Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
VanMoof Outlet 10 - 35% Rabatt (gebrauchte/retournierte Bikes)
244° Abgelaufen

VanMoof Outlet 10 - 35% Rabatt (gebrauchte/retournierte Bikes)

33
eingestellt am 27. Apr
Der VanMoof Outlet ist wieder offen. Es gibt alle Bike-Typen...Smart Bikes als auch die neuen und alten E-Bikes.
10 bis 35% Rabatt je nach Alter und Zustand - es handelt sich beispielsweise um Retouren im Rahmen des Rückgaberechts.
Versandkostenfrei, 2 Jahre Garantie und 14 Tage Rückgaberecht.
Zusätzliche Info
es handelt sich um gebrauchte Fahrräder

Gruppen

33 Kommentare
Smart Bike?
Weiß das vor mir, wo ich hin will, oder was macht das Ding so "smart"?
Vorderrad Antrieb, lieber nicht
SaBoDealzvor 37 m

Smart Bike?Weiß das vor mir, wo ich hin will, oder was macht das Ding so …Smart Bike?Weiß das vor mir, wo ich hin will, oder was macht das Ding so "smart"?


Smartphone-connected, keyless unlock
Mehr Schein als Sein bei diesen Rädern.
Avatar
GelöschterUser314996
JMartin27.04.2019 16:30

Mehr Schein als Sein bei diesen Rädern.



Begründung
GelöschterUser31499627.04.2019 16:39

Begründung


Such mal nach genauen Details zu den verbauten Teilen wie Bremsen, Felgen, Schaltung, Kette... Da is nix, warum wohl?
Ich hab mir mal eins bestellt. Zum Pendeln zur Arbeit oder mal schnell in die Stadt scheint es einfach ideal. Keine dreckigen Hosen, ich brauche kein extra Schloss, Lampen sind auch drin und es ist nicht so hässlich mit angeflanschtem Akkubuckel wie bei 90% der anderen E-Bikes.
Zudem fährt es im US-Modus bis 32 km/h mit Motorunterstützung.
Bearbeitet von: "jottlieb" 27. Apr
Avatar
GelöschterUser314996
JMartin27.04.2019 16:47

Such mal nach genauen Details zu den verbauten Teilen wie Bremsen, Felgen, …Such mal nach genauen Details zu den verbauten Teilen wie Bremsen, Felgen, Schaltung, Kette... Da is nix, warum wohl?



Schon mit gefahren? Die sind top und Qualität ist auf langlebigkeit ausgelegt

player.vimeo.com/ext…175
Bearbeitet von: "GelöschterUser314996" 27. Apr
GelöschterUser31499627.04.2019 16:55

Schon mit gefahren? Die sind top und Qualität ist auf langlebigkeit …Schon mit gefahren? Die sind top und Qualität ist auf langlebigkeit ausgelegt https://player.vimeo.com/external/264390184.hd.mp4?s=595456dc1a43db649a14cc15543f7002e3eac468&profile_id=175

Langlebigkeit ergibt sich durch hochwertige Komponenten, nicht durch schickes Design und hippes Auftreten allein.
Ich habe das Electrified S seit Anfang 2018 und bisher sehr zufrieden. Nur die Scheibenbremsen sind dem Preis nicht angemessen. Die könnten ruhig hydraulisch sein.
Sonst aber super angenehmes fahren, aufschließen per handy ist ebenfalls praktisch und klappt super.
Das Licht geht bei Dunkelheit automatisch an usw.
JMartin27.04.2019 16:59

Langlebigkeit ergibt sich durch hochwertige Komponenten, nicht durch …Langlebigkeit ergibt sich durch hochwertige Komponenten, nicht durch schickes Design und hippes Auftreten allein.


Schickes Design?
Ich hab selten so hässliche Fahrräder gesehen .
nowant1vor 2 h, 32 m

Vorderrad Antrieb, lieber nicht


Ist aber deutlich materialschonender im Vergleich zum Mittelmotor.
Dass die Dinger gebraucht sind gehört in den Titel!

Welcher Motor? Welcher Akku? Welche Komponenten?
Null Angaben.
Wer sowas kauft ist selber schuld.
Ich habe das S1 V2 (2017) seit 6 Monaten und bin sehr zufrieden. Für Flachland und Citypendler ideal. Die Preise im Outlet sind bzw. waren ganz okay. Die günstigsten sind schon verkauft. Gebraucht finden sich selten Schnäppchen bei eBay Kleinanzeigen und co.
dante453vor 40 m

Dass die Dinger gebraucht sind gehört in den Titel!Welcher Motor? Welcher …Dass die Dinger gebraucht sind gehört in den Titel!Welcher Motor? Welcher Akku? Welche Komponenten?Null Angaben. Wer sowas kauft ist selber schuld.


Hab den Titel ergänzt...
dante453vor 1 h, 53 m

Dass die Dinger gebraucht sind gehört in den Titel!Welcher Motor? Welcher …Dass die Dinger gebraucht sind gehört in den Titel!Welcher Motor? Welcher Akku? Welche Komponenten?Null Angaben. Wer sowas kauft ist selber schuld.



Ein paar Infos gibt es auf der normalen Vanmoof Seite.
Ulli_Hegerfeldvor 2 h, 52 m

Schickes Design?Ich hab selten so hässliche Fahrräder gesehen .


Geschmackssache Ulli, aber ich denke das Design ist zeitgemäss, modern, schlicht. Die Lampen sind elegant integriert.
Absolut gelungen, warte schon lange auf nen guten Deal
Also ich find das Design auch echt Klasse, muss ich gestehen.
Hatte die Fahrräder die Tage witzigerweise schon bei Instagram gesehen und war begeistert. Leider sind sie echt teuer. Wahrscheinlich jeden Cent wert, aber nachdem mir schon 2 teure Fahrräder geklaut worden sind, leg ich keine 2,500-3.000 für eines aus. Möchte das Rad ja auch mal irgendwo stehen lassen können, ohne es ständig mit 3 Panzerschlössern an eine massive Laterne zu binden. Die sollen wohl einen ohrenbetäubenden Lärm machen, wenn man die unbefugt versucht, mitzunehmen, aber wirklich sicher ist das trotzdem nicht. Wenn man bspw. täglich zur Arbeit fährt und zwar aus der Garage direkt ins Büro, wo man es dann am besten innen reinstellen kann, dann gut. Aber für die City, irgendwo was trinken gehen etc., also wenn man es echt Stunden irgendwo draußen hinstellen muss, ist das wieder so ne Sache.
Aber, wie gesagt, find ich sonst echt cool die Dinger.
Bearbeitet von: "Rene1S" 27. Apr
Überlege mir so ein Ding über jobrad zuzulegen.
Geht aber wahrscheinlich nur für neue Bikes.
c4rdos028.04.2019 11:59

Überlege mir so ein Ding über jobrad zuzulegen.Geht aber wahrscheinlich n …Überlege mir so ein Ding über jobrad zuzulegen.Geht aber wahrscheinlich nur für neue Bikes.


Also auf meiner Rechnung steht nicht drauf dass es gebraucht wäre.
jottlieb28.04.2019 12:18

Also auf meiner Rechnung steht nicht drauf dass es gebraucht wäre.


Dann ist es noch eine Überlegung wert.
Kurze Frage:

Bei den electro bikes, benötigt man Kennzeichen etc ?
Danke vorab

Schönen Sonntag
c4rdos028.04.2019 12:23

Dann ist es noch eine Überlegung wert.Kurze Frage: Bei den electro bikes, …Dann ist es noch eine Überlegung wert.Kurze Frage: Bei den electro bikes, benötigt man Kennzeichen etc ?Danke vorab Schönen Sonntag


Nein. Im (voreingestellten) EU Modus, welcher nur bis 25km/h Unterstützung liefert, benötigst du kein Kennzeichen. Es handelt sich rechtlich quasi um ein normales Fahrrad.
Nur wenn du den US-Modus einschaltest (geht per App und unterstützt bis 32km/h), brauchst du ein Versicherungskennzeichen und darfst nicht mehr auf dem Radweg fahren. Du bist dann quasi mit einem „Roller“ unterwegs.
Die meisten werden den US Modus aber ohne Kennzeichen nutzen. Dann ist man allerdings illegal unterwegs.
MrGruendlichvor 3 m

Nein. Im (voreingestellten) EU Modus, welcher nur bis 25km/h Unterstützung …Nein. Im (voreingestellten) EU Modus, welcher nur bis 25km/h Unterstützung liefert, benötigst du kein Kennzeichen. Es handelt sich rechtlich quasi um ein normales Fahrrad.Nur wenn du den US-Modus einschaltest (geht per App und unterstützt bis 32km/h), brauchst du ein Versicherungskennzeichen und darfst nicht mehr auf dem Radweg fahren. Du bist dann quasi mit einem „Roller“ unterwegs. Die meisten werden den US Modus aber ohne Kennzeichen nutzen. Dann ist man allerdings illegal unterwegs.


Danke !
Rene1S27.04.2019 21:43

Also ich find das Design auch echt Klasse, muss ich gestehen.Hatte die …Also ich find das Design auch echt Klasse, muss ich gestehen.Hatte die Fahrräder die Tage witzigerweise schon bei Instagram gesehen und war begeistert. Leider sind sie echt teuer. Wahrscheinlich jeden Cent wert, aber nachdem mir schon 2 teure Fahrräder geklaut worden sind, leg ich keine 2,500-3.000 für eines aus. Möchte das Rad ja auch mal irgendwo stehen lassen können, ohne es ständig mit 3 Panzerschlössern an eine massive Laterne zu binden. Die sollen wohl einen ohrenbetäubenden Lärm machen, wenn man die unbefugt versucht, mitzunehmen, aber wirklich sicher ist das trotzdem nicht. Wenn man bspw. täglich zur Arbeit fährt und zwar aus der Garage direkt ins Büro, wo man es dann am besten innen reinstellen kann, dann gut. Aber für die City, irgendwo was trinken gehen etc., also wenn man es echt Stunden irgendwo draußen hinstellen muss, ist das wieder so ne Sache.Aber, wie gesagt, find ich sonst echt cool die Dinger.


Genau deswegen habe ich mir ein Vanmoof geholt. Um mögliche Diebe kümmern sich die Vanmoof Bike Hunter:
vanmoof.com/de_…ind
Haben eigentlich die nicht elektrischen Räder noch ein Display? Ich glaube, das hatte nur die alte Varante davon, oder? Dieses Schloß das man in den Rahmen steckt haben die, glaube ich, auch nicht mehr.
davidflorian28. Apr

Genau deswegen habe ich mir ein Vanmoof geholt. Um mögliche Diebe kümmern s …Genau deswegen habe ich mir ein Vanmoof geholt. Um mögliche Diebe kümmern sich die Vanmoof Bike Hunter:https://www.vanmoof.com/de_de/peace-of-mind


Cool
21622367.jpg


So, das Schmuckstück ist einen Tag zu früh gekommen - UPS hat meine Terminverschiebung mal einfach ignoriert und es der armen Nachbarin zugestellt.
Schniekes Teil, morgen mal intensiver testen.
Kratzer oder Macken sehe ich keine.
Hydraulische Bremsen wären schön besser gewesen um schneller zum stehen zu kommen.
Die Schaltung arbeitet fast unmerklich - nur wenn man im hohen Gang aufhört zu treten, schaltet sie sofort wieder runter, was gewöhnungsbedürftig ist.
Und daran muss man sich auch gewöhnen: Vor dem Fahren erstmal die Firmware updaten
Bearbeitet von: "jottlieb" 6. Mai
So, heute bei knackigen 3°C aber Sonnenschein die knapp 12 km ins Büro geradelt und fast permanent ein Grinsen im Gesicht gehabt, macht echt Spaß das Teil. Durchschnittsgeschwindigkeit 24,4 km/h da ich meine Route so gewählt habe, dass ich quasi nur zwei Ampeln auf dem Weg habe.
Hab mich für die höchste Unterstützungsstufe (4) entschieden, damit ich einfach nicht anfange zu schwitzen. Zusammen mit dem Boost an Steigungen und Dauerlicht hat das 18% vom Akku gesaugt.
Mit der Schaltung komme ich mittlerweile auch klar und die Bremse ist eigentlich schon auch stark genug - wenn man voll bremst, dann rutscht das Hinterrad auf der Straße.

War erst etwas skeptisch, aber ich werd's wohl behalten. Als Pendlerrad einfach verdammt praktisch und der US-Modus (habe ihn aus Versehen eingestellt gehabt ) ist einfach das Tüpfelchen auf dem i. Aber schneller als 30 km/h geht praktisch nicht, da man sonst eine zu hohe Trittfrequenz hat.

Nachtrag: Wer in Gegenden wie Stuttgart wohnt, für den wäre das Bike nicht die erste Wahl. Bei Steigungen über 10% merkt man schon, dass das Drehmoment vom Motor vergleichsweise gering ist, so dass man trotz Boost etwas zu kämpfen hat. Zumal man leider nicht "schnell" den Berg hochfahren kann, weil das Rad sonst trotzdem hochschaltet und man somit noch schwerer vorankommt. Etwas suboptimal, aber ich kann damit leben, der Berg kommt nämlich erst am Schluss von der Heimfahrt.
Bearbeitet von: "jottlieb" 7. Mai
Ich habe das S1 V2 seit Dezember und bin sehr zufrieden. Ab 20km/h aufwärts geht es in den zweiten Gang. Ich strampele bergab auch über 40km/h. US Mode und Stufe 4 is wie wenze fliegst. Hammer! Viel Spaß damit.
jottlieb07.05.2019 08:58

So, heute bei knackigen 3°C aber Sonnenschein die knapp 12 km ins Büro g …So, heute bei knackigen 3°C aber Sonnenschein die knapp 12 km ins Büro geradelt und fast permanent ein Grinsen im Gesicht gehabt, macht echt Spaß das Teil. Durchschnittsgeschwindigkeit 24,4 km/h da ich meine Route so gewählt habe, dass ich quasi nur zwei Ampeln auf dem Weg habe.Hab mich für die höchste Unterstützungsstufe (4) entschieden, damit ich einfach nicht anfange zu schwitzen. Zusammen mit dem Boost an Steigungen und Dauerlicht hat das 18% vom Akku gesaugt. Mit der Schaltung komme ich mittlerweile auch klar und die Bremse ist eigentlich schon auch stark genug - wenn man voll bremst, dann rutscht das Hinterrad auf der Straße.War erst etwas skeptisch, aber ich werd's wohl behalten. Als Pendlerrad einfach verdammt praktisch und der US-Modus (habe ihn aus Versehen eingestellt gehabt ) ist einfach das Tüpfelchen auf dem i. Aber schneller als 30 km/h geht praktisch nicht, da man sonst eine zu hohe Trittfrequenz hat.Nachtrag: Wer in Gegenden wie Stuttgart wohnt, für den wäre das Bike nicht die erste Wahl. Bei Steigungen über 10% merkt man schon, dass das Drehmoment vom Motor vergleichsweise gering ist, so dass man trotz Boost etwas zu kämpfen hat. Zumal man leider nicht "schnell" den Berg hochfahren kann, weil das Rad sonst trotzdem hochschaltet und man somit noch schwerer vorankommt. Etwas suboptimal, aber ich kann damit leben, der Berg kommt nämlich erst am Schluss von der Heimfahrt.


Hallo Jottlieb, danke für den Bericht! welche Version hast Du gekauft?
NextStep16.05.2019 13:57

Hallo Jottlieb, danke für den Bericht! welche Version hast Du gekauft?


Das Electrified S2.
jottlieb27.04.2019 16:48

Ich hab mir mal eins bestellt. Zum Pendeln zur Arbeit oder mal schnell in …Ich hab mir mal eins bestellt. Zum Pendeln zur Arbeit oder mal schnell in die Stadt scheint es einfach ideal. Keine dreckigen Hosen, ich brauche kein extra Schloss, Lampen sind auch drin und es ist nicht so hässlich mit angeflanschtem Akkubuckel wie bei 90% der anderen E-Bikes.Zudem fährt es im US-Modus bis 32 km/h mit Motorunterstützung.


Ist zwar schon eine Weile her, aber welches aus dem Outlet hast du denn genommen? Almost perfect oder minor damage? Danke schonmal!
listic1234419.05.2019 22:29

Ist zwar schon eine Weile her, aber welches aus dem Outlet hast du denn …Ist zwar schon eine Weile her, aber welches aus dem Outlet hast du denn genommen? Almost perfect oder minor damage? Danke schonmal!


„Almost perfect“. Hatte keine erkennbaren Schönheitsfehler, sah aus wie frisch ab Werk.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text