USB 3.0 DVD Laufwerk Aluminium 25,49€ Amazon Prime
-113°Abgelaufen

USB 3.0 DVD Laufwerk Aluminium 25,49€ Amazon Prime

10
eingestellt am 7. Aug 2017
Braucht man ja immer weniger, aber dann doch immer mal, einen DVD Laufwerk, das gibt es gerade mit Aluminium Gehäuse zu einem ansprechenden Preis

Es gibt die zwar noch günstiger 17,99€ dann aber von einer Firma mit Sitzt in China was denkt Ihr ist besser oder ist das egal bei dem Produkt?

Feedback erwünscht!

Idealo 27€ +
idealo.de/pre…um+
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Das 17,99 Laufwerk ist "Versand durch Amazon", also völlig risikofrei. Allerdings scheint die Qualität des Laufwerks schrott zu sein.
Bearbeitet von: "cvzone" 7. Aug 2017
Glaub das letzte Mal vor etwa 10 Jahren ein DVD Laufwerk benutzt
okay Danke, dachte nur wegen Reklamation und so, aber dann lieber von dem anderen Anbieter
ArctiQ7. Aug 2017

Glaub das letzte Mal vor etwa 10 Jahren ein DVD Laufwerk benutzt


ich habe das ein oder andere Betriebssystem auf CD, weil es bei mir mit den Sticks nicht immer ging, daher benötige ich in der Tat alle 2.345 Jahre ein Laufwerk oder um mal eine Serie von DVD zu digitalisieren
wer braucht denn heutzutage obsolete datenträger?
ArctiQ7. Aug 2017

Glaub das letzte Mal vor etwa 10 Jahren ein DVD Laufwerk benutzt



Ich benutze meine optischen Laufwerke fast täglich. Nach letzter Schätzung habe ich knapp über 1000 CDs und komme mit dem Rippen nicht mehr nach, weil immer die Festplatten voll sind.

Mein Samsung DVD-Laufwerk hat nun schon das dritte Kabel verschlissen und einmal musste ich es zerlegen, um ein durchgescheuertes Plastikteil zu entfernen, weil es die Schubladenmechanik blockierte. Das gute Stück pfeift auf dem letzten Loch. Leider waren alle vermeintlichen Ersatzlaufwerke (u.a. Samsung, LG), die ich mir über die Jahre gekauft habe qualitativ deutlich unterlegen ... es werden einfach keine guten optischen Laufwerke mehr hergestellt.

Insbesondere bei Mac-Systemen sind CD/DVD das Mittel der Wahl, da Macs sich z.T. bootfähigen USB-Sticks mit "fremden" Betriebssystemen verweigern. Optische Laufwerke sind immer noch toll, aber bitte nur mit USB2; USB3 bringt hier nur Kompatibilitätsprobleme.
Bearbeitet von: "dummy" 7. Aug 2017
dummy7. Aug 2017

Ich benutze meine optischen Laufwerke fast täglich. Nach letzter Schätzung …Ich benutze meine optischen Laufwerke fast täglich. Nach letzter Schätzung habe ich knapp über 1000 CDs und komme mit dem Rippen nicht mehr nach, weil immer die Festplatten voll sind. (embarrassed)Mein Samsung DVD-Laufwerk hat nun schon das dritte Kabel verschlissen und einmal musste ich es zerlegen, um ein durchgescheuertes Plastikteil zu entfernen, weil es die Schubladenmechanik blockierte. Das gute Stück pfeift auf dem letzten Loch. Leider waren alle vermeintlichen Ersatzlaufwerke (u.a. Samsung, LG), die ich mir über die Jahre gekauft habe qualitativ deutlich unterlegen ... es werden einfach keine guten optischen Laufwerke mehr hergestellt.Insbesondere bei Mac-Systemen sind CD/DVD das Mittel der Wahl, da diese sich z.T. bootfähige USB-Sticks mit "fremden" Betriebssystemen verweigern. Optische Laufwerke sind immer noch toll, aber bitte nur mit USB2; USB3 bringt hier nur Kompatibilitätsprobleme.


Hast du da echt Probleme mit USB3, bzw ist USB2 nicht zu langsam?
Für optische Laufwerke reicht USB2 vom Speed vollkommen aus. USB3 kann aber gemäß Spezifikation mehr Strom liefern, also ist der sichere Betrieb über einen einzelnen Port eher gewährleistet.
alexdergreat7. Aug 2017

Hast du da echt Probleme mit USB3, bzw ist USB2 nicht zu langsam?



Ja, ich hatte schon mit mehreren "special needs" USB-Konfigurationen zu tun und das ist auch ohne USB3 schon nervig genug. Bei optischen Laufwerken ist die Datengeschwindigkeit von USB2 nicht der begrenzende Faktor und USB3 erlaubt dem Hersteller hier nur (billigere?) stromhungrigere Hardware zu verbauen. Je nach Rechner und anderen angesteckten Geräten kann dies (insbesondere an USB2-Ports) zu einem ganz seltsamen Verhalten führen. Da bleibe ich lieber mit stromsparender USB2-Hardware auf der halbwegs sicheren Seite.
ArctiQ7. Aug 2017

Glaub das letzte Mal vor etwa 10 Jahren ein DVD Laufwerk benutzt


Welche Alternative hast du denn genutzt?

32MB-Stick?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text