173°
Valentinstag in Salzburg: 3 Tage im 4* Best Western Hotel ab 170€ bzw 213€/ 241€ ( inkl. Hin. - & Rückfahrt
Valentinstag in Salzburg: 3 Tage im 4* Best Western Hotel ab 170€ bzw 213€/ 241€  ( inkl. Hin. - &  Rückfahrt
Kategorien
  1. Reisen

Valentinstag in Salzburg: 3 Tage im 4* Best Western Hotel ab 170€ bzw 213€/ 241€ ( inkl. Hin. - & Rückfahrt

Preis:Preis:Preis:170€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit bekommt ihr bei lastminute.de einen 3-tägigen Städtetrip nach Salzburg über das Wochenende vom 13. bis zum 15. Februar im sehr guten 4* "Best Western Imlauer and Braeu" inklusive Hin- und Rückfahrt mit der Bahn schon für 170€.
Das Angebot gibt es von Abfahrtsbahnhöfen, die unter 400km von Salzburg entfernt sind (z.B. München), schon für 170€. Reisen, die von Bahnhöfen, die weiter als 400km entfernt sind, starten (z.B. Frankfurt am Main) kosten 213€ und Reisen von Bahnhöfen, die weiter als 600km entfernt sind (z.B. Hamburg) kosten 241€. Ihr könnt aber auch ganz individuell jeden Bahnhof in Deutschland als Abfahrtort eingeben.
Das Hotel, welches bei HolidayCheck eine sehr gute Weiterempfehlungsrate von 80% erhält, befindet sich zentral in Salzburg, unweit des Hauptbahnhofs. und wurde erst 2013 revoviert. Bisherige Gäste loben vor allem die gute Lage für Ausflüge, die Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, sowie das freundliche und kompetente Personal. 
Die Zugtickets sind nicht zuggebunden und gelten in fast allen ICE, IC und EC Zügen der Deutschen Bahn (Sonderzüge sind ausgeschlossen). Ihr könnt also selbst wählen, wann ihr an- oder abreist und erhaltet dadurch maximale Flexibilität.alentinstag in Salzburg: 3 Tage im 4* Best Western Hotel schon für 170€ inkl. Hin- und Rückfahrt mit der Bahn (ICE, IC, EC)

16 Kommentare

Von urlaubspiraten.de kopiert -> COLD

Guten Deal von urlaubspiraten.de kopiert -> HOT

Und von wem haben es die urlaubspiraten kopiert? Lol

Kommentar

quattro30v

Und von wem haben es die urlaubspiraten kopiert? Lol



Vom Dealersteller?!?

delpiero223

Guten Deal von urlaubspiraten.de kopiert -> HOT


Sowas nennt man aber Informationsdiebstahl, wenn sollte man wenigstens einen Verweis erstellen, von wo man die Info hat, zumal der Text(welcher von urlaubspiraten.de verfasst wurde) kopiert wurde.

delpiero223

Guten Deal von urlaubspiraten.de kopiert -> HOT


Völlig legitim, allerdings ist das hier noch Harmlos im Gegensatz dazu, wie die Blogs untereinander ohne Quellenverweis kopieren

"eine sehr gute Weiterempfehlungsrate von 80%" ... ich lach mich weg...

Preis ist pro Person? Cold ...

Schönes Angebot, vor allem weil auch an die Anreise gedacht wurde.
Macht für mich einen ganz guten Eindruck.

Ich finds nicht wirklich HOT..

Sparangebote von der DB sind eigl. immer 29 € sprich 58€ für Hin + Rückfahrt
dann bleiben noch 110€ für das Doppelzimmer pro Nacht.

Ich denke, dass man in Salzburg sicher mehrere Zimmer für 110€ die Nacht finden kann.

Matthias00

Ich finds nicht wirklich HOT.. Sparangebote von der DB sind eigl. immer 29 € sprich 58€ für Hin + Rückfahrt dann bleiben noch 110€ für das Doppelzimmer pro Nacht. Ich denke, dass man in Salzburg sicher mehrere Zimmer für 110€ die Nacht finden kann.


Erstmal gibt es diese Sparangebote so kurzfristig nicht mehr und zweitens auch nicht laenderuebergreifend fuer 29 Euro.

Wenn man das Ganze entsprechend im Voraus geplant hat sollte man aber guenstiger weggekommen sein, das ist soweit richtig.

Preis pro Person und absolut kein Deal. Außerdem ist Valentinstag eh nur Kommerz -> COLD

Dealbeschreibung falsch, da es keine 3 Tage im Hotel sind sondern 2 Übernachtungen...

warum so teuer

Bin ich der einzige, den das irreführende Groupon-Deutsch stört: Es handelt sich um zwei Tage und nicht drei.

Anreise: ab 15 Uhr
Abreise: bis 11 Uhr

Auch fehlen die 2,20 Euro Tourismusabgabe beim Gesamtpreis je Person.

Die "Tageszählung" ist typisch bei den Piraten. Stört mich auch (da für mich An-und Abreisetag keine vollen Tage sind), aber man gewöhnt sich dran.

Deal an sich finde ich nicht wirklich dolle. Kriegt man denke mit bisl suchen und Glück auch günstiger.

Kopieren ohne Quellenangabe hat sich leider zum "schlechten Ton" innerhalb der Reiseblogszene entwickelt. Die Piraten sind da auch ganz groß drin.
Einen Deal ohne Quellenangabe wortwörtlich zu kopieren (inklusive offensichtlichster Rechtschreibfehler), wie hier geschehen, ist halt auch nicht nett... aber muss ja scheinbar nicht jeder nett sein,-)

In Summe für mich cold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text