283°
VARTA Batterie Start-Stop Plus E39 12V 70AH

VARTA Batterie Start-Stop Plus E39 12V 70AH

Elektronik

VARTA Batterie Start-Stop Plus E39 12V 70AH

Preis:Preis:Preis:128,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade auf der Suche nach einer neuen Batterie folgendes Angebot gefunden.

Vergleichbare Preise sind auf Idealo zu finden:
155,53€
178,16€

VARTA Start-Stop Plus E39 12V 70AH für 118,50€ (enthalten sind 7,50€ Batteriepfand)


Ich hab mir direkt 2 gesichert, unschlagbarer Preis für eine AGM Batterie!!!

Der Preis der Batterie ist von 111€ auf 121€ gestiegen.
-Dennoch gutes Angebot!
- jeezus

34 Kommentare

Können die einfach so eingebaut werden oder muss das beim "freundlichen" (Werkstatt) geschehen ?

vwsony

Können die einfach so eingebaut werden oder muss das beim "freundlichen" (Werkstatt) geschehen ?



Mir ist es mal passiert, dass das Radio nach dem Batteriewechsel ausfiel.
Kann man aber einfach mit Bedienungsanleitung neu programmieren :-)

Radio "fiel aus" = Diebstahlsicherung, wenn du es vom bord(strom) Netz trennt. Einfach Anleitung parat und sicherheitscode eingeben. Batterie kann jeder selber wechseln auch mit wenig handwerklichem Geschick

Klasse!

Direkt mal eine bestellt, da in meinem Mini SD genau die gleiche und Start-Stop defekt.

bmw Fahrzeuge muss die Batterie neu angemeldet..

Batteriewechsel ist in maximal 10min. erledigt. Bitte gebt dafür kein geld aus.

Bin ich froh, dass ich (noch) keine Start-/Stop Automatik habe. So ein Quatsch! Anlasser und Batterie sind nur der Anfang von den Teilen die höher beansprucht werden. Und das nur wegen einem "grünen" Auto. Wenn ich vorausschauend fahre, schone ich Verschleissteile und die Umwelt. Ein hoch auf die Umweltzonen:{

*trauere noch immer um meinen 1.9TD¡* Ø3,9l/100km

sezyball

bmw Fahrzeuge muss die Batterie neu angemeldet..


nicht alle. nur wer ein ibs hat.

Ich hab mir die Batterien für mein Boot bestellt!
Varta hat ja bekanntlich top Qualität.

Camouflage

Batteriewechsel ist in maximal 10min. erledigt. Bitte gebt dafür kein geld aus.



Der Wechsel der Batterie an sich schon - nur das Energiemanagement bei BMW zum Beispiel erkennt die neue Batterie dann nicht. -> So einfach ist das nicht mehr. Muss auf jedenfall bei neueren Autos registriert werden und damit ist der Gang zur Werkstatt unumgänglich.

naja ich find die Preis leistung nicht sehr ansprechend. für 120 euro kriegt man schon ne Batterie mit 100 oder 120 AH.
von dem her ich kauf immer die von Energy bis jetzt nur gute erfahrungen und sind nicht teuer

Jesus braucht kein Boot, der kann laufen.

Taugt die auch für Autos ohne Start-Stop, oder lohnt sich das dann nicht?

christianklupsch

naja ich find die Preis leistung nicht sehr ansprechend. für 120 euro kriegt man schon ne Batterie mit 100 oder 120 AH. von dem her ich kauf immer die von Energy bis jetzt nur gute erfahrungen und sind nicht teuer


Es werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Du kannst dir auch eine 120Ah Gel Batterie kaufen, die kostet mal lockere 50€ mehr. Sagst du dann auch, Preis Leistung stimmt nicht?!

Othelo2

Jesus braucht kein Boot, der kann laufen. Taugt die auch für Autos ohne Start-Stop, oder lohnt sich das dann nicht?



ich würde mich nach einer Billigeren umsehen - wobei es große Unterschiede gibt.

Die originale in meinem alten Mitsubishi hat 12 Jahre gehalten (ZWÖLF!!!), hatte danach ne Varta, musste die aber nach 2-3 Jahren tauschen. Will aber nichts heißen - Auto war nicht mehr das jüngste.

Othelo2

Jesus braucht kein Boot, der kann laufen. Taugt die auch für Autos ohne Start-Stop, oder lohnt sich das dann nicht?


Das lohnt sich genauso, wie alle anderen Batterien auch.
Ist die einzige AGM Batterie, die seitens Vatra angeboten wird.

Entwickelt für Fahrzeuge mit Start-Stop-Technologie mit Rückgewinnung der Bremsenergie


Eher für Solaranlagen

Hält die wirklich länger als noname batterien? Habe zwei ca. 10 Jahre alte 86Ah Gel-Batterien die bald mal ausgetauscht werden könnten... muss mal durchmessen wie viel in die noch reinpasst.

Othelo2

Jesus braucht kein Boot, der kann laufen. Taugt die auch für Autos ohne Start-Stop, oder lohnt sich das dann nicht?



Das ist wie folgt: Die einen sagen so - die anderen sagen so. (_;)
Kommt also immer drauf an:
Wie lange willst Du Dein Auto noch fahren? mehr als 5 Jahre -> lohnt sich
Pflegst Du Deine Batterie ? Nein -> lohnt sich nicht
Hast Du viele Verbraucher im Auto ? Ja -> lohnt sich
Fährst Du viel Lang- oder Kurzstrecke ? Kurzstrecke + regelmässig Nachladen -> lohnt sich
Und soweiter únd sofort .... wie Du siehst kann man die Frage nicht pauschal beantworten.
Wenn Dein Auto sowieso keine Start-Stop Technologie hat. Und Du ein Mensch bist der die Autobatterie nach dem Einbau wieder vollkommen vergisst, im Winter viel Kurzstrecke fährt und auch nie nachlädt. Dann kauf Dir lieber alle 2 - 3 Jahre eine Billig-Batterie. Ist für Dich dann billiger. Denn auch dieser Akku hier geht bei falschem Gebrauch kaputt; hält dann halt statt 2 Jahre 3.

Start-Stop habe ich nicht. Aber eine neue Batterie ist fällig, weil mir die Standheizung im Winter die alte leergesaugt hat. Bisher tut sie es noch, aber sobald die Standheizung das erste Mal wieder angreift, ist die fertig. Zugreifen?

Für normale Autos ohne Start Shop ist sie zu teuer, da gibt's günstigere, auch von varta bestimmt.
Ich hatte in einem Auto 3mal alle 3 Jahre die tolle varta raus werfen dürfen, immer zellenschluss. Von wegen Qualität....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text