Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Uwell Caliburn - Pod-System E-Zigarette
165° Abgelaufen

Uwell Caliburn - Pod-System E-Zigarette

17,95€26,90€-33%
35
eingestellt am 16. Dez 2019Lieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier wird gibt es die Uwell Caliburn für 13,32€, in Schwarz und in Silber kostet sie 17,35€. Versand mit Euro Special Air Line ist 4,63€.

Auf den Preis kommt man wenn man beim registrieren einen Wholesale Account wählt, es wird nichts zusätzliches abgefragt für den Wohlesale Account.

Nun aber zu Caliburn.

Das Prachtstück ist ein handliches Pod-System aus Zink-Alloy mit einem 540mAh Akku und wird mit wiederbefüllbaren 2ml Pods bestück und über einem Mini-USB-Kabel aufgeladen.

Anscheinend vertragen die Pods kein Eisbonbon-Liquid.

Dazu kann man für 6,71€ vier Ersatz-Pods dazu bestellen *klick*.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
gaertner9217.12.2019 17:01

Diese Dinger verursachen chronische Lungenkrankheiten 🤒


Falsch und juckt echt keine Sau, was du vom Dampfen hältst.
onur6117.12.2019 17:08

einfach garnichts rauchen.


Richtig, nichts rauchen ist das beste. Deswegen, dampfen geht.
Das funktioniert so nicht, Versandkosten gehören zwingend in den Dealpreis eingerechnet. Bitte informiere dich über die Regularien zur Dealerstellung.
35 Kommentare
Versandkosten sind nicht im Preis eingerechnet oder wie kommt man auf 13,32€?
itchy16.12.2019 07:09

Versandkosten sind nicht im Preis eingerechnet oder wie kommt man auf …Versandkosten sind nicht im Preis eingerechnet oder wie kommt man auf 13,32€?


Die 13,32€ sind der Preis ohne Versandkosten, die Schwarze und die Silberne sind auch nochmal teuerer. Dazu hatte ich die Versandkosten im Deal ja erwähnt.
Das funktioniert so nicht, Versandkosten gehören zwingend in den Dealpreis eingerechnet. Bitte informiere dich über die Regularien zur Dealerstellung.
itchy16.12.2019 07:13

Das funktioniert so nicht, Versandkosten gehören zwingend in den Dealpreis …Das funktioniert so nicht, Versandkosten gehören zwingend in den Dealpreis eingerechnet. Bitte informiere dich über die Regularien zur Dealerstellung.


hab es verbessert
Nett wäre, im Titel zu erwähnen worum es sich hier handelt.
fuzzydunlop16.12.2019 07:34

Nett wäre, im Titel zu erwähnen worum es sich hier handelt.


Verzeih mir es ist früh am Morgen und ich bin noch unterkoffeiniert hab es verbessert
@team wieso wird der Deal nicht unter E-Zigaretten angezeigt?
Mordekain16.12.2019 07:42

@team wieso wird der Deal nicht unter E-Zigaretten angezeigt?


Wie soll das System wissen, worum es sich darum handelt, wenn nirgends der Begriff auftaucht?
Barney16.12.2019 07:50

Wie soll das System wissen, worum es sich darum handelt, wenn nirgends der …Wie soll das System wissen, worum es sich darum handelt, wenn nirgends der Begriff auftaucht?


Sorry mein Fehler, steht jetzt im Titel
Barney16.12.2019 07:50

Wie soll das System wissen, worum es sich darum handelt, wenn nirgends der …Wie soll das System wissen, worum es sich darum handelt, wenn nirgends der Begriff auftaucht?


Es ist nicht sinnvoll sowas in den Titel zu schreiben. Außerdem ist es auch so ersichtlich um was es sich handelt. Wenn das Team jetzt schon gegen uns schießt, dann können wir es gleich lassen.
Dyke00716.12.2019 08:52

Es ist nicht sinnvoll sowas in den Titel zu schreiben. Außerdem ist es …Es ist nicht sinnvoll sowas in den Titel zu schreiben. Außerdem ist es auch so ersichtlich um was es sich handelt. Wenn das Team jetzt schon gegen uns schießt, dann können wir es gleich lassen.


Hä? Ich schieße gegen niemanden, sondern beantworte nur die Frage.
bist du jetzt aus deinem 5 jährigen Winterschlaf aufgewacht?
ZiggieAG16.12.2019 09:02

bist du jetzt aus deinem 5 jährigen Winterschlaf aufgewacht?


meinst du mich?
Ok dann kauf ich mir halt den 2 haha
Wirklich ein tolles pod system:)
Barney16.12.2019 09:00

Hä? Ich schieße gegen niemanden, sondern beantworte nur die Frage. ( …Hä? Ich schieße gegen niemanden, sondern beantworte nur die Frage.


Entschuldige, ich war noch nicht ganz munter und ein wenig genervt von den dummen Fragen im anderen Dampferdeal.
Kannst direkt bei Amazon für 21,99€ bestellen. Bei den Chinashops noch günstiger, keine Ahnung was das für ein VGP sein soll...
Makumba16.12.2019 15:42

Kannst direkt bei Amazon für 21,99€ bestellen. Bei den Chinashops noch gü …Kannst direkt bei Amazon für 21,99€ bestellen. Bei den Chinashops noch günstiger, keine Ahnung was das für ein VGP sein soll...


Der VGP war unabhängig von Amazon da du dort auch oft Ware aus China geliefert bekommst. Hatte ihn von einem der bekannteren deutschen Vape Shops.
Mordekain16.12.2019 15:46

Der VGP war unabhängig von Amazon da du dort auch oft Ware aus China …Der VGP war unabhängig von Amazon da du dort auch oft Ware aus China geliefert bekommst. Hatte ihn von einem der bekannteren deutschen Vape Shops.


Macht keinen Sinn und der Preis ist auch nicht gut. Über Cigabuy bekommst den schon die ganze Zeit für 17,27€ - EU Express
Diese Dinger verursachen chronische Lungenkrankheiten 🤒
Bearbeitet von: "gaertner92" 17. Dez 2019
gaertner9217.12.2019 17:01

Diese Dinger verursachen chronische Lungenkrankheiten 🤢


Lieber Zigaretten oder?
Wenn man sicher gehen will, warum nicht beides?
onur6117.12.2019 17:08

einfach garnichts rauchen.


Richtig, nichts rauchen ist das beste. Deswegen, dampfen geht.
gaertner9217.12.2019 17:01

Diese Dinger verursachen chronische Lungenkrankheiten 🤒


Falsch und juckt echt keine Sau, was du vom Dampfen hältst.
gaertner9217.12.2019 17:01

Diese Dinger verursachen chronische Lungenkrankheiten 🤒


Das hab ich letztens in der seriösen Bild gelesen
tedthebeat17.12.2019 17:33

Falsch und juckt echt keine Sau, was du vom Dampfen hältst.


Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest nach aktueller Studienlage.

Dennoch, das sagt einen eigentlich auch der menschliche Verstand, ist es ungesund irgendwelche Chemie zu inhalieren.

Mir ist zwar tausend mal lieber, wenn Leute e-Zigaretten benutzen (bis auf die Dummköpfe die der Meinung sind jeden Ort mit stinkenden Dampfwolken auszukleiden), dennoch ist es bescheuert zu glauben das Zeug sei nicht ungesund. Kleineres übel und offensichtlich gut geeignet um vom Rauchen wegzukommen, dieses alberne hochjubeln als heiliger Gral ist aber mindestens so lächerlich, wie die Leute die sagen man soll halt einfach aufhören. Süchtig macht auch Beides.
Drachenlerd17.12.2019 19:58

Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest …Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest nach aktueller Studienlage. Dennoch, das sagt einen eigentlich auch der menschliche Verstand, ist es ungesund irgendwelche Chemie zu inhalieren.Mir ist zwar tausend mal lieber, wenn Leute e-Zigaretten benutzen (bis auf die Dummköpfe die der Meinung sind jeden Ort mit stinkenden Dampfwolken auszukleiden), dennoch ist es bescheuert zu glauben das Zeug sei nicht ungesund. Kleineres übel und offensichtlich gut geeignet um vom Rauchen wegzukommen, dieses alberne hochjubeln als heiliger Gral ist aber mindestens so lächerlich, wie die Leute die sagen man soll halt einfach aufhören. Süchtig macht auch Beides.


Ich Stimme dir zu, aber es befassen sich genug Studien damit und Gesund ist es nicht, weniger Schädlich.

Natürlich ist da Chemie drin, streng genommen ist alles Chemie Aber die Inhaltsstoffe sind alle auch für Lebensmittel zugelassen und wenn doch mal etwas neues kommt dann reagiert der Markt darauf(Stichwort Sucralose) zumindest in Deutschland.

Die EU reguliert es sehr gut, manchmal übertreiben sie(Gebinde von Nikotinhaltiger Base und Liquids nur max. 10ml)

In den USA gabs Todesfälle durch gestreckte THC-Pods, in den Medien dort wird dann vom "vaping" gesprochen, bei uns wird das nicht differenziert und auf das "Normale" dampfen bezogen, unsere Medien lassen aber aussen vor das die Behörden dort sagen das es nicht die Normalen Liquids sind die zu den Problemen führen.

Alles nicht das wahre in unseren Post-Faktischen Zeiten.

Würden die Politiker es verbieten wäre es ein Einschnitt in der Selbstbestimmung.

Zum Schluß noch etwas erheiterndes:

Eine Lungenfachärztin, ein Toxikologe und ein Hypnotiseur waren bei einer Talkshow zum Thema Dampfen eingeladen und in 45min kam folgendes bei rum.

Die Lungenfachärztin sagte am besten ist es frische Alpenluft zu atmen weit ab von jeglicher Zivilisation, wobei sie das Dampfen zur Rauchentwöhnung der Zigarette vor ziehen würde.

Der Toxikologe sagt ganz pragmatisch das alles Gift ist und es nur auf die Menge ankommt.

Der Hypnotiseur behauptet, er kann alles weg hypnotisieren selbst Dinge von denn man nichts wusste.

¯\_(ツ)_/¯
Drachenlerd17.12.2019 19:58

Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest …Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest nach aktueller Studienlage. Dennoch, das sagt einen eigentlich auch der menschliche Verstand, ist es ungesund irgendwelche Chemie zu inhalieren.Mir ist zwar tausend mal lieber, wenn Leute e-Zigaretten benutzen (bis auf die Dummköpfe die der Meinung sind jeden Ort mit stinkenden Dampfwolken auszukleiden), dennoch ist es bescheuert zu glauben das Zeug sei nicht ungesund. Kleineres übel und offensichtlich gut geeignet um vom Rauchen wegzukommen, dieses alberne hochjubeln als heiliger Gral ist aber mindestens so lächerlich, wie die Leute die sagen man soll halt einfach aufhören. Süchtig macht auch Beides.


du antwortest auf die Aussage, dass es nicht chronische Lungenkrankheiten verursacht mit "Nein ist es nicht", doch ist es. Es gibt und gab keine chronische Lungenkrankheit verursacht vom Dampfen, wie auch?! Keiner behauptet hier es sei gesund, und es ist sehr wohl der heilige Gral als Raucher, weil man sich alle seine Rituale beibehalten kann, nur ohne sich massivst zu schaden.
ZiggieAG17.12.2019 23:09

du antwortest auf die Aussage, dass es nicht chronische Lungenkrankheiten …du antwortest auf die Aussage, dass es nicht chronische Lungenkrankheiten verursacht mit "Nein ist es nicht", doch ist es. Es gibt und gab keine chronische Lungenkrankheit verursacht vom Dampfen, wie auch?! Keiner behauptet hier es sei gesund, und es ist sehr wohl der heilige Gral als Raucher, weil man sich alle seine Rituale beibehalten kann, nur ohne sich massivst zu schaden.


Nein, ist es nicht. Wieso sollte es deiner Meinung nach keine chronischen Lungenkrankheiten verursachen?! So ziemlich alles "unnatürliche" was du in die Lunge ziehst, ist potenziell problematisch und bei manchen Leuten habe ich das Gefühl, dass sie gar nicht mehr normal atmen, sondern nur noch dampfen - die Menge machts.

Ich will hier niemanden bekehren, solange man nur sich selbst schadet ist es mir Schnuppe ob Leute Tabak rauchen, dampfen oder direkt Autoabgase einatmen. Mich wurmt nur die ständige Behauptung es sei (größtenteils) ungefährlich. Der Sohn eines Kumpels (13 Jahre) hat in der Schule eine von diesen E-Zigaretten wie Juul geschenkt bekommen. Als er erwischt wurde, hieß es "das ist nicht ungesund, ist wie Wasserdampf einatmen". Der Junge hat das sogar geglaubt, weil im Internet an allen Ecken irgendwelche verharmlosenden Behauptungen verbreitet werden.

Im Übrigen habe ich im meinem Bekanntenkreis mehr als eine Person die mit E-Zigaretten das Rauchen losgeworden sind, weshalb ich die Teile an sich für das geringere Übel halte. Der heilige Gral ist tatsächlich aber erst das komplette Aufhören.

Hier mal eine Studie zu den Lungenkrankheiten, wissenschaftlich fundiert: ajpmonline.org/art…ext
Drachenlerd18.12.2019 01:03

Hier mal eine Studie zu den Lungenkrankheiten, wissenschaftlich fundiert: …Hier mal eine Studie zu den Lungenkrankheiten, wissenschaftlich fundiert: https://www.ajpmonline.org/article/S0749-3797(19)30391-5/fulltext


Stanton Glantz, keine weiteren Fragen.
Wissenschaftliche Grundlage, solange man keinen Schaden nachweisen kann ist es unschädlich.
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 18. Dez 2019
Drachenlerd17.12.2019 19:58

Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest …Nein ist es nicht. Es mag weniger schädlich sein als Zigaretten, zumindest nach aktueller Studienlage. Dennoch, das sagt einen eigentlich auch der menschliche Verstand, ist es ungesund irgendwelche Chemie zu inhalieren.Mir ist zwar tausend mal lieber, wenn Leute e-Zigaretten benutzen (bis auf die Dummköpfe die der Meinung sind jeden Ort mit stinkenden Dampfwolken auszukleiden), dennoch ist es bescheuert zu glauben das Zeug sei nicht ungesund. Kleineres übel und offensichtlich gut geeignet um vom Rauchen wegzukommen, dieses alberne hochjubeln als heiliger Gral ist aber mindestens so lächerlich, wie die Leute die sagen man soll halt einfach aufhören. Süchtig macht auch Beides.


Niemand hat behauptet, Dampfen sei gesund. Behave.
Mordekain17.12.2019 21:54

Ich Stimme dir zu, aber es befassen sich genug Studien damit und Gesund …Ich Stimme dir zu, aber es befassen sich genug Studien damit und Gesund ist es nicht, weniger Schädlich.Natürlich ist da Chemie drin, streng genommen ist alles Chemie Aber die Inhaltsstoffe sind alle auch für Lebensmittel zugelassen und wenn doch mal etwas neues kommt dann reagiert der Markt darauf(Stichwort Sucralose) zumindest in Deutschland.Die EU reguliert es sehr gut, manchmal übertreiben sie(Gebinde von Nikotinhaltiger Base und Liquids nur max. 10ml)In den USA gabs Todesfälle durch gestreckte THC-Pods, in den Medien dort wird dann vom "vaping" gesprochen, bei uns wird das nicht differenziert und auf das "Normale" dampfen bezogen, unsere Medien lassen aber aussen vor das die Behörden dort sagen das es nicht die Normalen Liquids sind die zu den Problemen führen.Alles nicht das wahre in unseren Post-Faktischen Zeiten.Würden die Politiker es verbieten wäre es ein Einschnitt in der Selbstbestimmung.Zum Schluß noch etwas erheiterndes:Eine Lungenfachärztin, ein Toxikologe und ein Hypnotiseur waren bei einer Talkshow zum Thema Dampfen eingeladen und in 45min kam folgendes bei rum.Die Lungenfachärztin sagte am besten ist es frische Alpenluft zu atmen weit ab von jeglicher Zivilisation, wobei sie das Dampfen zur Rauchentwöhnung der Zigarette vor ziehen würde.Der Toxikologe sagt ganz pragmatisch das alles Gift ist und es nur auf die Menge ankommt.Der Hypnotiseur behauptet, er kann alles weg hypnotisieren selbst Dinge von denn man nichts wusste.¯\_(ツ)_/¯


Ich habe gerade schon Ziggie geantwortet, bevor ich das doppelt schreibe guck da nochmal in die Antwort

Lebensmittel heißt ja nicht gleich ungefährlich in gedampfter Form, in der Lunge, trotz der geringeren Temperatur als beim Rauchen entstehen beim erhitzen sehr viele Stoffe, deren (Langzeit-)Auswirkung man nicht kennt.
In jedem Fall ist die EU sicherer als die USA was das angeht, was das post-faktische angeht, guck mal in die ben verlinkte Studie. Es gibt noch viele anderen Studien die zumindest viele Risikofaktoren finden, dabei ist eine Langzeitauswirkung noch völlig unbekannt, Rauchen galt auch über Jahrzehnte als harmlos.

Wie gesagt, nach Verboten will ich nicht rufen, erwachsene Menschen sollen das für sich selbst entscheiden - die Risiken sollten jedoch nicht geleugnet werden. Am liebsten wäre mir, dass die Studien sich irren und das Zeug tatsächlich harmlos ist, es sieht aber nicht danach aus.

In jedem Fall beglückwünsche ich jeden Ex-Raucher der damit den Absprung geschafft hat, Krebs scheinen E-Zigaretten ja zum Glück nicht zu verursachen.
Drachenlerd18.12.2019 01:14

Ich habe gerade schon Ziggie geantwortet, bevor ich das doppelt schreibe …Ich habe gerade schon Ziggie geantwortet, bevor ich das doppelt schreibe guck da nochmal in die Antwort Lebensmittel heißt ja nicht gleich ungefährlich in gedampfter Form, in der Lunge, trotz der geringeren Temperatur als beim Rauchen entstehen beim erhitzen sehr viele Stoffe, deren (Langzeit-)Auswirkung man nicht kennt. In jedem Fall ist die EU sicherer als die USA was das angeht, was das post-faktische angeht, guck mal in die ben verlinkte Studie. Es gibt noch viele anderen Studien die zumindest viele Risikofaktoren finden, dabei ist eine Langzeitauswirkung noch völlig unbekannt, Rauchen galt auch über Jahrzehnte als harmlos. Wie gesagt, nach Verboten will ich nicht rufen, erwachsene Menschen sollen das für sich selbst entscheiden - die Risiken sollten jedoch nicht geleugnet werden. Am liebsten wäre mir, dass die Studien sich irren und das Zeug tatsächlich harmlos ist, es sieht aber nicht danach aus. In jedem Fall beglückwünsche ich jeden Ex-Raucher der damit den Absprung geschafft hat, Krebs scheinen E-Zigaretten ja zum Glück nicht zu verursachen.


und nochmal antworte ich dir: google mal nach Stanton Glantz. Wenn du Hilfe brauchst, ich bin da.
Es gibt keine einzige seriöse Studie, die negatives beweist. Ich will das hier nicht schönreden und verharmlosen, ich halte mich nur an die Fakten.

ich sehe gerade, das ist ja der ganz aktuelle Schwachsinn. hast du dich auch auf tagesschau.de informiert?
hier bitteschön:
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 18. Dez 2019
ZiggieAG18.12.2019 01:23

.... Ich will das hier nicht schönreden und verharmlosen, ich halte mich ….... Ich will das hier nicht schönreden und verharmlosen, ich halte mich nur an die Fakten.....hier bitteschön: [Video]


Ahja, hast du auch nur eine einzige der Studien selbst gelesen oder informierst du dich bei mittelalten Männern im Gamingstuhl bei Youtube, die irgendwas von Fakenews sabbeln?

Du solltest dich mal mit wissenschaftlicher Arbeit und dem Grundkonzept von klinischen Studien befassen


Wie gesagt mach was du willst, ich wünsche dir ein gesundes Leben
Drachenlerd18.12.2019 14:52

Ahja, hast du auch nur eine einzige der Studien selbst gelesen oder …Ahja, hast du auch nur eine einzige der Studien selbst gelesen oder informierst du dich bei mittelalten Männern im Gamingstuhl bei Youtube, die irgendwas von Fakenews sabbeln? Du solltest dich mal mit wissenschaftlicher Arbeit und dem Grundkonzept von klinischen Studien befassen Wie gesagt mach was du willst, ich wünsche dir ein gesundes Leben


ich habe sie alle gelesen, mache das beruflich. Komme aus der Wissenschaft und Forschung, aber danke für's Update. Ich gebe den Ball gerne zurück, aber meistens reicht es nicht eine Studie nur zu lesen, im Hintergrund sind viele Interessen die abgedeckt werden müssen, da bedarf es mehr als nur Schulenglisch um zu verstehen was da steht, aber mach dich nur weiter über den Simon lächerlich, der hat mehr zu bieten als du in deinem Leben je erreichen wirst und versteht im Gegensatz zu dir eine gefakte Studie, die nur über irgendwelche Statistiken geführt wurde und nur über Aussagen der Befragten belegen will, das Dampfen COPD in 5 Jahren auslöst. Du hast absolut keine Ahnung, das hast du schon bewiesen. Die ganze Wissenschaftswelt zerreist seit Veröffentlichung dieser Studie ebendiese, nur wird das nicht in den Nachrichten gezeigt, weil das jemanden wie dich gar nicht mehr interessiert. Lass dich ruhig dein weiteres Leben blenden, genau solche Schafe braucht die Welt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text