-77°
USB 2.0 to SATA IDE 2.5 3.5 Hard Drive HDD Adapter 5,36 EUR inkl. Versand

USB 2.0 to SATA IDE 2.5 3.5 Hard Drive HDD Adapter 5,36 EUR inkl. Versand

ElektronikEbay Angebote

USB 2.0 to SATA IDE 2.5 3.5 Hard Drive HDD Adapter 5,36 EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:5,36€
Zum DealZum DealZum Deal
Features:

High Speed ​​USB 2.0 to Serial ATA (SATA)-Festplatten und IDE (PATA)
Das verwendete Kabel auf die Festplatte, CD-ROM, DVD-ROM, CD-RW, COMBO-Geräte, DVD-RW, um Computer mit USB 2.0-Schnittstelle
Datum Übertragungsrate von bis zu 480Mbps und 52x CD-ROM-Daten zu lesen.
Der Adapter unterstützt alle vorhandenen Serial ATA (SATA)-Laufwerke oder IDE (PATA) ATA-66/ATA-100/ATA-133 Laufwerke.
Komponenten USB to SATA / IDE-Kabel: connect SATA / IDE-Gerät an den Computer mit USB-Anschluss
Power mit 12V und 5V zweikanaligen
Systeme Voraussetzung: Windows 98SE/ME/2000/XP/Vista

Packungsinhalt:

USB to SATA / IDE-Kabel x 1
AC Power x 1
Stromkabel x 1
Treiber CD x 1
Bedienungsanleitung x 1

20 Kommentare

wie siehts mit platten über 2tb aus, werden die ordnungsgemäß erkannt?

Der letzte Adapter von dieser Sorte, den ich gekauft hatte war nach zwei Tagen im Eimer.

Versand aus Hong Kong...

Normalpreis für "China" Ware
bekommt man in Dt. auch für unter 10€

Selbst “deutsche“ billigteile rauchen gerne mal ab, siehe Amazon...da spart man an falschen ende

SirBronko

wie siehts mit platten über 2tb aus, werden die ordnungsgemäß erkannt?


Ich glaube hängt von deinem betriebssystem ab. XP erkennt die 2tb glaub ich nicht.

SirBronko

wie siehts mit platten über 2tb aus, werden die ordnungsgemäß erkannt?



sowas von falsch ...

Murmel1

Normalpreis für "China" Warebekommt man in Dt. auch für unter 10€




Link bitte, :-)

SirBronko

wie siehts mit platten über 2tb aus, werden die ordnungsgemäß erkannt?


Was ist sowas von falsch? bitte kläre mich auf, ich lerne gerne dazu und lasse mich auch des besseren belehren.
Ich habe eben auf die schnelle ein artikel im net gefunden:
Windows XP stößt bei 2,2 TB an seine technischen Grenzen, sofern die Festplatte die alte Sektorgröße von 512 Byte nutzt. Ursache dieser Begrenzung ist der so genannte Master Boot Record (MBR), den Windows XP einsetzt, um eine Festplattenpartition einzurichten und zu laden. Denn der MBR kennt nur ein LBA-Feld von maximal 32 Bit Größe. Das ergibt dann für die Plattenkapazität diesen Maximalwert: 2^32*512 Byte = 2 199 023 255 552 Bytes = rund 2,2 TB.

High Speed ​​USB 2.0



Ist das nicht ein Oxymoron?

uschilala

Ich glaube hängt von deinem betriebssystem ab. XP erkennt die 2tb glaub ich nicht.



ja und was hast du geschrieben "XP erkennt die 2tb glaub ich nicht."
was ist daran richtig? genau! nix

und dein MBR geschwafelt interessiert nur wenn du auf der HDD das OS installieren willst ... erkannt wird alles du bist nur bei der größe der einzelnen Partition wenn dann eingeschränkt ohne Tools.
pcwelt.de/rat…tml

rip

Ist das nicht ein Oxymoron?



könnte man fast meinen ^^ aber das ist Bezeichnung vom USB2.0

Low Speed 1,5 Mbit/s = 187,5 kByte/s ± 0,75 kbit/s
Full Speed 12 Mbit/s = 1,5 MByte/s ± 6 kbit/s
Hi-Speed 480 Mbit/s = 60 MByte/s ± 240 kbit/s <- leider ist der Overhead bei usb grausig daher bleibt davon nur gut die hälfte als Nutzdatenrate übrig


de.wikipedia.org/wik…Bus




Murmel1

Normalpreis für "China" Warebekommt man in Dt. auch für unter 10€



Da bitte
amazon.de/Wen…-23

Rate ich aber von ab, lieber bissle mehr investieren und etwas stabileres kaufen
Ich habe den z.B.
amazon.de/DIG…-32
und bin zufrieden damit

die müssen verramscht werden, weil man wegen Datendurchsatz und den heutigen Plattenkapazitäten mit USB 3.0 Chip endlich was mit den Adaptern anfangen kann!

kann ich nicht empfehlen.. So ein "Netzteil" hat mir schonmal den Controller einer Festplatte zerhauen - - ist nen SMD Kondensator auf der Steuerplatine geplatzt...

Würde hier allerhöchstens den SATA/ USB Adapter verwenden

Allgeier

die müssen verramscht werden, weil man wegen Datendurchsatz und den heutigen Plattenkapazitäten mit USB 3.0 Chip endlich was mit den Adaptern anfangen kann!



Das ist doch Quatsch.
Die Dinger kosten schon ewig so "viel".
Ich brauch solche Dinger regelmäßig...hier mal eine HDD, dort mal ein DVD-Laufwerk oder eine Laptop der nicht will und man an die Daten der HDD muss.
Kann sehr praktisch sein, sowas zu haben.

Mindestens einer muss ja immer die gleiche Melodie pfeifen "muss ja das neuste und schnellste sein".
Aber wenn man natürlich regelmäßig massig Gigabytes (oder Terrabytes) schaufelt, dann ist USB3 natürlich praktisch.
ABER nicht jeder hat USB3

SirBronko

wie siehts mit platten über 2tb aus, werden die ordnungsgemäß erkannt?



unabhängig vom MBR/GPT, XP oder sonstwas erkennen viele ältere Controller Platten über 2TB nicht vollständig. Somit währe das Gerät für mich unnütz.

dreck. direkt durchgeschmorrt.

Murmel1

Aber wenn man natürlich regelmäßig massig Gigabytes (oder Terrabytes) schaufelt, dann ist USB3 natürlich praktisch.ABER nicht jeder hat USB3


Genau so sehe ich das: so ein Teil ist sinnvoll, wenn man HDDs auslesen / kopieren muss, da kommt es mir bei den aktuellen HDD-Größen auf die zehnfache Geschwindigkeit von USB3.0 an. Wenn ich eine HDD dauerhaft mit USB Anschluss versorgen will, kaufe ich mir ein USB-Gehäuse dafür (wenns ne kleine ist oder ich wenig Daten schaufele bzw. die Zeit habe (Backup) gerne auch mit USB 2.0).

Murmel1

Normalpreis für "China" Warebekommt man in Dt. auch für unter 10€




Danke Murmel1, Daumen hoch!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text