-17°
ABGELAUFEN
[Uplay/Ukraine Sale] z.B: Splinter Cell Blacklist Deluxe Edition für 2,49€

[Uplay/Ukraine Sale] z.B: Splinter Cell Blacklist Deluxe Edition für 2,49€

Apps & SoftwareUplay Ubisoft Shop Angebote

[Uplay/Ukraine Sale] z.B: Splinter Cell Blacklist Deluxe Edition für 2,49€

Preis:Preis:Preis:2,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Im ukrainischen Ubi-Store kann man sich gerade die Splinter Cell Blacklist Deluxe Edition für 43,75 UAH (entspricht ca. 2,50€) sichern. Ich hab es bereits gekauft. Man erhällt einen Uplay-Key welcher nicht "Region locked" ist und das Spiel ist auf Deutsch spielbar.

Benötigt werden hola-Plugin für den jeweiligen Browser und eine Kreditkarte! Es wird kein VPN benötigt!


Anleitung:

1. Hola auf Ukrainischen Proxy einstellen.
2. Cookies löschen
3. Auf shop.ubi.com gehen
4. Einloggen
5. Das Spiel in den Warenkorb legen
6. Wenn man zur Seite mit den Kreditkarteninformationen kommt den Proxy ausschalten.
7. Bezahlen!

Es sind noch weitere gute Deals möglich:

Sleeping Dogs für ca. 2€
Thief für ca. 3€

Man sollte nur vorher überprüfen ob die Steam Keys "Region locked" sind.

Vergleichspreis: 9,99€
- gate

8 Kommentare

die haben call of duty vor der haus türe, warum sollten sie DAS spielen?

gibts nen grund, warum das ganz so cold ist?
thief für 3€ und spliter cell für 2.50€ ist doch top!?
oder übersehe ich was?

Ich verstehe es auch nicht ^^. Vielleicht ist die Proxy Sache einigen unangenehm.

Boomie

gibts nen grund, warum das ganz so cold ist? thief für 3€ und spliter cell für 2.50€ ist doch top!? oder übersehe ich was?





Da es immense Probleme damit gibt, Blacklist überhaupt zum Laufen zu bekommen.

Ich hab es gekauft, installiert und gespielt ohne Probleme.

Boomie

gibts nen grund, warum das ganz so cold ist? thief für 3€ und spliter cell für 2.50€ ist doch top!? oder übersehe ich was?



Wenn die Keys dem Land zugeordnet werden können hast du idR ein kleines Problem mit UPlay. Hat schon seinen Grund warum du den Preis nur per Proxy angezeigt bekommst.

Finde das ganze recht interessant, insbesondere wenn es um Steam-Spiele geht, deren Keys man direkt nach dem Kauf bei Steam aktivieren kann.
Sofern die nicht regionlocked sind, sollte das Risiko doch überschaubar bleiben, wäre ja dann auch nicht weiter schlimm, wenn der Uplay-Account gebannt werden würde(falls überhaupt, anhand von Forenbeiträgen scheint Uplay so gut wie gar nicht gegen VPN/Proxy-Käufer vorzugehen)...

HerrDuck

Finde das ganze recht interessant, insbesondere wenn es um Steam-Spiele geht, deren Keys man direkt nach dem Kauf bei Steam aktivieren kann. Sofern die nicht regionlocked sind, sollte das Risiko doch überschaubar bleiben, wäre ja dann auch nicht weiter schlimm, wenn der Uplay-Account gebannt werden würde(falls überhaupt, anhand von Forenbeiträgen scheint Uplay so gut wie gar nicht gegen VPN/Proxy-Käufer vorzugehen)...





Die Kosten, dagegen vorzugehen, wären weitaus höher als der Nutzen, den Ubisoft davon hätte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text