Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
USA Reisesim - 30 Tage mit 4 GB und Telefonflat nach Deutschland
2942° Abgelaufen

USA Reisesim - 30 Tage mit 4 GB und Telefonflat nach Deutschland

204
eingestellt am 30. Aug 2018Bearbeitet von:"Apps4U"
Moin,

so tief hab ich den Preis für eine USA SIM mit Inklusivleistungen noch nicht gesehen.

3-fach SIM fürs Smartphone mit 4 GB Datenvolumen, US Rufnummer und kostenloser Telefonie in zahlreiche Länder. Gültig für 30 Tage

Da kommt kein deutscher Tarif mit und damit wird die SIM quasi zur Sparpflicht wenn jemand in die USA will.

Ich hab mir mal gleich einen kleinen Vorrat für die nächsten Reisen angelegt, denn der Preis ist sonst höher (Vorgestern noch 15,99 Euro).

Wer demnächst in die USA fliegt sollte zuschlagen!
Zusätzliche Info
Avatar
GelöschterUser205285
VSK fehlen

Bestellungsübersicht
Artikel:EUR 10,99
Verpackung & Versand:EUR 3,99
Gesamtbetrag: EUR 14,98
Keine VSK mit Prime.!!
27928-vBiQU.jpg
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Scherzkeks
fuxevor 3 m

... Auf die 30-40$ kommt es doch auch nicht mehr an.


Du weißt schon dass du hier bei mydealz bist, oder ?
Bearbeitet von: "pilspeda" 30. Aug 2018
Geil wie sich Leute von ca. 20% schlechter Bewertungen abschrecken lassen. Aufgrund von Mitbewerbern und Leuten die einfach nur zu dumm sind diese Sim zu nutzen, wird es in unserer Gesellschaft immer schwieriger 100% positive Bewertungen zu erhalten. Ich ging das wohl abnormal hohe Risiko mit der Sim ein. Funktionierte in den USA ohne Probleme.
Ich behaupte mal, die schlecht-Bewerter wissen bzw. wussten nicht, was Mobilfunk-Bänder sind und dass ihre Smartphones im Zweifel die in den USA benötigten Bänder nicht unterstützen (was für uns "Band 20" ist, gibt's natürlich auch in den USA - sprich, wenn ein wichtiges Frequenzband hardwareseitig im Handy fehlt, hat man halt kein LTE/3G).
Ich muss das nur verstehen...Man bucht eine Reise in die USA was ha schon den einen oder anderen Euro kostet und wertet dann eine SIM-Karte die knapp 10 euro kostet als unkalkulierbares Risiko??
204 Kommentare
20 Prozent der Bewertungen bei Amazon fällen ein VERNICHTENDES Urteil ...
Gibts die auch für Kanada?
TGA30.08.2018 06:25

20 Prozent der Bewertungen bei Amazon fällen ein VERNICHTENDES Urteil ... …20 Prozent der Bewertungen bei Amazon fällen ein VERNICHTENDES Urteil ...



80 % dagegen nicht. Auch ichhab sie ohne Probleme sehr gut nutzen können.
Apps4Uvor 3 m

80 % dagegen nicht. Auch ichhab sie ohne Probleme sehr gut nutzen können.


Zählt man die 9 Prozent der 2-Sterne-Bewertungen dazu, ist man insgesamt schon bei einem Drittel schlechter Bewertungen ... das Risiko wäre mir persönlich zu hoch - günstiger Preis hin oder her
Bei tmobile USA zählt man vor Ort 60$ für 10GB. Bzw 70$ für unliniertes high Speed.

Ich bin bin aufgrund der vielen schlechten Bewertungen das Risiko nicht eingegangen. Hab’s vor Ort gemacht. Wenn du da als Touri in den Laden gehst, wissen die was Masse ist und machen alles unkonpliziert für dich.

Teotzdem ersparniss hot. Wäre mir aber zu riskant.
Hab lange überlegt wie ich es machen werde, hab mich dann vor Ort für wlan entschieden was an jeder Ecke zur Verfügung stand
Ich nutze Vodafone Easy Travel Woche für zwar saftige 20€ pro Woche, dafür kann man aber seinen Vertrag mit allen Bestandteilen dort einfach nutzen. Bequemer geht es für mich nicht
Bearbeitet von: "flo4nau" 30. Aug 2018
Geil wie sich Leute von ca. 20% schlechter Bewertungen abschrecken lassen. Aufgrund von Mitbewerbern und Leuten die einfach nur zu dumm sind diese Sim zu nutzen, wird es in unserer Gesellschaft immer schwieriger 100% positive Bewertungen zu erhalten. Ich ging das wohl abnormal hohe Risiko mit der Sim ein. Funktionierte in den USA ohne Probleme.
Bis wann müssen die aktiviert sein? Gibt es dort eine Begrenzung oder ähnliches?
Im Angebotstext steht ja, dass Tethering nicht erlaub ist. Hat jemand Erfahrung, ob das wirklich gesperrt ist, oder ist das nur nicht "erlaubt"?
Ich behaupte mal, die schlecht-Bewerter wissen bzw. wussten nicht, was Mobilfunk-Bänder sind und dass ihre Smartphones im Zweifel die in den USA benötigten Bänder nicht unterstützen (was für uns "Band 20" ist, gibt's natürlich auch in den USA - sprich, wenn ein wichtiges Frequenzband hardwareseitig im Handy fehlt, hat man halt kein LTE/3G).
Das hier oder der 3 Wochen T-Mobile Touristplan ?
11€ vs. $30...
Ist es mit den Werbeanrufen wirklich so schlimm ?

Edit: die Ersparnis war dann doch zu groß und unbekannte Rufnummern kann man garantiert blocken
Bearbeitet von: "pilspeda" 30. Aug 2018
Hatte die Karte dieses Jahr im Mai 2 Wochen in Kalifornien und Nevada genutzt. War sehr zufrieden. Telefonieren war ebenfalls problemlos möglich Zusätzlich hatte ich noch einen Hotspot von AT&T mit unbegrenzten Daten, da hatte ich nur sehr schlechtes oder garkein Internet.
Also ich hatte die gleiche Sim im letzten USA Urlaub dabei und es gab keine Probleme. Werbeanrufe kamen keine, hat direkt funktioniert (also kein problematischer APN Change wie z.B. bei H2O Karten). Preis Leistung ist hier absolut top. Gleiche Karte nutzt mein Bekannter gerade auf einem Westcoast Trip...und da er verfügbar ist und scheints wohl auch zu klappen.
Vor Ort kann man sich beispielsweise in einem T-Mobile Shop eine prepaid sim holen. Auf die 30-40$ kommt es doch auch nicht mehr an.
Scherzkeks
fuxevor 3 m

... Auf die 30-40$ kommt es doch auch nicht mehr an.


Du weißt schon dass du hier bei mydealz bist, oder ?
Bearbeitet von: "pilspeda" 30. Aug 2018
Ich Frage mich wie die schlechten Bewertungen zu Stande kommen. Kann mir das ja fast nur dadurch erklären, dass T-Mobile USA für uns Europäer exotische LTE Bänder nutzt die nicht unbedingt jedes Handy drauf hat. Hatte zwar nicht diese SIM beim letzten Florida Trip dabei aber eine andere im gleichen Netz und war super zufrieden. Da ich demnächst nur ne Woche rüberfliege nehme ich die mal mit. 11 Euro sind Top
Gibt es eine Begrenzung wie lange man die Karte unaktiviert liegen lassen kann?
Hab dazu nichts gefunden...
f.geschichtevor 18 m

Ich Frage mich wie die schlechten Bewertungen zu Stande kommen. Kann mir …Ich Frage mich wie die schlechten Bewertungen zu Stande kommen. Kann mir das ja fast nur dadurch erklären, dass T-Mobile USA für uns Europäer exotische LTE Bänder nutzt die nicht unbedingt jedes Handy drauf hat. Hatte zwar nicht diese SIM beim letzten Florida Trip dabei aber eine andere im gleichen Netz und war super zufrieden. Da ich demnächst nur ne Woche rüberfliege nehme ich die mal mit. 11 Euro sind Top


Bei uns war es auch so. Keine Probleme.
Man sollte nur vorher darauf achten, dass das eigene Smartphone die richtigen Frequenzbänder unterstützt.
Bei dieser SIM hätten wir auch keine Werbeanrufe. Bei einer SIM von einem anderen Anbieter hätten wir pro Tag mindestens einen Anruf.
Bearbeitet von: "TheJumper" 30. Aug 2018
RicardoTvor 10 m

Gibt es eine Begrenzung wie lange man die Karte unaktiviert liegen lassen …Gibt es eine Begrenzung wie lange man die Karte unaktiviert liegen lassen kann?Hab dazu nichts gefunden...



Das würde mich auch interessieren. Flieg erst im Mai wieder...
pilspedavor 30 m

Das hier oder der 3 Wochen T-Mobile Touristplan ?11€ vs. $30...Ist es mit d …Das hier oder der 3 Wochen T-Mobile Touristplan ?11€ vs. $30...Ist es mit den Werbeanrufen wirklich so schlimm ?Edit: die Ersparnis war dann doch zu groß und unbekannte Rufnummern kann man garantiert blocken


Hatte Anfang des Jahres den Touristen Plan von T-Mobile und war mäßig zufrieden. Empfang mit iPhone größtenteils LTE, aber eben nur 2 GB. Außerdem kommen zu den 30$ noch Steuern und Aktivierungsgebühr, sodass ich in L.A. fast 40€ gezahlt habe. Kann in anderen Staaten oder Städten natürlich weniger sein.

Achja. Werbeanrufe und SMS hatte ich bei der Nummer auch. War außerdem schon bei Uber und Lyft registriert
in Florida mit dem Honor 9 extrem schlechte Verbindung gehabt, Orlando nein, Miami ja, Fort Myers nein.... mit den Xiaomi Mi A1 alles perfekt gewesen, scheint, also ob dieses mehr Bänder in den Staaten nutzt

wie oben mehrfach erwähnt, passendes Handy mitnehmen und gut ist.

und die Aktivierung am besten vorm Flug starten, landen, SIM rein und fertig
Bearbeitet von: "goggele" 30. Aug 2018
Viele schlechte Bewertungen kommen daher, dass das Volumen Bzw der Tarif nicht korrekt gebucht wurde. Lest doch bitte erst mal die Bewertungen durch, bevor ihr das auf Unwissen hinsichtlich der Bänder schiebt.
Bearbeitet von: "Momoko" 30. Aug 2018
Ich muss das nur verstehen...Man bucht eine Reise in die USA was ha schon den einen oder anderen Euro kostet und wertet dann eine SIM-Karte die knapp 10 euro kostet als unkalkulierbares Risiko??
SHausB30.08.2018 06:54

Im Angebotstext steht ja, dass Tethering nicht erlaub ist. Hat jemand …Im Angebotstext steht ja, dass Tethering nicht erlaub ist. Hat jemand Erfahrung, ob das wirklich gesperrt ist, oder ist das nur nicht "erlaubt"?


Hat bei uns ohne Probleme im Juli funktioniert. Habe die Karte für den April 2019 hier auch schon wieder liegen.
Versandkosten entfallen aber mit Prime
Hat bei mir bestens funktuniert! Selbst am grand canyon noch 4g gehabt und in den Städten hast du eh immer sehr guten empfang.
In New York und Niagara Falls lief das Ding größtenteils sehr gut, unterwegs mit dem Auto mal so mal so
Welches Netz wird benutzt?
18531527-22Ldq.jpgIm Mai in LA gesehen!
Bis wann müssen die Karten aktiviert werden?
Jemand Erfahrung hiermit auf Hawaii gemacht?
Ist die Karte denn aktuell günstiger als sonst?
Wie lange kann man sich das als Vorrat in die Schublade legen? Kann ich jetzt kaufen und erst in 2 Jahren aktivieren?
goetzmartin30.08.2018 08:19

[Bild] Im Mai in LA gesehen!


Super, dann buche ich schnell noch einen Flug von New York nach Los Angeles, damit ich das Angebot für 30$ wahrnehmen kann.
Muss die Karte sofort aktiviert werden oder innerhalb einer bestimmten Zeit?
Ich werde erst Anfang nächstes Jahres nach USA fliegen - kann ich die SIM solange beiseite legen?
Ich würde im Dealtext noch erwähnen, das Luca Mobile (der Provider) ein Reseller im t-mobile Netz ist. Das ist gerade bei Roadtrips wichtig zu wissen, da einige Netzanbieter in den USA nur lokal auftreten bzw. ziemlich schlechte Netzabdeckungen haben. t-moblie ist aber recht gut.

Ich finde den Deal hot. Man hat eine deutliche Ersparnis zu allen anderen Möglichkeiten (Außer Free-Wlan only) und man muss keine wertvolle Urlaubszeit mit dem kaufen und aktivieren einer Simkarte verbringen, da man das schon zuhause erledigen kann.
Momoko30.08.2018 07:52

Viele schlechte Bewertungen kommen daher, dass das Volumen Bzw der Tarif …Viele schlechte Bewertungen kommen daher, dass das Volumen Bzw der Tarif nicht korrekt gebucht wurde. Lest doch bitte erst mal die Bewertungen durch, bevor ihr das auf Unwissen hinsichtlich der Bänder schiebt.


Auf Anfrage, ob 1GB oder 4GB versendet wird:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
Vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse an unseren Produkten.
Sie erhalten eine Trio-Karte alle 3 Kartengrößen Normal, Mikro oder Nano werden geliefert.
Die Lycamobile Karte nutzt in den USA das T-Mobile Netz.
Folgende Leistung enthält die Karte die sie erhalten haben:
SMS und Telefonie Flatrate für die USA 4GB Datenvolumen mit bis zu 4G LTE

Unbegrenzte Anrufe zu Mobilfunk- oder Festnetznummern folgender Länder
Australien, Belgien, Bermuda, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Guam, Hongkong, Island, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Kanada, Kuwait, Macau, Malaysia, Malta, Martinique, Mexiko, Mongolei, Neuseeland, Norwegen, Paraguay, Peru, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Singapur, Südkorea, Spanien, Thailand, Großbritannien, Nordzypern, Afghanistan Afghan Wireless

Festnetznummern der folgenden Länder
Amerikanisch-Samoa, Andorra, Argentinien, Brunei Darussalam, Costa-Rica, Dominikanische Republik, Estland, Gibraltar, Guadeloupe, Japan, Kasachstan, Lettland, Litauen, Luxemburg, Marokko, Namibia, Niederlande, Nigeria, Panama, Russland, San Marino, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Swasiland, Schweiz, Taiwan, Türkei, Uruguay, Venezuela, Ukraine Kyivstar

Ihr travSIM Service Team"

PS: Ab Samstag ist die Karte im Einsatz, kann dann gerne für die Region Florida berichten...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 30. Aug 2018
Wie lange habe ich für die Aktivierung Zeit? Ich würde mir für meinen Urlaub im Oktober einfach mal drei Karten holen und erstmal nur eine aktivieren. Wenn die zu Neige geht, die nächste usw. Kann ich die Aktivierung auch erst in 1-2 Jahren bei meinem nächsten Urlaub vornehmen?
Oder wer vodafone Kunde ist und vor Jahren die Easytravel Flat abgeschlossen hat. areamobile.de/new…ern
Der hat USA, Kanada, Türkei und Schweiz für 5 Euro im Monat. Gibt es leider nimmer für Neukunden. Da gibt es nur noch die Easytravel Woche für 19.99 EUR. Damit hat man fast den gleichen Tarif wie in Deutschland. Gleiches Datenvolumen, keine Kosten für eingehende Gespräche, Gespräche nach De und in das jeweilige Land in dem man ist. Ok 500 SMS am Tag in 8h telefonieren am Tag.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text