Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Urbanears Baggen Multiroom-Lautsprecher (60W, WLAN, Bluetooth, AUX-In, AirPlay, Chromecast, Spotify Connect, 7 Sender-Speicherplätze)
2283° Abgelaufen

Urbanears Baggen Multiroom-Lautsprecher (60W, WLAN, Bluetooth, AUX-In, AirPlay, Chromecast, Spotify Connect, 7 Sender-Speicherplätze)

64,73€179,99€-64% Kostenlos KostenlosSowas will ich auch Angebote
Redakteur/in384
aktualisiert 30. Jun (eingestellt 14. Mai)Lieferung aus Vereinigtes Königreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
@Flo49 hat darauf hingewiesen, dass man durch den Code HALLO noch mal 22% Rabatt bekommt. Ich wage die Prognose, dass es günstiger nicht mehr wird.
Über Sowas will ich auch kommt ihr gerade vergleichsweise günstig an den Multiroom-Lautsprecher Urbeanears Baggen, denn dort gibt es drei verschiedene Varianten für je 64,73€ inkl. Versand. Nutzt hierfür den Gutscheincode HALLO.

1586178.jpg
Alternativ gibt es auch den kleinen Bruder Stammen in vier Farbvarianten für 58,49€ statt 84,99€ im Vergleich.

Der Versand erfolgt vom Festland, es kommen also keine Steuern oder gar Zollgebühren hinzu. Hierzulande zahlt man für Neuware mindestens 179,99€.

Der Einführungspreis lag ursprünglich bei über 300€, da waren die Testberichte natürlich deutlich kritischer als zum jetzigen Kurs. Dennoch gab es bereits einige lobende Worte, hier als Beispiel mal die Bewertung von LowBeats.

1586178.jpg
Computerbase wiederum stellt gar den Vergleich mit dem Platzhirsch an:

"Klanglich liefern beide Modelle ein ausgewogenes Bild, die vergleichbaren Lautsprecher vom direkten Konkurrenten Sonos klingen mit weniger Bass anders, aber nicht unbedingt besser."


In punkto Sound gibt es also wenig auszusetzen, erst recht nicht zu diesem Abverkaufspreis. Lediglich die Verarbeitung entspricht nicht dem ursprünglichen Premiumanspruch, was vielleicht auch ein Grund für das jetzige Angebot ist. Uns kann es denke ich nur recht sein.

In folgendem Video seht ihr den Baggen noch neben seinem Kollegen Stammen:



  • Leistung 60W RMS
  • Anschlüsse WLAN 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, AUX In (3.5mm)
  • Stromversorgung Netzbetrieb
  • Abmessungen (BxHxT) 301x301x213mm
  • Gewicht 6.60kg
  • Besonderheiten AirPlay, Google Cast

1586178.jpg
(Hier einmal der Vergleich des größeren Baggen mit dem kleineren Stammen.)
Zusätzliche Info
DasFaultier
vor 4 m
Danke @Malte_B. ..
An alle zur Info Es wird KEIN vTuner genutzt. Die Lautsprecher werden mit dem Dienst nuvola betrieben und diese haben bis jetzt keinen Umstieg auf ein Abo-Modell angekündigt. Es erfolgt keine Abschaltung der Funktionalität!
Update 1
Falls ihr es eine Nummer kleiner mögt, bekommt ihr nun alternativ auch den Urbanears Stammen für 58,49€ inkl. Versand statt 84,99€ im Vergleich.

Gruppen

Beste Kommentare
Dachte wäre ein Sitz-Hocker mit Lautsprecher...
So, ich habe meine Kenntnisse jetzt mal niedergeschrieben in Englisch, weil dann ist es vielleicht für noch mehr interessierte Leute erreichbar.

old.reddit.com/use…pi/


Wenn ihr Fragen habt, haut raus. Wenn sehr großes Interesse besteht, kann ich das auch nochmal auf Deutsch verfassen.
So, da ich das Teil auch in mein HomeAutomation System einbinden möchte, habe ich mal geguckt ob ich die API, womit das Teil gesteuert wird, Reverse Engineeren kann, gibt im Netz dazu nix und siehe da: JA!
Man kann das komplette Teil per URLs steuern!
Wenn ich fertig damit bin, werde ich da mal, wenn es Leute interessiert eine Doku schreiben und hier rein posten.
Bisher geht: Lautstärke setzen, Eingang wählen (AUX, Airplay, Spotify, Google Cast etc), Play/Pause/Next/Previous.
Bearbeitet von: "Malte_B." 20. Mai
Ich poste hier nochmal den Kommentar, den ich im anderen Deal hinterlassen habe:

Also ein Kurzreview:
Urbanears stammt übrigens vom gleichen Hersteller, der die BT-Boxen für Marshall produziert und die sind ja offenbar sehr beliebt.

Positiv:
* Klang ist für unter 100 € super, auch 200 € sind gerechtfertigt. 400 € UVP würde ich nicht zahlen wollen. Bass ist mir bei Aufstellung im Eck zu kräftig, aber es gibt einen Bass-/Höhenregler in der App.
* Netzteil ist integriert
* 1,4 W Stromaufnahme im Standby mit Schätzeisen gemessen. Entspricht dem, was im Datenblatt steht
* Konnte das Teil über Chromecast-Plugin in meinen Logitech Media Server integrieren
* Es hat Stationsspeicher und kann daher auch ohne Smartphone/Tablet auf Knopfdruck einen Radiosender starten. Wenn man viel Radio hört, gibt es nichts besseres.
* Es können eigene Radio-Stream-URLs hinterlegt werden.
* Drehregler für Lautstärke ist deutlich angenehmer als Taster
* Farben (grün, orange) schaut in echt besser aus, als auf den Fotos
* EDIT: Auf der Kiste läuft ein Webserver mit Webinterface. Das ist zwar nirgends dokumentiert, aber darüber lässt sich der Lautsprecher auch mit jedem Webbrowser in Betrieb nehmen. Richtig genial!

Negativ:
* Allen vorweg, wie überall: Die geplante Obsoleszenz. Soll heißen, man braucht eine iOS oder Android App, um das Teil in Betrieb zu nehmen (WLAN-Einrichtung, Einstellen der Internetradiosender, Equalizer-Einstellung, Firmware-Update). Da das Ding offenbar ein Auslaufmodell ist, wird die App sicher nicht mehr weiterentwickelt und es wird das iOS/Android-Update kommen, bei dem die App nicht mehr läuft. Dann hat man entweder noch ein altes Telefon in der Schublade oder man schaut in die Röhre und kann das Teil nur noch über BT nutzen.
* Internetradiosender gehen nur über App + Onlineservice. Wird der Service abgeschaltet, stirbt auch die Funktion.
* Hatte über Chromecast bei FLACs ab und zu Aussetzer. Bei MP3 320 kbps bisher keine Probleme
* Er macht sowohl beim Einschalten als auch beim Aufwachen aus dem Netzwerk-Standy deutlich hörbar „plopp“. Das nervt, aber eventuell ist meiner defekt. Wer weiß... Edit: Der Plopp ist normal. Wurde von mehreren Nutzern bestätigt. Edit2: Zwei meiner Baggen machen Plopp, der Dritte nicht.
Bearbeitet von: "Bierfranken" 30. Jun
384 Kommentare
Dachte wäre ein Sitz-Hocker mit Lautsprecher...
Für mich sah es aus wie ein Zementblock als Strassenblockade. Das Design ist auf jedenfall sehr speziell
Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen eher schlecht.
poliCja14.05.2020 14:26

Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen …Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen eher schlecht.


Leider nein, aber bei Zavvi gibt es die noch in orange und rosa.
poliCja14.05.2020 14:26

Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen …Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen eher schlecht.


ich hatte über den Partnershop zavvi bestellt. Ging alles gut, hab ihn zurück geschickt, weil er halt echt sehr groß und schwer ist. Rücksendung geht halt nach UK und man muss dafür den Kundenservice anschreiben, hat aber schnell geantwortet. Kostenpunkt 21 EUR, kann aber über PayPal ggf erstattet werden.
Also insgesamt nicht so komfortabel und seriös wirkend wie ein deutscher Shop (gibt zB keine telefonische Hotline und die Widerrufsbelehrung entspricht m.E. nicht dem deutschen Recht), allerdings hatte ich keine Probleme. Versand ging auch sehr schnell
poliCja14.05.2020 14:26

Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen …Kann jemand was über den Shop sagen? Lt. Trustpilot sind die Bewertungen eher schlecht.


Zavvi und SOWIA gehören zusammen bzw. sind beide Teil der Hut Group. Ist einer der größten Händler in UK, braucht aber leider deswegen manchmal etwas länger mit dem Versand und bietet nicht unbedingt den besten Kundenservice.
Wie groß ist denn das Ding? Kann ich nirgendwo finden.
maddinchen197914.05.2020 14:57

Wie groß ist denn das Ding? Kann ich nirgendwo finden.


Dann lies noch mal aufmerksam die Beschreibung.
Barney14.05.2020 14:57

Dann lies noch mal aufmerksam die Beschreibung.


Ah. Sorry. 30x30.
Ich habe auf der Homepage gesucht und auf die Schnelle nichts gefunden.
Top. Hot.
Hatte 2 aus vorherigen Deal bestellt. Sound war OK aber leider aber schon nach kurzer Zeit Verbindungsabbrüche bei AirPlay (in Verbindung mit Deezer Premium). Also zurück.
Ja und ich persönlich wusste nicht, dass Retouren nach UK gehen (bestellt bei Zavvi.de). Total ätzend, da beide zusammen ziemlich genau 20kg wiegen und man Paypal nur maximal 15 Euro zurück erstattet bekommt.
Ach ja, die Dinger sind riesig. Unbedingt Platz einplanen.
Die sind echt gut und richtig Laut dazu Pegelfest. Vergleichbar mit Marshall Woburn, ist auch der gleiche Produzent.
Bei Zavvi gibt es ihn günstiger, wenn man in Pfund bestellt und den Gutschein ACFREE für gratis Versand nutzt = 70 Pfund; wie Barney schon schreibt ist das der gleiche Händler wie sowaswillichauch, The Hut Group. Ich hatte ihn am 4.5. bestellt und am 11. wurde er mit DHL zugestellt. Für ca 80 Euro ist das Ding konkurrenzlos!
ggf. Kreditkartengebühren beachten. zavvi.com/ely…en+
26236304-vxRWW.jpg
Bearbeitet von: "Michalala" 15. Mai
Passt auf jeden Fall in ein Kallax oder Expedit Regal
Bearbeitet von: "der_norden" 14. Mai
Bin echt am überlegen... Alle anderen vergleichbaren kosten mehr.

Shoop gibt nochmal 3% bei Zavvi
Bearbeitet von: "Damian89" 14. Mai
sowaswillichauch.de/ref…R8R
mit reflink nochmal 20% rabatt? funzt das?
Bearbeitet von: "monarchy09" 14. Mai
monarchy0914.05.2020 17:10

https://www.sowaswillichauch.de/referrals.list?applyCode=SILKE-R8Rmit …https://www.sowaswillichauch.de/referrals.list?applyCode=SILKE-R8Rmit reflink nochmal 20% rabatt? funzt das?


wie funzt?
preisvergleich is ja unendlich, ebay neuware um die 140~€
yeah, sehr nice, direkt bestellt!
monarchy0914.05.2020 17:10

https://www.sowaswillichauch.de/referrals.list?applyCode=SILKE-R8Rmit …https://www.sowaswillichauch.de/referrals.list?applyCode=SILKE-R8Rmit reflink nochmal 20% rabatt? funzt das?


klappt leider nicht bei mir nur auf tassen und so :/
unidays geht auch nicht auf dem ding
Leute, nach dem letzten Deal hier bei Zavvy hab ich mir den Baggen in grün geholt. Greift zu! Uvp war mal 450,- Das wäre er mir zwar nicht ganz wert, aber der hat schon ordentlich bums! Beschallt bei Bedarf das ganze Haus, ist leider etwas basslastig, kann aber über den rudimentären Equalizer in der zugehörigen App runtergeregelt werden für Klassik, Pop und Rock. Wer HipHop oder Techno hört, wird den Sound eh lieben und sich über die Power unten rum so richtig freuen. VIEL(!) besser und lauter als ein gleichteurer großer Echo und ohne Amazonlauschalarm. Genau dafür hab ich ihn mir gekauft. Bin am schwanken, mir einen zweiten für Multiroom dazuzukaufen. Einziges Manko. Gerät hat tatsächlich keinen Ausschalter. Habe ich dafür an einer Osram smarten Steckdose aus einem anderen alten Deal hier
Tldr 10/10 would buy again. Gefühlter Wert bei 280 Talern.
Ich poste hier nochmal den Kommentar, den ich im anderen Deal hinterlassen habe:

Also ein Kurzreview:
Urbanears stammt übrigens vom gleichen Hersteller, der die BT-Boxen für Marshall produziert und die sind ja offenbar sehr beliebt.

Positiv:
* Klang ist für unter 100 € super, auch 200 € sind gerechtfertigt. 400 € UVP würde ich nicht zahlen wollen. Bass ist mir bei Aufstellung im Eck zu kräftig, aber es gibt einen Bass-/Höhenregler in der App.
* Netzteil ist integriert
* 1,4 W Stromaufnahme im Standby mit Schätzeisen gemessen. Entspricht dem, was im Datenblatt steht
* Konnte das Teil über Chromecast-Plugin in meinen Logitech Media Server integrieren
* Es hat Stationsspeicher und kann daher auch ohne Smartphone/Tablet auf Knopfdruck einen Radiosender starten. Wenn man viel Radio hört, gibt es nichts besseres.
* Es können eigene Radio-Stream-URLs hinterlegt werden.
* Drehregler für Lautstärke ist deutlich angenehmer als Taster
* Farben (grün, orange) schaut in echt besser aus, als auf den Fotos
* EDIT: Auf der Kiste läuft ein Webserver mit Webinterface. Das ist zwar nirgends dokumentiert, aber darüber lässt sich der Lautsprecher auch mit jedem Webbrowser in Betrieb nehmen. Richtig genial!

Negativ:
* Allen vorweg, wie überall: Die geplante Obsoleszenz. Soll heißen, man braucht eine iOS oder Android App, um das Teil in Betrieb zu nehmen (WLAN-Einrichtung, Einstellen der Internetradiosender, Equalizer-Einstellung, Firmware-Update). Da das Ding offenbar ein Auslaufmodell ist, wird die App sicher nicht mehr weiterentwickelt und es wird das iOS/Android-Update kommen, bei dem die App nicht mehr läuft. Dann hat man entweder noch ein altes Telefon in der Schublade oder man schaut in die Röhre und kann das Teil nur noch über BT nutzen.
* Internetradiosender gehen nur über App + Onlineservice. Wird der Service abgeschaltet, stirbt auch die Funktion.
* Hatte über Chromecast bei FLACs ab und zu Aussetzer. Bei MP3 320 kbps bisher keine Probleme
* Er macht sowohl beim Einschalten als auch beim Aufwachen aus dem Netzwerk-Standy deutlich hörbar „plopp“. Das nervt, aber eventuell ist meiner defekt. Wer weiß... Edit: Der Plopp ist normal. Wurde von mehreren Nutzern bestätigt. Edit2: Zwei meiner Baggen machen Plopp, der Dritte nicht.
Bearbeitet von: "Bierfranken" 30. Jun
lassen die sich zu nem stereopaar verbinden?
charly77714.05.2020 20:42

Leute, nach dem letzten Deal hier bei Zavvy hab ich mir den Baggen in grün …Leute, nach dem letzten Deal hier bei Zavvy hab ich mir den Baggen in grün geholt. Greift zu! Uvp war mal 450,- Das wäre er mir zwar nicht ganz wert, aber der hat schon ordentlich bums! Beschallt bei Bedarf das ganze Haus, ist leider etwas basslastig, kann aber über den rudimentären Equalizer in der zugehörigen App runtergeregelt werden für Klassik, Pop und Rock. Wer HipHop oder Techno hört, wird den Sound eh lieben und sich über die Power unten rum so richtig freuen. VIEL(!) besser und lauter als ein gleichteurer großer Echo und ohne Amazonlauschalarm. Genau dafür hab ich ihn mir gekauft. Bin am schwanken, mir einen zweiten für Multiroom dazuzukaufen. Einziges Manko. Gerät hat tatsächlich keinen Ausschalter. Habe ich dafür an einer Osram smarten Steckdose aus einem anderen alten Deal hier ;)Tldr 10/10 would buy again. Gefühlter Wert bei 280 Talern.


Mein Baggen macht beim Einschalten und Aufwachen aus dem Netzwerk-Standby deutlich hörbar „plopp“. Macht das deiner auch?
Der schläft ein? Nö, ist mir nicht aufgefallen. Wann geht Deiner denn in den Sby?
Bearbeitet von: "charly777" 14. Mai
charly77714.05.2020 21:55

Der schläft ein? Nö, ist mir nicht aufgefallen. Wann geht Deiner denn in d …Der schläft ein? Nö, ist mir nicht aufgefallen. Wann geht Deiner denn in den Sby?


Ja, tut er. Man merkt es aber nur an der Leistungsaufnahme. Wenn keine Musik gespielt wird, sinkt die irgendwann von 5-6 W auf 1,4 W. Offenbar wird da die Endstufe abgeschaltet.
Bierfranken14.05.2020 22:20

Ja, tut er. Man merkt es aber nur an der Leistungsaufnahme. Wenn keine …Ja, tut er. Man merkt es aber nur an der Leistungsaufnahme. Wenn keine Musik gespielt wird, sinkt die irgendwann von 5-6 W auf 1,4 W. Offenbar wird da die Endstufe abgeschaltet.


Ah gut zu wissen, danke! Falls Dir da doch mal ne Regelmäßigkeit auffällt, schick gern mal ne Nachricht.
Dumme Frage aber kann sowas auch als PC Lautsprecher benutzen?
Pailox_14.05.2020 23:53

Dumme Frage aber kann sowas auch als PC Lautsprecher benutzen?


Ja, über Aux oder Bluetooth.
charly77714.05.2020 22:23

Ah gut zu wissen, danke! Falls Dir da doch mal ne Regelmäßigkeit auffällt, …Ah gut zu wissen, danke! Falls Dir da doch mal ne Regelmäßigkeit auffällt, schick gern mal ne Nachricht.


Habe inzwischen Rückmeldungen von mehreren Nutzern, die ebenfalls das Ploppen/Knacken beim aufwachen haben. Scheint also normal zu sein.
Manch einen stört es nicht, ich finde es ziemlich nervig. Habe trotzdem nochmal bestellt, bei dem Preis nehme ich es hin
michse14.05.2020 21:41

lassen die sich zu nem stereopaar verbinden?


Wüsste ich auch gern
Adaa14.05.2020 15:30

Die sind echt gut und richtig Laut dazu Pegelfest. Vergleichbar mit …Die sind echt gut und richtig Laut dazu Pegelfest. Vergleichbar mit Marshall Woburn, ist auch der gleiche Produzent.



Das stimmt - dahinter steckt Zound Ind.
Bin auch sehr zufrieden - nur ab und zu hängt die Verbindung, aber klanglich m.E. echt okay...for allem zu diesem Preis
wie schonmal geschrieben: bei zavvi in Pfund zahlen (oben Land auf UK/Pfund) und Gutschein ACFREE aus diesem Deal, der immer noch funktioniert = je nach Auslands-Gebühr der Kreditkarte nochmal ein paar Euro günstiger
26249555-zDtMS.jpg
Bearbeitet von: "Michalala" 15. Mai
michse14.05.2020 21:41

lassen die sich zu nem stereopaar verbinden?


Leider nein. Deswegen und weil einer wackelte wie ein Kuhschwanz gingen beide zurück. Warte jetzt, ne Woche nach Ankunft der Retoure, noch immer auf ein Statusupdate.

Egal wie, als Solo-Lautsprecher definitiv zu empfehlen. Abgerundeter Klang und verdammt laut die Teile.
Bearbeitet von: "SgtWurstfinger" 15. Mai
Auch mal mitgenommen, für die Gartenhütte .....
Barney15.05.2020 11:15

Nein, lassen sie sich nicht.


also zwei im wohnzimmer nebeneinander macht wenig sinn? gibt es dazu erfahrungswerte?
Karl.Maximus15.05.2020 12:03

also zwei im wohnzimmer nebeneinander macht wenig sinn? gibt es dazu …also zwei im wohnzimmer nebeneinander macht wenig sinn? gibt es dazu erfahrungswerte?


Bringt nichts.
Der_Captain14.05.2020 14:24

Für mich sah es aus wie ein Zementblock als Strassenblockade. Das Design …Für mich sah es aus wie ein Zementblock als Strassenblockade. Das Design ist auf jedenfall sehr speziell


Früher waren Lautsprecher auch einfach große, eckige, schwarze Kisten. Speziell sind hier eigentlich nur die Farben.
Ich habe "urbanes Baggern" gelesen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text