Idealo

Beschreibung:
Das ansprechende Design und die tadellose Verarbeitung von quadrals Surround-Set QUINTAS 5000 erfreut die Augen und seine spritzige Dynamik, sowie die tonale Ausgewogenheit machen diese Lautsprecher zum reinsten Hörvergnügen. Für Sparfüchse eine geradezu ideale Kombination zur hochwertigen Musik- und Filmton-Wiedergabe. Die ausgewachsenen Standboxen des Sets verfügen über ein beachtliches Bassvolumen, so dass man auf einen zusätzlichen Subwoofer verzichten kann.

Der Center-Lautsprecher überzeugt mit hoher prachverständlichkeit und klangneutraler Musikwiedergabe, während die Rear-Satelliten für spektakuläre Rundumeffekte sorgen.

Front-Lautsprecher Quintas 404:
Typ: 3-Wege
Prinzip: Bassreflex
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W): 120/240 W
Übertragungsbereich (Hz): 28...22.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz): 1500/3500 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m): 89 dB
Für Verstärker (Ohm): 4...8
Hochtöner: 25 mm Ø Kalotte
Mitteltöner: 100 mm Ø
Tieftöner: 2 x 170 mm Ø
Maße (HxBxT): 850 x 200 x 210 mm
Gewicht: 9,5 kg
-------------------------------------------------------------------------
Rear-Lautsprecher Quintas 101:
Typ: 2-Wege
Prinzip: Bassreflex
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W): 65/130 W
Übertragungsbereich (Hz): 50...22.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz): 3500 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m): 84 dB
Für Verstärker (Ohm): 4...8
Hochtöner: 19 mm Ø Kalotte
Tieftöner: 130 mm Ø
Maße (HxBxT): 260 x 180 x 210 mm
Gewicht: 3 kg
-------------------------------------------------------------------------
Center-Lautsprecher Quintas Base:
Typ: 2-Wege
Prinzip: geschlossen
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W): 80/160 W
Übertragungsbereich (Hz): 60...22.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz): 3500 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m): 86 dB
Für Verstärker (Ohm): 4...8
Hochtöner: 19 mm Ø Kalotte
Tieftöner: 2 x 100 mm Ø
Maße (HxBxT): 138 x 435 x 210 mm
Gewicht: 4,3 kg

Bei Amazon gibt es 5 Sterne bei 25 Bewertungen.

Viel Spaß

Beliebteste Kommentare

Selbst für den Preis würd ich sie nicht nehmen.
Besser erstmal ordentliche Stereo-Lautsprecher für den Preis kaufen und dann nach und nach zu Surround aufrüsten, wenns denn sein muss.
Aber an so nem Set hat man keine Freude, das landet schnell wieder aufm Müll...

115 Kommentare

HOT

Sehr gut!

Das brennt.

MEGA HOT

Moderator

Heisser Deal

Super Preis und bestimmt kein schlechtes Einsteiger-Set (zu dem entsprechenden Preis).
Was mir jedoch auffällt, ist, dass es nach Amazon Bewertungen ein sehr gutes Set sein soll (aber auch nur 25 Bewertungen).
Im HiFi-Forum wird das Set in vielen Threads hingegen zerrissen, siehe:

hifi-forum.de/vie…tml
hifi-forum.de/vie…tml
hifi-forum.de/vie…tml

Da gibt es wohl (allerdings zum Normalpreis) wesentlich Besseres.
Wobei zu dem Preis wird man wohl mit Leben können

kann mir noch jemand ein würdiges ".1" empfehlen?

Ich fahr mit dem Set seit längerem sehr gut - klare Empfehlung!

Riverride


Das Hifi-Forum sollte man lieber nicht als Messlatte nehmen.

Für das Geld wird es schwierig was besseres zu finden!

#hoooot

smensc

Das Hifi-Forum sollte man lieber nicht als Messlatte nehmen.


Ja ich weiß, dass die Ansprüche da ins Extreme gehen.
Andererseits kann man feststellen: wenn irgendetwas Günstiges dort nicht negativ oder sogar positiv beschrieben wird, dann muss es wirklich sehr gut sein.
Auf dem gleichen Weg habe ich den Koss Porta Pro gefunden. Der wurde von sehr Vielen als Empfehlung für On-Ear Kopfhörer <50€ (teils auch <100€) angegeben und hat mich nicht enttäuscht
In den verlinkten Threads sind ansonsten ja auch noch (bessere aber teurere) Alternativen genannt worden.

Ansich hat man hier aber den Vorteil: Bestellen, ausprobieren und wenns tatsächlich nichts ist, zurückschicken.

Quadral = Autohot

...wenn ich nur den Platz für sowas hätte...

Klar kann man besser klingende Lautsprecher bekommen....muss man aber auch mindestens das Doppelte ausgeben. Hot

Wie sind die im Vergleich zu den Jamo S 626 HCS oder S 628 HCS?

Selbst für den Preis würd ich sie nicht nehmen.
Besser erstmal ordentliche Stereo-Lautsprecher für den Preis kaufen und dann nach und nach zu Surround aufrüsten, wenns denn sein muss.
Aber an so nem Set hat man keine Freude, das landet schnell wieder aufm Müll...

smensc

Das Hifi-Forum sollte man lieber nicht als Messlatte nehmen.


Jetzt erklärst du uns auch noch warum, oder?
Lieber Amazon als Messlatte anstatt User, die sich die Materie auskennen?

taurui

Selbst für den Preis würd ich sie nicht nehmen. Besser erstmal ordentliche Stereo-Lautsprecher für den Preis kaufen und dann nach und nach zu Surround aufrüsten, wenns denn sein muss. Aber an so nem Set hat man keine Freude, das landet schnell wieder aufm Müll...



Stimme ich zu, würde auch nie 350€ für so ein Set ausgeben und empfehle jedem deinen Weg. Bin aber verwundert über die ganzen guten Rezensionen und da ich sie noch nicht selbst gehört habe enthalte ich mich mal ^^

taurui

Selbst für den Preis würd ich sie nicht nehmen. Besser erstmal ordentliche Stereo-Lautsprecher für den Preis kaufen und dann nach und nach zu Surround aufrüsten, wenns denn sein muss. Aber an so nem Set hat man keine Freude, das landet schnell wieder aufm Müll...


was ist deine empfehlung und was an den quadrals ist so schlecht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text