61°
ABGELAUFEN
USB Ladegerät für iPhone, iPad, alle modernen Smartphones für nur 0,87€ inkl. VSK
USB Ladegerät für iPhone, iPad, alle modernen Smartphones für nur 0,87€ inkl. VSK

USB Ladegerät für iPhone, iPad, alle modernen Smartphones für nur 0,87€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:0,87€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe dieses Ladegerät selbst, es ist gut verarbeitet, lädt dank 1A zügig und für den Preis kann man nicht viel falsch machen!

Versand aus Hong kong

Und an alle Pessimisten: Der Preis ist super, das Gerät ist simpel gehalten und verfügt im Inneren über alle notwendigen Widerstände. Somit ist es genau so sicher bzw. unsicher wie ein Hersteller-Ladegerät.

Beste Kommentare

keloglu

Ich habe bei Amazon original Samsung Ladegerät mit 2A für 16 Euro inkl. Versand geholt. Solche billigen Ladegeräte halten gerade die Garantie durch.



Bei mir gab es zum Mittagessen Pizza.

thedarkmomo

1 Ampere Ausgangsspannung?

Ja aber nur bei einer Stromstärke von 220 Volt.

keloglu

Ich habe bei Amazon original Samsung Ladegerät mit 2A für 16 Euro inkl. Versand geholt. Solche billigen Ladegeräte halten gerade die Garantie durch.


Garantiezeit is 1jahr. Für 16euro hast du mit den 87cent dinger für 20jahre genug.

Ja. Billige Chinaladegeräte + Kapazitiver Touchscreen gibt so gut wie immer Probleme. Mir wärs das nicht Wert, wenn ich schon ein Smartphone für mehrere Hunder Euro kaufe dann risikier ich doch nicht das kaputt zu machen für paar Euro Ersparnis. Mal ganz von dem Sicherheitsrisiko das Ding unbeaufsichtigt in der Steckdose stecken zu lassen und einen Brand zu riskieren.

Mit so Dingern ist eben nicht zu spaßen, die sind schon zurecht so billig.

49 Kommentare

Verfasser

Normalpreis, kein Deal!? Stimmt.. Der Preis ist ein Dauerpreis, allerdings poste ich keinen China Müll sondern probiere erst mal selbst ob es ein Schnäppchen ist und in diesem Fall: JA, das Geld ist nicht fehlinvestiert.. Ein klarer Preisknaller

1 Ampere Ausgangsspannung?

Meine Erfahrung leider: Ein Billigteil ist gut, das nächste hat irgendeinen Fehler. Ich enthalte mich mal

brauch ich nicht -> cold X) X) X)
Ah, mal wieder lustige Kommentare... Hab doch hot gevotet

thedarkmomo

1 Ampere Ausgangsspannung?

Ja aber nur bei einer Stromstärke von 220 Volt.

Mein IPhone hat keinen Micro USB Anschluß. Gibt es das beim iPhone überhaupt?

hätte ich ein iphone 5 - ich würde es nur mit diesem hochwertigen ladegerät laden ^^

Ist ja auch kein Micro USB oO

Brauch das mit 2A!

BESTPREIS

Die Stromspannung ist mit 5W einfach zu hoch, da explodiert bestimmt der Akku.

Ich habe bei Amazon original Samsung Ladegerät mit 2A für 16 Euro inkl. Versand geholt. Solche billigen Ladegeräte halten gerade die Garantie durch.

keloglu

Ich habe bei Amazon original Samsung Ladegerät mit 2A für 16 Euro inkl. Versand geholt. Solche billigen Ladegeräte halten gerade die Garantie durch.



Bei mir gab es zum Mittagessen Pizza.

Viel Spaß wenn's Haus abbrennt und die Versicherung nichts zahlt - weil man am Ladeadapter 2€ gespart hat

keloglu

Ich habe bei Amazon original Samsung Ladegerät mit 2A für 16 Euro inkl. Versand geholt. Solche billigen Ladegeräte halten gerade die Garantie durch.


Garantiezeit is 1jahr. Für 16euro hast du mit den 87cent dinger für 20jahre genug.

atrox

hätte ich ein iphone 5 - ich würde es nur mit diesem hochwertigen ladegerät laden ^^


schließe mich an. Ein etliche hundert Euro teures I-was-auch-immer-Gerät würde ich auch auf jeden Fall mit einem Chna-Ladegerät für 79 cent laden, ganz bestimmt!
Fast so verrückt als wenn ich ein 10 Euro teuren Handyknochen mit einem Microprzessorgesteuertem Super-Hyper-Ladegerät für 199 Euro laden würde X)

"...und für den Preis kann man nicht viel falsch machen!"

Gerade bei diesem Preis kann man viel falsch machen

Hab 2 solcher billigen Ladegeräte gehabt, bei beiden war der Touchscreen des Smartphones nicht mehr bedienbar solange es am Ladegerät hing. Getestet mit verschiedenen Smartphones.
Mit den ersatzweise gekaufen Belkin und Samsung Ladegeräten ging es dann jeweils wieder einwandfrei.

Kann mir gut vorstellen, dass die Dinger okay sein können. Aber ein Original von HTC kostet beispielsweise inkl. Kabel gut 5€ auf ebay und braucht auch nur ein paar Tage, bis es da ist.

Ja. Billige Chinaladegeräte + Kapazitiver Touchscreen gibt so gut wie immer Probleme. Mir wärs das nicht Wert, wenn ich schon ein Smartphone für mehrere Hunder Euro kaufe dann risikier ich doch nicht das kaputt zu machen für paar Euro Ersparnis. Mal ganz von dem Sicherheitsrisiko das Ding unbeaufsichtigt in der Steckdose stecken zu lassen und einen Brand zu riskieren.

Mit so Dingern ist eben nicht zu spaßen, die sind schon zurecht so billig.

hatte das ding, hat drei wochen gehalten dann gings ned mehr.
viel spaß damit! entweder 20 kaufen oder gleich nen gutes (und das angeschlossene iphone hält auch länger)

Ich würde kein Netzteil welches nicht sicher ein CE Zeichen trägt kaufen.

Netzteile mit USB Buchse bekommt man auch von Amazon für ein paar Euro, da würde ich keine 3 Wochen warten.

Ihr wohnt auch alle in 200 Jahre alten Häusern ohne Sicherungskasten und dem dazugehörigen FI's, richtig?
Mir ist bisher nur eins abgeraucht, die Sicherung schlug sofort aus.


edit: nur eins, von ca. 30 stk

pido

Ihr wohnt auch alle in 200 Jahre alten Häusern ohne Sicherungskasten und dem dazugehörigen FI's, richtig?Mir ist bisher nur eins abgeraucht, die Sicherung schlug sofort aus.edit: nur eins, von ca. 30 stk

Altbauen aus den 60er & früher haben in der Regel keinen RCD (vulgo: FI)
"safttester" weiß wovon er spricht

Habe auch dieses Ladegerät. Hat ca 2 Wochen gehalten. Hab es dann auf gemacht. Kontakte sind schlecht gelötet. Hab es richtigtet und seitdem funz alles super.

thedarkmomo

1 Ampere Ausgangsspannung?

ekayt

Die Stromspannung ist mit 5W einfach zu hoch, da explodiert bestimmt der Akku.

User5001

Hab 2 solcher billigen Ladegeräte gehabt, bei beiden war der Touchscreen des Smartphones nicht mehr bedienbar solange es am Ladegerät hing. Getestet mit verschiedenen Smartphones.Mit den ersatzweise gekaufen Belkin und Samsung Ladegeräten ging es dann jeweils wieder einwandfrei.

rebel

Ich würde kein Netzteil welches nicht sicher ein CE Zeichen trägt kaufen. Netzteile mit USB Buchse bekommt man auch von Amazon für ein paar Euro, da würde ich keine 3 Wochen warten.


Volt ist keine Stromstärke sondern Spannung, und die 1A beziehen sich auf den Ausgangsstrom bei 12V


W bedeutet Leistung und nicht Stromspannung und explodieren tut da nix


Das Problem ist die Stromstärke von 1A - oder warum haben alle originalen Netzteile nur ca. 750mA Ladestrom?`


Es dürfen Produkte nur nach Europa importiert werden, wenn sie ein CE Zeichen haben. Das bedeutet, dass das Produkt den europäischen Richtlinien entspricht. Das kann jeder einfach auf das Produkt kleben und gut ist. Ist nur eine Frage der Produkthaftung. Und was sind denn bitte die Richtlinien für ein derartiges Netzteil? Baut die HTC, Samsung etc. Fraktion wohl Superwiderstände etc. ein?

gekauft, danke

Alle originalen Netzteile haben 750mA Ladestrom? Jetzt wird es aber peinlich...

@Buddy87:

Der Chinese ist für mich nicht greifbar. Wenn mir Amazon jedoch ein Netzteil verkauft das nicht sicher ist bin ich ausm Schneider und Amazon muss haften. Das mit den 12V musst du mir nochmal erklären, denn USB hat eine Spannung von 5V +-10%. 12V liegen dann doch etwas über der Toleranz.

Hatte mir auch schon oft überlegt so ein Chinateil zu kaufen, eben weil es so günstig ist. Allerdings bin ich dann während der Preisvergleichssuche auf so viele Nutzerkommentare zu Unfällen und Defekten (am zum ladenden Gerät!) gestoßen, dass ich es doch gelassen habe. Obwohl ich Chinagadgets cool finde, würde ich doch lieber für 2,55€ bei diesem deutschen Händler zugreifen (obwohl nicht gesagt werden kann, ob es besser ist). Da hat man wenigstens noch gute Aussicht auf Garantie. Und 1,68€ ist mir die Sicherheit allemal wert. Auch der Admin hatte mal einen Unfall mit so einem Ding, da ist es wohl in Flammen aufgegange

so schlecht sind die teile nicht. häufig entstammen sie sogar die regulären produktion und entsprechen dem original. lediglich label etc fehlen.

xeones

so schlecht sind die teile nicht. häufig entstammen sie sogar die regulären produktion und entsprechen dem original. lediglich label etc fehlen.

Darum geht es auch kaum. Ich bin mir sicher, dass 98% aller China-Ladegeräte einwandfrei sind und teilweise 1:1 denen hier in DE verkauften entsprechen. Allerdings fehlt dir dann im Falle eines Schadens einfach die entsprechende Händleradresse.

Der Stecker entspricht nicht der Eurostecker-Norm. Daher kann das Netzteil das CE zeichen nicht zu recht tragen. Auf den Bildern seh ich es auch nicht, was nicht heißt das man es doch draufgeschmiert hat X)

Das ist dann wirklich ein problem wenn das Ding abbrennt und man feststellen kann das dieses Netzteil schon aufgrund seiner Form nicht in die EU dürfte.

Mitunter haut so ein Netzteil auch eine zu hohe Spannung raus und das Gerät was drahängt wird gegrillt.
Das es mehr Strom liefert (1 Ampere) sollte eigentlich egal sein, denn nur der Strom den das handy sich beim laden zieht wird auch abgerufen... aber wenn die Ladeeletronik billig ist...:|

Die Akkus in Handys und Smartphone kann man auch zu Bomben umfunktionieren. Originalware sollte im Ernstfall die Verbindung trennen, aber bei so Akkus von Ebay X)

Und für die Experten die hier rumtönen was so ein Netzteil den können müsse um eine Zulassung zu bekommen, ihr habt keine Ahnung... geht eure 750 Watt PC netzteil für 12 Euro bei Ebay kaufen.

Und nochmal für die Über-Experten:
Eine Sicherung sichert nicht euren Strohkopf oder eure Bude sondern die Leitung in den Wänden!
Nur ein FI (Fehlerstromschalter --> Personenschutzschalter) kann einem davor bewahren elektrisch gegrillt zu werden oder das die Bude abfackelt. Aber auch nur die mit 30mA = 0,03 A
Die alten mit 300 mA = 0,3 A sind heute nur noch für den Brandschutz zugelassen und bei so kleinen Verbrauchern hilft das auch nichts mehr

xeones

so schlecht sind die teile nicht. häufig entstammen sie sogar die regulären produktion und entsprechen dem original. lediglich label etc fehlen.



das teil ist definitiv mies.
wie gesagt hatte es und es hat drei wochen gehalten, dann ging nichts mehr.
günstiger ist okay - billig nicht!

thedarkmomo

1 Ampere Ausgangsspannung?

ekayt

Die Stromspannung ist mit 5W einfach zu hoch, da explodiert bestimmt der Akku.

User5001

Hab 2 solcher billigen Ladegeräte gehabt, bei beiden war der Touchscreen des Smartphones nicht mehr bedienbar solange es am Ladegerät hing. Getestet mit verschiedenen Smartphones.Mit den ersatzweise gekaufen Belkin und Samsung Ladegeräten ging es dann jeweils wieder einwandfrei.

rebel

Ich würde kein Netzteil welches nicht sicher ein CE Zeichen trägt kaufen. Netzteile mit USB Buchse bekommt man auch von Amazon für ein paar Euro, da würde ich keine 3 Wochen warten.



Also wenn schon klugscheißern, dann auch richtig!
Die 1A Ausgangsstrom beziehen sich auf die 5V Ausgangsspannung!
Der Ausgangsstrom von 1A können dem Gerät ziemlich egal sein! Für das Handy usw. ist nur wichtig, dass die Spannung stimmt und der Ausgangsstrom groß genug ist um es zu laden. Wenn das Netzeteil mehr liefern kann ist es schön, kann das Gerät aber nicht schädigen! Der maximale Ladestrom wird vom Handy bestimmt und nicht vom Netzteil!

rebel

Ich würde kein Netzteil welches nicht sicher ein CE Zeichen trägt kaufen. Netzteile mit USB Buchse bekommt man auch von Amazon für ein paar Euro, da würde ich keine 3 Wochen warten.



Meine originalen Netzteile haben auch 1A.
Wenn man ein Ladegerät aus China kauft, importiert man es selbst, d.h. man muss auch selbst drauf achten, dass das CE Zeichen drauf ist und korrekt ist (und nicht China Engineering heißt).

@wattebällchen: du hast Rcht. Ein Hinweis noch: FI heißt jetzt RCD

Ganz anderer Gedanke für alle: ich hab mir letztens einen aktiven USB-Hub gekauft. Da gibt es einige, mit über 2 A Netzteil. Das kann man auch problemlos zum Laden verwenden.

@Buddy87: Ah shit, sorry. Hatte das doofe "/ironiemodus ein" und "aus" vergessen für die ganz Schnellen unter uns...

Scheint sich hier zu einem Forum für Stromjunkies, Besserwisser, TÜV-Experten und Elektronikermeister zu entwickeln. Dabei geht es lediglich um ein blödes Netzteilchen zum günstigen Preis für Mutige, die ihr Handy nicht mehr mögen.

User5001

Hab 2 solcher billigen Ladegeräte gehabt, bei beiden war der Touchscreen des Smartphones nicht mehr bedienbar solange es am Ladegerät hing. Getestet mit verschiedenen Smartphones.Mit den ersatzweise gekaufen Belkin und Samsung Ladegeräten ging es dann jeweils wieder einwandfrei.



Das bedeutet Überspannung. Schmeiß die beiden weg.

Wer so was kauft...

Klassischer Fall von am Falschen Ende Gespart.

500€ Smartphone und dann nichtma 5€ für n Billiges Ladegerät...
Wenn das abraucht (vllt sogar eure Bude abfackelt) und das Handy am Arsch ist. Zahlt einem keine Versicherung irgendwas

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text