Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 13 November 2022.
161° Abgelaufen
42
Gepostet 5 November 2022

Varta Wireless Charger II, Induktionsladegerät, Kabelloses Ladegerät

13,90€29,94€-54%
Avatar
Geteilt von King-Flippy-Nips
Mitglied seit 2019
1.009
6.136

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Varta Wireless Charger II, Induktionsladegerät, Kabelloses Ladegerät für 13,90€ inkl. VSK

Laut idealo: 29,94€ inkl. VSK
2067406_1.jpg
Produktbeschreibung:
Genießen Sie ultimativen Komfort mit unseren cleveren und funktionalen VARTA Ladelösungen. Die nützlichen Produktfeatures bieten Flexibilität und Komfort zugleich, egal ob zu Hause für Ihre Familie oder für maximale Unabhängigkeit unterwegs.

Mit dem Wireless Charger ist kabelloses Laden für alle Qi-kompatiblen Geräte möglich. Einfach auflegen und ohne Kabel laden. Das kabellose Laden mit dem VARTA Portable Power Wireless Charger ist für die aktuellsten iPhones, Samsungs und viele weitere Smartphones möglich. So kann jedes Handy in Ihrem Haushalt, egal von welcher Marke, kabellos geladen werden. Einfacher geht es nicht!

  • Bequemes Laden via "Drop & Charge"
  • Qi-zertifiziert für Verlässlichkeit und Kompatibilität
  • Lädt Geräte mit eingebautem Qi-Empfänger oder mit zusätzlicher Hülle oder Spule
  • Input: 5V/ 2,0 A und Output: 5V/ 1,0 A
  • High-Tech Premium-Design mit Anti-Rutsch-Füßen
  • Blauer LED Ring als Ladeanzeige
  • 50cm Micro USB-Ladekabel inklusive
  • Ladezeit: ~3h* für Smartphones
  • VARTA Type 57911
  • Durchmesser 98 mm
  • Höhe 10 mm
  • Gewicht 72 g
  • Spannung 100-240 V
  • Zubehör
  • Micro USB Ladekabel
eBay Mehr Details unter eBay

Zusätzliche Info
Avatar
Netzteil nicht im Lieferumfang.
Bearbeitet von einem Moderator, 5 November 2022
Sag was dazu

Auch interessant

42 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    oh wow lass es!
    Das Teil ist ein völlig standardmäßiges generisches 0815 QI Ladepad mit schlicht aufgepapptem Varta Schriftzug und Verpackung (und veralteter Bauweise da mit Micro Usb anstatt Usb-c)

    Die sogar von den Bildern sichtbar schlicht aufgedoppelte Werbung nimmt euch außerdem etwas Effizienz bei Laden weg. Vor allem wenn noch in Verbindung mit Handyhüllen geladen wird und jeder Millimeter wichtig ist.

    Wers nicht glaubt schaut es sich da an
    de.aliexpress.com/ite…tml unter 5 Euro und selbst mit Kabel dabei kann man sich 2 herschicken lassen und hat noch Geld über^^

    Man beachte die Höhenangabe beim Chinesen: 6,5mm das Gehäuse selber und Gesamthöhe ca. 8mm (das ist mit Gummifüßchenklebchen drunter ) und bei Varta mit dem dicken stylischen Aufkleber mit gerundeten Ecken oben drauf sind es dann 10mm
    Durchmesser bei beiden 98mm...

    Lasst euch nicht veräppeln vom "Marken"namen!!!
    Avatar
    Ahmen Bruder (bearbeitet)
  2. Avatar
    Netzteil nicht dabei
  3. Avatar
    5V 1A?
    Also wireless mit 5w laden? Das ist sehr mager...
    10 sind mindestmaß, besser 15
    Avatar
    "besser" ist relativ
    Da beim laden auch Wärme entsteht im Akku selbst und in den Spulen die direkt von der eingebrachten Leistung abhängt hab ich hier z.b. bewusst eine eingeschränkte Ladeleistung per QI hingestellt für den tag täglichen Ladeplatz.

    In Kfz Halterungen für die Versorgung beim Navigieren die dann ja viel Strom benötigt und nachladen soll (bevorzugt vor Lüftungsöffnungen befestigt) oder an dedizierten sinnigen Schnelladeplätzen z.b. im Korridor vor dem aus dem Haus gehen bzw. wenn man nach hause kommt kurz auflegen wenn es sehr knapp ist.
    Dort wäre dann jeweils höhere Leistung sinnvoll.
    Ansonsten will ich lieber die Wärmeentwicklung grundsätzlich begrenzen.

    Ansonsten muss man sagen wer einmal Drahtlosladen nutzt will nix anderes mehr.. das ewige Rumgefummel mit den Steckern immer, das dann auch daran denken anzustecken zum laden und nicht nur zur Seite legen... alles entfällt
    Einfach genügend Ladepads da haben wo man eh das Teil hinlegt.. sei es Nachttisch, Arbeitsplatz, der schon seit Jahren genutzte "feste" Platz in der Küche oder dem Sideboard im Wohnzimmer.
  4. Avatar
    2010 hat angerufen und will seinen Qi Charger zurück
    Avatar
    Größere Verbreitung fand das induktive Laden durch die feste Integration in die ab Herbst 2012 eingeführten Nokia Lumia 820 und 920. Mit den im September 2017 vorgestellten iPhone 8 und iPhone X unterstützen auch Smartphones von Apple erstmals Qi.
  5. Avatar
    Aufgrund solcher Produkte ist der Varta Aktien Kurs eingebrochen.
    Vorbei der Schrott ist nur gelabelt
  6. Avatar
    Ich hoffe, das kauft keiner. Hier will jemand Elektroschrott zu Gold machen.
  7. Avatar
    Irreführendes Bild. Ohne Netzteil kein Deal.
    Avatar
    hat nicht so langsam jeder schon ein netzteil (denke mal jeder der ein Handy hat) und ein usb-c-kabel zu Hause....
  8. Avatar
    gibt es bei aliexpress für rund 3 € mit 15 Watt, habe das von Ali im Einsatz mit einem Samsung Handy (Galaxy z Flip 4)das Handy zeigt an schnelles induktives Laden, also läuft super, scheint also alle neuen Standards zu haben also warum teuer kaufen. (bearbeitet)
    Avatar
    Hast einen Link für mich?
  9. Avatar
    Also ich habe irgendwo noch so ein Nokia ladekissen rumliegen nagelneu kann das nicht auch 10 Watt ich weiß nicht mehr"" und das habe ich glaube ich von 10 Jahre naja gut vielleicht vier 😁😁 5?
  10. Avatar
    Du bist aber ein echter Fuchs @King-Flippy-Nips
  11. Avatar
    ikea 5€
  12. Avatar
    Das ist aber jetzt wirklich kein Ladegerät.
  13. Avatar
    VARTA ist eine Abkürzung und sollte daher auch so geschrieben werden
  14. Avatar
    Preis ist hot!
    Für mich persönlich gibt es keinen Vorteil!
  15. Avatar
    Die sollen lieber endlich mal ne Autobatterie rausbringen, bevor deren Kurs Richtung Hölle stürzt. Varta ey. Immerhin ist der Vorstandsvorsitzende endlich mal gegangen worden. Die kriegen einfach nichts mehr auf die Reihe.
  16. Avatar
    Also ich kann mich ja outen u. sagen, dass ich seit 15 Jahren in Ellwangen bei Microbattery bin. Varta ist und bleibt Marktführer bei Knopfzellen, hat kürzlich schon wieder das Werk erweitert und fährt mit Premium-Kfz-Firmen (Porsche, Benz...) die Prototypen von Schnelllade-Akkus, die demnächst erscheinen. Vorläufig nur bei auserwählten & hochpreisigen Autos.
    Der Geschäftsbereich Bleibatterien wurde vor sehr langer Zeit verkauft. Ist unattraktiv, da hier die ganze Welt mit massig Fabrikaten mitmischt und es keine Differenzierung gibt. Quasi preis-aggressives Schmoddergeschäft mit eh aussterbender Roadmap, da Bleibatterien absehbar nimmer benötigt werden.
    Ebenso haben wie kein Interesse an den simplen Mainstream-Akkus des E-Auto-Massengeschäftes. Das überlässt man gerne den anderen.
    Das ganze Merchandise-Zeugs aus China wie Taschenlampen, Ladegeräte usw. ist ein vom Energizer-Mischwaren-Ramschladen betriebenes Lizenzgeschäft.
    2020 wurden wieder die Rechte für Consumerbatterien zurückgeholt Mignon, Nicro usw.), doch Fertigung weiterhin in China u. größere Qualitätslinien von Superbillig(superscheiße) (Kauflandpacks) bis gut.
    Avatar
    Auf deutsch stehen bei Varta die seit Dekaden laufenden primitivsten Pressen um die einfachsten Batteriezellentypen zusammenzustanzen und nichtmal die Chinesen haben sich die Mühe gemacht damit.
    Während Bleibatterien in Indien auf der Straße refurbished werden und in China LiIo, LifePo und inzwischen auch Natrium Zellen aller Formen in Mengen aus Fabriken kullern das hier niemand auch nur den Versuch unternimmt dagegen anzustinken und von vornherein die Segel gestrichen hat.... oder so ähnlich...

    LiIo Zellen werden inzwischen so billig hergestellt das es sich lohnt diese ja eigentlich wieder aufladbaren in Wegwerfartikeln zu verbauen. Z.b. diese Einweg E Dampfen.. najut kann auch sein deren Preislage ist hoch genug^^
Avatar