Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vaccy - digitales Impfbuch kostenlos im Appstore (iOS)
1670° Abgelaufen

Vaccy - digitales Impfbuch kostenlos im Appstore (iOS)

KOSTENLOS3,49€App Store Angebote
Expert (Beta) 85
Expert (Beta)
eingestellt am 16. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus,

im Apple Appstore erhaltet ihr aktuell Vaccy kostenlos statt den üblichen 3,49€.
Mit diesem "Impfbuch" könnt ihr eure Impfdaten für euch und eure Familie digitalisieren.
Die App funktioniert ohne eine Registrierung bei irgendeinem Anbieter und besitzt weder In-App noch Werbung.
iCloud-Syncro / Dropbox sind mit an Bord, sowie der Export als PDF zählt hier zu den Vorteilen.
Es wird mindestens iOS 9.3 und ca. 28 MB freier Speicher benötigt. Die Bewertungen liegen bei guten 4,4 / 5 Sternen.

1435282-ymxGP.jpg
Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick:

+ Profile für die ganze Familie erstellen und verwalten.
+ Alle Impfungen einfach verwalten und kategorisieren.
+ Erinnerungsfunktion für Impfungen.
+ Impfkalender mit automatischer Berechnung der nächsten Impfung.
+ Speichern der Blutgruppe zu jedem Profil
+ Auswählbare Impfstoffe
+ Ärzte oder andere Impfende den Impfungen zuweisen.
+ Speicher Fotos von medizinischen Pässen in Alben.
+ KEINE Online-Registrierung oder Übermittlung von Nutzerdaten!
+ Durch Verwendung von Apple's integrierter Verschlüsselung, sind Deine Daten sicher gespeichert.
+ Vaccy gibt es in Deutsch und Englisch.
+ Synchronisierung aller Deiner Geräte über iCloud.
+ Export und Import von Profilen via Datei und Dropbox
+ Export von Profilen als PDF
+ Keine Werbung.
+ Support über E-Mail, Twitter, Facebook.
+ Vaccy wird ständig weiterentwickelt, wenn Du Vaccy im AppStore bewertest.

1435282-pkGUR.jpg
Zusätzliche Info
Wichtiger Hinweis für Vaccy-Nutzer
Leider gibt es keine guten Nachrichten. Als alleiniger Entwickler von Vaccy muss ich das Projekt leider aufgeben. Ich arbeite hauptberuflich als App-Entwickler und mein neuer Arbeitsvertrag verbietet mir an nebenberuflichen App-Projekten mitzuwirken.

So geht es jetzt weiter:
* Vaccy ist ab sofort kostenlos.
* Vaccy wird nicht mehr weiterentwickelt.
* Vaccy bleibt bis maximal 15 Juni 2020 im App Store vertreten.
... facebook.com/vac…yen
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen Ansatz zur Digitalisierung hätte...
riot33r16.09.2019 21:16

Hat's doch. Und alles, was dabei zu berücksichtigen ist, ist immer …Hat's doch. Und alles, was dabei zu berücksichtigen ist, ist immer kostenlos mit Erinnerungen und Familienkalender hier drin:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vaxini.freeSchon gefühlt ewig. Und es ist ne deutsche App mit Rki-Empfehlungen für die empfindliche nordeuropäische Impfnatur auf Weltreisen und Zuhause etc und kein schlecht maschinenübersetztes "Impfbuch".


Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.
Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).
Stuhlgang Protokoll im App Store*

Datum: 11.11.2019
Tatzeitpunkt: 7:53 Uhr
Tatort: Home Office
Gewicht: 330 g
Farbe: Haselnussbraun
Form: Perlenkette
Konsistenz: Kastanie
Geruch: beißend, leicht tränend
Besonderheiten: kurzzeitiger Druckschmerz
Bearbeitet von: "pozilist" 17. Sep 2019
Vaccy wird nicht mehr weiterentwickelt... Demnach kein so richtiger Deal.
85 Kommentare
<*)))o><
Vaccy wird nicht mehr weiterentwickelt... Demnach kein so richtiger Deal.
MichlW16.09.2019 20:43

Vaccy wird nicht mehr weiterentwickelt... Demnach kein so richtiger Deal.



...aber da steht doch
"+ Vaccy wird ständig weiterentwickelt, wenn Du Vaccy im AppStore bewertest."

Jeder der die App bewertet hat, darf sich nun betrogen fühlen.


Mal im Ernst, in einem vernünftig gepflegten Kalender kann man auch die Impftermine eintragen. Ich zweifle an dem Sinn für jedes Thema eine eigene App oder einen extra Kalender zu pflegen. Da ist es fast sicher, dass man am Ende etwas vergisst.
Bearbeitet von: "unsavory" 16. Sep 2019
Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen Ansatz zur Digitalisierung hätte...
LordLord16.09.2019 21:08

Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen A …Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen Ansatz zur Digitalisierung hätte...


Hat's doch. Und alles, was dabei zu berücksichtigen ist, ist immer kostenlos mit Erinnerungen und Familienkalender hier drin:

play.google.com/sto…ree

Schon gefühlt ewig. Und es ist ne deutsche App mit Rki-Empfehlungen für die empfindliche nordeuropäische Impfnatur auf Weltreisen und Zuhause etc und kein schlecht maschinenübersetztes "Impfbuch".
LordLord16.09.2019 21:08

Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen A …Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen Ansatz zur Digitalisierung hätte...


Ja. Aber auch nur wenn die öffentlichen Träger von Windows XP auf Windows 7 umstellen.
riot33r16.09.2019 21:16

Hat's doch. Und alles, was dabei zu berücksichtigen ist, ist immer …Hat's doch. Und alles, was dabei zu berücksichtigen ist, ist immer kostenlos mit Erinnerungen und Familienkalender hier drin:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vaxini.freeSchon gefühlt ewig. Und es ist ne deutsche App mit Rki-Empfehlungen für die empfindliche nordeuropäische Impfnatur auf Weltreisen und Zuhause etc und kein schlecht maschinenübersetztes "Impfbuch".


Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.
Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).
Vivy ist auch kostenlos und unterstützt Impfungen einzupflegen. Und vieles mehr... Digitale Gesundheitsakte, unterstützt von vielen großen Krankenkassen.

vivy.com/

Zitat:

Deine persönliche Gesundheitsassistentin ist da! Mit Vivy, deiner digitalen Gesundheitsakte, liegt die Zukunft deiner Gesundheit in deinen Händen.
Bearbeitet von: "WastlJ" 16. Sep 2019
Gesundheitsdaten gehören eigentlich nicht in die Hände von irgend welchen (dubiosen?) App-Programmierern.
LordLord16.09.2019 21:26

Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen …Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).


Das hat mit Digitalisierung allerdings nichts zu tun, sondern mit Digitisation.
mdec.my/blo…=91
Sogar im Deutschen hat man mittlerweile gemerkt, dass das doch sehr schlecht getrennt wird. Ich weiss zwar, was Du meinst, halte das aber nicht für trivial.
lieber das gute alte impfbuch nutzen!
Eol
riot33r16.09.2019 21:41

Das hat mit Digitalisierung allerdings nichts zu tun, sondern mit …Das hat mit Digitalisierung allerdings nichts zu tun, sondern mit Digitisation.https://mdec.my/blog/?p=91Sogar im Deutschen hat man mittlerweile gemerkt, dass das doch sehr schlecht getrennt wird. Ich weiss zwar, was Du meinst, halte das aber nicht für trivial.


Ich kenne den Unterschied und bin vollkommen bei dir, eigentlich sollte dies korrekt unterschieden werden. Zum einen kennen aber zu wenige die Unterscheide und zum anderen geht mir Persönlich die Digitalisierung teilweise nicht weit genug bzw. Mein Problem ist: lieber direkt 2 Schritte machen, wie nur ein Schritt.
Wäre doch ein typischer Deal, in dem die Mods ständig Kommentare löschen müssen.
Stuhlgang Protokoll im App Store*

Datum: 11.11.2019
Tatzeitpunkt: 7:53 Uhr
Tatort: Home Office
Gewicht: 330 g
Farbe: Haselnussbraun
Form: Perlenkette
Konsistenz: Kastanie
Geruch: beißend, leicht tränend
Besonderheiten: kurzzeitiger Druckschmerz
Bearbeitet von: "pozilist" 17. Sep 2019
LordLord16.09.2019 21:08

Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen A …Ach es wäre so schön, wenn das deutsche Gesundheitswesen endlich einen Ansatz zur Digitalisierung hätte...


Wie viele Milliarden für die digitale Gesundheitskarte ausgegeben wurde.... und dann komplett eingestampft.... ein Trauerspiel.
In Schweden gibts die digitale Krankenakte übrigens seit Jahren, und Rezepte gehen auch digital an die Apotheke
LordLord16.09.2019 22:11

Ich kenne den Unterschied und bin vollkommen bei dir, eigentlich sollte …Ich kenne den Unterschied und bin vollkommen bei dir, eigentlich sollte dies korrekt unterschieden werden. Zum einen kennen aber zu wenige die Unterscheide und zum anderen geht mir Persönlich die Digitalisierung teilweise nicht weit genug bzw. Mein Problem ist: lieber direkt 2 Schritte machen, wie nur ein Schritt.


Einverstanden. Da müssten in den Fall allerdings sowohl Staat als auch eine ganze private Branche an einem Strang ziehen. Das meinte ich mit "nicht trivial" oder realistischer: so gut wie unmöglich.
Lyran16.09.2019 23:22

In Schweden gibts die digitale Krankenakte übrigens seit Jahren, und …In Schweden gibts die digitale Krankenakte übrigens seit Jahren, und Rezepte gehen auch digital an die Apotheke


alles was mit "in schweden gibt es das seit jahren.." beschrieben werden kann, versetzt üblicherweise normaldenkende menschen in angst und schrecken
p.s.: den mehrwert gegenüber den impfpässen sehe ich hier nicht - in denen wird wenigstens vom medizinischen personal eingetragen, wann die nächste impfung fällig wird, hier muss man es sogar noch selber machen und hat noch das datenschutzproblem
Bearbeitet von: "buchtauscher" 16. Sep 2019
Impfhysterie... Klimahysterie... wo soll das alles nur noch enden?
Impfungen ja, App nein. Geht denn heutzutage gar nichts mehr ohne irgendeine dumme App...?
riot33r16.09.2019 21:41

Das hat mit Digitalisierung allerdings nichts zu tun, sondern mit …Das hat mit Digitalisierung allerdings nichts zu tun, sondern mit Digitisation.https://mdec.my/blog/?p=91Sogar im Deutschen hat man mittlerweile gemerkt, dass das doch sehr schlecht getrennt wird. Ich weiss zwar, was Du meinst, halte das aber nicht für trivial.


Wow.. erst den Artikel auf Englisch gelesen, dann nach den deutschen Übersetzungen geguckt. Die machen es nicht viel einfacher.
Hab dann diesen Artikel gefunden und muss sagen, dass Digitalisation ein echt komisch klingendes Wort ist...
coresystems.net/de/…ion
riot33r16.09.2019 23:27

Einverstanden. Da müssten in den Fall allerdings sowohl Staat als auch …Einverstanden. Da müssten in den Fall allerdings sowohl Staat als auch eine ganze private Branche an einem Strang ziehen. Das meinte ich mit "nicht trivial" oder realistischer: so gut wie unmöglich.


Leider das Problem vieler Firmen, es wird zu wenig an die Kundenbedürfnisse gedacht.
LordLord16.09.2019 21:26

Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen …Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).


Du skizzierst gerade den Alptraum des Bundesdatenschutzbeauftragten...
Moin,

einige Kommentare mussten gelöscht werden. Bitte wieder auf App und Ersparnis konzentrieren und von Grundsatzdiskussionen absehen.

Beste Grüße!
ph34r17.09.2019 08:04

Du skizzierst gerade den Alptraum des Bundesdatenschutzbeauftragten... …Du skizzierst gerade den Alptraum des Bundesdatenschutzbeauftragten...


Quatsch ist doch super. dann können die Versicherer und arbeitgebern zukünftig auch einsehen mit wem sie es zu tun haben.
Entspektor17.09.2019 08:37

Quatsch ist doch super. dann können die Versicherer und arbeitgebern …Quatsch ist doch super. dann können die Versicherer und arbeitgebern zukünftig auch einsehen mit wem sie es zu tun haben.


Hey, raube mir doch bitte nicht die Illusion, dass unser BfDI die Interessen der Bürger vertritt und nicht die von irgendeiner Lobby!
Was war an keine Macht den Impfungen als Kommentar denn so schlimm?
ph34r17.09.2019 08:04

Du skizzierst gerade den Alptraum des Bundesdatenschutzbeauftragten... …Du skizzierst gerade den Alptraum des Bundesdatenschutzbeauftragten...


Das ganze kann bzw. muss Datenschutz-konform umgesetzt werden.
Bearbeitet von: "LordLord" 17. Sep 2019
LordLord17.09.2019 09:35

Das ganze kann bzw. muss Datenschutz-konform umgesetzt werden.


Grundsätzlich richtig, sofern überhaupt möglich, dürfte aber dennoch dem Minimalprinzip der Datenhaltung widersprechen...
ph34r17.09.2019 11:07

Grundsätzlich richtig, sofern überhaupt möglich, dürfte aber dennoch dem Mi …Grundsätzlich richtig, sofern überhaupt möglich, dürfte aber dennoch dem Minimalprinzip der Datenhaltung widersprechen...


Es besteht ein berechtigtes Interesse seitens des Nutzers, daher wird diese Hürde relativ easy umgangen.

Zudem: Die Daten existieren heute bereits in digitaler Form bei der Krankenkasse oder jeweiligen Arzt. Deiner Argumentation nach durften diese dort auch nicht liegen
Bearbeitet von: "LordLord" 17. Sep 2019
LordLord16.09.2019 21:26

Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen …Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).



Gibt es doch schon:
br.de/nac…9BW
Schrott App
LordLord16.09.2019 21:26

Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen …Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).



tagesschau.de/inv…tml


Wird sind doch ohnehin schon gläsern genug. Und sich nur aus Gründen der Bequemlichkeit noch gläserner zu machen?!?! Ich weiß nicht.
LordLord16.09.2019 21:26

Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen …Das ist einfach nur eine weitere App, bei der manuelle die Impfungen eingetragen werden. Das ist für mich keine Digitalisierung, sondern ich möchte ein Online Portal haben, welches automatisch nach einer Impfung (durch die Krankenkarte, bzw. Die Arzthelferin trägt Daten ein) die Daten einträgt, eine Erinnerung und etwaige allergische Reaktionen vermerkt.Das der Zahnarztstempel digital ist, das etwaige Röntgenbilder hinterlegt sind, Befunde abrufbar sind (und nicht vom Arzt eingefordert werden).


Das ist alles auf dem Weg bereits mit dem Made in Germany Siegel...dauert halt nur... Stichwort Telematikinfrastruktur.... desweiteren sind bereits weitere Apps zur Digitalisierung der Gesundsheitsakte geplant, damit jeder seine persönlichen Patientendaten parat immer bei sich hat.... dauert halt nur gefühlt viel zulange mit der Entwicklung
Vivy:
das Konzept klingt interessant, aber...
WastlJ16.09.2019 21:29

Vivy [...] unterstützt von vielen großen Krankenkassen.



...das ist ein Scherz.
Ein Haufen Mini-BKKs arbeiten mit dieser App zusammen. Von den „großen“ ist keine einzige dabei.
Und damit ist die App für so gut wie alle nicht nutzbar. Schade.

Hätte ich gerne ausprobiert.
LOL - war grade meine Impfungn auffrischen - nach 30 Jahren .... ja, ja, ein wenig spät. Trotzdem war alles im Impfbuch dokumentiert. Aber ich möchte mal in 30 Jahren mit einer App und 30 jahre alter Hardware sehen.
13,5 Mio Versicherte ist
southy17.09.2019 13:38

Vivy:das Konzept klingt interessant, aber......das ist ein Scherz. Ein …Vivy:das Konzept klingt interessant, aber......das ist ein Scherz. Ein Haufen Mini-BKKs arbeiten mit dieser App zusammen. Von den „großen“ ist keine einzige dabei. Und damit ist die App für so gut wie alle nicht nutzbar. Schade. Hätte ich gerne ausprobiert.


13.5 Mio Versicherte ist jetzt nicht unbedingt klein - verteilt auf mehrere "mittlere" Versicherungen. Klar, AOK und TK wollen da ihr eigenes Süppchen kochen... Ich mag die App. Klar ist aber auch, bei Reisen in Länder mit Pflichtimpfungen, hilft auch nur das gute alte analoge Impfbüchlein.
WastlJ17.09.2019 13:52

13,5 Mio Versicherte ist 13.5 Mio Versicherte ist jetzt nicht unbedingt …13,5 Mio Versicherte ist 13.5 Mio Versicherte ist jetzt nicht unbedingt klein - verteilt auf mehrere "mittlere" Versicherungen. Klar, AOK und TK wollen da ihr eigenes Süppchen kochen... Ich mag die App. Klar ist aber auch, bei Reisen in Länder mit Pflichtimpfungen, hilft auch nur das gute alte analoge Impfbüchlein.


Ok sorry, ich kenne die nicht (alle) und habe keine genaue Vorstellung davon wer wie viele hat.
Ich habe aber die Liste überflogen und sehe dass einerseits die großen mir bekannten Namen (TK, Barmer, AOK) nicht dabei sind.
Und leider meine (auch) nicht.
Aber Du hast recht: von den, sagen wir mal “zweite Reihe“ in Sachen Mitgliederzahl sind da vermutlich einige dabei.
MichlW16.09.2019 20:43

Vaccy wird nicht mehr weiterentwickelt... Demnach kein so richtiger Deal.



Wie bereits erwähnt ist die Entwicklung eingestellt und die App wird bis maximal 15 Juni 2020 im App Store vorhanden sein und danach entfernt.

Offizieles Statement vom Entwickler auf der Facebook Seite: Link

22940842-SEEry.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text