369°
ABGELAUFEN
Update:mit Cashback Amazon.de fur 899€ LG 55LA6608 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 400Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) 
Update:mit Cashback Amazon.de fur 899€ LG 55LA6608 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 400Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) 
ElektronikAmazon Angebote

Update:mit Cashback Amazon.de fur 899€ LG 55LA6608 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 400Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) 

Preis:Preis:Preis:899€
Zum DealZum DealZum Deal
Übrigens gibt es noch cashback:
mydealz.de/dea…183
Danke an INDY

bei amazon gibt es als tv Deal des Tages den lg 55la6608 für sehr gute 899€
nächster Preis laut idealo knapp 960€(in 5-10 Tagen lieferbar)

Typ: LED Plus Fernseher mit 139 cm (55 Zoll) BildschirmdiagonaleAuflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD/ 3D), Bildwiederholrate: 400 Hz MCIEmpfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+, DLNA, WLAN3D World über App, Smart Share Plus, HbbTV, Premium Contents, Open Browser mit Flash Unterstützung
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

51 Kommentare

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht


aber ein hot für dich

zubi

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht aber ein hot für dich



geht mir genau so

TV ist super. Hab den am 02.01.2014 für 850 € über Amazon für einen Kollegen erworben.

dem isch krass

zubi

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht aber ein hot für dich



Die Frage ist, kommst Du gut mit dem aktiven 3D klar (bei empfindlichen Personen häufig Flimmergefühle beim Bild durch die Shuttertechnik und dadurch bedingte Kopfschmerzen) oder ist das passive 3D besser.
Beide TVs haben eine gute Ausstattung und sehr gutes Bild.

€ 899,00 ist ein guter Preis, aber es geht auch noch günstiger.
Der letzte Preis lage bei € 849,00, was noch gar nich so lange her ist.
Wenn momentan kein direkter Bedarf besteht, würde ich noch etwas warten.
Die neuen 2014er Modelle kommen bald raus, so daß die 2013er garantiert noch weiter fallen werden.

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?

Redaktion

Leider nur knapp über 6% Ersparnis...

gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?



Die App dafür hat Lg aus unerklärlichen Gründen entfernt. Genau wie die Möglichkeit Tonspuren zu wechseln.

zubi

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht aber ein hot für dich


Ich würde bei den Beiden ganz klar den Samsung wegen des 100Hz Panels bevorzugen, der LG hat 50Hz, erst der 7408 hat ein 100Hz Panel verbaut(das gleiche wie bspw. im Panasonic ETW60)

Kannst du mir sagen wie die App geheißen hat?

gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?

gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?



ich mache das über Plex.
http://plex.h3consulting.net
LG bietet keine App mehr an aber die Lösung funktioniert. Hab einen 6918, der ist baugleich.

zubi

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht aber ein hot für dich



Das selbe bei mir. Aber ich denke ich widerstehe hier und hole mir den UE55f6500.
Lg hat ziemliche Probleme mit Clouding....

Ich habe zwar "nur" den 47LA6608, aber ich finde das Gerät bombig. Einfach das neueste Update einspielen, bevor man richtig loslegt. Ich hab ne Menge Freude mit dem TV! Gerade wenn man tatsächlich mal den einen oder anderen 3D-Film schauen will, finde ich passives 3D super gut!

Also, da ich momentan auch auf der Suche nach einem 55"-TV bin, habe ich mich schwer mit der Materie auseinandergesetzt, werde aber aus o.G. noch mit dem Kauf warten.
Bei dem Preis von Ende Dezember (€ 849,00) hätte ich jedoch bestellt.

Es war nur eine Frage der Zeit, daß das Thema mit den 50hz oder 100hz bei dem LG aufkam.
Ich habe eine schriftliche Zusicherung von LG vorliegen, daß in dem 6608 und 6918 definitiv ein 100hz Panel verarbeitet wurde. Dieses sogar von einem anderen Angestellten von LG nach Rückfrage nochmals schriftlich bestätigt (also doppelt gemoppelt :p).
Sogar ein Techniker von Philips sagte, daß ein richtig gutes und flüssiges 3D-Bild erst ab min. 100hz darstellbar wäre.
Wenn man die Bewertungen des Gerätes sich anschaut, wird sehen, daß dort das 2D und erst recht das 3D-Bild schwer gelobt werden.

Wenn ich mir bei der nächsten Aktion also einen 6608 oder 6918 zulege und irgendwann herauskommt, wenn irgendetwas mit dem Gerät nicht stimmt, daß dort ein 50hz-Panel verbaut wurde, hat LG ein Problem, da "eine bestimmte Eigenschaft der Ware vereinbart wurde, die dann nicht erfüllt wird.", wodurch sich natürlich auch die Gewährleistungspflicht seitens des Herstellers ändert

kauft euch einen ordentlichen plasma! hat ein deutlich besseres bild!

ist ja langeilig hier.....ich hole schon mal das popcorn. (_;)

Habe nen Plasma. Und nach 500stunden soll das Bild merklich grauer werden ( Rising blacks). Von daher lieber keinen Plasma mehr kaufen. ( in der Preisregion bis 900€)

lucek

kauft euch einen ordentlichen plasma! hat ein deutlich besseres bild!



Das kann ja vielleicht mal jeder für sich entscheiden. Ich bin von Plasma auf LED umgestiegen und sehr zufrieden damit. Aber ich habe natürlich auch keine Ahnung.

lucek

kauft euch einen ordentlichen plasma! hat ein deutlich besseres bild!ist ja langeilig hier.....ich hole schon mal das popcorn. (_;)



Is klar, gerade jetzt wo der letzte Plasmahersteller die Produktion beendet hat. Diese Technik ist Vergangenheit...

emilkl

Habe nen Plasma. Und nach 500stunden soll das Bild merklich grauer werden ( Rising blacks). Von daher lieber keinen Plasma mehr kaufen. ( in der Preisregion bis 900€)

..aha..."soll das Bild merklich grauer werden" ..ist es denn grauer geworden?

Wer ohne 3D/Smartkram klar kommt..für den ist der immer noch eine gute Alternative für 749€:
amazon.de/LG-…PE8

gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?




War früher Media Link. Auf umwegen kriegt man jetzt auch noch Plex zum laufen, läuft aber bei mir nicht wirklich rund...

Dazu müsste ich aber den Plex Server auf meinem NAS laufen lassen.
Für das DLINK DNS-320L gibt es den aber nicht, oder?


gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?

Das ist richtig, du müsstest irgendwo im Netzwerk einen Plex Server haben.

pgx0

Ich würde bei den Beiden ganz klar den Samsung wegen des 100Hz Panels bevorzugen, der LG hat 50Hz



Quatsch. Hat 100 HZ.

Ich habe vor Weihnachten zugeschlagen, damals noch 929 bezahlt, aber inkl. 3D Camcorder als Dreingabe. Gutes Gerät!

zubi

LG la6608 oder Samsung f6500... ich weiß es immer noch nicht aber ein hot für dich

Ich hab den 50PH6608 (Plasma) und bin sehr zufrieden. Vorallem was das SmartTV angeht. Hier auch nochmal Dank an die Community wegen den Lovefilm gutscheinen

lucek

kauft euch einen ordentlichen plasma! hat ein deutlich besseres bild!ist ja langeilig hier.....ich hole schon mal das popcorn. (_;)

diese tecnik ist den herstellern einfach zu teuer, in anbetracht der tatsache, dass die herstellung von billigen lcd´s und led´s um etwa 1/3 günstiger ist.... wartet kurz, ich hole eben popcorn. (_;)

LG la6608 oder Samsung f6500?

Selbes Thema bei mir.

Was ist nun das größere Übel?
Die 4 schwarzen Punkte in den Ecken beim Samsung oder die helleren Seitenränder durch die LEDs beim LG?

Einfach mal auf Amazon lesen und nicht nur die positiven Bewertungen. So wie es aussieht legen die Hersteller sehr viel Wert auf App und Online Schnick Schnack...
Allerdings scheint hier die eigentliche Funktion etwas in Vergessenheit zu geraten.

Will man was ordentliches haben sollten es direct LED Geräte sein, laut Rezessionen und Tests ein Quantensprung.
Warum sich das die Hersteller so gut bezahlen lassen kann ich nicht ergründen.
Trotzdem ist das Angebot hier gut, wenn man bereit ist mit Abstrichen zu leben.
Denke ich warte noch etwas bis die direct LED 55" unter 1000 EUR rutschen.

Ich hab den 6918 - also mehr oder weniger baugleich bis auf das Äußere. Ich bin relativ enttäuscht:
- dieses Zonen-"Local Dimming" äußert sich in hellen Streifen auf dem Bildschirm, besonders auffällig wenn kleine helle Stellen im Bild sind bei sonst schwarzem Hintergrund (z.B. Playstation Ladelogos etc.)
Edit: hier schönes Beispiel, wie das aussieht: i.i.cbsi.com/cnw…jpg
- das Bild überzeugt mich im Vergleich zu meinem vorherigen Fernseher (Sony KDL 37w5500) nicht - Farben entweder zu grell oder zu matschig, Bild teilweise überscharf und pixelig (ja, ich habe alle möglichen Settings ausprobiert: im direkten Vergleich zum alten Sony hatte dieser ein wesentlich angenehmeres Bild)
- Schwarzwert sehr bescheiden (auch hier war der Sony LCD besser)
- Smart-TV insgesamt nicht zu gebrauchen im Vergleich zu einem ordentlichen Mediaplayer a la XBMC
- Fernbedienung grauenhaft zum Zappen (hab aber zum Glück ne Harmony)

Ich hatte mir parallel auch den Samsung 6470 bestellt und verglichen - da gibt es keinen großen Unterschied. Bei mir war dann passives 3D ausschlaggebend und dass 6 statt 2 Brillen dabei waren (inkl. 2 für Dualplay).

Fazit: wer wirklich Wert auf ein Kino-Bild legt (bei dunkler Umgebung), ist vermutlich mit Plasma immer noch besser aufgehoben. Wer Smart-Tv über externe Player macht, kann vermutlich auch auf ein billigeres Gerät ausweichen. Ich bereue es jedenfalls, Dinge mitgekauft zu haben, die ich jetzt gar nicht nutze, weil sie mich nicht zufriedenstellen.

Der 6608 hat LED-Plus, was ja schon eine Weiterentwicklung zu den Edge-LEDs darstellt.

Gibt es denn einen ordentlichen 55" direct LED ohne diesen ganzen Smart TV Käse?
Da kaufe ich mir lieber für 80 EUR einen Android Stick für HDMI mit Quadcore 1.8er Prozessor und mache den Online Krams darüber.

Den hier z.B. LG 55LN5758

Hat aber kein 3D - dafür trotzdem Smart TV

gump79

Kann ich mit dem Gerät beim Zugriff auf Dateien auf meinem NAS Cover der Videodateien anzeigen?



Bezüglich der Tonspuren... LG hat da an den Lizenzen gespart, bekommst immer nur die 1.Tonspur ausgespuckt bei Filmen über USB. Das hat mir als Grund gereicht mir den F6500 zu holen.

Wenn man sich zwischen zwei Herstellern entscheiden muss, auf jeden Fall nie LG nehmen. Die LG-Modelle in der 600-1000€ Preisklasse haben so Probleme mit Clouding. Ich habe nacheinander 3 Modelle mit Clouding bekommen, bis Amazon mir das nicht mehr abgekauft hat. Jetzt sitz ich hier mit nem schrecklichen 50LA6608 für 950€ fest. Der LG Kundendienst ist unfassbar langsam und unfreundlich, und die Techniker erkennen Clouding (selbst wenn es sich als fetter Streifen am Bildrand bemerkbar macht) nicht als Defekt an - klar, sie werden ja auch von LG bezahlt.

Freak0104

Wenn man sich zwischen zwei Herstellern entscheiden muss, auf jeden Fall nie LG nehmen. Die LG-Modelle in der 600-1000€ Preisklasse haben so Probleme mit Clouding. Ich habe nacheinander 3 Modelle mit Clouding bekommen, bis Amazon mir das nicht mehr abgekauft hat. Jetzt sitz ich hier mit nem schrecklichen 50LA6608 für 950€ fest. Der LG Kundendienst ist unfassbar langsam und unfreundlich, und die Techniker erkennen Clouding (selbst wenn es sich als fetter Streifen am Bildrand bemerkbar macht) nicht als Defekt an - klar, sie werden ja auch von LG bezahlt.



Was heißt Amazon kauft dir das nicht mehr ab ? Was haben sie dir denn geschrieben ? War das noch innerhalb der 31 Tage Rückgabefrist ?

Habe hier auch das LG Modell 6418 und bin auch extrem enttäuscht von Clouding. Bin am überlegen den Fernseher zurückzuschicken und den F6500 zu holen.

Nene, war nicht mehr in der 30-Tage Frist. Hatte halt Clouding > zurückgeschickt, dann wieder Clouding, auch zurück geschickt, und der dritte immer noch Clouding. Nochmal wollte Amazon dann nicht umtauschen (nur 2 Mal Umtausch von Großgeräten oder so), und ich sollte mich an den Hersteller wenden. Und LG hat mir erstmal nen Monat lang geschrieben dass ich mich an den Verkäufer wenden soll...Lustig.

Aber klar, ich hätte einfach sofort nen ANDEREN TV nehmen sollen. Jedoch mochte ich ja alles am 6608, vom Design über die Steuerung, bis hin zum Menü. Nur das Clouding war halt extrem kacke.

Jetzt ist zu spät.

Find 1080p für 55 Zoll ja schon zu klein, da muss man ganz schön weit weg sitzen? Aber die 4K Geräte sind ja noch Richtung unbezahlbar.

777

Find 1080p für 55 Zoll ja schon zu klein, da muss man ganz schön weit weg sitzen? Aber die 4K Geräte sind ja noch Richtung unbezahlbar.



Lol es gibt noch keine 4K Inhalte außer ein paar Videos, der Rest ist eh nur hochgerechnet. Und das wird auch noch ein paar Jahre so bleiben

Und jetzt noch Amazon Cashback von 31 EUR einstreichen, siehe hukd.mydealz.de/dea…183 :-D

pgx0

Ich würde bei den Beiden ganz klar den Samsung wegen des 100Hz Panels bevorzugen, der LG hat 50Hz



Wenn Du meinst.

Das 100Hz Panel gibt es erst ab dem 7408, kann man ganz schnell in Erfahrung bringen.

777

Find 1080p für 55 Zoll ja schon zu klein, da muss man ganz schön weit weg sitzen? Aber die 4K Geräte sind ja noch Richtung unbezahlbar.


Es gibt ja auch noch gar keine günstigen UHD TV Geräte >.>
lol

Is nicht nur die Videobranche die Zeit braucht. Aber eines führt zum anderen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text