350°
ABGELAUFEN
USB-Stick 128 GB PNY Wave Attache Silber FD128GBWAVE30-EF USB 3.0 inklusive Versand(*) @conrad

USB-Stick 128 GB PNY Wave Attache Silber FD128GBWAVE30-EF USB 3.0 inklusive Versand(*) @conrad

ElektronikConrad Angebote

USB-Stick 128 GB PNY Wave Attache Silber FD128GBWAVE30-EF USB 3.0 inklusive Versand(*) @conrad

Preis:Preis:Preis:49,95€
Zum DealZum DealZum Deal
*Die Versandkostenpauschale entfällt bei diesem Artikel auf der Rechnung. Nur gültig bei Standardlieferung innerhalb Deutschlands und bis 24.02.14, 24:00 Uhr.

Mal wieder ein Conrad-Schnäppchen, welches mithilfe von qipu oder diversen Gutscheinen noch beliebig gepimpt werden kann...

Technische Daten
Kategorie USB-Stick
Speicherkapazität 128 GB
Schnittstellen USB 3.0
Schreiben 20 MB/s
Lesen 80 MB/s
Besonderheiten versenkbarer USB-Anschluss
Farbe Silber
Gewicht 10 g
Breite 21 mm
Höhe 10 mm
Tiefe 54 mm
Highlights & Details
128 GB Speicherkapazität
USB 3.0 Schnittstelle
Integrierte Verschlusskappe
Beschreibung
PNY USB-Stick 128GB Wave Attache 3.0 - die folgenden Detailinformationen helfen Ihnen bei der Auswahl und beim Kaufen des richtigen Produktes für Ihre Belange im Conrad Online Shop:
Speichern Sie Bilder, Music, Dokumente und mehr bis zu 5 mal schneller als mit USB 2.0.
Lieferumfang
USB-Stick.

Systemvoraussetzungen
Windows® 2000
Windows® ME
Windows® XP
Windows Vista
Windows® 7
Windows® 8
Ab Mac® OS.X 8.6 oder höher
Ab Linux® Kernel 2.4 oder höher.



nächster Idealo-Vergleichspreis:

amazon 61,39€ inkl. VK
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beliebteste Kommentare

Ich sehe USB 2.0 Schreibwerte. Die alten 2010/2011er Sticks mit solchen Schreibwerten benutze ich ungern, weil alle eben länger dauert. Ein guter USB 3.0 Stick mit 100+ Schreiben ist auch in Jahren noch gut.

23 Kommentare

Ich sehe USB 2.0 Schreibwerte. Die alten 2010/2011er Sticks mit solchen Schreibwerten benutze ich ungern, weil alle eben länger dauert. Ein guter USB 3.0 Stick mit 100+ Schreiben ist auch in Jahren noch gut.

Ich komm auf 44,95 inkl Versand. Der Stick ist von Haus aus ohne Versandkosten und kombiniert mit dem NL-Anmelde-Gutschein (5,00€) ists echt der Hammer!!! ;-)

Preislich kann man echt nicht meckern.

spieler9

Ich komm auf 44,95 inkl Versand. Der Stick ist von Haus aus ohne Versandkosten und kombiniert mit dem NL-Anmelde-Gutschein (5,00€) ists echt der Hammer!!! ;-)



Hatte Idealo Preiswecker aktiviert und der hatte die Aktion mit der versandkostenfreien Lieferung irgendwie ni geschnallt... in meinem email-account habe ich aber gerade den Newsletter bekommen und nun die Dealbeschreibung angepasst...Danke Dir.

gabs die tage für 35€
hukd.mydealz.de/dea…748

von daher ist der deal hier eher so lala..

Hab die 64er Version. Verarbeitung und Materialanmutung sehr billig, Schreibwerte subjektiv ok.

JoeD

Hab die 64er Version. Verarbeitung und Materialanmutung sehr billig, Schreibwerte subjektiv ok.

Ja so kann man es sehen Subjektiv "OK" also wenn ich schon 50€ in die Hand nehme um einen Stick zu kaufen dann will ich nicht einen billigen Plastikmüll in der Hand halten wo der Stecker klappert! Ein kurzer Blick bei Amazon zeigt mir auch Rezensionen die es bestätigen und wo ein Durchsatz von 20MB/s am USB3.0 erreicht wird. Dann lieber 9€ drauf packen und z.B den kaufen amazon.de/Ver…UQS schon auf den Bildern erkennt man die bessere Verarbeitung und auch bei den Rezensionen findet man WErte von 27-45MB/s was bei einer großen Datenmenge gleich mal 30-60 min Wartezeit ausmachen kann! Wer aber wirklich viel und oft hin und her schiebt sollte sich lieber einen JetFlash 780 in 64GB fürs selbe Geld zulegen! Der geht gut ab

Vertraut ihr diesen Noname Flash Dingern?

In vielen Fällen ist in der Preisklasse eine USB 3.0-Platte mit 1 TB die bessere Wahl. Nur, wenn es zwingend erschütterungsfest oder besonders klein sein soll, würde ich mir das noch antun.

Und mein Autoradio, eines der teuersten mit 1-DIN-Schacht, macht schon mit einem 32GB-Stick dicke Backen wegen der Ordnerstruktur/Verzeichnistiefe.

[quote=Scrambler]In vielen Fällen ist in der Preisklasse eine USB 3.0-Platte mit 1 TB die bessere Wahl. Nur, wenn es zwingend erschütterungsfest oder besonders klein sein soll, würde ich mir das noch antun./quote]

Oder man nimmt gleich ne günstige SSD mit USB 3.0 Adapter.

.

Voll der Riesenstick

powermueller

Ich sehe USB 2.0 Schreibwerte. Die alten 2010/2011er Sticks mit solchen Schreibwerten benutze ich ungern, weil alle eben länger dauert. Ein guter USB 3.0 Stick mit 100+ Schreiben ist auch in Jahren noch gut.



Das hast du 2011/2012 auch über die USB2.0 Sticks gesagt...

Oida, was sind denn das für Lese-/Schreibwerte?
Für USB 3.0 haut mich selbst die Leserate nicht vom Hocker.
PS, wo bleibt eigentlich der "Mushkin Ventura Ultra"? Ich finde den nirgends zu kaufen. Ich willlll iiiihhhnnn.

[quote=Moesenkalle]Naja günstige SSD, da kann auch wieder letztenendlich alles Mögliche drinstecken. Bei Festplatten gibt es eben nur noch große Markenhersteller, da bekomm man automatisch kein "billigen Ramsch" mehr.

Würde entweder auf nen Marken USB Stick oder ne gescheite SSD mit USB3 Gehäuse gehen Intel, Samsung etc.

Vllt gibts bald auch M.2 USB Gehäuse das wäre Ideal

Noname Sticks sind in meinen Augen eher was für die MP3 Sammlung im Auto zu haben oder mal nen Film zu transportieren.

Bei wichtigen Dokumenten hätte ich da aber schon Bauchschmerzen, hatte schonmal nen Stick der Daten geschreddert hat. Bei Sachen für Studium/Beruf ist das ganz besonders geil...
Kapier auch die Leute nicht die sich ne 600eus Digiknippse kaufen dann aber die billigsten SD Karten nehmen.

[/quote]

Ich habe mir vor 9 Jahren einen PNY-USB-Stick mit 512MB geholt... Die guten USB-Sticks hatten damals so 1GB für 90 Euro^^

Jedenfalls geht der Stick heute noch. Ich halte PNY daher für eine gute Marke... Das ist doch kein No-Name Hersteller...^^
[edit_reasons]
Edited By: Wiedehopf on Feb 18, 2014 13:44: Link eingefügt [/edit_reasons]

powermueller

Ich sehe USB 2.0 Schreibwerte. Die alten 2010/2011er Sticks mit solchen Schreibwerten benutze ich ungern, weil alle eben länger dauert. Ein guter USB 3.0 Stick mit 100+ Schreiben ist auch in Jahren noch gut.




Kommt drauf an...wenn du ihn nur einmal beschreibst und die Inhalte nur noch auslesen lässt, reicht der Stick allemal.

Wiedehopf

Ich halte PNY daher für eine gute Marke... Das ist doch kein No-Name Hersteller...^^



Roger. Kann ich nur zustimmen. Klar sind die Leistungsdaten vielleicht keine Referenz, doch NoName-Ramsch ist es gleichsam auch nicht direkt.

Ich hab dann mal bestellt. Da kommt meine MP3 First Class Sammlung drauf als Jukebox für meine Mini Anlage. Suchte schon länger nen großen Stick. Danke fürs Angebot.

Für Snowden wäre der nix gewesen, es sei denn über Nacht....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text