62°
Valhalla Rising Blu-ray bei zavvi.com für 6,85€ uncut!

Valhalla Rising Blu-ray bei zavvi.com für 6,85€ uncut!

EntertainmentZavvi Angebote

Valhalla Rising Blu-ray bei zavvi.com für 6,85€ uncut!

Preis:Preis:Preis:6,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier mal die englische `Fassung von Valhalla Rising.

Ich selber habe diesen recht brutalen Film einmal geschaut und fand ihn eher mittelmäßig!


Immerhin spart man im Vergleich zur gleichen Uncut-Version 3,15€

Das der Ton nur auf englisch ist stört eher nicht da fast der gesamte Film aus gewaltsamen Kampfhandlungen besteht und nicht gesprochen wird.

Ich denke ich kaufe mir den Film mal, macht sich sicher gut als Blu-ray.



Vielleicht gefällt ja wem diese Art von 'Film!


Valhalla Rising is a brutal medieval epic from the producers of The Football Factory and the director of Bronson.

16 Kommentare

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen

ja fand ihn wie beschrieben auch nicht grade toll:)
soll aber auch viele geben denen die Serie Spartakus gefällt, die ähnlich einzuordnen wäre.

GamesforLive

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen

soll ja wirklich scheiße sein, also passt der Preis.
Naja eigentlich sollte er unter 5 Euro sein

GamesforLive

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen




Also ich habe beide gesehen und Spartacus spielt da in einer ganz anderen Liga :-)

Hier mal etwas positives zum Film:

Hallo Filmfreunde!

Nachdem ich mich durch einige der Rezensionen "gekämpft" habe, muss ich auch mal wieder meinen Senf zu einem Film beisteuern...

Es ist mittlerweile ein paar Wochen her, dass ich den hervorragenden "Valhalla Rising" mit dem großartigen Mads Mikkelsen gesehen habe, also habe ich genügend "Distanz" für eine möglichst objektive Rezension dieses Titels, insbesondere einiger angesprochener Kritikpunkte:

1. die "Reise" oder "Suche": wir begleiten hier einen skandinavischen Krieger vor etwa 1000 Jahren. Dieser hat ein wirkliches Problem: er kämpft so überragend, dass das finale Ziel, der Tod im Kampf und der Einzug in die Ruhmeshalle Walhall, ihm lange Zeit verwehrt bleibt. In dem Jungen und den Ereignissen um ihn herum sieht/erkennt dieser Zeichen und begibt sich auf die schicksalhafte Reise.

2. "fehlende Handlung": wenn Ihr diesem Film fehlende Handlung unterstellt, so müsstet Ihr das bei "Dead Man" ebenso tun, wo man den grandiosen Johnny Depp auf seinem letzten Weg begleitet... Mich jedenfalls hat die "nicht vorhandene" Handlung sehr beeindruckt und gefesselt!

3. "Brutalität": herrje, was dachtet Ihr denn?! Dass die Wikinger mehr wie im Asterix-Comic seien? Ich bin kein Befürworter von Metzelorgien im Stile von "Hostel", etc., jedoch halte ich die gezeigten Szenen für Stilmittel des Realismus und somit für NOTWENDIG, um die Stimmung und den harten "Alltag" der handelnden Figuren "rüber" zu bringen.

4. "Wikinger als Kreuzfahrer": LEIF ERIKSSON... Schon mal gehört? Irgendwer? Nein, ist kein isländischer Actionstar oder Vetter von Vin Diesel...

5. "es wird nicht gesprochen": gerade DAS macht die Figur des One-Eye so einzigartig. Entdeckt man da bei seinem (Anti-)Helden schon beinahe Züge des Film Noir?! Er spricht nicht, geht einem recht brutalen Tagwerk nach,...

Es ist doch bezeichnend, WER hier am Ende - gemessen an den Vorstellungen seines Glaubens - die "Erfüllung" findet. Sind's die frühen Christen? Der "wilde" Wikinger? Was geschieht mit uns, wenn wir aus unserem natürlichen Lebensraum herausgerissen und in eine für uns fremde (und feindliche) Umgebung geraten? Ist dort alles anders, oder gibt es gewisse Wertvorstellungen, die sich ähneln? Oder ist am Ende alles Verhalten doch nur vom Instinkt geprägt?

Dieser Film stellt Fragen, anstatt alle zu beantworten. Er sendet den Zuschauer, der sich darauf einlassen möchte, auf eine Reise MIT den Figuren, egal ob als "neutraler" Beobachter, oder als jemand, der mit dem Jungen oder One-Eye mitfühlt oder -fiebert.

In der Summe ein Film, der mich in seiner archaischen Wucht sehr beeindruckt hat und handwerklich mehr als nur überzeugt!

Nach "Adams Äpfel" ein weiterer ganz großer Wurf des wandelbaren Mads Mikkelsen, der mittlerweile einer der ganz großen Mimen unserer Zeit ist (TROTZ des Ausfluges in den "Maistream" zu James Bond).

Eine Einschränkung gibt es jedoch: Zuschauer, die gewohnt sind, selbst "visuellen Speisebrei" in kleinen Häppchen gefüttert zu bekommen (die oft zitierte Generation RTL), werden sich an diesem Brocken gehörig verschlucken!!! Keine Action wie bei "Transformers" oder "The Fast and the Furious", niemand muss auf die stille Treppe und man bekommt NICHTS erklärt und muss nachdenken...

Für mich einer der großen Filme des Jahres 2010 und aus den genannten Gründen volle 5 Sterne!

Danke für's Durchhalten bis hier unten... ;-)

GamesforLive

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen

Staffel eins war super der Rest Müll!

Ich fand ihn gut, allerdings teilen sich Spartacus und Valhalla Rising nichtmal denselben Sport: Spartacus ist eine blutige Trash-Seifenoper (nicht falsch verstehen, habs auch gerne geguckt) und Valhalla Rising anstrengendes, brutales Arthouse-Kino.

strohrum

Hier mal etwas positives zum Film:Danke für's Durchhalten bis hier unten... ;-)


Musste nach Punkt 2 zum Lesen aufhören weil es schon so verzweifelt verteidigend klingt.

Ja Trash -Seifenoper trifft es gut.

lightbody

Ich fand ihn gut, allerdings teilen sich Spartacus und Valhalla Rising nichtmal denselben Sport: Spartacus ist eine blutige Trash-Seifenoper (nicht falsch verstehen, habs auch gerne geguckt) und Valhalla Rising anstrengendes, brutales Arthouse-Kino.

GamesforLive

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen





Ja Staffel eins war schon Hammer :-),an den "Neuen" Hauptdarsteller konnte ich mich nie gewöhnen

GamesforLive

der Film ist gelinde gesagt besch....eiden leider :-),kann ich nicht empfehlen

Mads Mikkelsen! Der Film ist schon ziemlich speziell und wird nicht jedem gefallen. Das sagt allerdings nicht, dass er schlecht ist, ich fand ihn sehr gut.

ich fand den film genial und das er nur aus gewaltsamen kampfhandlungen besteht, wie der deal-ersteller schreibt, stimmt nicht. der film strahlt eine unglaubliche ruhe aus.

fand den film nich so gut, aber im saturn münster york-center (ich weiß local...) gibts den und paar andere blu-rays auf ähnlichem niveau (daybreakers hab ich mir gekauft ;D / Sharktopus auch xD) für 4,99 €
sind wohl iwelche filme die sie sonst nicht loswerden (viel trash dabei)
aber ne br für nen 5er find ich sehr sportlich

Man sollte vorher wissen, was man sich da anschaut, dann ist der Film extrem klasse. Es gibt weder eine "richtige" Handlung noch großartige Dialoge, der Film lebt überwiegend von Bildern und Atmosphäre. Wem das zu anspruchsvoll ist, empfehle ich Hangover 5, wahlweise auch American Pie 10....

Den gibt's gebraucht für 1,50€ als dt. Bluray bei diversen Ankauf Portalen (zoxs, medimops)

Ich fand ihn gut. Fans von Pathfinder, Outlander oder 13. Krieger werden aber enttäuscht sein, da das hier eher Arthaus Kino ist. Ein bißchen wie "Drive" mit Wikingern. Ist ja auch die gleiche Regie.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text